Geht ihr noch oft ins Kino?

  • Wie oft geht ihr ins Kino? 0

    1. Öfter als 15 mal im Jahr (0) 0%
    2. 10-15 mal im Jahr (0) 0%
    3. 6-10 mal im Jahr (0) 0%
    4. 3-6 mal im Jahr (0) 0%
    5. 1-3 mal im Jahr (0) 0%
    6. Gar nicht (0) 0%

    Mich würde interessieren, ob ihr noch ins Kino geht?
    Ich war früher relativ oft im Kino, doch mittlerweile investiere ich das Geld lieber in Blu-Rays und schaue mir die Filme zu Hause an in einer besseren Qualität.
    Zumal man locker 15€ pro Person im Kino lässt, Eintritt, Bier, Chips oder Popcorn.
    Zu Hause kann man einfach tun und lassen was man möchte, keiner stört durch ständiges erzählen oder schmatzen...
    Hier paar Bilder meines Heimkinos:



    Hier mein heimkino im Schlafzimmer:

  • Weniger, da es einfach zu teuer ist ...
    Zusatzleistungen wie Chips, Nachos, Getränke usw nehm ich schon lange nicht mehr in Anspruch, da sich die Kinos das Zeugs schon seit Jahren vergolden lassen :amd:

  • Ich finde das Kino ist dennoch etwas ganz anderes. Auch wenn ich gerne Filme zuhause in meiner 'Wunschumgebung' ansehe bin ich manchmal auch gewillt um die 10€ für ein Kinobesuch zu bezahlen. Zu Hause schau ich mir Filme eher alleine an und ins Kino geht man eher mit Freunden und daher finde ich das auch ganz gut auch wenn da manchmal ein paar Spassten sind...
    Habe manchmal meine Kinophase in der ich mehrmals im Monat ins Kino gehe und manchmal auch mehrere Monate hintereinander nicht - liegt natürlich auch an den Filmen die laufen.


    Gruß PAD.Y

    " The Trend Is Your Friend "

  • Das letzte mal war ich im Kino,als Forrest Gump lief.Ich muss auch da zu
    sagen,das ich die ganze Kino Scene,bzw was anläuft schon sehr lange
    nicht mehr im Blick habe,weil über 90 Prozent der Filme mich überhaupt
    nicht interessiert,das meiste ist halt "Popcorn Kino"


    Das hat natürlich den Nachteil,das mir die wirklich anspruchsvollen Streifen,
    die es hin und wieder gibt,mir durch die Lappen gehen,die kaufe ich mir dann
    aber später auf Video,ich kann sie mir dann in ruhe zu Hause anschauen,wo
    mich keiner nervt.




    Gruß



    Medy.

    Besitzer von acht Keksen.

  • Es gibt halt Filme, die MUSS man einfach im Kino gucken. Selbst bei der tollsten Heimkino-Austattung wäre doch z.B. 'Herr der Ringe' einfach nur ein Film.
    Proviant nehm ich selber mit, die Wucherpreise zahl ich schon aus Prinzip nicht.
    Leider scheitert es hier 'auf dem Land' oft an der Entfernung, das nächste Kino ist gut 40 km entfernt, da überlegt man es sich gerade im Winter doch zweimal, ob es wirklich lohnt.


    Die neues Action-Filme sind mir ehrlich gesagt zu schnell geschnitten. Ich glaub, dafür bin ich zu alt *smile*. Bevorzuge da eher die monumentalen Streifen. 3D hab ich noch nicht testen können, meine Tochter war aber von 'Avatar' voll begeistert.

  • Quote from cathy888;294895


    Proviant nehm ich selber mit, die Wucherpreise zahl ich schon aus Prinzip nicht.


    Hi hi, so muss man es machen. Außerdem den Kinotag nutzen. Dann zahlt man etwa 5 Euro + evtl. 3D-Zuschlag. Bei guten Filmen lohnt sich das meiner Ansicht nach immer noch.

  • Ich geh oft ins Kino. Allerdings hab ich nen Vorteil, da ich einige Servicekräfte in den Kinos kenne und somit für Getränke und Verpflegung nichts bis Pfennigbeträge zahle.


    Auch an der Kasse ist oft mal ein Studentenrabatt drin, der so sonst nicht möglich gewesen wäre.


    Aber ich unterscheide ganz klar zwischen Bild und Ton Giganten, die ich einfach im Kino sehen muss, und seichter Unterhatung. Comedy & Co. das ist nichts für mich und kommt höchstens zuhause auf den Schirm.

    Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!

  • kommt immer auf den Film an wenns wirklich ein guter ist oder in 3D (bzw Kino tag) dann gehe schon rein, aber sonst eher nicht da es im Heimkino genau so gut geht sofern es in Top quali gibt wenn nicht kommen die dvds bzw BD ja schon recht zeitig raus

  • ich gehe nicht so oft ins kino.. habe das selbe problem wie cathy888...
    schice land.. ich ziehe bald in die großstadt um.. da fahre ich nur ein paar stationen..
    einfach besseres gefühl im kino.. da kann "mein" lcd nicht mehr mithalten.

  • 1-3 mal im Jahr geh ich ins Kino, allerdings auch nur wenn 1-3 mal richtiger Burner laufen.. ansonsten kanns auch schonmal sein, das ich mal n Jahr garnicht ins Kino gehe...!

  • Ich geh eigentlich nur noch ins Kino, wenn ich sicher sein kann, dass der Film was taugt.
    Ich wurde leider viel zu oft von Filmen entäuscht, die gut klangen, sich dann aber als reine Zeit- und Geldverschwendung herausstellten.
    Es ist einfach wenig sinnvoll, wenn man nach 2 Stunden Kino, wofür man auch noch Geld gezahlt hat, mit einer schlechten Laune rauskommt...

  • Das letzte mal im KIno war ich um Mario Barths Männersache zu schaun... weil ich Gutscheine geschenkt bekommen hatte... und hinterher habe ich gemerkt das es mich wiedermal nur entäuscht hat. Die Sessel sind nicht so bequem wie mein Sofa, wenn ich 2 Meter vor meinen Fernseher sitze sieht das genausogut aus wie auf dem großen Beamer im Kino und ich kann jederzeit pausieren um Bier Popcorn Chips Cola oder sonstwas zu holen... und das zu Supermarktpreisen^^



    Das hat mitlerweile dazu geführt das ich Filme in 1080p runterlade oder bei wirklich guten auch mal ne Bluray kaufe und die mir dann mit nen paar Leuten hier bei mir in entspannter Atmosphäre reinziehe ohne Leute die ich nicht mag und ohne feste Anfangszeiten und Werbung!
    UND DAS BESTE: hinterher kann ich noch einen einlegen oder ne Folge irgendeiner Serie schaun!

  • So einmal im Jahr gehe ich schon. Aber irgendwas kommt immer dazwischen.


    Entweder kein Geld oder keine Zeit oder was unvorhergesehenes.


    Zeitlich passt es oftmals leider auch nicht, da der Film entweder zu früh anfängt oder zu spät.