Wie lädt man Flash-Videos herunter?

  • Die HDS-Variante ist DRM-geschützt:



    ABER mit ein paar Tricks kommt man noch an die rtmpdump-Kommandozeile zum Runterladen der RTMP-Version ran:


    Quote

    rtmpdump -r "rtmpe://fms-fra32.rtl.de" -a "rtlnow" -W "http://cdn.static-fra.de/now/vodplayer.liveab.swf?ts=201503080226" -p "http://rtl-now.rtl.de/alles-was-zaehlt.php?player=1&play_now=1" -y "mp4:2/V_689730_CW41_E92495_117030_h264-mq_13ec8bde5e5a745cdb619834441bb44e.f4v" -o "alles was zaehlt.flv"


    Wie das geht steht hier:


    http://board.gulli.com/thread/…/?p=14922985#post14922985


    ... für Vox beschrieben - die Vorgehensweise ist aber bei RTL exakt die gleiche (du musst nur voxnow in der Kommandozeile gegen rtlnow ersetzen und falls es trotzdem nicht klappt, verschiedene Server-Nummern durchprobieren).



    Die RTMP-Versionen der Streams sind übrigens nicht offiziell verfügbar, sondern sind vermutlich ein versehentliches Überbleibsel aus "früheren" Zeiten, das immernoch automatisch erstellt wird. Kann daher durchaus sein, dass das irgendwann mal nicht mehr funktioniert. Also: beeile dich besser ;) .

  • Hm ... ich hab mit testen den gleichen Kram wie du bekommen aber ...


    es funzt nicht ...


    Oder hab ich da nen Fehler?


    rtmpdump -r "rtmpe://fms-fra32.rtl.de" -a "rtlnow" -w "http://cdn.static-fra.de/now/vodplayer.liveab.swf?ts=201503080226" -p "http://rtl-now.rtl.de/alles-was-zaehlt.php?player=1&play_now=1" -y "mp4:2/V_689730_CW41_E92495_117030_h264-mq_13ec8bde5e5a745cdb619834441bb44e.f4v" -o "alles was zaehlt.flv"

  • Ja, hast du...


    Da muss ein groß geschriebenes -W statt einem klein geschriebenen -w stehen. Das macht einen RIESIGEN Unterschied, weil es zwei verschiedene Parameter sind:

    • -w ist die Kurzform von --swfhash und verlangt, dass dahinter der SHA256-Hash der entpackten SWF-Datei in Hexadezimalform angegeben wird (notwendig für verschlüsselte RTMPE-Übertragungen)
    • -W ist hingegen die Kurzform von --swfVfy -> dahinter muss einfach nur der Link zur SWF-Datei stehen... rtmpdump errechnet dann automatisch den SHA256-Hashwert


    In alten Versionen von rtmpdump gab es nur die erste Variante mit der Kleinschreibung - da musste man für den Download von RTMPE-Streams noch manuell die SWF-Datei herunterladen, entpacken und einen Hashwert berechnen lassen. Aktuelle rtmpdump-Versionen machen das alles mit -W vollautomatisch - daher: Groß- und Kleinschreibung beachten!

  • Geht auch mit großen W nicht ... *seltsam*


    hab jetzt mal Textvergleich gemacht und da kommt "Texte sind zu 100% identisch" - also deins und meins. Dann kapier ich echt nicht, wieso meins nicht will.


    Hab meins mal als Anhang geuppt (als txt ... Board mag .bat nicht)

    Files

    • 1.txt

      (302 Byte, downloaded 99 times, last: )

    Edited 3 times, last by potamos ().

  • Hallo,


    also ich habe beide Kommandos gerade probiert und es gibt sowohl mit der urspruenglichen Version von TomKeller als auch mit potamos Version in der Datei 1.txt keine Probleme, d.h. beide funktionieren.


    Bist du dir sicher, dass rtmpdump in dem gleichen Verzeichnis wie die Batch-Datei liegt?
    Andernfalls kannst du auch noch den Befehl pause im Anschluss an den rtmpdump Befehl in die Batch-Datei einfuegen, sodass die Shell offenbleibt, und du eventuelle Fehlermeldungen siehst. Alternativ kannst du den Befehl auch mal in einer interaktiven Shell ausfuehren, nachdem du zum Verzeichnis gewechselt bist, in welchem sich die rtmpdump.exe befindet.


    Alles Gute

  • Sooo, irgendwie geht's nun. Die alten Folgen gehen noch per Download-Tool (aber eben nur die ersten 1000 ca).


    Die neuen Folgen, die kosten hingegen nicht - auch nicht mit diesem Weg, da kommt dann beim Schritt mit Playerurl immer "Werbebanner abstellen, weil kostenloses Programm bla bla". Daher meine Frage: wie bekomme ich NEUE kostenpflichtige (!) Folgen runtergeladen?
    Theoretisch sollte es ja wie bei den kostenlosen gehen, aber praktisch ...

  • Wie, "fra33"?


    Bei den bezahlfolgen kommt dann gerne im Playerurlschritt ... sagte ich ja vorhin. Wie soll ich in dem Fall, an den Teil kommen, den ich nur noch die Playerurl im Browser einfügen und dann aus DIESEM Quellcode was rauskopieren ... kommen?

  • Hallo wieder in meinem eigens erstellten Thread ;)
    Leider wieder das alte Problem und mit RTMP... erreiche ich in letzter Zeit gar nichts mehr.
    Immer wenn ich eine Lösung glaube zu haben, funktioniert sie bei Flashs kurze zeit später nicht mehr.


    Ein Bsp.: Ich möchte dieses einminütige Video abspeichern, weiß aber nicht wie.
    http://www.sonyentertainment.t…s/agatha-christies-poirot
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar! ;)


    Nur eines bitte: ich verstehe kaum was von Videos, will nichts programmieren müssen und suche eine simple Software (für IE, WIN7), am besten klein, portabel, um es abspeichern zu können, einfach so wie es ist ;)

  • He, und vielen Dank für Deine Antwort.
    Immerhin weiß ich schon mal, wie diese Art von Video heißt. ;)
    Hast Du einen Tipp, wie man es speichern könnte?
    Aber nur wenn es nicht zu nervig für Dich ist ;)
    Danke!

  • Jegliche von Flash genutzte DRM-Varianten sind nicht geknackt - also geht speichern schonmal leider überhaupt nicht. Und: nein, der Stream wird während der Wiedergabe auch nicht mal eben unverschlüsselt in einem temporären Verzeichnis zwischengespeichert... das würde ja schließlich denn Sinn und Zweck vom DRM-Schutz zunichte machen :p .


    Das einzige, was da (und immer) funktioniert:
    Den Bildschirm (bzw. den entsprechenden Bildschirmausschnitt) mit einer Screencapturing-Software "abfilmen" - von Tunebite bis hin zu Replay Video Capture gibt's da ja diverse Tools, um das zu bewerkstelligen. Verständlicherweise ist das aber mit diversen Einschränkungen (hinsichtlich der Framerate und Videoqualität) verbunden.

  • Vielen Dank Dir für Deine nette Hilfe!! ;)
    Leuchtet mir alles auch als Laie ein und ich versuch mich mal mit so einer Screencapture-Software.
    Erstaunlich dass es tatsächlich noch Dinge gibt online, die nicht geknackt wurden ;) ;)