Zig & Sharko ohne Sprecher ! <> Ob da noch mal nachgebessert wird ?

  • Auf Srtl läuft ja seit September die neue Serie Zig & Sharko - Meerjungfrauen frisst man nicht!


    Gestern bin ich nun endlich mal dazu gekommen mir die ersten Folgen anzuschauen. Und ich muss sagen, ich war wirklich enttäuscht !


    Ich hatte mir vorgestellt, dass die Serie ähnlich wie Oggy und die Kakerlaken ist.
    Und so ist es auch. Soweit so gut.


    Aber das die Serie keinen Sprecher hat, ist doch total doof !


    Das Thema hatten wir doch auch schon bei Oggy und die Kakerlaken, als das damals, zum erste mal in Deutschland gezeigt wurde.


    Auszug aus Wikipedia -> Oggy und die Kakerlaken


    ..........Die erste Staffel wurde in Deutschland von ProSieben ausgestrahlt, wurde aber von der Kritik zerrissen, weil damals die Originalfassung ohne Sprecher eingesetzt wurde. Als ProSieben die Serie dann mangels Erfolg absetzte, sicherte sich Super RTL die Serie und unterlegte die Handlung mit von Dirk Bach gesprochenen Reimen. Die deutsche Fassung besitzt somit als einzige einen Erzähler, der die Handlung humorvoll kommentiert.........


    Hat Srtl denn nichts daraus gelernt ?


    Oder können die sich einfach keinen Sprecher mehr leisten ?


    Ob da wohl auch noch mal nachgebessert wird ?


    So wird die Serie doch nur wieder ein Flop !

  • Da ich mir die Serie gerade auf S-RTL ansehe will ich meinen Senf dazu abgeben.


    Persönlich muss ich sagen, dass das fehlen eines Sprechers nichts negatives ist.
    Mir gefällt die Serie sehr gut und ein künstlich hinzugefügter Sprecher würde da nur stören.


    Das wäre dasselbe als würde man Stummfilme mit einem Erzähler verbessern wollen.
    Ach ja, das hat man ja auch schon bei einigen Stummfilmen gemacht mit mehr oder weniger Erfolg.


    Zudem ist es dadurch egal ob man sich Italienische oder andere Folgen herunterlädt.

  • Quote from HanHan;428512

    Auszug aus Wikipedia -> Oggy und die Kakerlaken


    ..........Die erste Staffel wurde in Deutschland von ProSieben ausgestrahlt, wurde aber von der Kritik zerrissen, weil damals die Originalfassung ohne Sprecher eingesetzt wurde. Als ProSieben die Serie dann mangels Erfolg absetzte, sicherte sich Super RTL die Serie und unterlegte die Handlung mit von Dirk Bach gesprochenen Reimen. Die deutsche Fassung besitzt somit als einzige einen Erzähler, der die Handlung humorvoll kommentiert.........


    Bin ich eigentlich der einzige, der sich erinnert, dass Pro7 eine anders synchronisierte Fassung ausgestrahlt hat? Von einer Version ganz ohne Sprecher weiß ich gar nichts. Oggy kommentierte die Folgen aus der Ich-Perspektive und hatte einen anderen Sprecher als Dirk Bach. Außerdem wurde, soweit ich weiß, auch nicht gereimt. Das war in der Zeit, als "Oggy & die Kakerlaken" als Lieblingsserie der Simpsons beworben wurde :rolleyes:.