rapidshare.com langsamer geworden?

  • Quote from Pumpido;55675

    Hey Bert. Du weisst doch so gut Bescheid. Gibt's auch irgend ein Tool, mit dem man das "Entpacken" der rar-Dateien irgendwie automatisieren kann?


    Gibt viele Tools.


    Der schon genannte MSD kann das und auch die Boardsuche ergibt einige Ergebnisse


    http://board.serienjunkies.org…ighlight=entpacker&page=4


    Gruß
    TV-SM

  • Bin gerade den Unpack-Master am ausprobieren und denke, das Tool ist ziemlich cool.


    Jetzt muss es gerade den Test bestehen und 229 Folgen entpacken. Mal schauen, wie's rauskommt.

  • anstelle von MSD würde ich auch lieber auf den JDownloader setzen. eben auch wegen des automatischen entpackens, und der OS unabhängigkeit.


    40kb/s bei rapidshare? da würde ich wieder auf XDCC umsteigen wenn das nurso lahm wäre. hab DSL 3000 und sauge konstant mit 370kb/s. alles unter vollauslastung der leitung taugt sowieso nicht.


    wegen JDwonloader Support: The-Lounge.org


    wobei auch das G:B nicht zu verachten ist.

  • Ich habe noch nichts bemerkt. Mein Download ist immer noch bei ca. 500 Mb.


    Ist auch nicht weiter schlimm.


    Mein Download hängt immer bei Unterkante Oberlippe.


    Aber mit abundzu Freedownload geht es.


    oby

  • also mit meiner 16.ooo er leitung lad ich zwischen 1,2 -1,7 m =/ sehr unkonstant also. manchmal rutscht es auch unter 1000 kb =(


    was is den der schnellste von diesen auswahl"servern" ? oder wie die dinger heißen, die man vorm download als freeuser auswählen muss

  • die level (3) sind meistens janz jut ... oder die global crossings => jedenfalls bei mir - bei anderen kanns anders ausschauen ^^


    ich jedenfalls hab bei rs bei einem einzigen part so speed um die 2,2 mb/s
    bei mehreren parts gleichzeitig (z.b. 4) is der gesamtspeed meist über 3 mb/s :cool:


    edit// ich zieh mit der flashgot/internet download manager-kombi ... die ruled =D

    Abspielknecht: Raspberry Pi Mod. B Rev 2.0, OpenELEC 4.0.1, Transcend 4GB Class 10 Karte, overclocked auf Medium-Settings, Hama MCE Remote, Overplay SmartDNS für The CW, CBS etc.


  • Die einzige Faustregel, die es zu dem Thema gibt: immer wieder eine zeitlang (..Tage) den Lieferserver zufällig auswählen und den speed loggen. Je nach Standort ist die Mehrpunktverbindung zu den verschiedenen Netzen halt besser oder schlechter. Dann kann man wieder ein paar Monate (Wochen?) von einer Quelle saugen, bevor man nachsieht, ob da vielleicht jmd seine Netzanbindung ausgebaut hat.


    Das alles hilft aber auch nix, wenn auf der ach so schnellen Hauptstrecke ab+zu massiv Daten bewegt werden (und da meine ich nicht den Kleckerkram von SJ) oder bei einem Standort ein switch schwächelt oder <wählen Sie eine Karte>.

  • also ich hab bis vor kurzem auch noch mit 2.2mbyte/sec laden können (eine einzelne datei) nun komm ich nur noch auf die speed wenn ich mehrere sachen laufen lasse beim laden einer einzelnen komm ich grad ma auf max 700kbytes beim download über netload funzt aber alles ohne probs also ich nutz nu lieber das (vorallem keine downloadbegrenzung wie bei rapidshare)

  • ich mach das thema hier mal zu, rapidshare.com wird sowieso von den bandbreiteengpässen am besten selbt bescheid wissen, und bei bedarf ihr system wieder aufstocken, wie es auch die letzten male der fall war :)


    mfg