Rapidshare vereppelt Free User

  • Also als Premiumuser hat man bei RS unbegrenzt download und Uploadspeicherplatz, zumindest bei mir ist das so. Ich glaube das ist auch erst seit Anfang April so.


    Hab neulich mal Freakshare getestet...ohje sowas mieses hatte ich bis dato ja noch nie. Kein unbegrenzter download. Glaube bei meinem Premiumaccount hatte ich 20GB freien download...lachhaft. dazu noch grottige Server...naja

  • Sei nur kurz angemerkt, dass das 10000 Files Limit auf Rapidpro accs noch existiert.


    Wer Poweruser mit mehreren Accs ist, schreibt doch bitte RS auch an, und weist sie auf irreführende Werbung hin, wenn sie mit unbegrenzt Speicherplatz werben.

    Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!

  • Quote from Checker777;386433

    Hab neulich mal Freakshare getestet...ohje sowas mieses hatte ich bis dato ja noch nie. Kein unbegrenzter download. Glaube bei meinem Premiumaccount hatte ich 20GB freien download...lachhaft. dazu noch grottige Server...naja


    Hallo


    nunn so Wie Du es beschreibst ist das ganze aber auch nur im April.....und ansonnsten kannst Du bei Rapidshare nur 5 GB pro Tag runterladen, auser Du benützt die Happy Hour...


    Und 20 Gb pro Tag sollte eigentlich reichen, zumindest ich habe seit Jänner fast immer Premium auf fast allen Hostern und so shlecht ist Freackshare nicht weder im Free noch im Premium....


    Und was die 100 MB Regel betrifft, geht das für mich vollkommen in Ordnung....sowie im Free wie auch mit Premium.......
    Im Usenet meckert niemand obwohl es dort im vergleich nur mickrige Files gibt....


    Gegenfrage hast Du schon mal was geuppt, wo dir bei 70 bis 90 % der Upload abgebrochen ist...oder im downlod mit CR fehler....da lohnt es sich dann gleich das doppelte neu hoch oder runterladen zu müssen...


    Ich lade seit Jahren files von 25 MB bis 1700 MB in einem Stück herunter und ich kenne keinen Unterschied.....bzw kann so gut wie keinen Vorteil finden, auser für Free User.....nur auf die Upper schaut ja niemand...


    zudem war das hier schon X mal durchgekaut worden und es so wies ist für gut befunden worden...


    Gruß Franz

  • ich behaupte das gegenteil
    rapidshare hat für free user aufgestockt und mehr kapazitäten freigegeben
    lade schon seit wochen immer fullspeed mit meiner 6k leitung und das selbst heute am Sonntag.

  • Wie RS vor einiger Zeit sein ganzes Konzept/Geschäftsmodell umstrickte und niemand wirklich durchblickte, habe ich z.B. mit vielen Andern den Fehler gemacht und meine Rapids umgewandelt, der Traffic stieg, aber nicht aufs "Verfallsdatum" geachtet *gg


    Aber: Ich hatte seinerzeit RS angeschrieben und die Verwirrung und den mir dadurch entstandenen Nachteil gemeldet und bekam prompt Rapids gut geschrieben.


    Was ich damit sagen will, sicher war das Modell früher für Uploader um einiges interessanter, aber dennoch finde ich RS in Sachen Zuverlässigkeit/Erreichbarkeit der Server, Kundensupport und mit der vollen Unterstützung meiner 100 Mbit Leitung, neben vielen Mitbewerbern am besten.


    Was das Veräppeln angeht: Ich find, es muss einen Unterschied geben zu dem Menschen die bezahlen, und denen die es nicht tun. So teuer ist ein RS Premium Account nicht, und man kann theoretisch für 10 Euro ca. 3 TB (in der Happy Hour) ziehen.


    LG
    M3lcolm

  • Quote

    ch find, es muss einen Unterschied geben zu dem Menschen die bezahlen, und denen die es nicht tun.


    Genau so sieht es aus.


    Ist ja wie früher beim Esel. Die die sich beteiligen (uppen) bekommen die Sachen schneller, weil sie sich kostenlos nen PA machen können und Leecher only müssen halt warten.


    So sollte es sein, und wenn die FU sich dann freuen 5 Euro im Monat für nen Acc gespart zu haben aber 10 Euro mehr Strom bezahlt haben weil der PC durchläuft dann ist für sie doch die Welt in Ordnung :D