Zu viele "akutelle" Folgen down

  • Hi, ich habe mich jetzt ein bisschen durch das Forum gewühlt aber nichts konkretes dazu gefunden. Bzw. nur immer Serien/Staffelspezifisch.


    Mir passiert das in letzter Zeit immer öfter, das ich ein paar Wochen lang nicht auf dem laufenden bleiben kann, was aktuelle Serien/Folgen betrifft. Und ich sehe mir wirklich sehr viele unterschiedliche Sachen an. Wenn ich sie dann nach z.B. drei Wochen herunterladen möchte sind viele Teile plötzlich offline. Als würden manche die aktuellen Folgen nur für ein paar Tage uploaden.
    Woran liegt das?
    Das ist sehr nervend, weil ständig Lücken entstehen.


    Und nein, ich werde jetzt nicht alle aufzählen, weil mir das gerade zu viel Arbeit ist. Dafür wäre ein Quickbutton "Broken Link" oder "Offline" bei der Captcha-Abfrage ganz nützlich.


    LG

  • Kann ich absolut bestätigen, wenn man nicht innerhalb von 1-3 Tagen dazu kommt sind viele aktuelle Sachen wieder down....


    wobei ältere Folgen derselben Staffel das dann nicht sind.


    Und das ärgert einen schon gewaltig wenn mann nicht gerade immer nach erscheinen die Zeit hat.


    Ist das so gewollt oder liegt da ein technisches Problem vor?

  • Denken und thread lesen, dann posten...
    Die Sachen werden abused, d.h. von Rechteinhabern gemeldet und dann gelöscht... Das geht oft sehr schnell und SJ kann nicht viel dagegen tun

  • Tja.., leider ist das eine Problematik, bei der SJ nix machen kann, ausser immer wieder zu reuppen. 8|


    Scheint fast so, als wenn es da draußen einige 'User' (Abuser) gibt, die sich einen Heidenspaß daraus machen, neue Sachen zu suchen und abusen zu lassen. Das scheint so allmählich zu einer Art Sport auszuarten. Im Augenblick ist das so'ne Art 'Tauziehen' zwischen den Uppern und den Abusern..! Bleibt nur zu hoffen, dass diesen Abuse-Heinis diese Art 'Unterhaltung' irgenwann langweilig wird und hier wieder ein bissel Ruhe einkehrt. :rolleyes:


    Solange das mit der Ruhe noch nicht wieder so ist, wie es mal war, heißt es für die Downloader 'durchhalten, am Ball bleiben und schnell sein', bevor die Sachen wieder futsch sind. :huh:


    Gruß, Dragon41

  • Hast natürlich Recht, Spezi..! Geld verdirbt nun mal den Charakter.., gelle? (Äh.., zumindest ziemlich oft..!) :S


    Aber warum nur habe ich immer das ungute Gefühl, dass sich an der 'Jagd' vielleicht auch einige ehemalige und, weil jetzt nix mehr zu melden, frustrierte SJ-Mituser beteiligen? Man kennt doch das Motto..: Wenn schon nicht ICH, dann auch nicht die ANDEREN.., gelle? :eek:


    Ich kann mir nicht helfen.., aber ich glaube, da ist was Wahres dran. Und weil u.U. denunzieren doch so einen Spaß machen kann..... 8|


    Und wenn man mal nach der Thread-Überschrift geht, frage ich mich außerdem, wieviel aktuelle Folgen da auch noch so schnell weg sind..! (Das MUSSTE sein!) :D


    Gruß, Dragon41

  • Ah, ok, dann danke an alle für die Aufklärung!
    Ich hoffe mal die Leute ihre Sachen wieder uppen, damit ich weiter gucken kann. ;) Bin ja kein bisschen egoistisch. 8)


    Also prizipiell kann man nichts dagegen machen... das ist ja dumm...

  • Quote

    Aber warum nur habe ich immer das ungute Gefühl, dass sich an der 'Jagd' vielleicht auch einige ehemalige und, weil jetzt nix mehr zu melden, frustrierte SJ-Mituser beteiligen? Man kennt doch das Motto..: Wenn schon nicht ICH, dann auch nicht die ANDEREN.., gelle? :eek:


    Ich kann mir nicht helfen.., aber ich glaube, da ist was Wahres dran. Und weil u.U. denunzieren doch so einen Spaß machen kann..... 8|


    Dein Gefühl täuscht dich gewaltig. Um bei den OCH eine Löschung zu veranlassen muss man nachweisen, dass man im Auftrag des Rechteinhabers arbeitet.

  • aber gerade ul links sind nun sehr schnell zu abusen da sie einigen rechteinhaber es ermöglichen ohne viel schnick schnack die files zu abusen, die links sind innerhalb 3 stunden von den servern


    http://lars-sobiraj.de/uploade…digt-neues-takedown-tool/


    Und gerade da stelle ich mir die Frage warum weiterhin SJ so stark auf uploaded setzt. Spätestens seit dem Urteil macht das organisatorisch wenig Sinn. Oder was zahlt UL dafür trotz dieser Probleme weiterhin an prominenter Postion vertreten zu sein?


    Tschö


    Mel