Das gibts doch nicht!

  • Gehen euch die Quantität der Polizeiserien/ Krimis langsam auf die Nerven? 2

    1. Mir eigentlich egal, ich will nur was anklicken. (0) 0%
    2. Ja, aber es gibt dennoch einige gute Polizeiserien/ Krimis. (0) 0%
    3. Nein, ich kann garnicht genug von dem Zeug kriegen. (1) 50%
    4. Ja, so langsam reichts. (1) 50%

    Hey Leute, ich muss jetzt mal wirklich Dampf ablassen. Ich muss zugeben, ich habe etwas Langeweile, aber das finde ich gerade mal wirklich extrem.
    Also meine Feststellung: Es gibt definitiv zu viele Polizeiserien. Habe mir gerade mal im Netz so Serienneuheiten angeschaut.


    The Glades


    In The Glades spielt Matt Passmore den Polizisten[...]



    Covert Affairs


    Im Zentrum von Covert Affairs steht Annie Walker (Piper Perabo), eine junge Nachwuchsagentin des CIA[...]




    Rizzoli & Isles


    Rizzoli & Isles: In deren Zentrum steht die Bostoner Polizistin Jane Rizzoli (Angie Harmon) [...]



    The Gates


    The Gates handelt von Polizist Nick Monohan (Frank Grillo) mit seiner Familie.[...]



    Rookie Blue


    Im Zentrum von Rookie Blue stehen fünf junge Polizisten, die nach[...]



    Criminal Minds: Suspect Behavior


    Criminal Minds: Suspect Behavior zeigt die Arbeit eines zweiten Teams der FBI-Sondereinheit[...]



    Shattered


    In „Shattered geht es um den Polizisten Ben Sullivan.[...]



    Hawaii Five-0


    In Hawaii Five-0 steht eine Elite-Einheit der hawaiianischen Polizei im Mittelpunkt.[...]



    Ride-Along


    „Ride-Along zeigt die Polizeiarbeit in Chicago durch die Augen dreier Cop-Teams von ihrem Hauptarbeitsplatz aus[...]



    Law & Order: Los Angeles


    Law & Order: Los Angeles (LOLA) folgt dem Schema aller Law & Order-Serien: Die Mordkommission der Polizei klärt[...]



    The Good Guys


    In The Good Guys treffen ein Oldschool-Cop und ein moderner Detective aufeinander.[...]




    Ich bin ja offen für alles, aber irgendwie geht mir bei den Newcomern da ernsthaft die Individualität und Abwechslung verloren... :(



    Also Diskussion eröffnet. ;)



    Grüße

  • Da hast du aber weit ausgeholt, ich würde nicht alle als "Polizeiserie" bezeichnen.


    Covert Affairs
    Ist eine Agenten Serie, ala`"Chuck" und ähnliches. Die Fälle dort spielen da in einer ganz anderen Liga...


    The Gates
    Nicht nur das Nick nicht mal da ein "richtiger" Cop ist, sondern der Fokus eher auf die Vampiere, Werwölfe, Hexen, Succubis und was da sonst noch so rumläuft liegt...


    Criminal Minds: Suspect Behavior
    Wenn man das ganz oberflächlich sieht, dann könnte man vielleicht unter Umständen meinen es wäre eine Polizeiserie, aber a) es ist das FBI und b) sondert sich diese Serie durch ihren Stil sich von allen anderen sogenannten Polizeiserien ab...


    Hawaii Five-0
    Und diese coole Truppe, hat ganz andere Möglichkeiten als Polizisten und auch hier der Sitl ist etwas anderes als eine Durchschnitts Polizeiserie. Es ist ja eher eine Spezial Einheit und hat sicherlich mehr Befugnisse als Polizisten.


    Ich weiss jetzt nicht ob du mit "Polizeiserie" nun wirklich Polizeiserien meinst oder eher allgemein Crimeserien, aber als echte Polizeiserien würde ich Serien nennen wie:
    High Incident, Rookie Blue, ChiPs, Adam-12, Der Polizeichef, 10-8 Officers on Duty, usw.


    Edit: Upps, es ist ja eine Umfrage, sehe ich gerade und du meinst wohl wirklich Crimesrien. Sorry.


    Habe die 2. Aushwahl gewählt, da es einige gibt die wirklich super sind.


    Zum Beispiel: The Mentalist, The Border, Nash Bridges, Castle, Bones, Monk, usw.


    Ich denke es liegt einfach daran, da dieser Stoff a) in der breiten Masse beliebter ist oder b) die Serien einfach billiger zu produzieren sind als Scifi-, Mystery- oder Fantasyserien. Vielleicht sogar beide.

    Suche u.a. folgende Serien:
    - Grace under Fire (aka Grace) Folgen: 4.01, 4.08, 4.10, 5.08, 5.09, 5.14
    - Mr. Belvedere (in deutsch)
    - Unser Lautes Heim (Staffel 3 -7 & Reunionfilm)
    - Major Dad (in deutsch)

  • Ja, stimmt. Ich hab mir die Serien bisher auch nur oberflächlich beschaut.
    Ich meine eher Crimiserien, mit eben Polizisten/FBI/CIA und son Krams. Diese typischen Serien eben. Eine Folge ein Fall und keine so ausgeprägte episodenübergreifend Handlung wie z.B. bei Heroes oder Battlestar Galactica. Vielleicht sind das jetzt falsche Beispiele gewesen, hier vll. weißt du anhand dieser besser was ich meine: Life, diese ganzen CSI- Serien, Bones, Numbers...


    Grüße

  • Geld regiert die Welt. The Event habe ich noch nicht geguckt, ich warte da auf die deutsche Fassung.
    Ich will wieder eine gute Serie. Qualitativ gleichzusetzen mit Lost, Supernatural, Heroes, Battlestar Galactica oder anderen guten Serien - die ich hier auf keinen Fall alle aufzählen werde.


    Grüße

  • Das wird wohl erst dann passieren, wenn sich mal wieder ein quotenunabhängiger PayTV Sender zutraut selbst was Kostenintensives zu produzieren.

    Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!

  • Ich habe in der Vor-SJ Zeit so gut wie keine Serien geschaut, und wenn, dann auch eher die mit abgeschlosserner Handlung pro Folge. Mag es einfach nicht, mich vom TV-Programm zeitlich einschränken zu lassen und hab bei gelegentlichen Versuchen dann doch immer wieder Folgen verpasst, sei es durch Arbeit/Hobby/Besuch.
    Das dürfte bei einigen der Grund sein, dazu kommen noch die chronischen Zapper, die am liebsten quer durch alle Sender surfen.
    Vielleicht ist auch das Angebot für den Normal-Gucker zu unüberschauber. Nicht jeder hat Pay-TV, und bei den Freien muss man die gutesn Serien echt mit der Lupe suchen. Also schaut man dann, was man gerade so beim Stamm-Sender findet und das bringt dann die guten Quoten.


    Erst seit ich mir Serien ziehe kann und dann auf einen Rutsch nacheinander anschaue, habe ich mehr Spass an den Serien mit rotem Faden.
    Da stehen aber noch die Spielfilm-Serien ganz vorn, wie Cracker, Inspector Lynley, Wallander etc.


    Was ich nicht verstehe, warum du 'Life' abstufst. War für mich eine der besten Serien, während ich mit dem ganzen CSI-Zeugs auch nicht viel anfangen kann und die reinen Polizei-Serien auch nicht so mag.


    Aber da wird es wohl wie üblich Geschmacksache sein, der eine mag eher die Buddy-Masche, der andere die Mann/Frau Kombination, Gerichtsmediziner lagen ja auch mal voll im Trend. Ich z.B. mag es nicht, wenn es todernst zugeht.
    Man muss halt auf jede Zug aufspringen, der gut läuft.
    Zum Glück haben wir ja hier genug Auswahl, vielleicht schaust du mal nach älteren Serien, aber die haben natürlich ein ganz anderes Tempo und sind völlig anders geschnitten.


    Lieber Gruß
    Cathy

  • Quote

    Was ich nicht verstehe, warum du 'Life' abstufst. War für mich eine der besten Serien,


    Seh ich auch so.


    Mit CSI kann ich auch nix anfangen, aber von Law and Order kanns gar nicht genug Ableger geben.


    Ansonsten muss man suchen, da findet man auch Perlen wie Life oder Shark.

  • Leider sind die Polizeiserien meist nie realistisch, sondern eher nur auf Action und Spannung getrimmt.
    Deswegen gehen mir Serien wie Alarm für Cobra 11, CSI Miami und Co. völlig auf die Nerven und da schalte ich auch nur noch ab.
    Eine wirklich gute und Realitätsnahe Serie "Doppelter Einsatz" hat man leider nach 13 Jahren abgesetzt.
    Aber ist ja im deutschen Fernsehen nichts Neues, dass Niveauvolle Inhalte abgesetzt werden und dafür nur noch Kopien von irgendwelchen Amerikanischen Shows oder gar gleich amerikanische Serien ausgestrahlt werden.
    Daher kann ich nur über den Begriff "Deutsches Fernsehen" lachen, den bei den Privatsendern hat es das meist nicht mehr mit deutsches Fernsehen zu tun.


    Die machen entweder ein auf volle Spannung und Action (Polizeiserien, Actionfilme) oder aber einen auf Mitleid (Castingshows wo jemand ein schweren Schicksalsschlag hatte und der Star werden kann).
    Öffentlich rechtliches Fernsehen ist mir für meinen Geschmack mehr für ältere Leute gedacht oder aber für kleine Kinder.

    Suche folgende Serien! Vielleicht kann sie ja Jemand auf SJ hochladen!


    Ocean Girl Staffel 1, 2, 3 und 4 (in einer besseren Qualität)


    GZSZ Folge 646 - in Seitenverhältnis 4:3 und ohne Wellen im Bild bei Bewegungen!


    Danke die Maru


  • Nicht zu vergessen den ganzen CSI Honululu Quatsch...aber ich gucks nicht, gucke eher so Sachen wie Community, Modern Family usw.

  • Ich selber bin ja auch nicht gänzlich abgeneigt gegenüber Crimiserien. Life sollte auch nur als Beispiel herhalten, da es ja auch in dieses Genre gehört. Ich finde die Serie auch super. :)


    cathy888 du hast vollkommen Recht!

    Quote

    Erst seit ich mir Serien ziehe kann und dann auf einen Rutsch nacheinander anschaue, habe ich mehr Spass an den Serien mit rotem Faden.
    Da stehen aber noch die Spielfilm-Serien ganz vorn, wie Cracker, Inspector Lynley, Wallander etc.


    Ich habe mir früher auch nur Serien angeguckt, die man auch versteht wenn man nur reinschaut. Stimmt wohl, da machen solche simpel aufgebauten Serien für die Quoten wohl mehr Sinn - finanziell gesehen. Ich kenne auch kaum Leute die sowas wie Prisonbreak im TV verfolgen und dann auch alles mitbekommen, den fehlt dann oft eine Folge oder mehrere. Aber selbst die Leute, die keinen Plan von Pc oder Internet haben gucken schon verpasste Folgen bei gewissen Streamingseiten ala Kino.to (grottige Qualität). Ich glaube das ist einfach die Entwicklung, niemand will sich doch vom Sender vorgeben lassen wann er seine Lieblingsserie gucken darf.
    Meine Gründe warum ich angefangen habe im Internet Serien und Filme zu gucken ist, weil man freie Auswahl hat wann man etwas guckt und was viel wichtiger ist: Keine Werbung. Ich könnte ne Krise bekommen, wenn ich eine 40 Minuten lange Serie in einer Stunde und mehr gucken muss, wegen der Werbung.


    Naja ich schweife ab.


    Maru du hast Recht, deutsches Fernsehen kann man getrost in die Tonne kloppen.



    Grüße

  • ich bin immer wieder belustigt und gleichzeitig aber begeistert über ältere krimi-serien wie zb: mord ist ihr hobby (lustig: die technologische entwicklung während der 12 (!) staffeln (mit je über 20 folgen!); von der schreibmaschine zum computer, handy und dns-analyse) oder mit schirm, charme und melone (besonders staffeln 4 & 5 mit diana rigg), columbo (der klassiker). da kann mir dieses ganze csi & co gestohlen bleiben! wenn ich schon an horatio caine und seine sinnlos-kommentare à la "das war kein flugzeugabsturz, das war mord!" denke, steht mir der schweiß auf der stirn! vielleicht liegt mein problem mit csi & co auch schon in dem umstand begraben, dass für mich quincy eine absolute dauerfrustration mit cholerischen wutausbrüchen darstellt und dieser stinkstiefel wohl den machern dieser neueren serien als vorlage gedient haben muss.


    wenn es um neuere inhalte geht, pfu, da wird's eng. am ehesten noch wallander, tatort (wobei es da große qualitätsunterschiede von fall zu fall und ermittler zu ermittler gibt), monk (wobei die serie auch schon stark an qualität abgebaut hat). law & order svu, lass ich auch noch mal durchgehen. ist zwar teilweise genau so platt wie der rest, aber manche inhalte machen dabei wenigstens noch sinn. über dexter lasse ich auch nichts kommen, die serie finde ich durchaus gelungen! breaking bad, ist jetzt nicht eine cop-/krimi-serie per se, aber da es da in gewisser weise dennoch ständig um die verfolgung von drogendealern/-produzenten geht, möchte ich sie nicht unerwähnt lassen, weil sie eine der besten serien seit langem ist.

  • Also ich glaube, es ist immer Geschmackssache. Ich persönlich finde, dass es auch zu viele sind, aber das gilt auch für Comedyserien. Meiner Meinung nach gibts zu wenig Sci Fi und Fantasy und Mysterie Serien.


    Was jetzt einige Serien angeht, da sind viele Ableger völlig unnötig. NCIS LA ist so eine. Wenn da nicht Helen Hunt wäre, würde ich gar nicht mehr zuschauen.


    NCIS merkt man langsam das Alter an, aber Abby rockt immer noch alles weg.


    CSI schaue ich nicht, aber ich kenn einige, die das sehen. Egal welche Version davon. Es gibt auch Leute, die nicht so regelmäßig schauen und dann einfach nur mal was zum Abschalten wollen.


    Shattered ist ein Geheimtipp. Callum Keith R. halt. :cool:


    The Gates, the Glades... kann man sehen, wie man will.