Suche Emulatorenmonster :)

  • Hallo Leutz,


    ich wußte jetzt nicht genau ob ich hier her posten soll oder besser unter Hardware? Wenn falsch, einfach verschieben bitte.


    Was ich suche ist eine Konsole/Handheld auf der man möglichst viele Systeme emulieren kann. Das Ganze sollte idealerweise am TV anschließbar sein und es sollte kabellose Pads dafür geben.


    Momentan zocke ich Emus entweder über PC oder über Dreamcast. Das Problem ist aber, beim Zocken am PC ist dieser besetzt und kein anderer kann dran. Beim Zocken am Dreamcast stören mich die Kabel der Pads. Kabellose Pads sind offiziell nie erschienen. Außerdem ist das erstellen von Boot-Discs zu umständlich. Hab zwar alles hinbekommen was ich wollte aber hat mir anfangs so einige Rohlinge gekostet.


    Emulieren sollte die von mir gesuchte Konsole in erster Linie natürlich die Klassiker NES - Master System - Super NES - Mega Drive - Game Boy - Game Gear. Weitere Systeme wären auch nicht zu verachten aber sind kein Muß wie z.B. N64, PSX oder Mega CD.


    Ich liebäugle momentan mit einem GP2X. Leider wurde dieser eingestellt und durch den WIZ ersetzt. Der oder die Pandora wäre vermutlich auch nicht schlecht. Nur leider noch zu wenig Emus.


    Wer hat Erfahrung mit oben genannten Handhelds? Wer hat eine komplett andere Idee? Wer kann mir da weiter helfen?


    Vermutlich wäre ein weiterer PC angeschlossen am TV die beste Lösung aber diese Option möchte ich mir aus Platzgründen bis zum Schluss aufheben.


    Ich bedanke mich schon mal bei allen für die Hilfe.



    Gruß


    Osnaker


    Sig by hurleyindahood & keyx

  • Vielleicht kein Handheld wie die GP2x, aber Emu-mäßig ganz oben: die alte XBOX. Grundgerät mit Kabelcontroller und einem Spiel teilweise schon um 40 € in der Bucht. Kabellose Controller gibt es noch in der Bucht als Neuware. Man braucht für die Emu nicht zwingend einen teuren Chip mit viel Umbauarbeit, es gibt für die XBOX auch einen Softmod, da wird ein alternatives Betriebssystem mit Hilfe eine modifizierten Spielstandes eingespielt. Das ist ohne großen Aufwand und auch ohne "Freak" zu sein möglich.
    Aber es gibt Emu für die 8- und 16-Bitter sogar für N64, wo ein Teil der Spiele laufen. PSX/PS1 gibt es auch.
    Und als MediaCenter finde ich es aktuell auch ungeschlagen, einfach große Festplatte rein und gut. Filme laufen aber auch von externen Medien wie USB-Sticks. Das Xbox MediaCenter kann sogut wie alles wiedergeben, nur bei hochaufgelösten Filmen/Serien über 720x560 Pixel ist Schluß, dafür ist der Prozi zu schwach.


    Ich hab mir meine Softmod-XBOX auch noch in ein CD-Player Gehäuse umgebaut, jetzt passt sie wunderbar in Hifi-Rack ;)

  • Die Xbox 1 kann ich dir auch empfehlen:


    Hier ist ne Liste mit allen Emulatoren, die für die Xbox erhältlich sind.


    www.xbox-scene.com


    Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, eine MediaCenter auf die Xbox zu spielen.
    Das XBMC - Xbox Media Center


    Ich würde dir aber einen Chip für die Xbox empfehlen. Softmods sind nichts für Anfänger.


    Ein guter Chip ist der X-Changer v2.5 ~13€. Du brauchst nur jemanden mit guter Löt Erfahrung, das wars.


    Später kannst du dann mit einer Installer Disc das Ganze ganz einfach und sauber installieren.

  • Quote from Gm.P666;133786

    ...
    Ich würde dir aber einen Chip für die Xbox empfehlen. Softmods sind nichts für Anfänger.


    Ein guter Chip ist der X-Changer v2.5 ~13€. Du brauchst nur jemanden mit guter Löt Erfahrung, das wars.


    Wie man es nimmt, ich hatte keinen mit Löterfahrung vor Ort.
    Aber der Krayzie Ndure 1.1 ist eigentlich idiotensicher, könnte Dir da auch eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung bieten bzw Dich an den Ersteller der Anleitung in einem anderen Board verweisen.

  • Hallo und danke euch beiden für die Antworten.


    Eine Xbox hatte ich noch nie. Wie ist es denn da mit den CD´s/DVD´s? Müssen die auch speziell gebrannt werden oder braucht man ne Boot-Disc?


    Dieser Chip, was bewirkt der genau?


    Lassen sich die Emus und Roms von CD/DVD aus starten oder müssen die auf die Festplatte kopiert werden?
    Ganz wichtig: Ist es möglich mit den Emus Spielstände zu speichern?


    Wenn sich ein USB-Stick anschließen lässt, ist eine externe Festplatte auch möglich?


    Fragen über Fragen vom dummen Troll.....


    Danke nochmal und Gruß


    Osnaker


    Sig by hurleyindahood & keyx

  • </topic>Du kannst per Definition kein Troll sein, da Du am Thema interessiert bist<topic>


    Der ModChip läßt halt die Dinge zu, die MS lieber gedeckelt hätte - von der Spieleauswahl über erkannte CD-Medien bis hin zu einem anderen Betriebssystem. Hier an board sind ModChips natürlich ein Grundnahrungsmittel der Moderatoren ;)


    Andere Antworten bitte von anderen, wissenderen.

  • Alles was ein ModChip kann, dass kann ein Softmod auch, inkl bis zu 3 Batriebssystemen/Dashboards nebeneinander. Das orig. MS-Dash bleibt erhalten, daneben habe ich noch EvoX und das XBMC drauf.


    Also ich hab meine Roms auf der Festplatte. Sollten aber auch von externen Medien gehen. Spielstände werden auch gesichert, spricht Du mußt Castlevania et.al. nicht durchzocken ;)


    USB-Stick geht mit Adapter (Controllerport auf USB-Buche - gibt es zu kaufen oder ganz einfach zum Selberbasteln). An diesem Adapter kannst Du auch eine externe Festplatte (System FAT32!) anschliessen.

  • Also zu Zeiten als gute Mod-Chips noch 40-50 € gekostet haben, verstand ich ja Soft Mods schon, aber jetzt mir die Mühe zu machen extra ein Spiel und eine Memory Card zu kaufen finde ich übertrieben.


    Klar gibt es wenig unterschiede. Aber was ist wenn er sich nach ner Weile entscheidet doch eine größere HDD zu installieren, dann kann er das ganze nochmal machen. Dann Lieber das BIOS aufn Chip und fertig. Aber im Endeffekt funktioniert beides.



    Was die die Install CD/DVDs betrifft:
    -bereitet alles automatisch für dich vor mit einer grafischen Oberfläche
    -formatiert eine neue Festplatte (z.B. eine größere oder andere)
    -installiert dir dein(e) gewünschtes/n Dashboards(GUI oder OS)
    -installiert zusätzliche Programme wie Emulatoren

  • Ok, jeder soll es halten, wie er will. Wäre schlimm, wenn wir alle das gleiche wollen würden ;)
    Memory Card ist aber kein Muss, mit USB-Adapter geht auch ein ganz normaler USB-Stick.
    Festplattenwechsel benötigt keinen neuen Softmod, geht ganz einfach am PC (Backup der alten HDD über ftp anlegen, xboxhdm nehmen + C+E-Part. auf DVD brennen, neue HDD am PC anschließen, von DVD booten, installieren und in XBOX einbauen)


    Programme, XBMC-Updates, Emus und andere Sachen können auch ftp "installiert" werden.


    Über Chip oder Softmod können wir vermutlich ewig diskutieren (ich habe mich damals für Softmod entschieden, da mir ein SmartXX V3 mit Display zu teuer ist), aber die Kernaussage dieses Threads bleibt gleich: Osnakers Emu-Wünsche werden mit einer XBOX befriedigt ;)

  • Hallo Jungs,


    ihr habt mich nun überzeugt und so ne Xbox muß ins Haus. Wenns soweit ist und ich noch Fragen habe(und die hab ich dann mit Sicherheit), werde ich euch weiter nerven:p


    Danke nochmal und Gruß



    Osnaker


    Sig by hurleyindahood & keyx

  • kk Viel Erfolg, versuch dein Glück aber nicht bei der Bucht, guck lieber in einschlägigen xbox Foren oder anderen, wie ForumDeluxx.de, da dort schon gemoddete Xbox'en(!?) zu vernünftigen Preisen verkauft werden.


    Bei eBay wollte ich eine ersteigern, mit nur einem Spiel und einem Controller, das ging hoch bis 89€, das is definitiv zuviel für ne normale Xbox. für den Preis bekommst du eine mit Softmod oder Chip mit Originaler oder kleiner HDD.


    Ich wünsche dir viel Erfolg und denke dass dir MacLeod und ich mit rat und Tat zur Seite stehen...