Rapidshare Diskussionsthread Archiv


  • Jo, danke für die Berichtigung - steht auch tatsächlich so in den News ...
    Wollte nur nochmal herausstellen, daß die Panik-Punkteeintausch-Aktionen in den letzten Tagen generell jetzt als Account-Erweiterungen besser hätten benutzt werden können - man hätte halt doch mal ein paar Tage abwarten sollen, als massenweise Jahres/Monatsaccounts zu generieren ...
    Auch bzgl. Upload hat sich nicht so viel geändert - 60 Tage Frist ist geblieben - gesichertes Volumen ist halt in der niedrigsten Klasse auf 10GB gesunken - aber die meisten Upper hatten ja eh mehr als 50GB im Account - oder alles in Collectors, welche sowieso kein gesichertes Volumen hatten ...
    Insofern möchte ich einfach mal in der Hinsicht darauf hinweisen, daß man wie gesagt seine vorhandenen Accounts ganz normal nebenbei laufen lassen kann - selbst wenn keine Rapids mehr verfügbar sind bleibt der neue Prem-Account ja (wie der Collectors vorher) unbegrenzt bestehen ...

  • Quote from TomUL;317474

    du bekommst Rapids indem du immer wieder deinen Account verlängerst


    Kann ich den denn mit all meinen Punkten verlängern??? Das geht/ging doch nach dem bisherigen System immer nur für einen bestimmten Zeitraum. Ich hatte kurz vor der Umstellung alle meine Acc. um ein Jahr verlängert. die laufen jetzt teilweise bis ende 2011.


    Ich werde das gleich mal testen.


    Quote from maledictum;317489

    [...] wenn man Traffic benötigt einfach mal kurz vor 0:00 Uhr umstellen und dann natürlich das Maximum aus der HH herausholen ;)


    Ich gehe aber arbeiten und mein Job erfordert konzentration und präzise Arbeitsergebnisse, ich kann nicht jeden Tag von 2-6 Uhr wild drauf los remoten. Außerdem gibt es dabei auch noch Probleme, wie ich weiter oben schon geschildert habe.


    Quote from TomUL;317490

    [...] 50.000 Free-RapidPoints und 50.000 Premium-RapidPoints ergeben 6.000 Rapids.


    Sorry, ist nicht ganz richtig. Du erhälst für jeden Tag den Dein Acc. noch laufen würde 20 Rapids. Das macht dann bei 365 Tagen 7300 Rapids und nicht 6000. Damit kann man unter verwendung des Small Pakets 1825 Tage, spirch 60 Monate, oder auch 5 Jahre jeden Tag 1GB oder eben 1000MB laden.


  • --> Nope


    Zitat RS-News:


    Quote

    Bislang angesammelte Free- und Premium-RapidPoints können bis zum 6. Juli 2010 ebenfalls in Rapids umgewandelt werden. 5.000 Free-RapidPoints und 5.000 Premium-RapidPoints entsprechen 600 Rapids, 50.000 Free-RapidPoints und 50.000 Premium-RapidPoints ergeben 6.000 Rapids.
    Es können maximal 50.000 Rapids durch Umwandlung der Restlaufzeit eines Premium Accounts, von TrafficShare-Guthaben oder von bestehenden RapidPoints erworben werden.


    Und: ja, du kannst mit allen deinen Punkten verlängern - bis max 50.000 Rapids wie in den News beschrieben ...

  • Verdammt, wo habe ich das denn her das es 20 Rapids für jeden verbleibenden Tag gibt und wieso habe ich dann weit mehr als 6000 Rapids erhalten bei der Umstellung. Ich lese noch mal nach und suche in meinen Grauen Zellen nach erleuchtung. Bis gleich.

  • Quote from Mr.Websta;317507

    Verdammt, wo habe ich das denn her das es 20 Rapids für jeden verbleibenden Tag gibt und wieso habe ich dann weit mehr als 6000 Rapids erhalten bei der Umstellung. Ich lese noch mal nach und suche in meinen Grauen Zellen nach erleuchtung. Bis gleich.


    Das steht in den News das man für jeden Tag Restlaufzeit 20 Rapids erhält. Sprich wenn man gerade erst einen neuen Account gekauft hat hat man 7300 Rapids auf dem Konto. Es ist aber auch richtig das man für 50k Free und 50k Premiumpoints 6000 Rapids erhält. Ergo habt ihr beide recht ;)

  • Ah, hab den Fehler gefunden. Bei der umstellung gab es 20 Rapids für jeden Rest-Tag, nach der Umstellung erhält man jedoch nur noch 6000. Da bescheißen die uns glatt nochmal um 1300 Rapids. Oh man...


    ///EDIT///
    Oh, Ihr ward alle schneller als ich.
    ///EDIT ENDE///


    Dann noch was wichitges aus den Einstellungen:


    Quote from RS-FAQ

    Sie können diese Funktion nutzen, damit Ihre Dateien direkt heruntergeladen werden können. Der Download der Datei läuft zu den gleichen Bedingungen, wie ein Download mit Hilfe eines Premium Accounts. Der Empfänger der Datei benötigt hierzu keinen eigenen RapidShare Account. Die Datei wird direkt heruntergeladen ohne das hierzu unsere Webseite besucht wird. Der verursachte Traffic wird von Ihrem Traffic des gewählten Hosting-Pakets abgezogen.


    Der Telefonmensch von RS sagte mir aber das Direkt-DL abgeschafft "IST" in den EInstellungen habe ich jetzt gesehen das man das jedoch noch anklicken kann... Was nun...? Auch TrafficShare soll abgeschafft werden, nach Aussage von dem RS-Mann an der Strippe. Kann aber noch TrafficShare an- und ausknipsen bei meinen Dateien... Wenn ich das richtig verstehe geht es bei denen runter und drüber und ich weiß nicht woran ich bin.

  • Yo, das mit dem immer wieder verlänger hat funktioniert. Ich konnte gerade mehrmals um ein Jahr in einem Acc. verlängern. Rapids wurden direkt gutgeschrieben.


    Das werde ich jetzt mit allen Acc. machen, in der HH am Wochenende remoten und hoffen das RS als Pflichthoster abgeschafft wird. Bei DJ wird es keine neuen RS-Uploads mehr von mir geben. Ausgenommen sind da leider die, die schon online sind und noch nicht von mir eingetragen wurden.

  • Quote from Mr.Websta;317511

    Ah, hab den Fehler gefunden. Bei der umstellung gab es 20 Rapids für jeden Rest-Tag, nach der Umstellung erhält man jedoch nur noch 6000. Da bescheißen die uns glatt nochmal um 1300 Rapids. Oh man...


    ///EDIT///
    Oh, Ihr ward alle schneller als ich.
    ///EDIT ENDE///


    Bei Umwandlung in einen neuen Jahes Account,
    erhälst Du auf dem 7300 Rapids ... das passt doch !


    uUnd wahrlich, von anderen Anbietern als wie RS werden User
    wenig downloaden .. die laufen so saumäßig Schrottreif bis
    zum geht nicht mehr. Wozu auch ? Verdammt viele nutzen
    noch Jahre lange ihre Rapids .. im kleinsten Paket käme ich
    bei jetzigem Stand gar locker bis an´s Jahr 2030 heran.
    Bis all meine Rapids durch Premiumpunkte erworben futsch
    sind. Freilich nur in der Happy Hour Zeit ...
    .. doch wozu gibt es den Cryptloader ?


    Links rein, klick Happy Hour, automatische Abscahltung/herunterfahren,
    und es legt von selber los .. und wer aufwacht
    oder von Arbeit heim kommt hat alle Downloads
    fertig entpackt auf Festplatte liegen.


    Gruß Krautwutz

  • Eigentlich wollt ich ja grad ne Mail an den Support schreiben wegen meinen Punkten, aber das verschieb ich auf morgen, das wird nur ausfallen.


    Ich frag mich immer noch, ob das rechtens ist, was da betrieben wird. Werden damit nicht die AGB geändert und muss man einer Änderung der AGB nicht durch Unterschrift (Häkchen irgendwo whatever) zustimmen? Hat hier irgendwer bißchen Plan davon?


    Die automatische Hochstufung find ich auch geil. Das ist ja, wie wenn ich meinem Prepaid Handyanbieter meine Kontodaten gebe und er einfach zusätzlich abbucht, statt mich nicht mehr zu telefonieren zu lassen. Sollten wir mal einführen, ein Aufschrei würde durch Deutschland gehen.
    Was mich noch ankotzt ist, dass Geld für eine Leistung bezahle, die ich nicht in Anspruch nehme. (4 Rapids/Tag, obwohl ich an denen nix lade und der Traffic wird nichtmal angespart).


    Alles in allem ist ja schon fast alles gesagt worden was mich aufregt. RS hat mich soeben als Kunden verloren. Ich werde mein Guthaben noch aufbrauchen und das wars dann. Ich schick den Leuten auch noch ne nette Mail die nächsten Tage.


    Ich wünsche RS pleite zu gehen... danke für nichts! :mad:

  • Quote from smizz;317483

    Erzähl das mal den Ramherstellern.


    Diese 1000MB Rechnung ist immer nur dann korrekt, wenn irgendjemand davon einen Vorteil hat. Da freuen sich Festplatten und Rohlingshersteller und eben Firmen wie Rapidshare.


    Alle die auf Zweierpotenzen rechnen müssen beißen sich in den Arsch.


    Naja, teils hast du auch recht.


    Aber Giga steht nunmal für tausend und nicht für 1024.
    Gibi steht für 1024.


    Jedoch hat man es niemals richtig eingeführt, also kann es für beides stehen und wird halt so benutzt, das jeder seinen Vorteil drausziehen kann.


    Edit: Giga ist natürlich nicht tausend, aber in dem Zusammenhang mit MegaByte bzw. MebiByte.

  • Ob das rechtens ist ?


    Mußte in der Schweiz einen Rechtanwalt fragen !
    Nacg deutschem oder gar EU Recht darfst Du Dich
    da NICHT richten !


    Es handelt sich immerhin um eine Firma mit Sitz in der Schweiz.
    Und zumindest kann jede Firma ihre AGB nach belieben ändern ..
    ... gilt nur unterschiedliches recht dazu in allmöglichen Ländern.


    Es gibt auch Firmen die behalten sich das Recht schon in
    den AGB´s vor .. diese jederzeit ohnen Angaben & bla bla bla
    zu ändern ... < und das ist ganz sicher in so einigen Ländern rechtens.


    Bei der Abschaltung der Auszahlungen ebenso ...
    .. da will hinterher NICHT mal einer gelesen haben das sie
    es nur als Testphase einrichteten ... obdem sie es zuvor
    ausdrücklich geschrieben haben.


    Und was nutzte es zum Beispiel einen neuen AGB NICHT zuzustimmen ?
    Wer nicht zustimm, stimmt dann automatisch Kündigungsrecht
    eines Anbieters zu ...


    Gruß Krautwutz

  • Quote from Subtil;317516


    Ich frag mich immer noch, ob das rechtens ist, was da betrieben wird. Werden damit nicht die AGB geändert und muss man einer Änderung der AGB nicht durch Unterschrift (Häkchen irgendwo whatever) zustimmen? Hat hier irgendwer bißchen Plan davon?


    In Deutschland wäre das auch so, aber die Eidgenossen sind eben nen Volk für sich.


    keine Ahnung wie die Rechtslage in der Schweiz isz

  • Wer noch diese Rapidshare Prepaid-Karten aus der CB hat die bringen dir 700 Rapids


    „Bist du süchtig“
    Neuestes Projekt: Rettungsboot
    Lotto Reloaded 2011
    Meine Projekte: Geschlechtertauziehen
    Besitzer von 2250 Talern, 4 Schatzkiste und 244 Kekse


    Aktive Spiele vorerst auf Pause

  • Quote from Subtil;317516

    [...] Was mich noch ankotzt ist, dass Geld für eine Leistung bezahle, die ich nicht in Anspruch nehme. (4 Rapids/Tag, obwohl ich an denen nix lade und der Traffic wird nichtmal angespart).[...]


    Das habe ich dem RS- Mitarbeiter vorhin auch am Telefon gesagt und dafür plädiert, dass RS sich doch einen Ruck geben sollte und ein weiteres Paket anbieten soll mit 0 Rapids/Tag bei nicht Download.


    Man sagte mir das wird es wohl nicht geben und die 4 Rapids/Tag sind als eine Bearbeitungsgebühr zu verstehen, da dort ja meine Dateien verwaltet werden. Was machen denn die, die keine Dateien verwalten lassen und nur runterladen? Watt für Eierbirnen.

  • Quote from Subtil;317516

    Ich frag mich immer noch, ob das rechtens ist, was da betrieben wird. Werden damit nicht die AGB geändert und muss man einer Änderung der AGB nicht durch Unterschrift (Häkchen irgendwo whatever) zustimmen? Hat hier irgendwer bißchen Plan davon?


    IMHO ist es nicht rechtens, da es ich um massive Veränderungen im Preis-Leistungsverhältnis handelt. Schließlich haben wir alle einen gültigen Vertrag mit denen und der wurde nun einfach einseitig geändert. Die Änderungen dürften eigentlich nur für Neukunden bzw. bei Verlängerung bestehender Verträge gelten. Alte müssten bis zu ihrem Ende zu den abgeschlossenen Konditionen weiterlaufen. Hinzu kommt die viel zu kurze Ankündigung. Sowas muss längerfristig erfolgen. Zudem werden mit so massiven Veränderungen eigentlich Mindestlaufzeiten/Kündigungsklauseln aufgehoben, sprich jeder müsste die Gelegenheit zum sofortigen Ausstieg aus dem Vertrag bei Rückerstattung noch nicht erbrachter Leistungen erhalten. Und natürlich müsste man den neuen AGB erstmal zustimmen bevor sie einfach auf einen angewendet werden. Zumindest hätte eine "wenn Sie nicht bis zu dem Tag widersprechen werden sie als zugestimmt betrachtet" Klausel drin stehen msüsen. Udn die ahbe ich bei dem, was mri vor zwei Tagen gschickt wurde, nicht gesehen.


    Dass man einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wird ohne sich wehren zu können, geht jedenfalls gar nicht. Aber, wie schon gesagt, die wissen doch genau, dass die Mehrheit ihrer Kunden nicht in der Position ist, selbst rechtliche Schritte einzuleiten. Ich denke, dass einzige was wir machen können ist, mit den Füßen abzustimmen. Sprich Anbieter wechseln.

  • Lenny


    Ich kann KEINE massive Änderung im Preis Leistungsverhältnis feststellen.


    Wenn nun das vergleichbare Paket = 50 GB da nunmehr
    gerade mal läppische 50 Cent Preiserhöhung enthält ...
    ... dazu noch eine erhebliche Preisenkung inklusive an
    den Tagen wo du NICHTS lädst sogar auf 1,50 statt 7,49
    Monat herunterschalten kannst .. stellt in der Regel gar
    eine wesentliche Verbesserung und Preissenkung dar.


    Doch eins finde ich schon witzig ...
    .. hier wird von dem einen oder anderen derart auf irgend
    welches kaufmännisches Recht usw. gepocht ...
    ... obdem sie selber .. und wir alle eigentlich permanent
    gegen geltendes Recht schon allein beim Download solcher
    UP´s wie auch Upload´s verstoßen.


    Also schon witzig, im Glashaus zu sitzen ...
    .. selber permanent gegen geltendes Recht zu verstoßen,
    zudem gegen die zuvor per Klick unterzeichneten AGB´s ..
    ist NICHT im geringsten besser.


    An die Tatsache schein kein Meckerer zu denken ???
    Immer ist es nur die andere .. hier eben nur Rapid ..
    ... stimmt´s ?


    Gruß Krautwutz

  • Habe nochmals 2 Fragen, nur dass ich das richtig verstehe:


    1.) Ich besitze zur Zeit noch einen CA mit genügend Punkten um einen 365-Tages PA zu erstellen. Was ist nun sinnvoller: a)Erstellen eines neuen PAs mit 365 Tagen Laufzeit b) Sofortige Umwandlung des CA in einen PA und dann die Rapids umwandeln um damit den PA um 365 zu verlängern?


    2.) Auf dem genannten CA sind gut 200 GB an Uploads. Nach der Umwandlung auf PA (welche ja am 1.7. automatisch sowieso gemacht wird) muss ich dann jeden Tag 229 Rapids (Tarif: RapidSupersize) löhnen, nur auf Grund des Speichervolumens?

    Aktuelle Ups:
    Alle meine Töchter
    Derrick - DVD Boxen
    Hals über Kopf


    Fertige Ups:
    Sechs/Acht auf einen Streich - DVD Rips,Der Trotzkopf,Babar der Elefant,Ausgerechnet Alaska - 5.+6. St.,Badesalz - Och Joh! (3 Folgen),Die Bräuteschule 1958,Kommissar Beck - 1.+2.St.F.6,Leonie Löwenherz 1.St.