Stirbt SD (x264) aus?

  • Mal eine Frage, mir fällt auf dass bei Serien mehr und mehr Sachen nur noch als 720p oder 1080 geuppt werden. Manchmal folgen die x264 Versionen später oder kommen gar nicht. Deswegen meine Frage. Wird x264 in nächster zeit ganz wegfallen?

    Meine Most Wanted Gesuche:
    * Baretta (Robert Blake) / * Die Zwei mit dem Dreh (Robert Wagner) / * Nur über meine Leiche (Edward Woodward) / * Palm Beach Duo (Rob Estes / Chris Potter) / * Bronk (Jack Palance) / * Ohara (Pat Morita)


    Meine Homepage zu Robert Urich:
    http://robert-urich.jimdo.com/
    Meine Homepage zu James Garner:
    http://jamesgarner.jimdo.com/

  • Na ich hoffe mal nicht... Die 720p bzw. 1080er ziehe ich normal nur, wenn es keine anderen DL-Releases kriege, weil ich einfach auch die Originaltonspur haben will (die Synchros werden leider immer grottiger).

  • Aktuell war z.B. bei den neuen Folgen zu "NCIS" (S17E05), "NCIS Los Angeles" (S11E05) und "Young Sheldon" (S03E04) nur jene Versionen gekommen. Und in der letzten zeit fiel mir das schon bei einigen Serien auf.

    Meine Most Wanted Gesuche:
    * Baretta (Robert Blake) / * Die Zwei mit dem Dreh (Robert Wagner) / * Nur über meine Leiche (Edward Woodward) / * Palm Beach Duo (Rob Estes / Chris Potter) / * Bronk (Jack Palance) / * Ohara (Pat Morita)


    Meine Homepage zu Robert Urich:
    http://robert-urich.jimdo.com/
    Meine Homepage zu James Garner:
    http://jamesgarner.jimdo.com/

  • ALso x264 sehe ich noch genug Zeug auf allen seiten. Das neue x265 wird noch dauern bis das kommt.

  • Versteh ich grad auch nicht, das meiste was als 720p oder 1080p getaggt ist, ist doch x264.

    Ich seh eigentlich kaum was anderes, ich würd mir stattdessen lieber etwas mehr Remuxe/Untoucheds wünschen

  • Ich vermute auch ganz stark, dass hier Begriffe zusammengewürfelt wurden und habe das jetzt mal so interpretiert, dass dem Herrn schon HD 720p und 1080p zu groß zum laden sind und er lieber weiterhin SD mit 360p oder 480p ziehen möchte. Von UHD ganz zu schweigen.

    Vor 10 Jahren hab ich noch gebröckelt, weil immer erst SD mit 360p oder 480p hochgeladen wurde und 720p, geschweige denn 1080p, immer erst später oder gar nicht gekommen sind aber GOTT SEI DANK hat sich das nun umgekehrt. Was anderes als 1080p interessiert die Masse doch gar nicht mehr und wenn möglich stürzen wir uns auf 2160p mit HDR. Wie bei fast allem bestimmt eben die Nachfrage das Angebot und Nachfrage nach SD dürfte eben sehr, sehr gering sein.

  • Naja, also 2160p find ich übertrieben. Die Unterschiede sieht man so gut wie gar nicht. Selbst 1080p ist erst ab einer bestimmten Bildschirmgröße interessant. Aber jeder wie er es mag.
    Ich denke mal, dass gerade für die Freeleecher die SD-Releases nach wie vor am attraktivsten sind. Für diejenigen, die Premium-Accounts haben sind die 720p und 1080p-Releases - entsprechend schnelle Leitung vorausgesetzt - natürlich interessanter. Für mich kommts auch immer ein wenig darauf an wofür ich etwas ziehe. Nur zum anschauen reicht mir SD, sammel ich eine Serie muss es schon HD sein.

  • Wie AngelWarrior sagte, das liegt ganz beim Uploader.


    Ich kann nur für Dokujunkies sprechen und wenn von einem Scene Release einer Dokuserie drei verschiedene Qualitätsstufen angeboten werden, werden nur noch die 2 besten davon geuppt. Das ist einfach Irssinn da jedesmal drei verschiedene Qualitäten hochzuladen und das bei dem Uploadsystem und der Site.


    Aber ich denke mal deine Frage bezog sich hauptsächlich auf Serienjunkies und das ist nicht mein Bereich.

    Da wären wir dann wieder beim Eingangssatz.


    Und was heisst aussterben ? Weiß nicht wie das aussterben soll, da es vor allem ältere Serien gibt, die einfach nur in dieser Qualität vorliegen und seis nur ein DVDRip.


    Und zur Entwirrung des ganzen, x264 ist der (Encoder/Codec) und hat nichts mit der Qualitätsstufe zu tun.

    Du meintest SD, also 480p Releases.

    Ich habe eine Meinung, verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen. :thumbup:


    Keine Anfragen via Privater Nachricht bezüglich Downloadlinks !


    Alle Downloadlinks sind auf der Main zu finden, wenn etwas down ist, ist dies in den Downloadproblemen zu melden

  • Naja, also 2160p find ich übertrieben. Die Unterschiede sieht man so gut wie gar nicht. Selbst 1080p ist erst ab einer bestimmten Bildschirmgröße interessant. Aber jeder wie er es mag.
    Ich denke mal, dass gerade für die Freeleecher die SD-Releases nach wie vor am attraktivsten sind. Für diejenigen, die Premium-Accounts haben sind die 720p und 1080p-Releases - entsprechend schnelle Leitung vorausgesetzt - natürlich interessanter. Für mich kommts auch immer ein wenig darauf an wofür ich etwas ziehe. Nur zum anschauen reicht mir SD, sammel ich eine Serie muss es schon HD sein.

    sorry wenn ich das so lese vielleicht verstehe ich das auch falsch ...aber mann sieht denn unterschied deutlich von 1080p zu 2160p

  • sorry wenn ich das so lese vielleicht verstehe ich das auch falsch ...aber mann sieht denn unterschied deutlich von 1080p zu 2160p

    Aber erst ab einer bestimmtem Bildschirmgröße...

    Wenn du beispielsweise auf nem Laptop guckst, kannst du eigentlich keinen Unterschied zwischen 1080p und 2160p ausmachen (zumindest sehe ich da eigentlich nie Unterschiede) - sofern für beide Encodes dasselbe Master verwendet wurde, versteht sich.


    Die Unterschiede machen sich erst auf großen Fernsehern bemerkbar, und da euch nur wenn man nicht zu weit weg sitzt. Ab 3-4 Metern Abstand relativiert sich das schon wieder.

  • x264 ist doch nur ein Codec welcher dazu dient, einen Kompromiss zwischen Dateigröße und Qualität zu finden. Es nicht der aktuellste oder effizienteste Codec (YouTube verwendet den VP9 Codec, wenn dein Kanal eine hohe Reichweite oder das hochgeladene Video eine Auslösung von 1440p oder höher besitzt), aber er ist schnell zu enkodieren und ist relativ ok von der Qualität, wenn man die Bitrate hoch genug schraubt.

    Bei den Remastern von Filmen und Serien geht es nicht nur um die erhöhung der Auflösung. Sondern auch die Klarheit und Schärfe. Die alten Serien die du kennst und die aber in einer schlechten Qualität vorzufinden sind, bedeutet das das diese Filme von einer Analogenquelle wie z.B. Betamax oder VHS aufgenommen wurden und dann so auf eine DVD gepackt. Das ist der Fall bei vielen alten Disney-Serien. Bei den HD Fassungen muss der Orginal Film der Kamera neugescannt werden und dies wird dementsprechend in einer höheren Auflösung durchgeführt, als damals in den 80s (576i).

    Das heißt also, die Qualität hat nicht immer was mit der Auflösung zu tun und x264 wird nicht so schnell wegfallen, weil es einfach zu enkodieren und mit allen Geräten kompatibel ist.

  • sorry wenn ich das so lese vielleicht verstehe ich das auch falsch ...aber mann sieht denn unterschied deutlich von 1080p zu 2160p

    Das hängt aber einerseits von der Bildschirmgröße und andererseits vom Ausgangsmaterial ab. Ich sehe kaum einen Unterschied (und falls mir jemand Halbblindheit unterstellen möchte... die Stiftung Warentest sieht auch kaum Unterschiede). Ja, geringfügig besser ist es. Aber nicht so dass es den zusätzlichen Speicheraufwand für mich rechtfertigt. Aber das mag Ansichtssache sein. Es kommt auch darauf an, mit welchem 1080p-Release oder welchem 720p-Release man es vergleicht. Ich hab hier schon 1080p-Releases gezogen, die eine Bitrate hatten, dass es mich gegraust hat (aufgebläht mit 2 DTS-Tonspuren und wenn man die unter Beibehaltung des Videostreams in AAC umgewandelt hat war das Release kaum größer als ein SD-Release). Wenn man sowas dann natürlich mit einem vernünftigen 2160p vergleicht dann sieht man natürlich deutliche Unterschiede.

  • Mir sind ehrlich gesagt auch die 720p oder 1080p Releases zu groß. Und ich bin kein Freeleecher.
    Es ist halt die Geschwindigkeit des Internetanschlusses. Leider lebe ich nicht in den Ballungsräumen und kann bis auf mittlerweile 1 GBit zurückgreifen.

    Bei nen paar MBit überlegt man sich das schon welche Auflösung.

  • Mir sind ehrlich gesagt auch die 720p oder 1080p Releases zu groß. Und ich bin kein Freeleecher.
    Es ist halt die Geschwindigkeit des Internetanschlusses. Leider lebe ich nicht in den Ballungsräumen und kann bis auf mittlerweile 1 GBit zurückgreifen.

    Bei nen paar MBit überlegt man sich das schon welche Auflösung.

    Ich habe auch nur eine 16tausender Leitung, und meistens ziehe ich mir 720p, um Platz für einen Rohling zu haben

    manchmal geht auch 1080p,ich verstehe nicht, warum du sie nicht kleiner Mast, zum Beispiel die englische Tonspur raus

    Oder wen du gut englisch kannst die deutsche raus, bei DTS macht das schon was aus.

  • Äh, am Thema vorbei ?
    Mir gehts nicht um die Größe auf der Festplatte etc. Das wäre mir egal.

    Und mit 16 MBit bist ja noch gut bedient. Hier ist in Sachen Internet tote Hose, aber in Deutschland gilt ja Breitband schon ab 1 MBit.

    Soviel zum Flächendeckenden Ausbau.

    Und vor dem DL kann ich wohl schlecht Tonspuren rauslassen.

  • Äh, am Thema vorbei ?
    Mir gehts nicht um die Größe auf der Festplatte etc. Das wäre mir egal.

    Und mit 16 MBit bist ja noch gut bedient. Hier ist in Sachen Internet tote Hose, aber in Deutschland gilt ja Breitband schon ab 1 MBit.

    Soviel zum Flächendeckenden Ausbau.

    Und vor dem DL kann ich wohl schlecht Tonspuren rauslassen.

    Und vor dem DL kann ich wohl schlecht Tonspuren rauslassen. Aber danach mit mkvmerge GUI

  • Es gibt einige Serien wo SD vollkommen ausreicht und wie schon einige geschrieben haben, ist Internet massig Deutschland ja schon fast "dritte Welt" :)



    Bin mal gespannt ob der Ausbau schneller voran schreitet und dadurch die sd zahlen massiv zurückgehen oder ob die x265 Kompatibilität schneller ist. Oder vielleicht gibs dann auch schon wieder einen anderen Standard:P.

  • Es gibt einige Serien wo SD vollkommen ausreicht und wie schon einige geschrieben haben, ist Internet massig Deutschland ja schon fast "dritte Welt" :)



    Bin mal gespannt ob der Ausbau schneller voran schreitet und dadurch die sd zahlen massiv zurückgehen oder ob die x265 Kompatibilität schneller ist. Oder vielleicht gibs dann auch schon wieder einen anderen Standard:P.

    Meinst du: ... Internet mäßig, Deutschland ja schon fast "dritte Welt".


    Wegen langsamer Internetverbindung lade ich meist nur SD-Versionen. Hier bevorzuge ich Releases von TVS, da deren SD-Releases DVD-Qualität haben. Kein Vergleich zur SD-Qualität der privaten Sender wie RTL, ProSieben, Tele5 ... Dessen Qualität ist eine Frechheit.