Welche Filehoster muss man haben?

  • Das ist doch mal eine Aussage, mit der man etwas anfangen kann.


    Dass paysafecard mit Filehostern nichts zu tun haben will, war mir bisher völlig unbekannt, erklärt aber dann einiges.

    Cashtocode sehe ich mir an, Danke für den Tipp.


    Wäre schön, wenn solche Basic Infos unaufgefordert für alle gepostet würden oder irgendwo nachzulesen wären, bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der einzige mit diesen Fragen bin bzw. war.


    Danke nochmal :thumbup:


    Ergänzung: gerade mal Cashtocode nachgeschlagen. Was habe ich gestaunt; das ist doch glatt ident zu paysafecard nur mit anderem Namen aber dafür etwas umständlicher und weniger verbreitet... Aber wenn die dafür mit den Hostern zusammenarbeiten und keine horrenden Gebühren verlangen soll es mir recht sein :wacko:


    Pfff... DDL mit Cashtocode will sogar $25 für Gebühren. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast Lachen

  • Mag ja sein das die Uploader entscheiden wo sie Hochladen, aber man soll Gefälligst mal nicht so Egoistisch Denken und auch an die Denken die KEIN Premium haben.

    Kauft sich nun nicht jeder nen Premium wenn man nur 1ne Doku sehen möchte was auch Nachvollziehbar ist und ds will ich Garantiert nicht 12 auf ein Part warten müssen wie es bei dem Dreckshoster DDl der Fall ist. Ich Unterstütze solche Hoster in keinster weise und ausserdem werden die User dadurch hier auch Bestimmt nicht mehr.

  • paria
    Die einzigen Renner sind im Moment wirklich aktuell nur Rapidgator und DDownload weil die überall präsent sind.

    Rapidgator würde ich schon aus einen Grund für SerienJunkies bevorzugen: Der Hoster war auch vor der umstellung schon da..

    wie sich "Filer" jetzt plötzlich einschleichen konnte ist mir irgendwie komisch.


    Rapidgator wird auch bei den meisten Boards die Filme anbieten verwendet >> ein Riesenvorteil !


    Filer ist für mich ein Nischenprodukt ...