Allgemeine Filesonic Diskussion

  • Gehört vielleicht nicht ganz ins Thema, aber hat schon jemand Erfahrungen gemacht, einen Filesonic Premium Account zu kündigen. Auf den Seiten von Filesonic gibt es keine Möglichkeiten, den Account zu kündigen. Bei Anfragen an den Support kommt zwar eine automatische Antwort über den Erhalt einer Anfrage, aber ansonsten Nichts !!!.


    Riecht gewaltig nach Abzocke oder habe ich meine Brille und den Verstand irgendwo vergessen.


    Bin mal gespannt auf ähnliche Erfahrungen.


    LG Hanns

  • gehts denn auch genauer?


    was willst du denn machen?
    Nen Jahresaccount nach ein paar Monaten kündigen?


    Immer gleich Abzocke schreien, aber keine Informationen liefern.
    Wir können nicht hellsehen!!!

  • Warum denn immer gleich so aufgeregt. Das geht als Antwort doch auch anders.


    Und hier zur Frage: Habe für 9 Dollar einen Premium Account für 30 Tage zum Ausprobieren bestellt.


    1. Kein Hinweis auf automatisches Verlängern, jedenfalls finde ich diesen Hinweis nicht, sonst hätte ich erst garnicht bestellt.


    2. Keine Antwort auf Anfragen, wie ich den Account wieder abbestellen kann, ausser der automatischen Bestätigung des Eingangs der Anfrage.


    3. Ich erwarte bei einem seriösen Anbieter einen Button auf der Seite, um zu kündigen!


    Aber vielleicht habe ich ja etwas überlesen oder übersehen.


    Recherche Internet: Ich bin nicht der Einzige. Gott sei Dank habe ich über paypal gezahlt und jetzt einfach die Abbuchung gestoppt.


    Abgesehen davon geht Filesonic einwandfrei mit guter Geschwindigkeit und ohne Probleme. Aber ich möchte als Kunde schon gerne selbst entscheiden, wann und wie lange ich einen Anbieter nutze.


    Den ganzen Zirkus habe ich bei anderen Anbietern noch nie erlebt und deswegen möchte ich wieder einmal eine Lanze für Rapidshare brechen: die sind seriös.


    Gruss Hanns

  • Quote from Hanns;386171

    Warum denn immer gleich so aufgeregt. Das geht als Antwort doch auch anders.


    weil aus deine Fragestellung in keinster Weise rauszulesen ist um was es bei dir geht. Hättest du dein Problem gleich richtig geschildert, wäre von mir auch nicht so eine Antwort gekommen

  • Also nochmal: Bisher konnte ich mich im Leben doch immer verständlich machen:


    1. Ich habe für 9 Dollar einen 30 Tage Zugang gekauft (zum Testen) und per paypal einmalig bezahlt (zumindest dachte ich das).


    2. Nach einem Monat (oh Wunder) wurden wieder 9 Dollar abgebucht. Bei paypal stand etwas von Abonnement.


    3. Ich habe nirgendwo auf der Filesonic Seite einen Hinweis gefunden, dass ich ein Abonnement bestellt hätte, geschweige denn, das es einen Hinweis gibt, wie das Ganze zu kündigen ist.


    4. Anfragen beim Filesonic Support kann man sich schenken; keine Antwort ausser einer e-mail: Anfrage erhalten.


    5. Es gibt aber einen Weg, den ich herausgefunden habe; man kann im paypal Account das Abbuchen stoppen. Auf eine Reaktion von Filesonic bin ich mal gespannt. Ich vermute: Keine


    6. Diese ganze Vorgehensweise finde ich unseriös und so etwas ist mir bei anderen Anbietern noch nicht passiert: oder ich hatte bisher Glück.


    7. Zumindest beim vielgescholtenen Anbieter Rapidshare (auch wenn sich öfters mal bei denen etwas ändert) habe und hatte ich mit solchen Vorgängen nichts zu tun.


    Gruss Hanns

  • @ Hanns


    Deshalb immer die Bestätigungsmails von Paypal lesen: ;)


    Zusammenfassung der automatischen Zahlung

    ID der automatischen Zahlung: xxx
    Jeweiliger Zahlungsbetrag: $9,95 USD
    Rechnungszyklus: Monatlich
    Zahlungsbeginn: xxx
    Nächstes Zahlungsdatum: xxx
    Nächster Zahlungsbetrag: $9,95 USD


    Wenn Sie Ihre Vereinbarung mit LinkShop Limited ändern oder aufheben wollen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie auf der Profilseite auf Zahlung per Händlerabbuchung.


    Stornieren und fertig.


    Muß Dir aber zustimmen: unseriös
    Was diesen Hoster angeht, bleibt es für mich bei einem einmonatigem Experiment.

  • Quote from Bender;386215

    Ich verstehs grad nicht so ganz
    Kann man bei paypal nen Lastschrifteinzug machen?
    Und wieso überweist du nicht einfach normal per paypal?
    Steig da echt nicht durch


    Filesonic will eine Credit -Karte.....,sonst nichts!!!!!
    PayPal "Anmache" ist nur ein FAKE!!!!
    a1all

  • Also ich werde hier nie wieder etwas von mir geben ausser Dankeschön beim Einen oder Anderen, der etwas Schönes zur Verfügung stellt.


    Die Art und Weise, wie hier mit einer ganz einfachen Schilderung umgegangen wird ist mir wirklich zu dumm.


    Vielleicht sind hier ja nur Voll oder Halbprofis unterwegs und vielleicht habe ich ja auch irgendetwas übersehen.


    Aber so eine Art angemacht zu werden finde ich für meinen Teil für ziemlich überflüssig und werde mich in Zukunft danach richten.


    Ich wünsche allen Überkönnern eine gute Nacht


    Und der Vollständigkeit halber: Der Helpdesk von Filesonic hat sich gerade gemeldet und hat mir mitgeteilt, wie ich den Account abbestellen kann.


    Also nehme ich das Unseriös zurück.


    Und tschüss

  • Ich kann seit gestern auch nicht mehr von RS zu FS remoten.


    Bekomme immer die Fehlermeldung: ERROR_INVALID_ACCOUNT oder MAYBE_BLOCKED_IP


    Meine Logindaten stimmen aber, habe sie auch nochmal neu eingegeben.


    Weiß da einer mehr, oder kann mir sagen wie ich jetzt remoten soll?
    Habe nur bei RS einen PA, kann also nicht von einem anderen Hoster aus remoten.

  • Quote

    Habe nur bei RS einen PA, kann also nicht von einem anderen Hoster aus remoten.


    dann wird zur Zeit problematisch, von RS geht wohl jetzt nicht, hatte auch gleiche Fehlermeldungen. hilft dir nicht weiter, aber von NL oder FF funktioniert es.
    PA bei Netload wäre eine Lösung

  • man kann jetzt halb halb waehlen, wie man bezahlt werden möchte


    jmd der viele PU lockt, und dazu noch gute dls hat, fuer denen ist dieser Plan sicher gut


    aber jmd der kaum PUs wirbt, sollte beim PPD bleiben.


    mfg