Posts by Deadleaf

    Tolle Mucke von meinem Vorposter. Reiner Rap gefällt mir überhaupt nicht. Aber das ist eine tolle Mischung. :thumbup:


    Ich habe vor einigen Monaten CocoRosie entdeckt und war hin und weg von dieser eigenartig schönen Mucke.

    Nicht alle sind langsam. Bei 1fichier konnte ich als Freeuser mit 6 MB/Sec runterladen. Also bei mir Fullspeed. Ob das noch immer so ist weiß ich nicht. Hab seit einiger Zeit einen PA bei denen.


    Da hast du Recht. Geduld ist nicht mehr sonderlich IN. ;)

    Naja, 1fichier ist sau billig. Keine 3€ für einen Monat über PayPal. Mit Paysafe sind die noch billiger (1,87€), wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Bei den anderen zahlt man 10 oder 12€.

    Da zahle ich lieber, als auf jede Datei 2 Std. zu warten. Besonders bei einer Staffel. Das ist mir dann doch zu zäh. ;)

    Dann aktualisiere ich mal weider. ;)


    See ( sehr interessant)

    Krieg der Welten ( spannend)

    For all Mankind

    Supernatural St.14 ( eher nebenher. Hab einige Staffeln nicht geschaut, weil sich diese Serie ewig zieht. )

    Outpost (mittelmäßige Fantasie Serie)

    Falling Waters

    Poldark St.5

    The walking Dead St.10

    The Terror St.2

    Ich finde es prima, dass es für Deadwood nach 10 Jahren einen Spielfilm gibt, der die Serie zu einem Abschluss bringt.

    Was ich auch gut fand, dass alle Protagonisten noch leben. Sahen teilweise ganz schön alt, grau & licht am Kopf aus. ;)

    Zum testen hab ich mir ein Monat Acc. bei 1fichier com gekauft. Die sind günstiger als RS damals.

    Nur bei PayPal schlagen die 100% drauf. Aber einmalig für ein Monat ist das noch okay. Waren keine 3 €.

    Bisher bin ich zufrieden. Wenn das so weiter geht, werde ich mit PSC zahlen bei 8% Aufschlag.

    Ich finde es in Ordnung wenn der Betreiber einer Seite bestimmt, welche Hoster genutzt werden. Wäre nicht nur ein Chaos an Hostern, sondern man müsste sich mehrere zulegen, weil die Lieblingsserien überall verteilt sind. Nein Danke! ;)

    Ich hatte nur SO und damals RS. War völlig okay so.

    1fichier ist gut. Und das im Freeload. Knapp 2,90 MiB/s, also Fullspeed bei mir.

    Dann folgt uptobox mit etwa 600 KiB/s. Und danach entweder Oboom oder ddl bei an die 400 KiB/s.

    Aber diese Hoster sind nicht überall vertreten.


    Ich würde mir ja gerne wieder ein Pemium Acc. zulegen, aber weiß nicht wo. Uploaded klar nicht. ;)

    Jetzt ist es gefühlt fast immer so, dass die nervigen Bilder wiederkehren, aber jetzt auch noch mit einer zusätzlichen Zeitverzögerung - und bei einem Bildchen sind gefühlte 10 Autos dahergekommen. Aber vorallem, wenn man glaubt, dass man es eh richtig hat, ist es auf einmal doch falsch. Das nervt unglaublich.


    Ist bei mir genauso. Mich haben Capchas noch nie wirklich genervt, aber die machen mich rasend. Hab einige Folgen einfach abgebrochen, weil es nach gefühlten 10 Versuchen noch immer nicht geklappt hat.
    Ich hoffe, es ändert sich wieder bald zum guten!

    Ich fand auch, dass da klar eine Grenze überschritten wurde. Und ich vermute, dass es noch um einiges härter wird.
    Andererseits ist es eben eine Welt, in der es keine Gesetze mehr gibt und jeder Psychopath seine kranken Phantasien ausleben kann. Das kann man auch darstellen. Nur waren diese Szenen doch zu heftig.
    Hätte ich nicht schon die 2. Folge geschaut, würde ich behaupten, dass der Autor oder Regisseur je Art von Feingefühl verloren hat.

    7. Staffel, Foige 1 Heftig!
    Musste oft die Augen abwenden, weil ich den Anblick von diesem Obermonster nicht ertragen konnte. Passiert mir eigtl. nie.

    Ja, okay. Anfangs fand ich diesen Placebotrip von Mulder auch nicht schlecht. Aber diesen Cowboytanz hätte er auch besoffen machen können. ;)
    Bin zwar kein Wissenschaftler, aber ich denke nicht, dass ein Placebo jemanden auf so einen Trip schicken kann. Bei Medizin soll ja so ein Placebo helfen. Naja, ich fand es jedenfalls sehr übertrieben und unglaubwürdig.
    Was mir extrem aufgestoßen ist, war das Thema. Ist wie, noch mehr Öl ins Feuer gießen. Als Produzent hätte ich das Drehbuch in die Tonne geworfen.