Vorschläge zur Verbesserung der user experience

  • Guten Morgen,


    es gibt ja schon einige Threads in dieser Richtung, deshalb fasse ich mich kurz:


    "Früher" (in den mehreren Jahren, die ich Eure Site vor 2013 genutzt habe) hat eigentlich immer alles funktioniert; wo man hin gefasst war einfach alles da.
    Da war es auch kein Problem, dass die web site zb nicht vor "missing links" gewarnt hat. In drei Jahren Benutzung sind mir insgesamt vielleicht 2, 3 vertauschte
    Links vorgekommen; darauf eine PM an den uploader; und gefühlte 5 Minuten später war alles gefixt.


    "Heute" greift man "irgendwohin" und hat das Gefühl ... mind. an einer Folge klemmt irgendetwas.


    Ich kann eure Argumentation "gegen" das automatische Löschen ganzer Seiten ja verstehen ("dann besteht die große Chance, dass der Inhalt nie mehr auftaucht") ...
    aber: wäre es nicht zumindest möglich, die letzten Inhalte stehen zu lassen, aber eben zu prüfen, ob die Folgen wirklich noch da sind; und gegebenfalls eine
    Warnung einzubauen. Oder zum Beispiel zu jeder Folge ein Datum einzutragen, an welchem der letzte Re-Up erfolgt ist?


    Dann spart man sich als User die Down-Meldung und das User-Gefühl: "jetzt habe ich es brav gemeldet, und den uploader kontaktiert; nur hat der wohl gerade keine Möglichkeit
    auf mein Problem einzugehen ... und schweigt lieber".


    Eure web site sieht noch genau so aus, wie zu Euren "Hochtagen" aussah. Nur haben sich die Realitäten inzwischen verändert. Vielleicht wären da mal
    ein paar Anpassungen hilfreich, um hier wieder eine Balance zu schaffen. Soll heißen: die Verfügbarkeit von Links kann man prüfen; und wenn diese
    Verfügbarkeit zu einem massiven Problem hat; dann sollte man dem User das GLEICH mitteilen, und nicht erst, nachdem er zig Captchas eingegeben
    hat.Einfach um zu vermeiden, dass immer weniger User hier vorbeischauen und die ganze tolle Idee den Bach runtergeht.


    Danke fürs darüber nachdenken,

  • Wenn du geänderte Realitäten ansprichst, dann könntest du aber ruhig mal einen Blick auf alle diese Realitäten werfen, nicht nur auf jene, die dir Mehraufwand bereiten ;)


    Es ist heutzutage leider nämlich auch der Fall, das die Dateien oft sehr schnell nach einem (Re)Upload gelöscht werden, und das nicht nur vereinzelt, sondern in Massen. Das können schon mal mehrere Dutzend oder gar hunderte GB an einem Tag bei einem Upper sein.


    Das erklärt dir schon mal, warum hier "neuerdings" so viel Off ist... und es erklärt auch, warum es ungünstig ist ein "Last Upped"-Tag an die Ups zu kleben... oder warum Upper eher mal nicht mehr so gerne kommunizieren wollen, wenn dies oder jenes wieder oben ist... einfach, weil es diesen Subjekten noch mehr in die Hände spielt.... last but not least, erklärt es, warum nicht einfach gleich alles von der Main genommen wird, was down ist... zum einen aus selbigen Grunde, zum anderen hätte es auf der Main dann sowas wie "Blinker-Staffeln"... heute ist sie mal da, morgen wieder weg... nun uppt nicht jeder Upper sofort neu, und es sind nicht immer ganze Staffeln betroffen, sondern nur einzelne Qualitäten dieser Staffel, all dies macht eine Regelung diesbezüglich nur schwer handlebar im Backoffice...


    Wenn du nicht erst 25 Captchas eingeben willst, um festzustellen ob die Staffel noch On ist: Lad erst mal 1-2 einzelne Folgen herunter, sind die da, lad die Staffel wie gewohnt und entferne die bereits geladenen Folgen aus dem Textfeld vor der Captcha-Eingabe... Alternativ kannst du auch mal nach dem jDownloader 2 gucken, der sagt wohl nach jedem Captcha sofort an, ob die Folge da ist oder nicht und lässt die Captcha-Eingabe auch Abbrechen (ist ohne Gewähr, hab ihn selber noch nicht probiert)... ist nicht die schönste Regelung, aber immer noch besser als z.B. in einem Thread mit 50 identischen Ups den einen zu finden, der noch On ist - und dabei zu hoffen, das es auch eine anständige Qualität ist, weil nicht ordentlich gedirrt/getaggt wird, schlechtere rels für andere ausgegeben werden usw usf. <- wie auf anderen Seiten gerne mal üblich :whistling:


    Änderungen in der Richtung sind mit hiesigem System nur aufwendig zu implementieren und von daher würde ich da evtl. eher nicht mit einer sehr baldigen Abhilfe rechnen... aber... wer weiss ;)


    gruß
    ben

  • du kennst dich aus? Die großen Uploader haben sau viele links... klar kann man sehen welche abused wurden aber das können auch sehr sehr viele sein... und auch wenns sies wissen was bringt es die können auch nicht alles auf einmal reuppen...

  • Nachtrag: die von mir gesuchten Folgen sind zum Teil einfach "stillschweigend" wieder online gegangen; aber es war wirklich eher Zufall, dass ich es mitbekommen habe.
    But be it; ich kann Eure Argumente nachvollziehen; schon schlimm wenn so ein tolles System von ein paar Abusern kaputt gemacht wird.


    Nur so unter uns: wenn "irgendjemand" Mühe investiert um hochgeladene Dateien möglichst schnell löschen zu lassen ... wieso gehen diese Personen nicht gleich noch einen Schritt weiter und lassen den Uploader abklemmen?


  • Nur so unter uns: wenn "irgendjemand" Mühe investiert um hochgeladene Dateien möglichst schnell löschen zu lassen ... wieso gehen diese Personen nicht gleich noch einen Schritt weiter und lassen den Uploader abklemmen?


    So leicht ist das nicht...

  • Ich bin da auch Nick Meinung, in den letzten ich sag mal 2 Jahren ging irgendwie bergab.


    Man muss ja nur mal sehen in dem Downloadproblem Thread was da alles Down ist, und wie wenig Resonanz es von den Upploadern gibt.


    Ja sicher früher gabs das auch aber heute is das schon extrem wie schnell da alles Down ist, sowas ärgert einem einfach nur wenn man mitten in einer Staffel plötzlich aufhören muss und warten bis der Uploader sich die Zeit nimmt und es wieder hochlädt.

  • SJ steht seit inzwischen ca. 1 Jahr unter heftigem Beschuss. Es werden so viele Links abused wie noch nie zuvor und es wird eher noch schlimmer als besser. Dass es bergab geht, liegt also an äußeren Einflüssen, was Downloader wie Uploader gleichermaßen frustriert.


    Allein ich habe mir 45 Serien notiert, die ich regelmäßig reuppen muss, weil sie ständig abused werden. Da die Uploader hier aber nicht hauptberuflich arbeiten, sondern auch noch ein echtes Leben haben, ist es unter diesen Umständen unmöglich, alles immer online zu halten. Der Frust ist inzwischen so groß, dass kaum noch einer der Uploader auf die Downmeldungen reagiert. Jeder Uploader weiß inzwischen, welche seiner Serien ständig abused werden. Die Downmeldungen bringen also nichts.


    Es gibt aber einen Hoffnungsschimmer. ;) Im Hintergrund wird an einer Lösung gearbeitet, zu der es aber aus Sicherheitsgründen in der Öffentlichkeit keine Informationen geben wird. Für die Downloader wird sich vermutlich nichts ändern, außer, dass sie keine Downlinks mehr bekommen. Uploader, die schon lange aktiv sind, werden informiert, sobald das neue System fertiggestellt ist.

  • Ich kann die Argumente bzgl. der aktuellen Serien nachvollziehen. Aber leider sind ja mittlerweile auf SJ auch sehr viele ältere Serien down, deren Links entweder mit RS gestorben sind und/oder deren uploader auch nicht mehr aktiv zu sein scheinen und die Linsk wohl gelöscht haben oder eben auf re-up Anfragen nicht reagieren. Und da ist es für den user schon sehr ärgerlich, wenn man sich freut endlich ein lange gesuchtes "Schätzchen" gefunden zu haben, nur um dann festzustellen, dass es nicht verfügbar ist. Hier wird sich wohl in Sachen re-up auch kaum was tun, deshalb wäre da schon mal ein Aufräumen angebracht. Ich könnte mir auch vorstellen, dass mancher, der die Serie hätte, so lange sie auf der Main steht, eben denkt, sie ist vorhanden bzw. die upload-Rechte vergeben und sie gar nicht erst anbietet. Hier wäre ein löschen von der Main oder zumindest ein Kennzeichnen als down und freigegeben schon ein Signal. Ansonsten fällt halt auf, dass hier die Zahl der Uploader immer weniger zu werden scheint, mithin der Aufwand für den einzelnen steigt. Zumal früher gab es ein oder zwei Formate pro Serie, heute sind es vier oder fünf und darunter natürlich auch wesentlich größere Dateien. Dass da irgendwann die Grenze das technisch und zeitlich upload-Machbaren erreicht ist, ist verständlich. Vielleicht könnte man ja das Ganze doch wieder auf ein paar mehr Schultern verteilen. Wenn ich lese, dass Simon 45 Serien in der Mache hat, dann wundert mich eh, wie du das noch schaffst. Hut ab!

  • Dann meld es einfach hier ein und wirst dann schon hören, ob du das neu requesten kannst o.ä. ... exotischere Klamotten, die so ausehen auf der main sind sicher oft auch eigentlich schon mal reupped gewesen, bis dann der crash kam und damit die alten Links/alter uppername im post wieder zurück... wenns dann aber niemand down gemeldet hat und sonst auch net aufs Radar kam, bleibts natürlich auch mal off, ist aber noch net immer dann auch gleich gesagt, das es keiner reuppen kann.. u.a. ist auch das nen Probleem, warum man die ganzen Dinger net einfach so runternehmen kann/sollte... verliert man halt den Überblick, vorallem auch die Upper, die nix anderes zum Nachschlagen haben...


    gruß
    ben

  • Ich kann die Argumente bzgl. der aktuellen Serien nachvollziehen. Aber leider sind ja mittlerweile auf SJ auch sehr viele ältere Serien down, deren Links entweder mit RS gestorben sind und/oder deren uploader auch nicht mehr aktiv zu sein scheinen und die Linsk wohl gelöscht haben oder eben auf re-up Anfragen nicht reagieren.

    Wenn bei solchen steinalten Sachen auf eine Downmeldung keine Reaktion kommt, kannst du den Link zur Serie per PN an Flopper oder mich senden. Dann wird sie gelöscht. Am besten machst du das aber nicht einzeln, sondern direkt mit 10 oder mehr Serien auf einmal.

  • liegt vermutlich daran, dass die crawler die abuser benutzen nicht nach netload links suchen, da netload kein erlaubter hoster mehr ist und sie annehmen, dass diese alle down sind....

    My food is problematic.

  • Mach die Seite für nen Viertel jahr Dicht und Sortiert die ganzen toten Sachen mal aus, dann ist auch mal Aufgeräumt, sollte ja wohl machbar sein.
    Und falls wieder so´n Spruch kommt, ach du kennst dich aus, JA, kenne ich, da ich selber auf solchen Seiten als upper und Mod tätig war und weiß auch das es manchmal nervt wenn was down ist. Nur, wenn es mich Nervt oder keine Lust zu sowas habe, sollte man es auch nicht machen und von diesen sogenannten Faulis, gibt es ja hier Reichlich von den Uppern.

  • .. und von diesen sogenannten Faulis, gibt es ja hier Reichlich von den Uppern.


    Da hat sich ja einer gleich beliebt gemacht :)


    ->Drei Beiträge in knapp zwei Jahren.. Bestimmt noch gaaanz viele uploads dazu ..Du hast es dir aber auch wirklich verdient hier Kritik zu äußern :D

  • Mach die Seite für nen Viertel jahr Dicht und Sortiert die ganzen toten Sachen mal aus, dann ist auch mal Aufgeräumt, sollte ja wohl machbar sein.
    Und falls wieder so´n Spruch kommt, ach du kennst dich aus, JA, kenne ich, da ich selber auf solchen Seiten als upper und Mod tätig war und weiß auch das es manchmal nervt wenn was down ist. Nur, wenn es mich Nervt oder keine Lust zu sowas habe, sollte man es auch nicht machen und von diesen sogenannten Faulis, gibt es ja hier Reichlich von den Uppern.


    Auch das werde ich sofort auf meiner unsichtbaren Schreibmaschine protokollieren...

  • 1/4 Jahr die Seite dicht machen? Na dann ist wenigstens alles down dann, weil nichts geladen werden kann. Super Idee. :whistling:

    Yup, die user werden sich andere Quellen suchen und die upper werden vergrault, weil kein download ihrer ups = keine Vergütung = es ist nicht der mühe wert überhaupt etwas zu uppen. Sinnvoller fände ich es, wenn sich mal ein paar Leute finden würden, die die Seite durchsuchen und eben "Leichen" melden. Wenn sich da 5 - 6 Leute alphabetisch die Serien teilen sollte es doch mit einigermaßen überschaubaren Aufwand möglich sein, mal aufzuräumen. Man müsste halt die Captchas für die Leute abschalten, dann geht das überprüfen doch flüssig von der Hand.

  • Sinnvoller fände ich es, wenn sich mal ein paar Leute finden würden, die die Seite durchsuchen und eben "Leichen" melden. Wenn sich da 5 - 6 Leute alphabetisch die Serien teilen sollte es doch mit einigermaßen überschaubaren Aufwand möglich sein, mal aufzuräumen.


    quatsch. einfach kleine Routine schreiben die alle links aus der datenbank prüft und entsprechende logs schreibt. überprüfung wird zwar einige zeit dauern aber die routine isn ganz geringer aufwand. kann aber immer mal wieder zwischendurch angestossen werden. da sj sowas nich schon lange gemacht hat erweckt es den eindruck als ob gar kein Interesse besteht zu wissen was off is.