Posts by cyberman

    Bin ja auch nicht so der Fan von Multiaccounts, da es aber zur Zeit (ohne RS) nicht wirklich möglich ist, komplette Datein/Serien von einem Hoster zu bekommen, ist das doch ne tolle Sache damit man nicht komplett verarmt, wegen zuviel PremiumAccounts. Ich habe 2 PA, die reichen aber scheinbar nicht mehr aus. Danke Hoster, danke Uploader!


    Ich bin dankbar für die tolle Arbeit die hier einige in ihrer Freizeit machen, aber zur Zeit bin ich ebenso stinkig auf die ganze Bagage! ;-)

    Die Einführung und die massive Werbeaktion, inclusive dem Mainpage-Umbau, für uploaded.to möchte ich mal als Marketing-Desaster bezeichnen. In der "freien" Wirtschaft wären jetzt einige ihren Job los!
    Aber wie hat es Michael Jackson so schön ausgedrückt:
    I love you all!


    C'ya


    PS. Noch schlechter als UL ist allerdings Netload... den Hoster verstehe ich gar nicht mehr... nur Premiumkundschaft bedienen wollen, aber dauernd Servicemängel. Tschüss RS war schön mit dir! Du lässt ne riesen Lücke.

    Ja, auch wenn der Speed bei mir stimmt, der Service b eim File-Erhalt ist grottig. Da sehr oft nur ein Part fehlt (bei neuen Releases), ist das wohl auch kein Zufall.


    Den Umstand, UL hier als Standard einzuführen und als SuperSuperQualitätshoster zu präsentieren, kann ich, auch als Premium-User nicht nachvollziehen.

    Link auf der Hauptseite: Hart aber herzlich – Movies – COMPLETE – dTV – DivX
    Serientitel: Hart aber herzlich
    Staffel(n): Movies
    Episode(n): 01 Die Rückkehr
    Hoster: uploaded, rapidshare, netload
    Qualistufe: XviD
    Sprache: Deutsch
    Name des Uploaders falls angegeben: pandasflo
    Betroffene Parts erneut heruntergladen: keine da
    Wiederherstellung/Reparatur versucht: nein, wegen keine da
    Entpacken trotz Fehlers aktiviert: nein, wegen keine da
    Ersatzhoster getestet (Mirror): Ja, alle, aber alle down
    Suchfunktion hat weitere Forenthreads gefunden: 2 gleiche Anfrage, keine Antworten
    Programm welches zum Download benutzt wurde:JD
    Programm welches zum Entpacken benutzt wurde:JD?
    Ausgabe des Entpackprogramms:?
    Problembeschreibung: Alle Hoster down!



    Könnte das wohl jemand noch einmal uploaden? Herzlichen Dank im Voraus.

    Der Link ist leider immer noch down:


    Link auf der Hauptseite:
    Serientitel:Vater und Sohn
    Staffel(n):04
    Episode(n):16
    Hoster: Rapidshare
    Name des Uploaders :Exekutor
    Programm welches zum Download benutzt wurde: JDownloader+Firefox



    Problembeschreibung:
    Part 1 ist down / von RS.com entfernt
    Mirror ist nicht mehr vorhanden/down

    LookingGlass


    Jau, die waaaaaaaahnsinnig augenfreundliche Mode hatte ich doch tatsächlich verdrängt!


    Die wahren Männer, also die Pimps, die Coolen, die Frauenaufreisser liefen mit Jogginghose (Farbe egal, haupsache grell) und Cowboystiefeln rum, darüber ein Unterhemd aus Opas Kleiderkiste und oben drauf VoKuHiLa!


    Ha! Gerade gerechnet, eine meiner 1 Terrabyte HD würde heute, wenn die Preise so wären wie zu Zeiten meiner erste 20 MB Festplatte, 25000000 Euro kosten. Man, war ich mal vermögend. Jetzt ist mir auch klar, wo mein ganzes Geld geblieben ist, bei IBM und Konsorten. :-)


    Eines ist aber Fakt: Die Druckertinte war früher preiswerter! (Die Orginalpatronen mein ich!) Wer aber noch die Geräusche aus dem Kriegsgebiet kennt, das man damals Nadeldrucker nannte, am Besten noch DIN A3, der liebt Tinte oder Toner! Wohnraumkündigungen wegen nächtlicher Druckernutzung soll es ja gegeben haben. :-)


    Mensch, bin ich alt. Ich bin so alt, dass ich sogar noch mit Kriegsspielzeug spielen durfte und ein Negerkuss, ein Negerkuss war. Und nix mit PS3 und XBox stundenlang zocken, Bonanza-Fahräder waren angesagt. Damit erklären sich auch die Probleme in meinem Knie (blöde kleine Räder!). Dann waren wir die Luschen vom Bund.... ab 1,50 m Wassertiefe sind selbständig Schwimmbewegungen einzuleiten. Wir trampeln durchs Getreide, wir trampeln durch die Saat, hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat.


    Na ja, in 30 Jahren werden wir über Facebook lachen. Dann wird endlich gebeamt, dann kann man schnell in jede Ecke der Welt reisen und seine Freunde wieder live sehen. Wie früher! :-)

    Quote from LookingGlass;395643

    [I]
    Hier sind ein paar nachgebaute, abschreckende Beispiele, bei denen ich immer eine gewisse Nostalgie empfinde:
    http://www.ultrabyte.com/webfe…rder-webseiten/index.html


    Ja, solche Seiten kenn ich auch noch, hab selber ein paar davon produziert. :-)


    Das kam dann alles nach geocities und man war endlich...... endlich selber im Netz vertreten. Ich denke gerne zurück an die unglaublichen Gesichter wenn man erzählt hat, dass man eine eigene Webseite im Internet hat und wie das dann wurde als die ersten eigenen Domains bezahlbar wurden. Ist alles noch gar nicht so lange her, aber was es in den letzten 10 Jahren für Sprünge gegeben hat, auch auf Seiten der User, ist erstaunlich/erschreckend! ;-)


    Wenn ich 20 Jahre zurückdenke, da war ich einer der ersten die ein Handy hatten, was nicht so groß war wie ein Eisenbahnwagon. Meins war von Bosch und war nicht größer als die Handys heute, aber drei mal so dick. War damals selbständig und dauernd in D unterwegs. Was hat mich das geärgert, wenn das Dings im Wald nicht funktioniert hat. Das soll es ja heute auch noch geben!


    Schön war auch vor Jahren die erstaunte Aussage, "Wie, du hast zuhause Internet?", um dann danach sofort ernüchtert "Ich brauch so etwas nicht und mit Computern kenn ich mich nicht aus, ist mir zu kompliziert!", das eigene Unvermögen/Unverständnis zu erklären. Ja, the times they are a'changing.


    Nie war Computern so einfach, so preiswert, so informativ wie heute und man kann sogar mit Geräten, deren Software auch für Hilfsschüler und Grobmotoriker geeignet ist, wie Phoenix aus der Asche zum Branchenprimus wieder aufsteigen. EiPod, EiPad, EiPhone, EiErbecher, EiS, EiFelturm machen es möglich. Mich erinnert das zwar ein wenig an Pipi und AA (Wie wird das eigendlich geschrieben?) aber so ist die Welt..... einfach gestrickt und überteuert. Zumindest mein EiPod ist das blödeste Gerät was ich je gekauft habe, aber wer sich gerne bevormunden lässt, selbst bei einem MP3-Player soll die ganzen tollen Produkte vom Appletree ruhig kaufen. Auf den Zug spring ich nicht mehr! Gut das es da auch Alternativen gibt.


    Gabs früher eigendlich auch noch andere Suchmaschinen als google? Ich hab da so etwas im Hinterkopf, aber ich kann mich auch echt irren.


    Betriebssysteme kamen und gingen und es gibt eines, dass ist immer noch nicht das Wahre.... nee da gibt es ja mindestens 2 von, wenn nicht 3. Seit Äonen warte ich nun darauf, dass Linux wirklich zu einer Plattform für alle wird, aber das haben die Hardwarehersteller ja gut vereitelt. Der Traum vom papierlosen Büro ist auch ausgeträumt... den Aktenfetischisten und dem Qualitätsmanagement sei dank und trotz CSI und Konsorten ist es nicht möglich ein paar Keime auf Gemüse zu entdecken, geschweige denn, eine Therapie für die Erkrankten zu finden....! Warum hab ich immer noch eine Erkältung, waren wir nicht schon auf dem Mond und weiter? Ich muss immer noch auf der A40 im Stau stehen, obwohl mir doch schon vor 50 Jahren das fliegende Auto versprochen wurde... ich muss wieder mehr arbeiten, als wie vor Jahren, als Papi am Wochenende den Kindern gehört hat....


    Ich mach lieber Schluss, sonst denke ich doch noch, dass früher alles besser war? ;-)


    We are the future.... von vorgestern!


    PS. Hab jetzt 6 Freunde auf FB... Yippie, ich bin beliebt!


    PPS. Hier noch etwas zur Erbauung: http://www.och-noe.de/index.php?comic=18

    Hi!


    Ich werde in diesem Jahr 51 und habe die Kraft der zwei Herzen. :-)


    Ich bin mit dem computern angefangen da gab es noch gar keine PCs, mein erster Rechner war ein TI99/A der hat damals 1000 DM gekostet. Einiges an Rechnern mitgenommen in den Jahren. Ich kann mich noch erinnern wie ich mit meinem ersten PC der Knaller der Gemeinde war. Das war ein wahrer Leistungsbolide, alle anderen sind vor Neid erblast. Das war ein Intel 386 mit 2048 Kb Arbeitsspeicher und einer 105 MB Harddisk. Die Grafikkarte war damals das beste was man als Normalo sich hat leisten können, die hatte 1024 KB Grafikspeicher und konnte 256 Farben darstellen. Auf dem Rechner lief Windows 1 rasant schnell. Günstig war das alles auch, Rechner mit 14" Monitor, Deskjet-B/W Drucker, Maus und Tastatur haben damals nur knapp 7000 DM gekostet.


    Online ging ich später mit einem 14400 Zyxel Modem, damals the Best. BTX war angesagt, doch dann kam das Internet in Form von Compuserve nach Deutschland. Jeden Monat Horror vor der Telefonrechnung!


    Da sagen manche Leute, früher war alles besser. Für meinen Teil war früher nur Eines besser und das ist mein Alter! Gut, dass ich noch nicht Opa genannt werden muss!


    Leider muss ich sagen, die Jugend von heute, also die Kids die schon meine Enkel sein könnten, kennen sich in der ganzen Computerei nicht wirklich aus. Wird mir jeden Tag bewusst, wenn mein Sohn oder seine Bekannten wieder vor mir stehen und ich alter Sack deren PC-Probleme lösen darf.


    Der Umgang mit der ganzen IT-Technologie ist aber ein ganz anderer, als wie bei uns alten Zauseln, der ist normaler und so aus dem Handgelenk. Das ist auch gut so! Leider hab ich nur 5 Freunde bei Facebook (:-)) und mein MySpace besuche ich selbst auch nicht mehr oft, die moderne Technologie möchte ich aber nicht mehr missen.


    So Grandpa Moses hört jetzt auf, mit den Geschichten before the War.


    Keep on rockin' in the free world!


    PS. Sehe gerade, ich bin hier Junior Member, das ist doch klasse!

    Hi!


    Danke für Episode 10 aber ein anderer Hoster wäre wirklich angebracht. NL dümpelt bei mir auch so bei 6-15 kb/s rum und bricht dazu auch noch andauernd ab, so das der Download der Datei wieder von vorne los geht. Nicht wirklich prickelnd!


    Best Grüße,
    cyberman

    Gut, dann eben nicht! Dann bleiben die Rapids bei mir. Ja, Hardware kostet was und DVDs und Originalboxen der Serien usw. Ich habe geeignete Hardware, warscheinlich bessere, da ich diese zum produzieren von Musik nutze. Ich habe reichlich Festplattenplatz, da mir die Preise von HD nicht wirklich ein Loch in die Brieftasche reissen und nebenbei kenne ich da auch noch ganz andere Preise (20MB Harddisk für 1600 DM), ich kaufe auch DVDs und CDs und habe dieses auch schon immer getan. Habe selber, wie schon einmal geschrieben, zu Muli-Zeiten viele Sachen unter das Volk gebracht, auch Dinge die hier in D gar nicht verfügbar waren oder TV-Rips selber erstellt, mit allem was dazu gehört. Wofür? Für nix, außer Spass an der Freud.


    Mir geht das Gejammere der Upper und deren fadenscheinige Begründungen so auf den Sack, das gibt es nicht. Leute es zwingt euch niemand dazu, uploads zu machen!
    Weder bei RS, noch auf NL, FF, SPD, DKP, LMAA oder sonstigen Unternehmen die alle nur Geld verdienen wollen.


    Und alle die hier NL so propagieren: Seid ihr echt der Ansicht es ist ein wirkliches Anliegen der Leecher, die ihren Account mit Geld bezahlen, bei einem in Deutschland ansässigen Unternehmen Ihre Daten zu hinterlassen? Nicht wirklich, oder?


    Das der Anbieter, der ein für Upper durchaus profitables Angebot macht, hier so gepusht wird, durch einige Upper, gibt auch Stoff zu nachdenken. Sind doch einige hier, die nicht so selbstlos sind, wie sie immer tun.


    Das hier über das Angebot bzw. den Vorschlag Rapids für Upper zu Spenden (z.B. für sicheren hohen Storage) nicht einmal nachgedacht wird, sondern mit dem Argument "Ich hab ja auf Jahre hinweg soviel Rapids", zeigt wie gedacht wird. Leute das sollte ein Dankeschön der Leecher werden, den ihr ja angeblich auch vermisst!


    Mir ist es egal wer, was, wo, wann und warum uppt, macht ihr es nicht, werden sich andere finden. Das war schon immer so! Das eine Website wie SJ auch von den Leechern lebt, haben einige/manche hier irgendwie vergessen. Leider sind die meisten der Leecher ja hier noch nicht mal im Board angemeldet, also ist das hier im Endeffekt ein Upperboard. Vielleicht sollte man aus dem ganzen SJ-Projekt ein geschlossenes System machen und nur noch Mitgliedern das uppen und leechen ermöglichen. Das würde auf jeden Fall ausschließen, das uppen zum Geschäft wird und es dann wieder ein gemeinsames Geben und Nehmen ist. Da bleiben dann die Liebhaber übrig!


    Guten Morgen!

    Ja, so etwas wie einen Uploader-Pool fände ich auch klasse, da wäre ich sofort mit Rapids dabei. Es gibt ja jetzt auch die Möglichkeit in seinem RS-Account Rapids per Knopfdruck zu verschenken. Das ist für soetwas doch komfortabel zu nutzen.


    Eine Pool worauf alle die es wollen spenden können und ein Mal im Quartal werden die vorhandenen Rapids aufgeteilt, auf die Upper die sich in der Pool-Liste befinden. Nur braucht man da einen seriösen Verwalter und wer macht das freiwillig?

    Juniper


    Als Webdesigner und Ex-Superadmin eines kommerziellen Boards weiß ich natürlich was Webspace kostet, so mit einer richtigen Datenbank! Mein Space kostet 1,75 Euro im Monat (Hat aber auch mehr als eine Datenbank)!
    :-)


    Natürlich kommen hier andere Traffic-Raten zum tragen deshalb wird es auch teurer sein.


    Webspace ist im Vergleich zu anderen Ländern in Deutschland recht preiswert!


    Juniper versteht viel falsch und weiß trotzdem alles besser!


    Ich klinke mich jetzt aus!


    Edit: Juniper
    Sonne geht mir auf den Sack! Ich arbeite von Zuhause, so auch jetzt mal zwischendurch! Ich trinke seit fast 30 Jahren keinen Alkohol! Ich habe nie Stress, ich bin kein Uploader! (Der musste jetzt sein). Ich habe sonst nix zu meckern gehabt.


    Meinungsvielfalt: z.B. Juniper - 8 Monate dabei, 1351 Beiträge (Ich denke du bist so viel mit uppen beschäftigt?)

    Quote

    Was die Preispolitik bei RS betrifft meine ich, dass diese Firma es anscheinend einmal jährlich braucht, das 80 Prozent ihrer Kundschaft einen halben Herzinfarkt bekommt.


    Der ist gut!


    Ich habe nie gesagt, dass ich nicht für einen Bonus für upper bin! Die Anhäufung von irgendwelchen Points/Freeaccounts ist nun einmal ein Schlag in die Fresse für zahlende Kunden! Wenn sich jemand Online Content Hoster nennt oder genannt wird, dann soll auch der, der was hosted dafür zahlen, es ist kein Download Content Hoster.


    Ich habe RS den Vorschlag gemacht auch einen Tarif einzuführen bei dem man auf Storage verzichten kann. Ein Leecher braucht keinen Storage trotzallem muss die Infrastruktur von RS das hergeben. Gleichzeitig soll an einem Modell gearbeitet werden, das auch die Upper wieder Spass an der Sache haben. Da hab ich aber noch nicht weiter drüber nachgedacht!


    Ich denke, der wahre Grund die Gegebenheiten zu ändern, lag an der Bild-Aktion von RS. Der Werbe-Erfolg war wahrscheinlich nicht so groß wie erhofft. Die PrePaidkarten wurden alle von RS-Kunden genutzt um die Accounts zu verlängern. Durch die Einführung des neuen Modells konnte man so der Verlust etwas abmildern, es sind ja reichlich RapidPoints verschwunden. Nachdem dieser Coup geklappt hat, konnte man wieder ein besseres Preismodell auf den Markt bringen. Ich bin auch überzeugt, dass RS in nächster Zeit wieder ein Zuckerli für die Upper einführt.


    Was die Arbeit des Uppers betrifft: Es zwingt einen niemand dazu Uploader von urheberrechtlich geschütztem Material zu werden!


    Ich kann auch sofort Uploader werden! Das Material dazu hab ich ja. Das packen geht auch automatisch oder per Script und zum uppen geh ich dann zum Kumpel, der hat ne schnellere Leitung als ich. Also wo ist das Problem? Auch von mir gab es zu seligen Muli-Zeiten einiges, was ich selber verbrochen habe.


    Ich danke allen Uploader für ihre Mühe und für ihre Arbeit. Herzlichen Dank! (Dieses ist nicht ironisch gemeint)


    PS. Der Bezug in meinem vorherigen Posting auf Pornobildchen ging dahin, dass es in der Warez-Szene reichlich werbefinanzierte Seiten gibt, die hauptsächlich mit Porno werben. Da zahl ich lieber RS und hab davor Ruhe! Ich liebe diese einfache und leere RS-Webseite!


    Edit: Oh vergessen! Ich liebe natürlich auch serienjunkies und das auch hier auf Werbung in dieser Art besonders und im Allgemeinen verzichtet wird. I Love You!