Euer Lieblings Betriebssystem

  • Bestes Betriebssystem 0

    1. ein ganz anderes (0) 0%
    2. ZETA (0) 0%
    3. Mac OS (0) 0%
    4. Linux (0) 0%
    5. andere Windows Version (0) 0%
    6. Windows Vista (0) 0%
    7. Windows XP (0) 0%
    8. Windows 2000 (0) 0%

    Ich würde gern mal wissen, was euer Lieblings-OS ist.
    Also mir hat Windows 2000 sehr gut gefallen, weil es sehr stabil ist und alles butterweich und ohne Ruckler lief. XP find ich aber auch nicht schlecht wegen der guten Hardware Kompatibilität. Mein aktuelles OS (Vista :-( ) ist bei weitem nicht so gut, wie ich es erhofft hatte.

  • Ich finde XP klar am besten. Windows 2000 war natürlich auch schon ein Riesenschritt in die richtige Richtung.


    Vista kenne ich noch nicht. Wäre für meinen Rechner auch zu Ressourcenhungrig. Ein Microsoft-Produkt würde ich aber ohnehin frühestens ein Jahr nach Erscheinen benutzen. (Dann besteht eine Chance, dass die größten Bugs ausgemerzt sind)

  • Bin mit meinem XP ansich recht zufrieden ^^
    Hab zwar kurz mal Vista mit drauf gehabt, aber das hat mir nicht wirklich zugesagt... meiner meinung nach lohnt es sich nicht.

    In einer Irrsinnigen Welt vernünftig
    sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.
    - Voltaire



    "... denn es ist ein Irrtum, zu glauben,
    der Autor selbst sei der beste Kenner und
    Kommentator seines eigenen Werkes."
    - Thomas Mann

  • Hallo


    ich habe über Win3.0, Win3.11 (was schon nicht schlecht war), Win95, Win98 und jetzt XP so ziemlich alles an Windows ausprobiert und finde XP bis jetzt am stabilsten. 2000 habe ich nie getestet aber lt. meinen Kumpel soll das auch OK sein .


    Ob ich jemals Vista installiere weiss ich nicht.(zuviel DRM und "nach Hause telefonieren")


    Derzeit lass ich in einer virtuellen Umgebung Linux Ubuntu laufen.
    Bis XP eingestellt wird werde ich das wohl drauf haben und dann wird mein PC wohl MS-Free werden.


    Derzeit bin ich aber mit "dichtgemachten" XP zufrieden

  • ich hab auch xp drauf, und finde es das beste OS... natürlich hab ich ne menge an progs laufen die eben das nach hause telefonieren etc blocken... fühl mich damit eigentlich auch abhörsicher, und mit so krams wie styleXP sieht das dnan auch echt schön aus.

  • Vom Komfort und der Menge verfügbarer Programme her, greife ich ebenfalls hauptsächlich auf XP zu. Da ich nicht mit Netzwerken oder so arbeite, genügt mir deshalb auch die HOME Version
    Selbstverständlich verblieb auch diesses nicht mehr im reinen Setup Zustand sondern erfreut sich längst zahlreicher nachgerüsteter Funktionen und Features, welche jedoch alle egal erworben und registriert wurden.


    Da das Web auch oftmals viel Grauzonen aufweist, surfe ich sicherheitshalber alle unbekannten Links zuvor mit Moka5 an. Diese rein virtuelle Installation schützt durch das in sich geschlosene System davor das sich Viren oder andere Schädlinge breit machen können!


    Da ich mich auch in Linux mittlerweile einigermaßen eingearbeitet und eingelesen habe, benutze ich im Zweifelsfalle, und zum Aufspüren von Angreifern kein dafür anfälilgeres Windows System, sondern bediene mich dazu einer auf anderem PC installierten Backtrack Variante, welche mir dafür evtl, nötige und hilfreiche Tools bereitstellt

  • Warum 'n paar einzelne Windows Versionen auflisten, aber einfach Linux hinschreiben? Hättest ruhig gängige Linux-Distros a la SuSE, (K)Ubuntu, etc. dazutun können...


    Bin für WinXP(und 98) und Ubuntu(Feisty)

  • Ich bevorzuge Mac OS X. Aber mit grossem Abstand. Von den Microsoft-BS gefielen mir Dos 2000 und Win Xp nicht schlecht. Aber. WinXP hat mir zu viele Sicherheitsmängel.


    Vista ist voll der Abriss! Damit haben wir auch bei der Fiirma mit dem T nur Ärger. Nein Danke, sowas brauchen wir nicht.

    Eure
    Myrea Mythos

    Mein Spruch der Woche:

    "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon


    Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
    Eingereicht: Mila Superstar S4
    Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
    In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26

  • Moin Moin,


    sowas gibts nicht für mich (Euer Lieblings Betriebssystem), mein BS ist eben nur ein Teil meines Computer und dieses soll nur funktionieren.


    Windows XP arbeitet bei mir seit sehr langer Zeit und muss zugeben, es arbeitet sehr gut.
    Es gibt sicher auch noch andere interessante Alternativen, aber um mal gelegentlich zu zocken, kommt eben nur XP in Frage. Bin nur gespannt wie es sich weiter entwickeln wird, wenn man hört das für manche Spiele dieses Vista benötigt wird und darauf habe ich kein Bock *Grins*.

  • [X] Windows XP Profesional SP2


    Ich hatte schon das Vergnügen mit Windows 95, 98, NT, 2000, 2003 Server, einigen Linux-Distributionen, Vista Ultimate und XP Pro.


    XP ist imo das beste Betriebssystem was es im Moment gibt, und ich werde es nutzen, bis absolut n i c h t s mehr geht.

  • Also ich finde dann aber XP mit SP1 besser. Ansonsten gibt es immer Probleme bei LANs oder im Internet.


    Aber zu meinem Anfangspost:
    Um ehrlich zu sein gefällt mir Vista doch besser, als ich am Anfang gedacht hätte. trotz des hohen RAM Verbrauchs laufen die Abläufe auf dem Desktop doch schneller als bei XP.

  • Quote from Bud Terence;19325

    hmm ich hatte mit sp2 noch nie probleme auf lans... sogar das mit inet konfigurieren lief fast von selbst ab...




    Kann ich nur zustimmen. @LANs: Einmal konfiguriert läufts - keine Probleme.

  • Ich hab wohl schon so etliche BS´s durchgemacht, angefangen von den Zeiten, wo es noch nichteinmal ein Floppy gab, sondern alles noch z.B. in Basic oder Pascal selbst programmiert wurde, über Dos und Windows 1.0 bis zur aktuellsten Vista.

    mein Fazit ist: das beste Bs ist wohl zur Zeit XP Pro und W2K Pro (benutze beide auf verschiedenen PC´s)

    Vista hatte ich als beta mal getestet und gefiehl mir absolut nicht. Linux, naja, hab da mal die verschiedentens Versionen getestet, bin aber doch eher der bequeme 1klickanwender, aber linux sicherlich als gute alternative ansehe. Mac hab ich bisher noch nicht getestet und kann da nichts zu sagen.

    Achja, laut diversen Informationquellen, soll Vista auch nur ein Lückenfüller für das neue Bs von Micrsoft sein, welches voraussuchtlich 2009 rauskommen soll, daher auch die Supportverlängerung für XP auf 2014.

    Claridge


    Fertige Uploads


    Das Gold am Krähenberg, Zwei Jahre Ferien, Max Headroom, Fenn - Hong Kong Pfui, Automan, Jakob und Adele, MS-Franziska, Free Willy - Mein Freund, der Wal