Welche Filehoster muss man haben?

  • Das ist doch mal eine Aussage, mit der man etwas anfangen kann.


    Dass paysafecard mit Filehostern nichts zu tun haben will, war mir bisher völlig unbekannt, erklärt aber dann einiges.

    Cashtocode sehe ich mir an, Danke für den Tipp.


    Wäre schön, wenn solche Basic Infos unaufgefordert für alle gepostet würden oder irgendwo nachzulesen wären, bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der einzige mit diesen Fragen bin bzw. war.


    Danke nochmal :thumbup:


    Ergänzung: gerade mal Cashtocode nachgeschlagen. Was habe ich gestaunt; das ist doch glatt ident zu paysafecard nur mit anderem Namen aber dafür etwas umständlicher und weniger verbreitet... Aber wenn die dafür mit den Hostern zusammenarbeiten und keine horrenden Gebühren verlangen soll es mir recht sein :wacko:


    Pfff... DDL mit Cashtocode will sogar $25 für Gebühren. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast Lachen

  • Mag ja sein das die Uploader entscheiden wo sie Hochladen, aber man soll Gefälligst mal nicht so Egoistisch Denken und auch an die Denken die KEIN Premium haben.

    Kauft sich nun nicht jeder nen Premium wenn man nur 1ne Doku sehen möchte was auch Nachvollziehbar ist und ds will ich Garantiert nicht 12 auf ein Part warten müssen wie es bei dem Dreckshoster DDl der Fall ist. Ich Unterstütze solche Hoster in keinster weise und ausserdem werden die User dadurch hier auch Bestimmt nicht mehr.

  • paria
    Die einzigen Renner sind im Moment wirklich aktuell nur Rapidgator und DDownload weil die überall präsent sind.

    Rapidgator würde ich schon aus einen Grund für SerienJunkies bevorzugen: Der Hoster war auch vor der umstellung schon da..

    wie sich "Filer" jetzt plötzlich einschleichen konnte ist mir irgendwie komisch.


    Rapidgator wird auch bei den meisten Boards die Filme anbieten verwendet >> ein Riesenvorteil !


    Filer ist für mich ein Nischenprodukt ...


    DDL ist von der Geschwindigkeit her ein Nepp ... während RG zB. mit 70 herunterläd bekomm ich ich mit DDL gerade mal 15 hin

    das ist zum einpennen.

  • Ich wollte eben bei Rapidgator meinen Premiumaccount erneuern und war echt sauer das wenn man über paysafecard bezahlen will man fast 100% mehr zahlen muss...ergo nogo für mich

    Ich habe so das Gefühl als ob es immer komplizierter wird über die früher ganz normalen Transaktionswege noch OCH´s zu bekommen zu normalen Preisen.


    Und filer ist bestimmt kein Nischenprodukt mehr^^. Großer Vorteil...seltenst abused links.

  • Hi!

    Hat es sich eigentlich rauskristallisiert? Vor allem einer der nicht "günstig" ist, und ddann über die Zahlmethode teuer wird? Das ist ja teilweise extrem kompliziert, um dann am Ende statt bei 15$ bei 30+ zu landen. -_-

    Da vermisse ich shareonline...

  • Hallo,


    kann man nicht nach zwei Jahren mal klären, welcher Hoster Pflicht für alle Uploader ist? Ich finde es sinnvoll, dass bei den Uploads mehrere Mirrors gibt. Aber man sollte sich endlich auf einen Pflichthoster einigen. Das finde ich nur fair. Kaum jemand kann sich Jahresabos von 3 Hostern leisten. Nicht ohne Grund sucht man diese Seite auf.


    Bei den Uploadproblemen werden Hoster-Downmeldungen abgeblockt, weil die Files in den Fällen noch auf einem anderen Hoster verfügbar sind. Das betrifft aber alle Hoster, auch Filer.net. Bei dem es so aussah als würde er zum Pflichthoster. Er ist es scheinbar doch nicht.


    Es machen sich viele User die Mühe, Downloadprobleme zu melden. Aber diese laufen alle ins Leere, weil sie abgeblockt werden, mit der Begründung, dass die Serie noch auf Hoster xy verfügbar ist.


    Wie gesagt, die wenigsten Serienjunkies können sich gleich mehrere Premium-Accounts leisten. Darum wäre es wirklich schön, wenn ihr einen Hoster zur Pflicht machen würdet. Es muss doch auch in eurem Interesse sein, dass die User zufrieden sind und ihre geliebten Serien laden können. Von Free-Hostern spricht hier schon lange niemand mehr.


    Viele Grüße


    pj