Der Individuelle Hoster Erfahrungsbericht Thread

  • So, da es im anderen Thread angesprochen wurde hier ein seperater Thread dazu.


    Hier kann jeder seine Erfahrungen über diverse Hoster teilen und auch gerne diskutieren.



    Ich bitte lediglich das sinnlose Bahen der Hoster bzw. das in den Himmel heben einzelner zu unterlassen (angesprochene User wissen das sicher, ich erinnere mahnend an den Thread als bei DJ die Mirrorpflicht eingeführt wurde). Solches Verhalten wird nicht toleriert und mit einer VW wegen Spammens geahndet.



    Aber ich glaube nicht, das das nötig ist, und ein sachlicher Gedankenaustausch sollte bei uns ja gewählrleistet sein.

  • Ich hab jetzt mal testweise von verschiedenen OCHs als Freeleecher geladen, da ich für einen Freund ein paar Vampirfilme besorgen sollte, die auf verschiedenen Hostern zur Verfügung standen.


    Ganz negativ ist Freakshare aufgefallen, ein Hoster, der aufgrund der recht guten Vergütung immer beliebter bei den Moneygrubbers wird.
    Für den free Leecher it es dermaßen umtändlich auch nur einen Film/Episode komplett zu laden. Man muss immer dabei sein um die aus zwei englischen Worten bestehenden Captcha einzugeben. Die erkennt der JD leider nicht automatisch. Der Speed ist ebenfalls unter aller Sau.


    Share-online.biz ist nicht viel besser. Ständig sind keine Slots verfügbar. Nach 2 Tagen hab ich immer nichts nichts komplett von denen.


    Bei depositfile und Hotfile gibts dauernd Abbrüche. Ist also nicht das Wahre als Free Leecher. Speed ist ok. Aber die Captcheingabe bei Hotfile macht den Download für Free-Leecher zum Problem.


    Megashares.com hat guten Speed. Dort sind vor allem Files von 300 MB geuppt und man hat das Zeug relativ schnell unten mit JDs automatischem Reconnect.


    Filefactory- Speed extrem lahm


    Uploaded.to-Es kommt immer eine Fehlermeldung in meinem JD. Aktueller Test war dadurch nicht möglich. Aber das letzte Mal, wenn ich Uploaded.to benutzte hat, war es so langsam, dass ich genervt einen Alternativhoster gewählt habe.


    Megaupload- Guter Speed. Files waren in kurzer Zeit auf der Platte. Ich war angenehm überrascht.


    Share.cx - Geschwindigkeit nicht berauschend aber ansonsten problemlos.


    x7.to- Speed nicht berauschend.


    Storage- Speed super


    FileServe.com - Speed super, aber einfach zu unhandlich als Leecher. Es ist Captchaeingabe bei jedem File nötig im JD.


    Netload- super Speed, alles fix unten.


    RS - Speed ok, Vorteil nur 5 Minuten Wartezeit, daher kein ständiger Reconnect nötig und damit gut für Leute, wo mehrere am Router hängen.


    Übrigens, ich habe nur DSL 3000. Wenn ich also von nicht gutem Speed rede, dann ist der unter 100 kb/s und ehr langsamer Speed bei weit unter 50 kb/s.
    Speed ok = 120-200 kb/s

  • Klasse Bericht.
    Vielen Dank dafür. :)


    Ich sehe das ähnlich. Einen Hoster anzubieten, der mit jD
    nicht reibungslos funktioniert, halte ich für sinnlos.
    Wer sitzt schon den ganzen Tag vorm Rechner und gibt Captchas ein?


    Allerdings hatte ich bei Filefactory immer eine Hammer-Geschwindigkeit von bis zu 600kb/s.
    Storage ludt bei mir mit nur 20kb/s, dadurch dauerte das Laden eines 15GB Films ganze 12 Tage.
    Share-Online ist ebenfalls sehr enttäuschend. Ständig sind die Slots besetzt oder die Links tot. Einen ganzen Film könnte man damit nie laden. Ich nehme es immer nur als Support zu einem Hoster wie Netload oder Share.cx.

  • Kleine Ergänzung zu Rivas Post, weil bei ihm Uploaded.to im JD momentan nicht funktioniert.


    Ich lade seit gestern im JD ca. 12 GB Material da runter, wie Riva ebenfalls mit DSL 3000.
    Ich hatte bisher, egal ob Tag oder Nacht, bei jedem File eine DL-Geschwindigkeit von 340-370 kb/sek, was für mich Full-Speed bedeutet.


    Meine bisherigen Erfahrungen mit denen waren allerdings komplett anders, sprich, völlig lahmer Speed zwischen 20 und maximal 100 kb/sek, daher kann ich nicht sagen, ob die momentan nur Uploader und Leecher gleichermaßen ködern wollen, wo es bei RS ja zur Zeit etwas drunter und drüber geht.


    Wer aber, zumindest im Moment, als Free-User einen Hoster mit schnellem Speed sucht, um sein Zeug auf die Platte zu bekommen, sollte Uploaded mal probieren.

  • Ich hofe das ich hir richtig bin,ich kenne mich nicht mit allen
    einstelungen von hostern und Downlod ME aus ich habe meistens
    den FlashGet für einzel lings benutzt und er hat auch bei RS nach
    anklik des Links nicht nur bei SJ auch direckt runtergeladen und den
    JDownloader benutze ich nur für Contener zum runterladen seit ich nun
    Netlod ACC benutze geht das mit den FlashGet nicht mer,weis einer von
    euch was ich im FlashGet eistelen muß das es wie bei RS GEHT:
    grüße VRIL;)

  • Rapidshare und Uploaded.to waren bei mir immer oft gefragt. Aber seit der neuen Umstellungs-Idee von Rapidshare kann man die ja in die Pfanne hauen.
    Hin und wieder kriege ich ein paar Rapidshare Premium Accounts geschenkt oder hab von einer Computerbild Action noch so einige Rapidshare Accounts.


    Die Premium Funktion von Rapidshare und Uploaded.to sind eigentlich recht nett, die Geschwindigkeit reicht für meinen Verhältnisse auch. Doch die free-user Funktion bei beiden ist graunhaft. Geschwindigkeit bis 50 k/bits find ich übertrieben. Aber da wird Uploaded.to bei mir ein Pluspunkt kriegen, weil man in einer Stunde 3 downloads machen darf (ohne reconnecten).


    Mein Individuelle Hoster ist im Moment x7.to. Kenne es nicht solange aber das Angebot ist groß.


    Mfg
    Florian

  • Ich hatte gestern meine ersten Erfahrungen mit share.cx,zum Glück war es nur eine 250 MB-Datei.
    Von 5 - 70 kb/s war alles dabei,in der Masse leider 5-10,nach oben hin pegelte es sich bei ca.50 ein.
    Das nächste Mal lass ich die Doku lieber saugen,das kostet mich zuviel Strom (es war wohl mindestens über 1 Stunde) und das ist es im Nachhinein nicht wert.

  • Filefactory: Das lästige Eingeben von englischen Wort-Captchas bei jedem File ist total nervig.


    Nachtrag Uploaded.to:
    Mittlerweile funktioniert Uploaded.to wieder bei mir mit dem JD. Der Speed als Free-User war super. Die scheinen wohl gewaltig aufgestockt zu haben. ich bin positiv überrascht.


    Nachtrag Share-online.biz:
    Ein Bekannter hat mir seinen Premium-Acc zur Verfügung gestellt und so konnte ich endlich die restlichen Files problemlos laden. Dabei musste ich feststellen, dass man auch als Premium-User keine abgebrochenen Downloads fortsetzen kann.
    Fazit: Selbst bei Premium reicht dieser Hoster nicht an den Service heran, den andere Hoster bieten.


    Damit gehören Netload, Uploaded, Megashares und Megaupload zu den Hostern, die ich als Free-User neben meinem RS-Premium frequentieren werde. Alle anderen Hoster werde ich nicht nutzen.
    Zum Glück gibts ja genug Auswahl, wo man seine Sachen bekommt und man ist nicht auf diejenigen Upper angewiesen, die nur aufs Geld schielen.


    Ich hoffe ja, dass sich durch die Leecher bald die Spreu vom Weizen trennen wird und die Uploads von Uppern, die um ihres Profits willen den Leechern unmögliche Downloadbedingungen zumuten ignoriert werden.
    (Das ist jetzt allgemein gesprochen und nicht direkt auf die SJ-Upper bezogen. Hier sind solche Leute ja eher die Ausnahme.)

  • Riva:


    Quote

    Damit gehören Netload, Uploaded, Megashares und Megaupload zu den Hostern, die ich als Free-User neben meinem RS-Premium frequentieren werde.


    du hast geschrieben dass storage super speed anbietet
    willst du das nicht als free user nutzen?


    was mich auch ueberrascht hat, dass auf easyshare und megashares so viele sachen nach 2 jahren noch immer on sind
    falls nicht abused wurde!


    mfg

  • block06:
    Storage ist in Deutschland sehr wenig verbreitet. Ich habe es daher eher weniger in Betracht gezogen. Außerdem sagten mehrere Bekannter, dass der Upload-Speed dort recht bescheiden wäre. Es wird daher wohl eher selten von den Uppern benutzt werden.


    Auch Megaupload hat eine extrem lange Vorhaltezeit der Files. Auf meinem Freeaccount dort sind immer noch alle Files verfübar, obwohl die meisten davon schon seit fast einem Jahr nicht mehr geladen wurden.

  • wenn der upsys neue hoster unterstuetzt, werde ich storage aufnehmen
    da der remote upload recht gut funktioniert! ;)


    zu megaupload, weiss ich nicht, moehcte schon gerne aufnehmen, aber weiss noch nicht wie ich das machen soll ohne remote upload
    muss eventuell meine uploadverhalten aendern...


    mfg