TV Programm wie schlecht kann es noch werden?

  • Hallo


    also dieses TV Programm nervt ja nur noch, Dokus über Dokus
    Ich gucke mir diese Doku Sendungen nicht an, aber es ist auffällig, dass es fast nur noch sowas im TV gibt, auch die öffentlich Rechtlichen machen da leider mit!
    Sonst laufen nur noch Gerichtssendungen und Kochshows, das Abendprogramm ist auch nicht viel besser!


    Man bin ich froh das es solche Seiten wie diese hier gibt, hier kann man sich sein Programm selber zusammen stellen!

  • Ja ich stimme euch da voll und ganz zu!
    Und für so ein Schrott bekommen dann gute Serien mit großem Potential die schrecklichsten/unatrakttivsten Sendeplätze... und die Sender wundern sich dann warum die Serie dann so schlechte Quoten hat. So war ich z.B. schon seit Staffel 1 der Meinung, dass HIMYM ein Primetimeplatz verdient hat und nicht einen nachmittags am WE.
    Genauso regt mich das HD+ Angebot der Privaten Sender auf... aber nun schweife ich zu weit ab ;)


    Gruß

    " The Trend Is Your Friend "

  • Quote from Kuni Lingus;391107


    Aber was da Nachmittags läuft an scripted-Reality ist nicht zum aushalten. Sowas sind keine Dokus und ich gehe sogar soweit zu sagen, das es schon eine Beleidigung ist so etwas Dokumentation zu nennen. http://www.ndr.de/fernsehen/se…r/luegenfernsehen105.html Alles fake!!!


    stimmt, man muss unterscheiden zwischen "doku" und "doku-soap"


    Quote from kuni lingus´s link


    Misstrauen Sie Ihrem Fernseher! So manche scheinbar wahre Geschichte, die dort erzählt wird, ist manipuliert, erfunden und erlogen.


    ganz was neues :D:D:D

  • Quote from Doni;391111

    Es wird besser 9 live wird endlich abgeschaltet


    Na endlich. Hat wohl auch der Dümmste verstanden, dass man bei call in nix gewinnt.

    Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!

  • Quote

    Und dann geht auch noch Big Brother in die nächste Runde.


    Genau das dachte ich mir auch John^^


    Da ich Schichtdienst habe und auch mal Nachts durchs TV zappe muss man ganz klar feststellen das es außer vielleicht einer handvoll Sender nur Schrott gibt.


    Meine Nervliste sieht so aus :
    - Telefonspiele --- Auto mit vier Buschstaben und son Dreck
    - Sexwerbung etc.
    - Kochshows
    - Dschungelcamp und BB und diesen ganzen Einpferchmist
    - Musikantenstadl
    - Werbung im allgemeinen vor allem die in Filmen
    - dumme Talkshows in denen immer die gleichen Leute hocken und eh nichts bei rum kommt ( Anne Will is so eine Sendung, denn die wirklich richtigen Fragen werden eh nie gestellt)
    - Zoosendungen in allen Variationen ( Eingesperrte Tiere dienen der Unterhaltung ...na doll)
    - Das ich dafür auch noch GEZ Gebühren zahlen muss und das dies bald jeder Haushalt in Deutschland tun muss und zwar ganz pauschal

  • Wenn es für all diese Sachen keine Zielgruppe gäbe, wären diese Sendungen auch nicht im TV. Also Toleranz für die, die es schauen möchten. Meine Mutter z.B. liebt den Musikantenstadl und würde sich spannende Serien wie Krimis nicht anschauen weil sie das zu sehr aufregt.

  • Sehe das wie ihr,
    nur noch Mist im Fernsehen. Und leider kommen viele gute Serien so spät, das man sie nicht schauen kann, weil man früh raus muß. Ich nenne das Hartz-V-Fernsehrprogramm. Totaler Mist.

  • Da hilft nur eins, Blu-ray Player oder Dvd Player anschalten und schöne Serien von hier oder Dokus und Filme anschauen. Normales Fernsehen tu ich mir sehr selten an. Das ist ja nicht auszuhalten. :D:D:D:D:D:D:D:D

  • Quote from Checker777;391166

    Meine Nervliste sieht so aus :


    - Dschungelcamp und BB und diesen ganzen Einpferchmist
    - Musikantenstadl


    - Das ich dafür auch noch GEZ Gebühren zahlen muss und das dies bald jeder Haushalt in Deutschland tun muss und zwar ganz pauschal


    Für Dschungelcamp bezahlst du keine GEZ.


    Meiune Uroma hat sich gestern aufgeregt, dass sie die ganzen Musiksendungen in den Öffis streichen. Oton: "Naja mit den Alten kann mans ja machen, die brauchen ja kein Fernsehen mehr!"


    Also denk mal nicht immer nur an dich.

  • Hallo zusammen,


    da muss ich auch gleich meinen Senf loswerden: Ich HASSE diese skripted reality shows wie "Frauentausch", "Mitten im Leben", "Goodbye Germany" und wie sie nicht alle heißen. An all diesen Sendungen ist nichts echt. Außer das Geld, das sie dank der Werbung einnehmen :D.


    Ebenso unerträglich sind die letzten verbleibenden Talkshows wie "Britt", wo es nur noch um Vaterschaftstests geht. Öde. Das kann man doch echt nicht ansehen! Warum ich dann so informiert bin? Durchs Zappen. ;-) Ich hatte Urlaub, und dachte, ich guck mal, was vormittags so läuft. Man verpasst echt nichts.


    Wenn Fernsehen, dann schaue ich nur Politshows wie "Anne Will" oder "Menschen bei Maischberger" und ab und zu Comedy oder "Der letzte Bulle" und "Danni Lowinsky". Mehr ertrage ich nicht... Dazu die Dauerwerbung, nööö, danke. Für alles andere gibt es zum Glück ja Serien! :D

  • Quote from Misbe;391177

    Sehe das wie ihr,
    nur noch Mist im Fernsehen. Und leider kommen viele gute Serien so spät, das man sie nicht schauen kann, weil man früh raus muß. Ich nenne das Hartz-V-Fernsehrprogramm. Totaler Mist.


    Was hat das jetzt mit Hartz 4 zu tun?


    Dieser ganze Scripted Reality Kram ist eher Billig-TV. Kostet kaum was, ist schnell zu produzieren und wird von der Masse der TV Zuschauer konsumiert.


    Big Brother ist übrigens sehr beliebt bei Studenten. :D

  • Big Brother hört für mich auch zu den Billig-Produktionen. Ich kann nicht verstehen, wie man sich stundenlang auf das Leben anderer im TV anschauen kann. Der Sitze ich lieber auf der Couch und gucke mir stundenlang meine Bilder http://www.radeberger-bilderrahmen.de/ an.
    Ansonsten kommen auf ARTE oder spät abends auf ZDF ganz interessante und anspruchsvolle Filme.