Der wo ist Rapidshare Rumheulthread - Alles hier rein, keine neuen Threads!

  • Quote from Silvio;479429

    Es würde schon reichen, wenn sie verstünden, dass sich aufgrund der Entscheidung der Boardleitung RS nun mal erledigt hat.


    Das wird wohl nicht passieren. :(


    Quote from Koto99;479345

    Die machen, das ja nicht aus dem Grund damit wir downloaden können. Die machen, das damit Sie Vergütung bekommen.


    Richtig. Aber das ist zumindest mir relativ egal. Für mich zählt: Ich kann (kostenlos) downloaden, ob ich nun nen Premium-Account hole (sei es über einen Uploader-Ref-Link (weil ich nett bin) oder eben ohne ist ja meine Entscheidung. An den Uploader selbst zahle ich direkt nichts.


    Quote from Killerzwerg;479354

    Es ist doch völlig egal aus welchem Grund die Uploader uns die Sachen hier bereit stellen.
    Ob sie nun Geld dafür bekommen, Punkte oder ne Waschmaschine.
    Sie tun es und wir können kostenlos darauf zugreifen, oder wenn wir es schneller möchten, dann eben mit Account.


    Sehe ich auch so. Ausserdem kann jeder von uns ja ebenfalls Sachen hochladen und damit Punkte abgreifen, die Möglichkeit hat jeder. Vielleicht nicht unbedingt Serien, aber andere Filme oder Spiele.



    Natürlich laden die da hoch wo sie am meisten profitieren. Klar KÖNNTEN die Uploader dankbar sein das es die Downloader gibt und sie somit kostenlos via Premium downloaden können, aber: Wenn ich so sehe was bei iload.to los war wo viele NICHT MEHR kostenlos laden konnten... da war es bei den Leechern alles andere als Dank, es gab keinerlei Mitgefühl für den Admin und dazu noch Drohungen gegen ihn, nur weil er nicht in den Knast wollte. Ich will sagen: Wenn nen Uploader hochgenommen werden sollte, das wäre doch den meisten Leechern und Forum-Nutzern völlig scheissegal, denn die würden einfach woanders weiterladen.







    Edit: Ich finde es im Übrigen schön wie wir hier im Forum diskutieren können, ohne das wir uns gegenseitig an die Kehle gehen und uns in Grund und Boden beleidigen. Hart aber fair, so mag ich das. :)

  • Ich habe seit circa 5 Minuten ein Problem mit der Internetseite Rapidshare.com.
    Ich komme einfach nicht drauf. Firefox ist neueste Version 15.0. Klicke ich auf Rapidshare erscheint nur eine weiße Seite:



    Edit:
    Das gleiche Problem habe ich bei web.de auch, ich logge mich ein und dann kommt auch so eine weiße Seite. Oben im Tab steht dann nur "Augenblick bitte...".

  • Hab grad mal geupdatet geht alles :-)

  • Leider ist das Testen mit nem anderen Browser nicht möglich, mein Betriebssystem spinnt voll rum. Meine Windows-Kopie konnte nicht überprüft werden und die Windows-Echtheitsüberprüfung konnte nicht beendet werden.


    Edit:
    Na endlich. Nachdem ich den Windows-Echtheitsüberprüfer Remover verwendet habe, kann ich wieder auf RS.com zugreifen.


    Edit:
    Aber auf web.de kann ich immer noch nicht. :(


    Edit:
    *hüstel* Ab und an bin ich halt doch etwas blond. Die Probleme, die ich hatte lagen daran, dass mein Datum am PC nicht richtig eingestellt wurden war. Musste gestern im Kalender etwas schauen und bin wohl aus Versehen auf "übernehmen" gekommen.

  • Merkwürdig,merkwüdig. Man bekommt von den uploadern ständig zu lesen,das RS einfach die Accounts sperrt und Serien löscht und deswegen UL viel besser ist (+ das es Geld für DL gibt).


    Um den Uplodern zu danken,will ich dann auch über UL laden,wenn UL Link vorhanden.


    Aber was ist?
    Jedesmal ist der UL Link zu 100% offline (einmal zu 20% Offline).
    Simon & Simon war das glaube ich,dann bei NCIS LA,jetzt bei The Shield Staffel 2 + noch 2 Serien,wo ich mich nicht mehr dran erinnern kann.


    Bei RS funktioniert dagegen alles absolut einwandfrei.
    Einzig wo der Uploader seine Sachen löschte auf RS,gab es Probleme mit RS . (THX)


    Und das verstehe ich nicht. Müsste es nicht umgekehrt sein,das bei UL alles vorhanden ist und bei RS Sachen offline sind? (gibt es sicherlich auch,aber meine Bilanz in der letzten Woche ist 5 zu 0 für RS).


    Wie sollen die Leute denn von UL überzeugt werden,wenn bei UL ständig alles offline ist und bei RL vorhanden?


    Edit: Bei Life S1 ging es endlich mal über UL zu laden.
    Wie geagt, ich lade gerne über UL.Aber das muss dort dann halt auch funktionieren. Und wenn da alles Offline ist und bei RS alles funktioniert,dann wird man RS nicht aus den Köpfen der Downloader bekommen.

  • Quote


    Und das verstehe ich nicht. Müsste es nicht umgekehrt sein,das bei UL alles vorhanden ist und bei RS Sachen offline sind? (gibt es sicherlich auch,aber meine Bilanz in der letzten Woche ist 5 zu 0 für RS).


    nein.
    das ist völlig logisch. es handelt sich um ältere serien, zu der zeit war RS der bevorzugte hoster von den downloadern.
    wozu eine serie bevorraten auf einen hoster der eh nicht angenommen wird.
    ist geld und zeitverschwendung.
    man muss das alles als ganzes betrachten, im kontext der zeit. :)
    wie gut UL ist wird sich noch weisen, im laufe des jahres.
    falls du kein RS acc mehr hast kannst du dir noch einen netload acc holen für ältere sachen.

  • Habe RS und UL Premium Account noch für ein paar Tage (dann wohl Multihoster holen).


    Kann also über beide gut laden. Nur will ich eigentlich UL nehmen,damit die Uploader auch was dafür bekommen.


    Aber muss gewzungermassen oftmals das extrem bei den Uplodern verpönnte RS nehmen.


    Und da wundert man sich halt,wenn man als Begründung für den Wechsel hört,das RS einfach Serien löscht und Accounts schliesst,aber nach meinen Erfahrungen nach eher UL Probleme macht mit nicht vorhandenen Sachen.


    Wobei NCIS LA Staffel 2 jetzt nicht wirklich alt ist.

  • Rapidshare löscht derzeit enorm. Und sie sperren massig Accounts.


    Schau dir doch andere Seiten an, neue Filme gibts in der Regel nur noch auf SO/UL.


    Multihoster muss jeder selber wissen, ich halte da nichts von und denke das das auch bös nach hinten losgehen kann.


    Billig ist immer toll, aber niemand will die Schattenseiten sehen.

  • Quote from John;480816

    Das ist unerlaubtes Accsharing. Daher funktioniert SO darüber auch nicht und auch die anderen Hoster sind dabei das zu unterbinden.


    Klar, das das hier einer sagt, der in seiner Signatur um Accountkäufe bittet. Diese Services sind vollkommen legal. Es ist noch nie ein Anbieter aufgrund einer Intervention oder Klage eines OCH geschlossen worden. Das einzig problematische ist, das viele solcher Anbieter nicht professionel arbeiten und gerne mal einfach so verschwinden. Aber das passiert auch bei normalen OCH (siehe Oron, Wupload etc. etc.).
    Also sind Multihoster eine mögliche Alternative für diejenigen, die den aktuellen Hosterirrsinn mit zig qualitativ unterirdischen OCH, nicht mitmachen können oder wollen.
    Also: sich auf den einschlägigen Boards über zuverlässige Multi-OCH informieren und einfach mal ausprobieren. Aber wie gesagt: kurze Laufzeiten wählen.
    Btw. SO ist bei einem Multi-OCH auch schon in der Beta-Phase. Da scheint es ganz gut zu laufen. Mal sehen, ob es wirklich richtig funktionert, wenn alle Nutzer darauf zugreifen können.

  • Es geht nicht um das schliessen/verklagen. Der Hoster (UL, NL, RG usw. -> SO macht es schon so) macht einfach die Accs dicht, die vom Multihoster zum laden missbraucht werden. Und ende der durchsage für alle Kunden des Multihosters. So einfach ist das.


    Scheiss auf Beta-Status, SO wird für die ein immenser Kostenfaktor werden, weil die immer neue Accs kaufen müssen, UL sieht nicht anders aus, wirst du auch immer mal wieder nix bekommen können, wenn die sich mit dem Trafficlimit verkalkulieren....


    Also egal, ist doch wohl eigentlich logisch, das sich die Hoster da nicht auf dauer das Wasser abgraben lassen, oder? ... Aber Hauptsache erstmal fein ne Unterstellung platzieren... mannomann


    gruß
    ben

  • Quote from ben_sisko;480829

    Es geht nicht um das schliessen/verklagen. Der Hoster (UL, NL, RG usw. -> SO macht es schon so) macht einfach die Accs dicht, die vom Multihoster zum laden missbraucht werden. Und ende der durchsage für alle Kunden des Multihosters. So einfach ist das.


    Das ist aber langfristig kontraproduktiv, weil er sich auf diese Weise sein Geschäftsmodell ruiniert. Man wird bald nicht mehr viele Leute finden, die ohne zu murren drei Accounts parallel buchen und die vielen Kleinanbieter künstlich am Leben erhalten. Andererseits sind solche Globalsperrungen höchst riskant, weil man nur zu leicht die Falschen erwischt und damt die eigene Reputation ruiniert.


    Früher oder später wird es auf ein Zwangsarrangement hinauslaufen, infolgedessen die Speicherplatzanbieter (Hoster) und die Vermittler/Zwischenhändler ("Multi-OCHs)" einen Modus Vivendi finden müssen.

  • Quote from Charliefox;480805

    Rapidshare löscht derzeit enorm. Und sie sperren massig Accounts.


    Schau dir doch andere Seiten an, neue Filme gibts in der Regel nur noch auf SO/UL.


    Falsch auf http://www.warez-bb.org gibt es immer noch massig neue RS links die auch gehen nur ein Beispiel (z.B alle neue Episoden aktueller Serien).. ich warte nur noch bis mein RS Account in 7 Tagen ausläuft dann benutze ich wieder das Usenet denn hier fehlt es an Userfreundlichkeit siehe THX, lieber sperrt er alles als die Links zu löschen wie ein trotziges kleines Kind

  • Quote from henderson;480862

    Kleinanbieter


    Im Prinzip fährt jeder User gut, wenn er sich bei UL oder SO oder NL nen Prem-Acc kauft (je nach dem, welcher dieser drei Hoster am eigenen Anschluss am besten funktioniert), die haben ne gute Marktposition derzeit, nur kann man sich halt nicht mehr wie früher auf eine, zwei Seiten versteifen, wo man seinen Stuff herlädt, sondern muss etwas felxibler werden als User, damit man mit dem gewählten Hoster wirklich alles bekommt, ist aber machbar...


    Quote

    Globalsperrungen


    So etwas gibt es nicht und wird auch nicht passieren, geh doch ruhig mal davon aus, das dort nicht nur Leute mit derart beschränktem Wissen über Netzwerktechnik sitzen, die also in der Lage sind den Traffic entsprechend zu analysieren und die betreffenden Accs explizit zu erkennen...


    Quote

    Modus Vivendi finden müssen.


    Dazu wird es nie kommen, weil die Multihoster einfach zuviel Geld umleiten würden, bzw. nur in der weise, das ein Multihoster-Acc irgendwann das 3-fache eines direkten Hoster-Accs kosten wird.... denn kein Hoster kalkuliert damit, das ein Kunde 24/7 fullspeed runterlädt, da würden die Kaputt gehen oder Multihoster derart zur Kasse bitten, das sich der Enduser gleich 3 Monatsaccs leisten kann...


    Im Prinzip war der oben gegebene Tip ganz richtig: blos nicht zu lange binden bei Multihoster, wer da länger als höchstens 3 Monate kauft ist wirklich selbst schuld...


    Quote from hathor;480870

    lieber sperrt er alles als die Links zu löschen wie ein trotziges kleines Kind


    Naja da postet wieder jemand seine These ohne Nachzudenken, "wie ein kleines Kind"... da RS ja nen relativ zuverlässiger Speicherdienst ist, und alte Serien bei anderen Hostern oft unvollständig sind, ist es doch nur logisch, die Accs, die noch vorhanden sind, vorerst vor weiteren Schliessungen zu schützen: so kann in Ruhe, nach und nach, auf die anderen Hoster gereupped werden, weil die Daten für den Eigentümer noch erreichbar sind... lässt er die Accs offen und RS fährt deshalb mit seiner Acc-Schliessung fort, dann ist vieles so nicht mehr ran zu bekommen und kann auch nicht mehr auf andere Hoster gereupped werden... mal nen Zentimeter über den eigenen Tellerrand hinaus denken soll helfen...


    gruß
    ben