Rapidshare Diskussionsthread Archiv

  • Irgendwie begreife ich das neuen Rapidshare System nicht. Hatte heute gegen 18:00 Uhr 7600 MB als Traffic limit. Wie geht denn das 1000+5000=6700??? Kurz darauf habe ich eine Mail erhalten das mein Account auf RapidMedium migriert worden sein. Toll. Als ich danach den Account auf Small stellen wollte gab’s als Antwort: ERROR: Downgrade only possible once per 20 hours.
    eh...???
    Irgendwie peinlich als Schweizer im Moment, zuerst der WM Auftritt und dann das Rapidshare Theater. Grmpf... Gruss aus der Schweiz.

  • Quote from Riva;317427

    Der Support scheint mit den Nerven am Ende zu sein. Ein Kumpel hat dort angerufen um sich persönlich zu beschweren und die Dame am anderen Ende hat angefangen zu schluchzen.
    Ich denke mal nicht, dass heute noch eine Antwort auf unsere mails kommt.


    Na, damit hätten se rechnen müssen... Erst das automatische Upgrade, und dann noch nichmal mehr das Einhalten der Ankündigung
    In den News vom 18.6. steht doch drinne, daß das RapidPoints-Programm zum 1.7. eingestellt werden soll. Da heute allerdings erst der 29.6. ist, hätten wir also noch bis morgen nacht um 23.59 Uhr die Möglichkeit, noch Points zu bekommen, was jedoch nicht der Fall ist.


    Ich denke, heute nacht wird es auch noch einige Mails hageln, die deren Postfächer zum Überquellen bringen werden


    Bender
    RapidPoints umwandeln -> statt neuen Acc generieren, den aktuellen Acc verlängern, wenn ich das richtig hier im Thread herausgelesen hab

  • Quote from Moep89;317432

    Erst wild Änderungen vornehmen unds 4 Tage vorher erst ankündigen und dann noch nichtmal das angekündigte einhalten.

    Die haben erst heute nachmittag umgestellt. Wahrscheilich werden die Punkte berechnet, aber noch nicht richtig angezeigt. Gibt den Leuten ein - zwei Tage Zeit, bevor ihr auf Barrikaden steigt.

  • Riva
    hat bei mir beim ersten Mal auch problemlos geklappt, nur wurde ich dann zum 2. mal hochgestuft, und nun kann ich nicht mehr downgraden, weil ein Downgrade nur einmal alle 20 Stunden möglich ist -.-#


    Von wegen volle Flexibilität *grmpf*

  • Quote from Riva;317444

    comlab:
    Von Big zu Small zurückstelln hat bei mir anstandslos funktioniert.
    Allerdings funktioniert Uploaden gerade nicht.


    Das Zurückstellen hat schon geklappt. Aber die Punkte sind weg und bei der Paketauswahl steht: "Beachte Sie bitte das bei einem Paketdowngrade selbiges erst am nächsten Tag aktiv wird."
    Gruß

  • Also eins vorweg: Man kann noch Free/Prem Rapidpoints in Rapids umwandeln. Das sollte jeder schnellst möglich machen.


    ACHTUNG WICHTIG!!!


    Der Remoteupload bei NL/FF und konsorten funktioniert nur noch wenn entsprechende Datei im RS Acc. auf TrafficShare gestellt ist!!! Das hat unweigerlich zur Folge, dass wenn ein anderer die Datei gerade runterlädt während Du remotest, das dieser Traffic auch von Deinem Acc. abezogen wird. Direkt Download steht zwar noch in den FAQ bei RS, der ist aber defakto abgeschafft. Die FAQ ist derzeit noch in Bearbeitung.


    Ich habe gerade mit RS telefoniert und dort wurde mir das bestätigt. Allerdings wurde mir gesagt, dass auch TrafficShare abgeschafft werden soll...?! Geht dann Remote gar nicht mehr???


    Auf die FAQ und den anderen Kram der noch nicht funktioniert obwohl das System schon umgestellt wurde und ich das als sehr schlampig vorbereitet finde bekam ich keine Antwort. Schweigen am anderen Ende der Leitung.


    Ich werde sämtliche Rapids in meinen Remote stecken. Ich ziehe mit all meinen Dateien von RS nach NL und FF um. Ich bin fertig mit RS.


    Ich appeliere daher dringend RS als 1. Pflichthoster für SJ abzuschaffen und die Regelung von DJ zu übernehmen. unter diesen Bedingungen ist RS für Uploader eine nicht mehr tragbare Zumutung.

  • Also ich finde in meinem Coll. Acc garkeine Einstellungen. Dort wo der Punkt sein sollte ist einfach...Nichts!


    Hat noch jemand nen normalen Coll. Acc und kann das bestätigen?

  • Hmm. Das wollte ich eigtl. so lange wie möglich vermeiden. Mir ist das mit dem "kostenfreien PA" nicht geheuer.


    Aber früher gabs doch auch Einstellungen in nem Coll. Acc. Was soll der Unsinn denn? Als wenns da nichts einzustellen gäbe. Typisch RS :rolleyes:

  • Quote from AngelWarrior;317440


    In den News vom 18.6. steht doch drinne, daß das RapidPoints-Programm zum 1.7. eingestellt werden soll. Da heute allerdings erst der 29.6. ist, hätten wir also noch bis morgen nacht um 23.59 Uhr die Möglichkeit, noch Points zu bekommen, was jedoch nicht der Fall ist.


    Sie haben aber auch am 25.6 klargestellt, dass "Mit Wirkung zum 29. Juni 2010 RapidShare sein Produkt- und Zahlungsmodell umstellen wird". Damit war klar, auch für die Blauäugigen unter uns, das ab da auch keine Points mehr angesammelt werden können. Die gesammelten Points kann man bis zum 6.7. in Rapids eintauschen.

  • Nene. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. So gehts ja nun nicht. RS hat klar gesagt das Punktesystem läuft bis zum 1.7. Und diese Aussage haben sie nicht widerrufen.


    Das gesamte nue Produkt- und Preismodell ist ja in den News aufgeführt. Und da ist kein Satz zu den Punkten gefallen. Also haben sie damit auch nichts zu tun!

  • Hallo!


    Zu Beginn möchte ich hier alle auffordern an RS eine Glückwunschmail zur gelungenen Umstellung zu schreiben. Mit dem Hinweis darauf, dass man es nun geschafft hat, zum kundenunfreundlichsten Filehoster zu werden. Im Weiteren sollte ein Kondolenzhinweis nicht fehlen, da man ja echt betrübt daüber ist, dass RS demnächst in die Ewigen Jagdgründe eingehen wird. Asche zu Asche, Staub zu Staub und Rapid zu Rapid!


    Als zahlender Leecher sollte man sich dafür bedanken, dass man es Poweruploadern ermöglicht hat ihre Accounts quasi frei und ohne Bezahlung zu betreiben. Das sieht nach hochwertig geschultem Management und BWL-Personal aus! Sich sein Geschäft selber kaputt zu machen, das ist nur von Topmanagern und geistiger Elite möglich.


    Meine Meinung:
    "Die angesammelten Points einiger Uploader hier spricht Bände und hat mich doch in Erstaunen versetzt. Ich dachte immer, man macht so etwas aus Liebe und Anerkennung! Warum hab ich eigendlich bezahlt? War ich dumm!


    Als Uploader sollte man sich bedanken bei RS für die Möglichkeit einem Hobby zu fröhnen, dass auch noch was einbringt. Nicht nur Lob und Anerkennung sondern auch Points in Massen. Gleichzeitig sollte die Beglückwünschung an RS dahin zielen, das man froh ist, an so einem Projekt teilgenommen zu haben. Vergesst auch einen hoffnungsvollen Wunsch für den weiteren Weg von RS nicht.


    Meine Meinung:
    "Auch hier zeigt sich wieder absolutes Wirtschaftswissen und Fachkompetenz der RS-Mitarbeiter. Da man durch die Umstellung nicht nur die Uploader vergrault, sondern im weiteren Verlauf, wegen dem fehlenden Content, auch die zahlenden Leecher verliert. Das ist wirtschaftlicher Selbstmord! Gut gemacht, RS-Thinktank."


    Ein höfliches Danke an RS wäre auch angebracht für die Aktion in Zusammenarbeit mit einer großen deutschen Computerbildungszeitung. Da war der Run auf die freien Accounts wohl zu groß, besonders von den Zahlern, die bemerkt haben, das man diese Zeitung zwar sofort in den Papiermüll werfen kann, aber durch Nutzung der RS-Beigabe eine Menge Geld sparen kann. Hatte ich viel Papiermüll.


    Mein Meinung:
    "Auch hier ein wohlausgeklügelter Plan von RS an neue Mitglieder zu kommen. Ist wohl nach hinten losgegangen - die neuen waren die alten. Vollkommene Fehleinschätzung des RS-Eliteteams ihrer Kundschaft.Wir sind doch nicht so blöd und kaufen im Mediamarket, wir kaufen billige RS-Accounts bei der Computerblöd und Co."


    Ich persönlich werde mich auch explizit für die Aberkennung meiner wenigen Free- und Premium Points bedanken. Waren zwar wenig aber die waren ja auch nur bezahlt. Zum Verlängern eines Accounts zu wenig also weg damit. Das man hier einen Betrug begeht zum Nachteil der zahlenden Kundschaft ist RS egal. Man "wohnt" ja in der schönen Alpenrepublik Schwietz! Da ist man immer gut geschützt von hohen Bergen und tiefen Tälern.


    Meine Meinung:
    "Auch hier macht sich die Intelligenz des RS-Imperiums bemerkbar. Nein, in Wahrheit wollen wir keine Kunden mehr und haben Spass an leeren Serverfarmen und Konten auf Guthabenbasis. Wir haben auch nie an ein Langzeitmodell RS gedacht. Wenn die Chalets am Genfer See bezahlt sind, sollte schon immer Schluss sein. Nein wir wollen unsere Kunden auch nicht verarschen, wir verarschen uns nur selbst. Wo bleibt der IQ-Test für RS-Führungskräfte?"


    Mein Glückwunschtelegramm/Email geht gleich raus! Nach dem Motto: Anschiss! So preiswert wie noch nie.

  • Quote from Moep89;317461

    Hmm. Das wollte ich eigtl. so lange wie möglich vermeiden. Mir ist das mit dem "kostenfreien PA" nicht geheuer.


    siehe RS News:

    Quote

    Alle bisherigen Collector's Accounts werden automatisch per 1. Juli 2010 in kostenfreie Premium Accounts umgewandelt, sodass auch weiterhin eine Gratis-Nutzung des RapidShare-Angebots möglich ist


    da is nichts mehr mit lange vermeiden

  • Quote from smizz;317465

    Rapidshare rechnet übrigens für ein Gigabyte 1000MB und nicht 1024MB!


    Das is doch nix neues, das war auch im alten Systhem so.