Posts by Nelson

    Will hier nicht den Rahmen sprengen daher hier meine 5 Empfehlungen für einen gelungenen Serienabend :D


    bei Two and a half Men -> Frasier. haben teils die gleichen Macher, der "Frauenheld" fehlt, dafür ist der Humor min genauso erstklassig.


    bei Star Trek wuerd ich nochmal in Deep Space Nine reinschauen, die geht ab 3te 4te Staffel eig erst richtig auf, kein Babylon 5 aber geht gut in die Richtung, mit übergreifendem Dominionkrieg der sich mit Bündnissen entwickelt undso, sehr fein. Imo viel von Babylon 5 abgeschaut (JMS hat B5 Paramount angeboten, die ham´s abgelehnt und danach kam dann von denen DS9, aber das ist ´ne andere Geschichte^^)


    Wenns Scharfschützen und Shogun magst und ausserdem SciFi, schau mal Per Anhalter Durch die Galaxis
    http://serienjunkies.org/serie…halter-durch-die-galaxis/
    das ist die alte BBC-Verfilmung in 6 Folgen und toppt imo auch den Kinofilm, sehr fein. Falls dir der Name garnichts sagt, hier 3 Stichworte: Babelfisch, Dont Panic und 42.


    FireFly wurd ja schon genannt, leider nur 14 Folgen + Abschlussfilm, aber die haben´s einfach in sich.


    Bei JAG fällt mir noch Boston Legal ein, absolut genialer Humor, is am Anfang bissi komisch, fängt sich aber nach paar Folgen, und ab dann ist sie einfach nur genial. Ist ´ne Anwaltskanzlei, also mit vor Gericht passagen, nur bissiger als JAG. Bei meiner ganzen Seriensammlung ist das neben B5 und Simpsons meine Serie #1, daher der Tipp: unbedingt mal reinschauen.


    EDIT:
    Noch nen Geheimtipp, wenn du die Machart von Babylon 5 - Schöpfer JMS magst, Jeremiah ist eine weitere Serie von ihm, wieder mit sich entwickelnder Geschichte über die (2) Staffeln, kenner merken nach den ersten Minuten JMS´s Einfluss. Ist eine Endzeitgeschichte, also wieder ein ausgearbeitetes Universum.. einfach mal reinschauen.

    NetLimiter kann ich empfehlen, hat kein "Ist die seite gefährlich"-Mist dabei und checkt meine Pages an sich nicht, aber für Sicherheit ist eh das AV da. NL ist einfach nur ne Firewall im ursprünglichsten Sinne, also Portanfragen / Ein- und Ausgehende Verbiundungen werden abgefragt und geblockt wenn gewünscht, dabei wird zwischen LAN und Internetanfragen farblich unterschieden, und das beste, jeder Prozess wird in Echtzeit mit UL und DL angezeigt und kann auch ebschränkt werden.

    Interessante Diskussion, aber wenn ich mal so fragen darf, woher sind überhaupt die Infos das RS IPs speichert und herausgibt?
    Ich mein - Gulli erzählt eh viel wenn der Tag lang ist. Das irgendnen Usenet-Betreiber da mit im Boot sitzt is eh bekannt, da wundern mich auch irgendwelche Pressemitteilungen deren Urheber geheim bleiben möchten nicht, wer .dl.am-Domains umleitet um Kunden zu Fangen "fälscht" imo auch sowas.. und sollten die´s wirklich net sein, ich kenn da noch ne Gesellschaft mit 3 Buchstaben die daran grosses Interesse hat, aber dazu später.
    Alle paar Wochen kommt mal so ne schwammige "News" bei denen die keiner nachvollziehen kann, und RS ist immer schön Gesprächsthema.
    Wenn ich die Fakten so sehe les ich nur das RS keine IPs speichern muss, da sind die doch nicht so blöde und speichern sowas trotzdem noch nen halbes Jahr um die Kundschaft in die Pfanne zu hauen..
    und dann gibts nur jede 6 Wochen mal irgendwo nen anonymen User der Post bekomt, und das war´s dann? Wenn die wirklich Auskunftsansprüche geltend machen könnten könnten die ganze Seiten bis zur Anklage bringen, RS ist doch bei GVU und Co eh schon nen Dorn im Auge, könnten die an alle IPs kommen wäe das doch spätestens nach der Gerichtsverhandlung letztes Jahr losgegangen, als klarwurd das man sie net kaputtklagen kann..
    Oder sie haben ne bessere Möglichkeit gefunden.. und diskreditieren den Anbieter einfach..


    So oder so, für mich wirkt das alles mehr als unglaubwürdig.

    Grüsse


    bei mir ist leider die Arbeit dazwischengekommen, bin erst jetzt wieder zuhaus. Ist bei mir leider immer bissel Wechselhaft, evtl hab ich nächste Woche bissel Zeit über, melde mich auf jeden Fall wenn das mit Razor fertg und geuppt ist, dann kann man ja weiterschauen.


    MfG

    ah nice ist ja alles mit grafischer Oberfläche und so :-)


    Razor in englisch is bei RS leider down, Megashares hab ich leider keinen Acc (und auch vorher nie gehört^^)
    Edit: seh grad das meine Source eh auch englische Sprache dabei hat :-)

    hmm nach Bild zu schneiden klingt irgendwie logisch wenn man so drüber nachdenkt XD
    ansonsten schonmal ne super Anleitung, ich nehme an die Grundschritte 1&2 gehst du mit VirtuaDub an, oder gibts dafür bessere Programme?
    Hab mir jetzt mal Magix VideoDeluxe 2008, BeSweet und BSG-Razor in 720p auf Russisch in die NachtladeListe gepackt und schau mal ob ich das die Tage mit deutschem Ton versehen bekomme.

    XD ne so war das auch net gemeint, ist mir schon klar das ich schauen muss ob die Übergänge überhaupt passen, obs ggf nen anderes Intro/Ende gab, beim TVRip dann immer schneiden damit die Cuts bei den Werbepausen synchron werden und so, das dann angleichen etc.. bei 5.1 dann schauen das man keinen Qualiverlust hat, aber da wirds bestimmt ne Liste / nen Tutorial geben welche Programme da geeignet sind, sonst muss ich mal die CT´s durchschauen, die hatten "letztens" noch Schnittprogramme für HD/AC3-Material getestet..
    hab für synchronität aber eig nen ganz gutes Auge, zumindest war ich anscheinend der einzige im SciFi-Forum dem bei den Babylon 5 KaufDvDs überhuapt auffiel das die deutsche Tonspur ganz leicht asynchron ist :-)
    Alles besser als sich mit DvDRips rumzuärgern XD

    sry war paar Tage net da^^


    hast du die S02 in O-Ton als RS-Link? An´s dubben wuerd ich mich dransetzen, so schwer kann das ja net sein, hab früher shcon mit VD gearbeitet.. bei mir würd nur nen fester RS-Acc fehlen der die monatelang anbieten könnt..
    Ich mein es gab sogar ne Möglichkeit einfach die angeglichene Tonspur als Audiodatei mim gleichen Namen dazuzulegen und dann im VLC auszuwählen.. werd mich da die Tage mal einlesen sobald ich bissel Zeit hab.


    Mal so nebenbei.. hast du evtl auch ne Quelle für LOST S02 oder SG-A S01 als O-Ton sodass man die deutschen AC3-Sputren dranlegen kann? Is irgendwie doof da immer ne LowQ-Staffel zwischenzuhaben^^

    Grüsse


    erstmal herzlichen Dank für das Tut, brauchte nebenbei noch AnyDvD aber ansonsten lief´s bisher echt super :-)


    Was mich interessieren würde ist, warum ihr mit dem XviD-Codec arbeitet, ich hab bspw grad bei Trickfilmserien mit dem x264 wie ich finde nen besseres Bild, kaum bis keine Artefaktbildung und so bei gleicher grösse.


    MfG

    Grüsse


    Link auf der Hauptseite: http://serienjunkies.org/?p=511 (da das Release ganz unten)
    Serientitel: Star Trek - Enterprise (die HD-Version)
    Staffel(n): 03
    Episode(n): 06 Part 10 + 16 Part 14
    Hoster: Rapidshare.com
    Name des Uploaders falls angegeben: Danny
    Programm welches zum Download benutzt wurde: CryptLoad 1.1.6 / Opera 9.64
    Programm welches zum Entpacken benutzt wurde: WinRar / 7Zip
    Ausgabe des Entpackprogramms: Winrar: Fehler in verschlüsselter Datei, Volumen ist Fehlerhhaft / 7Zip: CrC-Prüfsumme fehlerhaft ; Parts s.o.




    Problembeschreibung:
    Folgen 06 + 16 lassen sich auch nach nochmaligem DLden nicht entpacken, Fehlermeldung s.o., alle anderen Folgen machen keine Probleme


    Checkliste
    Passwörter getestet:
    serienjunkies.org [-]
    serienjunkies.dl.am [-]
    - Dateinen sind nicht PW-geschützt, scheinen die gleichen Dateien zu sein die auch auf ner bekannten HD-Filmseite zu finden sind (gleicher Name, gleiche Grösse), auf der sind btw auch die anderen 3 Staffeln ohne PW zu finden, daher könnt ich mir vorstellen das die Links von da "geliehen" sind^^
    Betroffene Parts erneut heruntergladen: ja
    Wiederherstellung/Reparatur versucht: nein (hab ich auch weder ne Option im Rar noch nen Tut zu gefunden)
    Entpacken trotz Fehlers aktiviert: ja
    Suchfunktion hat weitere Forenthreads gefunden: nein (nicht zu S03 in HD)
    Links zu weiteren Forenthreads (nur geschlossene, sonst offene verwenden!): n.V.


    Wenn jemand fehlerfreie Parts hätte oder mir ne andere Quelle per PN nennen könnte wäre ich ihm äusserst verbunden ;)


    MfG
    Nelson