[ANiME] Dragonball Uncut Remastered Upscale (Perfect Edition)

  • ...nicht ganz ein Dub Projekt, weil die Arbeit von anderen getan wurde, nennen wir es mein eigenes kleines "Remux-Projekt" für mich. :P


    Um den Klassiker in den deutschen Raum und ins 21. Jahrhundert zu bringen, werden folgende Releases fusioniert:


    Dragon.Ball.REMASTERED.UNCUT.German.DVDRiP.ML.x264-Waechter (danke für all deine großartigen Projekte)
    Dragon Ball 1080p Upscale HEVC by Cgermino1989 (thanks to your sisters CUDA monster machine!)


    Die eigentliche DVD Source (Blue Bricks Release) ist bei der Serie die selbe.


    Beim Release von Waechter ist das Opening + Ending nicht in den Folgen enthalten, somit müssen die Tonspuren aus den Einzelteilen auf einen Nenner (Bitrate/Abtastrate, wenn das nicht passt verwehrt MKVToolNix logischerweise den Dienste) gebracht und zusammengeführt werden.
    DE Ton + Untertitel werden vom Waechter Release übernommen, der Rest wird vom Upscale beibehalten. Für das Ending wird O-Ton eingefügt und der englische Untertitel übersetzt.


    Nach etwas Vorarbeit soll das alles ein kleines süßes convert&mux-Batchskript übernehmen.


    ToDos/Merkliste:
    - Waechter Release auf DE Ton only + Untertitel bringen (erledigt)
    - Untertitel-Übersetzung (gestrichen da es einfach nur dumm klingt)
    - Lautstärke-Anpassung DE Ton auf Upscale Level (erledigt)


    Aktueller Status: Vorbereitungsphase (Anpassung aller Streams)

  • Mir persönlich ist das ja eigentlich egal, aber welchen Sinn hat ein Upscale, außer unnötigem Aufblähen der Dateien?
    Hochskalieren kann mein VLC on-the-fly, dafür muss ich nicht noch "1080p" runterladen...

    Ein Leben ohne Kaffee mag möglich sein, ist aber sinnlos.

  • Hi GoneFar,


    ich kann den Einwand verstehen, aber Upscales sind glücklicherweise nicht einfach nur hirnlos gestreckte Bilder.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Waifu2x
    ...du musst eine Engineering Special Version vom VLC haben, wenn der die gleichen Ergebnisse liefert. ;)
    waifu2x hat zudem noch einen denoiser an Bord womit man ggf. Pixelfragmente glatt ziehen kann. (wenn mans übertreibt schlägt es natürlich ins Gegenteil um und es wirkt matschig + flach)
    Bei den Wochenendkids habe ich extreme Verbesserungen beim Upscale bemerkt, hier bei DB hält es sich in Grenzen ...bisher habe ich mir das ganze aber auch nur am PC angeguckt.


    Und dank HEVC macht es auch keinen großen Unterschied hinsichtlich Platzbedarf.
    3fache Dateigröße ...naja.


    Soll hier gar nicht zum Hauptthema werden, denn das alles gibts bereits und ist nicht Projektinhalt für mich.


    Aber Recht hast du: Ob sich jemand die Upscales besorgt oder nicht ist mir auch vollkommen wumpe, glaube letztendlich ist das Skript das interessante bei dem ganzen Thema. (bin ab und zu doch schon über Beiträge gestoßen wo das zum Problem wurde bzw. die Stapelverarbeitung gefragt war)

  • Hi super Projekt von dir. Ich habe dazu eine Frage da du auch das Opening einbaust. Welches Introsong nimmst? Da das Serien Intro nur in Deutschland so ist und der Song von dem Film besser auf das Filmmaterial passen sollte.


    Serie


    Film

  • UPDATE: ich nutze sicherlich veraltetes Zeug und komme an einem Thema auch nicht weiter, aber es soll ja zum Lernen sein.


    Hier schonmal das batchskript:


    Nach Bereitstellung eines kleinen Pakets inkl. angepasster Untertitel, müssen beide Release in die angegebenen Ordner kopiert werden und dann kann es auch schon losgehen.


    Das Skript soll alles übernehmen, ich habe jetzt das Problem, dass die Dateien mit Sonderzeichen wie ! aufgrund eines Syntaxfehlers übersprungen werden.

    Hat jemand eine Idee wie ich die Dateien von 001 - 153 durchnummerieren kann (am besten dreistellig) und egal wie der ursprünglich Name auch lautet?

    Ich weiß, dass das via TotalCommander ganz einfach geht, ich häts nur gern in einem Skript vereint.


    Zusatzanfrage: Namen der Dateien aus Ordner Waechter zwischenspeichern und den gemergten Dateien geben.

    Also "Waechter\Dragonball - 001 - Das Geheimnis der Dragonballs.mkv" merken und in "001.mkv" umbenennen.

    Dann später nach Erstellung "merged\001.mkv" in Dragonball - 001 - Das Geheimnis der Dragonballs.mkv umbenennen.

  • Ich hoffe das hilft dir.


    beide .bat dateien in den ordner wo die dateien sind.


    mit der einen benennst du alle zu <3-digit>.mkv um

    mit der anderen benennst du all wieder ins original


    Schau dir aber die zwei *.bat an! Don't trust the internet :)



    PS: Python wäre da viel angenehmer oder zur Not noch JScript (Microsoft Javascript mit Systemobjekten)

    Files

    • renamer.zip

      (2.79 kB, downloaded 126 times, last: )

    Ich nehm' nur noch Trips mit Mom


    reupps von mir gibt's nicht

  • Geil, ich danke dir vielmals ...dass meine Methode veraltet ist war mir ja klar und Anklang findet es ja auch nicht, ist halt eine Spielerei auf Niveau -1.

    Aufgrund des angekündigten Bluray Release (wurde mir mitgeteilt) ja eh schon eine Totgeburt *schulterzuck*.

    Zudem sieht man ja die Unterschied und erkennt wie unsauber mein Zeug ist, aber das Ergebnis zählt (hinsichtlich meiner Fähigkeiten ^^).


    Das werde ich mir ablegen und sicherlich woanders nochmal nutzen können.


    Vielen lieben Dank