Mirrorupdates bei der aktuellen Situation..?

  • ich habe eine leise Befürchtung, dass nach dem die Hoster wie z.B. Wupload, Fileserve und Filesonic die eigenen Partnerprogramme erfolgreich beseitigt haben, werden die auch anfangen einzelne Dateien oder gar komplette Accounts rash zu beseitigen.. dann dürfte es bei z.B. vielen meinen Uploads nur RS noch online sein. ich würde ja auch wollen weitere Mirrors zu erstellen, kann mir aber gut vorstellen, dass ich damit nicht alleine wäre.
    wir wird es denn allgemein mit Mirrorupdates jetzt ablaufen..?

  • Danke für die schnelle Antwort!
    klar, ich kenne den allgemeinen Ablauf. wollte nur wissen, ob da irgendwelche Beschränkungen an Anzahl von Einreichungen wären. nicht, dass die Admins dann von der Masse begraben werden :-)

  • Bevor man nun drauflos-mirrort sollte man evtl. auch erst einmal abwarten welche Hoster noch das Handtuch werfen.

  • stimmt. aber mirrorn würde ich sowieso, als Backup erstmal. und bevor ich dann irgendwann damit fertig bin, sieht man evtl. ja schon die weitere Entwicklung, so schnell, wie die jetzt alle vom Zug abspringen..

  • Ja das war heut wohl sowas wie der Tag des jüngsten Gerichts.


    FServe ist terminiert, wenn ich morgen aufsteh rechne ich damit das mein Filesonic und Filejungle Account auch weg sind.

  • Quote from John;445194

    Ja das war heut wohl sowas wie der Tag des jüngsten Gerichts.


    FServe ist terminiert, wenn ich morgen aufsteh rechne ich damit das mein Filesonic und Filejungle Account auch weg sind.


    bei mir ist nur noch Filesonic da, Fileserve und Filejungle weg. Filejungle hat auch Partnerprogramm eingestellt..

  • Ich will es ja nicht heraufbeschwören, aber wenn das Hostersterben so weitergeht, dann werden wir bald Probleme haben unsere Uploads auf 2 Hostern hochzuladen .... was dann?

    Gruss RedJohn



    Auszug aus der Uploadliste bzw. Projekten:
    Tränen der Erinnerung - Yesterday's Children (2000) | Der lange Weg zur Wahrheit (1998) | A Time For Dancing (2001] Katastrophenflug 232 (1992) | Mayday (2005) | Category 6 & 7 | The Day After (1983) | Last Impact (2008)
    New York - Der jüngste Tag (1999) | The Waltons - S 02, 08 | Der Landarzt - S 01-04 | Dance Academy - S 01

  • Schon richtig und die beiden Hoster, die ich nutze gibts ja noch. Allerdings habe ich nicht viel Lust mir einen neuen Prem. Account irgendwo zu kaufen, der dann ev. auch die Schotten dicht macht. Es ist für mich ohnehin ein "Minusspiel", da es bei einem keine Vergütungen gibt, von dem aber 90 % der User laden ......


    Backups von meinen Dateien, sprich die bearbeiteten Files, incl mit WinRar gepackten parts habe ich zum Glück (fast) alle auf externen Platten gesichert. Ebenso sämtliche dl-links, die dann wohl nichts mehr wert sind ..... müssten im Fall der Fälle alle neu hochgeladen werden.

    Gruss RedJohn



    Auszug aus der Uploadliste bzw. Projekten:
    Tränen der Erinnerung - Yesterday's Children (2000) | Der lange Weg zur Wahrheit (1998) | A Time For Dancing (2001] Katastrophenflug 232 (1992) | Mayday (2005) | Category 6 & 7 | The Day After (1983) | Last Impact (2008)
    New York - Der jüngste Tag (1999) | The Waltons - S 02, 08 | Der Landarzt - S 01-04 | Dance Academy - S 01

  • Quote from John;445338

    Ich könnt mir vorstellen das die traditionellen Hoster bleiben.


    genau, es gibt nämlich auch hoster die sich nicht vor der Verfolgung durch die amerikanischen Behörden fürchten.

    Quote

    Derek Labian, CEO von Mediafire, sagte gegenüber dem Blog VentureBeat, dass er sich nicht vor den Behörden fürchte, da ihr "Geschäftsmodell nicht auf Urheberrechtsverletzungen aufbaue."

  • Die Hoster, die jetzt schnell, schnell umgestellt haben sind die Hoster, die nach dem gleichen Prinzip wie Megaupload und Kino.to gesamtheitlich Urheberrechte verletzt haben.
    Ein Hoster an sich ist nicht angreifbar, selbst mit Vergütung, und eine Warezlisting-Seite ist ebenfalls kein lohnendes Ziel, denn für jede geschlossene entstehen 10 neue.


    Hoster, die also weder die Verbreitung von Warez aktiv fördern, sondern auf Löschgesuche sofort eingehen, und die nicht nachweislich selbst illegalen Content bereitstellen, sind safe.


    In den nächsten Wochen wird sich zeigen, wer übrig bleibt und wer nicht.

    Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!

  • Quote from smizz;445495

    ...



    So sehe ich das auch, ergänzend wird auch noch die örtliche Lokalisation der Technik ne große Rolle spielen. Die selbe Bereinigung findet grade auch bei den Streamhostern statt.

    Erstmal abwarten bis sich der Staub gelegt hat und was dann noch übrig ist, bis dahin spiel ich erstmal ne runde Star Trek: Online -> ist jetzt FreeToPlay :D

    gruß
    ben

  • US User scheinen jetzt mit SJ Probleme zu haben. Kommen nicht mehr rauf. Hab auch schon Meldungen deshalb gelesen.


    Und ansonsten Filehoster Status:


    MU: DEAD
    FServe: can only DL youur OWN files.
    FSonic: the news is arbitrary (under FBI investigation). No longer allows sharing files.
    Uploaded.to: banned all US IP addresses
    VideoBB: slash and burn accounts/files
    VideoZer: slash and burn accounts/files
    FileJungle: slash and burn accounts/files can only DL YOUR own files
    UploadStation: slash and burn accounts/files can oly DL YOUR own files
    FilePost: slash and burn accounts/files
    Uploadbox: DEAD
    Mixturecloud: Dead
    Ul.to: dead
    x7.to: dead
    MF: dead man walking, slash and burn anytime
    Oron: safe but slow US isp DLs speeds
    Dropbox: a personal friend who works for them says, "BIG BIG `changes" this week
    hellshare.cz: hat immer noch Bonus Programm und lässt Filesharing zu


    Netload und RS und S-O: Wie gehabt.