Kaufberatung "Senioren" Handy

  • suche ein "Senioren" Handy... eigenschaften:
    -Große Tasten
    -etwas größeres Display (man muss eben gut lesen können)
    -akku sollte auch nicht nach 2 anrufen leer sein ^^


    Braucht sonst nichts, muss nur Telefonieren und SMS schreiben können...


    wenn ich bei amazon "Senioren Handy" oder "Handy große Tasten" eingebe, findet es relativ viel, vlt hat jemand so ein Handy und weiß welches modell auch lange hält, damit man nicht jedes jahr ein neues kaufen muss....


    Preis sage ich mal max. ca. 40€...

    My food is problematic.

  • Hallo


    Ein Bekannter von mir hat ein Samsung (modell ??? )


    Jedenfalls werde ich mir auch so eins mal kaufen...
    Hat relativ grose Tasten--einen recht gut leserlichen Display, auf der hinteren Seiten einen roten Knopf (wenn man auf den Drückt rüft es eine voreingespeicherte nummer an.


    Auf der Seite hat es einige knöpfe---Licht einschalten und diverse andere sachen zur schnellbedienung ohne langes suchen im Display.


    Jedenfalls äuserst Pratisch und er hat dafür 25 Euro bezahlt (das war aber ein Vorführgerät ; könnte also so um die 40 Euro kosten als Neupreis.)


    Gruß Franz

  • Gibt auch welche mit Notruf Knopf und beleuchteten Tasten und großem, hellem Display. Darauf unbedingt achten.


    Billig sind gute Seniorenhandys allerdings nicht. 40 Euro dürften da soweit ich weiß nicht reichen. Aber keine Angst, an die iPhone Preise kommen die nicht ran. ;)


    Ich würde zu einem tendieren, welches zusammenklappbar ist, weil man sich dann die Tastensperrung/-entsperrung spart. Weiß aber nicht, ob es sowas als Seniorenhandy gibt.

  • Guck auch mal nach Alcatel+Serienhandys .... äh Seniorenhandy :D  amazon usw... die liegen Preislich genau in deinem Rahmen und haben auch reichlich verschiedene Geräte gebracht... und nicht nur ein Anstandsmodel wie andere Herstellerl... Gibts auch zum klappen


    Alcatel sieht manchmal komisch aus und wirkt von der Anmutung her meist auch erstmal billig... aber ich hab hier z.B. nen 10-11 Jahre (2003 steht neben der IMEI) altes kleines Klapphandy, was mal aus nem Call-Ya Paket war... (noch mit einfarbigem LC-Display, ok, damits nicht so auffällt haben se nen buntes bild hintergeklebt und stark durchleuchtet... muhaha) ... ich kann nich mehr zählen wie oft ich auf dem Ding durch Werkstätten, Büros, Ladengeschäfte und Kabelkanäle etc. gerutscht bin, mit dem ding inner Po-Tasche in den Sonnenuntergang geritten bin, oder das Quer durch die Arena warf ...iss unglaublich... kratzer kerben schrammen ohne ende... aber funzt noch einwandfrei, nichma das scharnier hat was bekommen bis heute... especially der Akku hat mich überrascht... den das lag jetzt ~4-5 Jahre inner Schublade... einmal aufgeladen ... und läuft jetzt seit nem dreiviertel jahr alle paar Wochen für nen Tach... und iss immer noch voll... :P


    Lange rede kurzer Sinn... gib den Dingern ruhig ne Chance... sind auch recht beliebt bei den älteren, die teile ;)


    gruß
    ben