Lightscribe wie Schallplatte

  • Hallo Leute,


    nachdem mir im letzten Thread so gut geholfen wurde, poste ich gleich mal mein nächstes Problem. So ist das nun mal mit Hardware vollspasti ´s



    Ich hab mir vor ein paar Monaten einen neuen Brenner gekauft und zwar das Model: HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55L


    Brennen funktioniert einwandfrei aber labelen kann ich fast vergessen.
    Nach dem ersten Durchgang auf höchster Stufe sieht das Ergebnis aus wie auf der ersten DVD auf dem Bild.
    Viel zu hell das ganze. Bei erneutem Labledurchgang oder auch 3-4, sieht das ganze aus, wie bei Abbildung 2. Erinnert an die alten Schallplatten.


    Programme:


    "LightScribe Template Labeler"


    "Droppix Label Maker"



    Verwendete Rohlinge:


    Verbatim DVD
    Noname DVD
    Verbatim CD
    Noname CD
    Verbatim CD Color


    Marke oder Art machen keinen Unterschied. Das Ergebnis ist immer gleich und zwar so:




    Ich danke euch schon mal und hoffe, ihr könnt mir da auch weiter helfen.


    Grüße


    Osnaker


    Sig by hurleyindahood & keyx

  • Hmmm, die Streifen sind aber auch schon ganz leicht nach der ersten Brennung zu sehen. Sieht so aus, als wenn die Spuren zu weit aus einander liegen.


    Wird bei Lightscribe für das Bild ein anderer Laser genutzt wie fürs brennen?

    In meinen Postings wird ausschließlich eine Eigeninterpretation der Rechtschreibung verwendet. Sollte also jemand einen vermeintlichen Fehler finden, dann diesen bitte kurz und formlos notieren und sich an den Hut stecken! Wenn mir irgendwo mal irgendwer begegnet, der ein Fehlerkärtchen am Hut hat, dann werde ich diesen umgehend auf ein erfrischendes Kaltgetränk in das nächstliegende Lokal einladen!

  • Hmmm, dann könnte es sich natürlich auch um einen Hardware-Defekt deines Brenners handeln (gerade bei LG gab es schon häufiger Aussetzer)
    Aber zuerst würde ich mal eine andere Labeling SW ausprobieren (z.B. SureThing - die Trial gibts auch auf der lightscribe HP)
    Ansonsten kannst du's ja auch mal mit einem Firmware-Update für den LG versuchen.
    Wenn das alles nichts fruchtet würde ich an deiner Stelle mal den LG-Support zu Rate ziehen.

    Grüßle,
    macfly :-)
    64 Kekse in der Dose
    _______________________________________________
    Bei PASSWORT- und DOWNLOAD-Problemen zuerst das hier lesen !
    Und benutzt bitte die Boardsuche ;)
    _______________________________________________

  • Wobei Lightscribe aber auch nicht der Hammer ist, selbst wenn alles gut funzt. Die Bilder sind sehr oft zu hell und kontrastarm. Das ist normal. Ich hab schon länger kein LS mehr benutzt, aber wenn sich da nicht sehr viel getan hat, dann ist das was Bild 1 zeigt, ganz normal.

  • Quote from macfly;86943

    Hmmm, dann könnte es sich natürlich auch um einen Hardware-Defekt deines Brenners handeln (gerade bei LG gab es schon häufiger Aussetzer)
    Aber zuerst würde ich mal eine andere Labeling SW ausprobieren (z.B. SureThing - die Trial gibts auch auf der lightscribe HP)
    Ansonsten kannst du's ja auch mal mit einem Firmware-Update für den LG versuchen.
    Wenn das alles nichts fruchtet würde ich an deiner Stelle mal den LG-Support zu Rate ziehen.



    Andere Lable-Software hatte ich auch schon ausprobiert. Firmware ist die neuerste. Werd mich dann mal an LG wenden müssen.



    Quote from Moep89;87004

    Wobei Lightscribe aber auch nicht der Hammer ist, selbst wenn alles gut funzt. Die Bilder sind sehr oft zu hell und kontrastarm. Das ist normal. Ich hab schon länger kein LS mehr benutzt, aber wenn sich da nicht sehr viel getan hat, dann ist das was Bild 1 zeigt, ganz normal.



    Also die Bilder im www sind um einiges besser als bei mir. Mit Bild 1 kann ich mich gard noch anfreunden aber mit Bild 2 nicht.



    Danke euch allen für die Hilfe


    Gruß


    Onsaker


    Sig by hurleyindahood & keyx

  • Soviel besser find ich die Bilder im WWW nicht (zumindest nicht, wenn man bedenkt dass Bild 1 nach nur einem Durchgang ist), aber dass die Rillen zu sehen sind, das sollte absolut nicht sein, das stimmt. Da solltest du den Support kontaktieren, oder vllt. sogar sofort das Gerät zurückgeben.