Posts by Pitbullfreundin

    Quote from John;277737


    Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt!


    Lieber John & liebe Leute!
    SUPER, den kannte ich noch nicht, das bringt es genau auf den Punkt!
    Manchmal wenn ich in Foren unterwegs bin oder auf YouTube beim Ansehen eines Videos die Kommentare überfliege frage ich mich schon, ob es in Deutschland (oder sonstwo) überhaupt noch Menschen gibt, -außer einer sehr geringen Minderheit- die der deutschen Sprache mächtig sind!
    Oder wenn ich bei Yahoo nach meinen Emails sehe kann es vorkommen, daß ich bei den sogenannten News (es müßte eigentlich "sensationslüsterner Tratsch + blutige Videosclips" heißen) lande, und bei den dortigen "Kommentaren" ist regelmäßig fremdschämen angesagt!
    Hier im Forum scheint es aber überraschenderweise echt mehr Leute zu geben als anderswo, die zumindest etwas mehr Wert auf die deutsche Sprache legen, das hab ich an den Interessengemeinschaften gesehen, dafür von mir ein fettes "THUMBS UP!!!" für dieses Forum!
    Was müssen Leute aus anderen Ländern von uns denken, wenn sie diese Kommentaren sehen und uns danach beurteilen würden? *Das-Grauen-mir-bei-demGedaneken-eiskalt-den-Rücken-hinunter-läuft-*
    Das kommt mir deshalb in den Sinn, weil z.B. Yahoo eine sehr bekannte internationale Website ist und diese Kommentare zu den "News" direkt hinter den jeweiligen Artikeln auf der dt. Homepage zu lesen sind.
    Da braucht es ja nur jmd, die/der sich denkt: "Was ist denn heute so in Deutschland passiert?" Und ZACKPENG -Kommentare, bei denen es jedem Menschen, der in seinem Leben mehr als nur ein Buch gelesen hat, kotzübelschlecht wird!
    Ich dachte schon ich wäre -diesbezüglich- spießig oder so (bin ich auf gar keinen Fall, wenn Ihr wüßtest, WIE wenig spießig ich bin...) aber es beruhigt mich zu sehen, daß es auch anderen Leuten so geht wie mir, noch einmal ein DANKE dafür an dieses Forum!
    PS:Hoffentlich bekomme ich nicht von einem der Admins gleich am ersten bzw.zweiten Tag in diesem Forum gleich eine Verwarnung wegen Offtopics posten aufden Deckel...aber mir war es wirklich wichtig, das loszuwerden als ich diese Signatur sah....*ganzliebguck*...*räusper*

    JUCHUUUU!!!!
    Supersupersupergut!
    Habe mir die 4.Staffel -gierig wie ich nunmal drauf war-. viiiiel zu schnell (das 1.Mal-weitere 100Male folgen ;-) 'reingezogen, und was gibt es Besseres als neue Folgen?Ich
    kann es kaum erwarten!
    Von Staffel zu Staffel wurde die Story immer besser, und wenn HBO es schaffen sollte, die vierte Staffel zu übertreffen, dann WOAOW!
    PS: Von wegen deutsche Synchronisation; es gibt nix Schlimmeres, Liebe Leute, als sich das anzutun!
    Die Übersetzungen sind z.T. völlig daneben, und Ironie,Wortspiele/ diverse Witze und überhaupt die Rhetorik der Schauspieler kommen überhaupt nicht 'rüber, und von den Originalstimmen der Darsteller, die einem dabei entgehen, muß ich wohl gar nicht erst anfangen!
    Grad auch wieder bei True Blood ist es so! Ich sah zufällig im TV eine Folge in deutsch,-oder einen Teil davon, der Fernseher lief halt so nebenher- bei einem Bekannten und mir sträubten sich die Nackenhaare, als ich die "Stimme" von Erik Northman -alias Alexander Skarsgard- hörte, FÜRCHTERLICH daneben, macht die ganze Figur zu einer Witzfigur! (wenn man mal vorher das original gehört hat) Selbiges gilt für den Darsteller von William, denn wenn er in seiner Originalstimme (erste Staffel) "Sookie!" sagt,dann bekommt man eine Gänsehaut.
    Es lohnt sich echt,es in original auf english anzusehen, auch wenn einige die vllt.nicht so gut in englisch sind, dann mal genauer hinhören müssen, die Texte sind m.E.echt nicht schwer verständlich, obwohl bei TrueBlood mit deutlichem Akzent geredet wird.
    Oder, wem das doch zu schwierig zu verstehen sein sollte, der sehe es sich doch mit deutschen Untertiteln an (hier auf serienjunkies kein Problem ;-), dann hört man immerhin die Originalstimmen, was ja wenigstens ETWAS der Originalatmosphäre einfängt.
    Gilt übrigens für -fast- alle Filme.Und noch etwas dazu: Auch wenn es anfangs ev. etwas Mühe macht; je öfter man sich Folgen -egal welche Serien oder Filme- in original am.engl. anhört,desto einfacher wird es mit der Zeit! Ist ja immerhin nicht zu verachten, daß sich dadurch die Englischkenntnisse immens verbessern, das kann ich nur empfehlen & in meinem eigenen Fall bestätigen!
    Leider sind die Synchronisationen nicht so gut wie viele Leute wohl glauben und hoffen (sie kennen ja meist auch nicht den Unterschied,also wie sollte man da einen Vergleich ziehen?)
    Ich mache das jetzt seit vielen Jahren, und wenn ich da an die Anfänge denke...(hab seinerzeit mit der "LEXX" und später mit "Charmed" begonnen die Originale anzusehen)Die LEXX wird ja völlig akzentfrei gesprochen, da war's noch recht einfach (sind ja auch viele deutsche Schauspieler dabei) aber ich habe damals trotzdem beim 3.oder 4.mal ansehen einer Folge immer wieder neue Wörter "entdeckt" die ich dann erst komplett begriffen habe.Heute kann ich ALLES in am.englisch ansehen und komplett verstehen, und bin deshalb aus mehreren Gründen froh, daß ich es jahrelang "geübt" habe!
    Kann es nur Jedem empfehlen!
    (Mir fällt grad noch ein krasses Beispiel ein; die Harry Potter Filme! Ich hatte mir den 1.Teil, als er herauskam erst auf dem PC in original angesehen, obwohl ich ein paar Tage später mit einem Freund ins Kino wollte (im Kino auf deutsch) aber da ich vorher schon die Hörbücher & Bücher toll fand, hielt ichs vor Spannung nicht mehr aus und hab mir daher den Film eben vorher schon allein angesehen.Der Film dann im Kino -auf deutsch- war wie ein Schlag ins Gesicht; die Übersetzungen waren zwar schön an die Lippenbewegungen angepasst, aber es stimmte z.Großteil vorn und hinten nicht was da auf deutsch erzählt wurde, und es ging auch wieder mal eine Menge Rhetorik und sprachlicher Witz etc.flöten!)
    Seit vielen vielen Jahren also nur noch Originale - und das ist mein persönlicher Geheimtip an alle!

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich wäre sehr dankbar wenn sich hier jmd finden würde, die/der mir eine schöne Signatur erstellt.Und nicht daß Ihr denkt, ich registrier' mich hier,will sofort was und sonst nix- nee, so is dat nich; ist iwi schon witzig;also ich bin schon JAHRELANG ein großer Fan von serienjunkies,hab aber aus irgendwelchen Gründen nicht mitbekommen daß es überhaupt ein Forum dazu gibt (warum weiß ich auch nicht!)
    Ich bin nämlich oft & gern in verschiedenen -zumeist Hörbuch- Foren unterwegs (und hab -by the way- auch schon oft & fleissig Werbung für serienjunkies gemacht!) und hätte mich schon gern Jahre früher hier im Forum beteiligt, hab nur echt nicht gewußt daß es existiert!!! Und -so komisch es auch klingen mag- ich hab mich auch gefragt, wie man denn überhaupt Upper werden kann und all die Fragen, die eben entstehen bei sio einem "Mißverständnis".Es mußte wirklich erst heute eine Art toter link sein den ich melden wollte & der mich ins Forum weitergeleitet hat, der mich dann endlich darauf brachte, daß serienjunkies ein Forum hat *ganzextremrotwerd* -und das mir, wo ich in vielen Foren angemeldet bin und Foren liebe!
    Genug davon, das ist ja auch offtopic, also Verzeihung deswegen! Ich wollte damit ja auch nur meine guten Absichten klarstellen!
    Hier also Infos dazu, wie ich mir "meine" Signatur vorstelle:
    Natürlich sollte mein name drin stehen -Pitbullfreundin- und ich glaube in einer Art altdeutscher Schrift würde das ganz gut aussehen.Habe bei einem Visitenkartenanbieter bisschen experimentiert und da sah das ganz gut aus.Bin mir aber nicht sicher, wie das Bild dazu aussehen soll, ein Pitbull soll nicht drauf sein.Grün ist meine Lieblingsfarbe. (verschiedenste Grüntöne am liebsten kräftiges dunkelgrün bis hin zu oliv und schlammfarben, eben die Abstufungen dazu die bis ins beigebraune gehen können.Passend wär dazu ein kräftiges orange dachte ich mir...)Das als Möglichkeit für die Schriftfarben.Wichtig nur; ich mag kein Schwarz, möchte also so wenig schwarz wie mögl.drin haben. Das Bild/ tja, könnte ich da was von meinem PC hochladen was mir gut gefällt und was dann jmd. bearbeiten könnte? Das wäre toll, da hätte ich ein paar pics, die infrage kämen.
    Ansonsten passen folgende Themen (manche davon aktuell, manche zeitlos) am besten zu mir: Dass Logo von TrueBlood (das mit den roten Frauenlippen&den Eckzähnen)weils eine meiner Lieblingsserien ist, oder,was zeitlos wäre, ein pic mit der Ansicht ins Weltall, je "bunter" desto besser! (Planeten,bunte Nebel usw.)Ich hab auchdazu mehrere pics auf dem PC die ich sehr mag & die ich als Personas für meinen (Firefox)Browser benutze.
    Je nachdem wo ich bin ( ich bewege mich in zwei Arten von Foren,1.Foren wie dieses hier + DL-Foren f.Hörspiele oder für alles zusammen,eben Hörspiele,Filme,Musik,PC-Gamez,Software.. (weiß nicht ob ich hier Namen nennen darf)dasistdie eine Sache,und die 2.Art Foren die ich permanent nutze sind Tierforen, z.B. Erfahrungsaustausch, Foren f. gegenseitiges Tiersitting,Tierschutz und auch Foren wo Tierärzte/Stuidenten der Veterinärmedizin "fachsimpeln" o.persönliches loswerden.
    Mein Name ist überall derselbe, i.d.Tierforen wär mir am liebsten der Abschluß:
    "Mit (Tier)Lieben Grüßen, Die Pitbullfreundin"
    was aber nicht zu den DL- und anderen Foren paßt,das schreib ich immer:
    "MfG, Die Pitbullfreundin" - aber ich würde in jedem Fall noch gern einen schönen Satz unter das pic setzen, wie z.B.
    "Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur" oder z.B. einen bekannten Satz, auf jeden Fall etwas philosophisches.
    Ich hoffe ich werde nicht gleich erwürgt, ist ja ein halber Roman geworden seh ich grade- sorry!
    PS: Wer Tipfehler entdeckt darf sie gern behalten, ich lese das jetzt nicht nochmal ganz durch bevor ich es sende!