• Hi
    auf einer Film Seite kommen immer wieder Uploads von " Firstload"
    darunter schreiben immer ein paar Leute ihre Kommentare wie alles bestens, oder Bild 10/10 Punkten, es sind aber immer nur 7 Kommis, und dann ist der Kommentar Thread geschlossen.
    Jetzt meine Frage hat Firstload wirklich diese Filme, oder hat Firstload diese Filme gar nicht und will die Leute in ein Abo locken?
    Weil es handelt sich oft um Filme, die noch gar nicht im Kino angelaufen sind!
    Wer weiß da mehr?

  • Aus meiner Erfahrung kann ich sagen dass das Neppenfängerei ist. Es gibt ja die Möglichkeit einen kostenlosen 14 Tage Zugang zu bekommen und da ich dieses ab und an mal nutze (einmal pro Jahr kann man das machen) kann ich aus dieser Erfahrung sprechen ;-)


    Nichts desto trotz kann ich jedem nur empfehlen die 14 Tage ruhig mal zum schnuppern und stöbern zu nutzen, auch wenn es die versprochenen Toptitel nicht gibt, so bekommt man dort die Eine oder Andere Geschichte die man sonst nicht so einfach findet.
    Nur WICHTIG, dran denken innerhalb der zwei Wochen auch von dem Widerruf Gebrauch zu machen, sonst wird es schnell etwas teurer^^


    MFG Lyrathor

    Meine Mädchen sind wohl zu heiss^^

  • Quote from koelnertypxx;365248

    Hi
    auf einer Film Seite kommen immer wieder Uploads von " Firstload"
    darunter schreiben immer ein paar Leute ihre Kommentare wie alles bestens, oder Bild 10/10 Punkten, es sind aber immer nur 7 Kommis, und dann ist der Kommentar Thread geschlossen.
    Jetzt meine Frage hat Firstload wirklich diese Filme, oder hat Firstload diese Filme gar nicht und will die Leute in ein Abo locken?
    Weil es handelt sich oft um Filme, die noch gar nicht im Kino angelaufen sind!
    Wer weiß da mehr?


    Das ist Werbung, damit du da einen Account kaufst.


    die Bewertungen sind immer derselbe Text.


    Bitte nicht drauf rein fallen.


    ABO-Falle!!!


  • Naja das ganze als ABO-Falle zu bezeichnen halte ich schon für etwas überzogen, denn es wird nirgends verheimlicht das es nach den 14 Tagen Geld kostet. Ganz im gegenteil, es heißt ja auch 14 Tage kostenlos testen, das sagt eigentlich alles. Unter ABO-Falle verstehe ich das etwas als Kostenlos und/oder einmalig angepriesen wird, ohne das auf Folgekosten und Vertragslaufzeiten etc. hingewiesen wird. Nicht zuletzt kommt auch noch hinzu, das die Vertragslaufzeit dort nur drei Monate beträgt und nicht wie bei den Abzockern mindestens ein Jahr.
    Zudem ist Firstload besser als sein Ruf, welcher durch das aggressive Marketing entstanden ist. Im Grunde ist das ganze dort nicht viel anders wie hier, nur das man dort nicht Kostenlos an den Stuff kommt, dafür ist es aber insgesamt etwas komfortabler.


    Am Ende kann man meiner Meinung nach nur drüber streiten ob es nun ne ABO-Falle oder Abzocke ist, oder ob es sich nicht doch vielleicht um ein weitestgehend faires Angebot handelt was vielleicht etwas zu penetrant beworben wird. Meinen Standpunkt habe ich jedenfalls, denke ich, deutlich gemacht :-)


    Greetz Lyrathor

    Meine Mädchen sind wohl zu heiss^^

  • Wenn man mit etwas wirbt, was man nicht hat, wo sogar irgendwelche Fakes drauf hinweisen, dass es da ist, ist also keine Abo-Falle? Also bei mir schon.


    Die Sachen, die da so angepriesen werden, sind auch nicht auf Firstload. Da gibts noch gar keine Releases und schon gar nicht in 10/10 Quali. Es sei denn, die hätten tatsächlich schon Instant-DVD erfunden (so wie bei Spaceballs).

  • Quote from Juniper;365267

    Wenn man mit etwas wirbt, was man nicht hat, wo sogar irgendwelche Fakes drauf hinweisen, dass es da ist, ist also keine Abo-Falle? Also bei mir schon.


    Die Sachen, die da so angepriesen werden, sind auch nicht auf Firstload. Da gibts noch gar keine Releases und schon gar nicht in 10/10 Quali. Es sei denn, die hätten tatsächlich schon Instant-DVD erfunden (so wie bei Spaceballs).


    Hallo


    und genauso sehe ich das auch...


    Zudem wenn ich heute für 26 Euro eine 2,5 Mbit Jahresflat und für 3 Euro einen Monats-Zugang bekomme, wo ich weder kündigen muss, noch meine Bankdaten angeben muss....


    Dann werde ich mich mit Sicherheit nicht bei einem Solchen Verein einschreiben die nur darauf spekulieren dass man die Kündigung vergiss; um dann abzukassieren.....(eine Seriöse Firma hat sowas nicht nötig)


    zudem gibt es im Netz so viele krumme sachen über diese Firma zu lesen...


    http://forum.chip.de/recht/fir…r-kuendigung-1271427.html


    http://www.netzwelt.de/news/72…abo-masche-alpenland.html


    Gruß Franz

  • ob man die filme via Firstload laden kann, kannste auch einfach bei nzbindex oder binsearch schauen... das sind usenet suchmaschinen, alles was nicht zu alt ist, kannst du auch mit einem Firstload account laden... aber es gibt bessere anbieter...

    My food is problematic.

  • Quote from Juniper;365267


    Die Sachen, die da so angepriesen werden, sind auch nicht auf Firstload. Da gibts noch gar keine Releases und schon gar nicht in 10/10 Quali. Es sei denn, die hätten tatsächlich schon Instant-DVD erfunden (so wie bei Spaceballs).


    Meistens ist es sogar noch schlimmer: Hinter den angeblich neuen Releases versteckt sich ein Trojaner, der unbemerkt auf dem Computer installiert wird...
    Firstload hat ja meiner Meinung nach ein ganz gutes Angebot, allerdings muss man in punkto Sicherheit wirklich aufpassen. Genauere Infos über das Usenet findet ihr auf http://www.usenet-infos.de , eine wirklich empfehlenswerte Seite :)

  • Denke der TS bezieht sich hier speziell auf die Seite movie-blog.org
    Im gulli:board gibts ein Interview mit den Betreibern. Da äußern die sich auch zu ihrer Firstload Werbung, wenn ich nicht irre.

  • genauso muss man aufpassen, wenn man etwas von OCH läd... wenn man sich Photoshop laden will und das hat da nur 20MB, klar ist da dann nicht Photoshop drin... aber das selbe gilt auch bei OCH...


    btw. vlt sollte man ein Thema das eig schon beendet ist, nicht nach fast 2 Monaten wieder zum leben erwecken...

    My food is problematic.

  • Richtig, eigentlich sinnlos, wenn ich schon das les:


    Quote

    Firstload hat ja meiner Meinung nach ein ganz gutes Angebot, allerdings muss man in punkto Sicherheit wirklich aufpassen.


    Firstload ist nur ein Provider und wie Usenext einer der teuersten.
    Wer das Usenet (ohne x) nutzen will sollte sich vorher etwas informieren.