Posts by jupiter

    Das sehe ich genauso, aber deswegen werde ich mir nie wieder Filer Premium holen. Ich erreiche nie auch nur annähernd Fullspeed bei Filer, ganz anders als bei anderen Filehostern. Dafür zahle ich sicherlich nicht auch noch Geld, wenn ich mir stattdessen auch DDownload oder Rapidgator holen kann. Gibt genug andere Seiten, wo ich die gleichen Files von RG oder DDL kriege und da meine Gigabit-Leitung ausreizen kann.


    Ich würde lieber ein paar Euro in einen richtigen VPN investieren. Das von Opera ist erstens überhaupt kein VPN, sondern nur ein Proxy, zweitens ist der Speed nicht wirklich gut (dafür auch nicht ausgelegt) und drittens wird ohne Ende geloggt. Privatsphäre gibts bei dem Ding definitiv nicht. Auch wenn ich nicht meine, dass man zum Downloaden einen VPN braucht, muss so ein Logging-Proxy dazwischen jetzt auch nicht unbedingt sein.

    Das mit dem Loggen.. gibts dazu irgendwo mehr Infos? Kann so nix weiter dazu feststellen.:confused:

    Als ich mich vor einigen Jahren für SO entschieden habe (so wie viele andere eben auch) und im Impressum als Standort BELIZE gelesen habe, wähnte ich das als ziemlich sichere Sache. Welche Enttäuschung zu lesen, dass das offenbar deutsche Betreiber auf niederländischen Servern sind.

    Vielleicht liegt die Zukunft der OCH tatsächlich in fernen Ländern. Mittlerweile sollte ja auch wohl Exoten wie .to mit leistungsfähigen Bones an das Internet angebunden sein.

    Warte jetzt auch auf die Reaktionen der Uploader und Portale, bevor ich mich für einen neuen OCH entscheide..


    Dieses Genöle kommt mir so bekannt vor...
    Kommste von der Content- und Rechtemafia, oder was?

    Quote from ben_sisko;319429


    Und auch, wenn mal 2 Flaschen guter Whiskey für die Arbeit bei dem einen oder anderen dabei rausspringen, als kleines Dankeschön, oder wie bei mir mal ne schnellere CPU zum schneller encoden (für mich selber hätt ich die nämlich nicht angeschafft), nen paar Rohlinge oder dergl. wirste ihm das wohl kaum verwehren wollen, oder doch??


    Wenns denn so wäre.. meinetwegen. Bisher war ich der Meinung, dass PowerUpper sich an ihren zig Accounts aufgeilen.. aber offenbar wurde von einigen richtig Kohle gemacht! Und die, so scheint mir, reicht für ein etliche Server und Whiskeyflaschen!
    Irgendwie ist das mit dem ursprünglichen Community Gedanken ja wohl nicht vereinbar, oder?
    Am meisten kotzt mich an, dass sowas hier schon wieder unter den Tisch gekehrt wird.

    Das ging aber fix mit dem Löschen unerwünschter Postings!
    Glücklicherweise hatte ich die Seite noch im Cache.
    Wenn da wirklich Tausende Euro gemacht wurden, kann ich RS verstehen. Jetzt habt ihr mich überzeugt und es ist richtig, dass die Upper mal zur Kasse gebeten werden.
    Würde mich mal interessieren, wieso hier Postings mit konkreten Angaben mal einfach so gelöscht werden! Wieder mal so ein typsiches 'Paßt mir nicht löschen', die Forumsregeln verbieten solche freiwilligen Angaben doch nicht..
    Mann oh Mann...

    Quote from Ap0phis;319322

    Wenn irgend ein Upper dies jetzt noch als Nachteil gegenüber dem alten System auslegt, dann hat er das komplette System wirklich nicht verstanden!


    Vielleicht hat er aber nur gar keinen Bock sich mit so einem System auseinanderzusetzen..?
    Eine Frechheit von RS solch ein System überhaupt einzuführen!
    Vorher hat ja auch ein völlig simples überschaubares System ausgereicht!
    Vorher... vor dem großen 'Ich bin RS und muss mehr Geld verdienen'-Anfall!

    Quote from ben_sisko;319117

    Anbieter so kleiner PrePaid-Dienstleistungen haben in der Regel einen Passus in Ihrer AGB so ähnlich wie "Bereits bezahlte Beträge werden nicht zurück erstattet" ... das gilt für viele Nahmhafte Unternehmen wie z.B. 1&1 (Webhostingpakete), wie SipGate/Skype (Internetelefonie) und andere ... und würde also auch sicher für Rapidshare gelten, würden die hier in Deutschland sitzen und du machst von deinem Sonderkündigungsrecht gebrauch.


    Nun ist es ja so, dass AGB's selbstgedichtete Bedingungen der Anbieter sind, deren Wirksamkeit oft angezweifelt darf und die oft genug vor Gericht gekippt werden.
    Wenn der Gesamtzuschnitt eines Vertragsverhältnisses geändert wird (und ich meine, man kann im aktuellen Fall davon sprechen), kann zumindest in D jeder sein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und selbstverständlich sind ersparte Leistungen dem Vertragspartner zurückzugewähren! Da ist die Rechtslage recht eindeutig. Da können die in ihre AGB's pinseln, was sie wollen!


    Die Telefongesellschaften haben sowas ähnliches auch versucht und sind damit auf die Nase gefallen! Bei meiner ALDI Prepaid Karte verfällt nix!


    Ich meine mal, dass viele der RS Anhänger hier eine besondere Bindung an das Unternehmen in Form von zig Accounts haben und nun befürchten, dass sie sich dafür nix mehr kaufen können.
    Die Traumtänzer hier können es drehen und wenden sie wollen: Solange Uploader hier für eingelagerten Files auch noch bezahlen sollen, wird es kaum noch Files zum Saugen geben! Jedenfalls nicht bei RS!
    Nun, wir werden ja sehen, was noch an Uploads reinkommt..

    Quote from Bender;319103

    Jupiter lies doch was du willst, macht dir anscheinend Spaß. So nen Gewäsch brauch ich mir nicht geben..


    Ich lese ganz bestimmt was ich will, nur Deine Einsichtsfähigkeit in Tatsachen mit dem 'Gewäsch' anderer zu begründen, zeugt von nicht ausreichender Aufnahmefähigkeit und mangelnder Beurteilungsfähigkeit.


    Herzlichen Glückwunsch! Und.. gibt es sonst etwas Neues?

    Quote from Homunkulus;319104

    Natürlich.
    Wenn du 6 m³ Sand brauchst und der Baumarkt hat nur 5er Päckchen, ist es doch auch klar, dass du 10 m³ kaufen musst.


    RS hat sich für diese Pakete entschieden, genauso hätte es auch 6er, 18,5er und 24,7er geben können.


    Sand, werter MitUser, wird überlicherweise lose verkauft und da kann man exakt die Menge bestellen, die man möchte! Merkste was..? Dein 'Beispiel' haut nicht hin...
    Und ob RS sich für 'etwas entschieden' hat oder nicht, interessiert mich einen Kehricht. Als zahlender Kunde verlange ich, dass der Vertrag so durchgeführt wird, wie er zum Zeitpuntk des Abschlusses vereinbart war. Ich(!) habe den veränderten Modalitäten nicht(!) zugestimmt!
    Gegenüber jedem deutschen Unternehmen könnte man sofort sein Sonderkündigungsrecht mit Rückzahung unverbrauchter Beiträge verlangen!
    Aber versuch mal von denen Geld zurückzubekommen!
    Ihr RS Gläubigen seid von dem was man gemein hin einen mündigen Kunden nennt, noch sehr weit entfernt! Lieber hechelt ihr den Abzockern hinterher und bejubelt jede von erbosten Kunden erreichte Änderung des maroden Systems als heilsbringende und 'ach-wie-toll-ist-RS' Maßnahme!

    Quote from Bender;319071

    Eigentlich macht RS grade, mehr oder weniger, das, was sich soviele schon so oft gewünscht haben. (Fast) Frei über ihren Traffic zu verfügen und wenn sie wollen 100oder mehr GB auf einmal zu verbraten.


    Komisch, habe ich mir nie gewünscht! Und wieviele User gibt es denn hier, die 100 GB am Tag saugen und dann noch irgendwie verarbeiten können? Selbst meine 32 MBit Leitung würde das nicht her geben!
    Also bitte. so ein theoretisches, niemals zu nutzendes Feature als einen 'Das ist jetzt aber toll, oder?' Vorteil herbeizureden, ist Nonsens!
    Aber beispielsweise 19 GByte bezahlten Traffic wegzustehlen, nur weil man aus dem 78er Paket nur ein GByte noch brauchte, ist in Ordnung, oder was?

    Quote from MacLeod;318978

    Ich glaube RS hatte gestern im späten Nachmittag einen neuen Abrechnungszeitraum begonnen. Irgendow hatte ich da auch ne Email, das nur die hälfte der Punkte abgebucht wurden ...


    Stimmt! Dafür hatten Sie mir mein Restguthaben von 3,5 GB geklaut und gändigerweise nur 2 Rapids abzogen. Toll!
    Innerhalb der letzten 3,4 Tage hat RS mir wegen der nicht Sammelbarkeit von bezahltem(!) Traffic rund 5 GB geklaut!

    Quote from minniemaus;318555

    Als FreeUser biste mit NL aber viel länger dran um das zu saugen was bei RS als FreeUser geht.......


    Sorry.. aber Deine Erkenntnisse müssen von vorgestern sein! Ich sauge seit Monaten fast nur noch über NL und bin hochzufrieden als zahlender Premium User!
    Keine Rechnerei, keine Pakete, keine Limits!
    RS ist von dem was NL bietet in Punkto Service&Leistung ca. doppelt so weit entfernt wie der Mond von der Erde.
    Und ob die FreeUser und die Upper da schlechter dran sind (kann ich nicht beurteilen..) interessiert micht nicht!
    Einfach mal nen paar Euro investieren und auf NL seine Ruhe haben!
    Ferner ist RS mit der jetzigen Regelung für Leecher auch uninteressant, wenn ich an die ganze Paketschalterei denke! Wie komme ich dazu, auf deren Website ständig meinen Traffic zu kontrollieren? Alle, die sich auf so einen Mist einlassen und krampfhaft was Positives suchen, können meiner Meinung nach nicht ganz rund laufen...
    Jedem deutschen Unnternehmen würden Verbraucherschützer die Hölle heiss machen für die Art und Weise, in der RS mitzahlenden Kunden umspringt.
    Und dabei spielt es keine Rolle, ob da legal oder illegal gesaugt wird.
    Soll ja auch legale Nutzungen des RS Angebotes geben, deren Nutzer genauso über den Tisch gezogen werden!

    Quote from AngelWarrior;318562

    Mir geht's net drum, daß ich die Sachen auch woanders herkriege, sondern daß das ach so tolle und flexible System mal überhaupt nicht so flexibel ist, wie es angepriesen wird. Es gibt mehr als genug Einschränkungen, bzw. aufgezwungene Entscheidungen.


    Deswegen ja meine Empfehlung: Alles, was Du Dir wünschst, findest Du dort!:D

    Quote from MAC;318278


    Ferner möchte ich mal zu bedenken geben, daß es für uns Nur-Sauger mit noch länger laufenden PA bzw. jetzt Rapids, eine Katastrophe wäre, wenn hier RS als Pflichthoster verschwinden würde.
    Ich kann ja die Upper verstehen, daß sie sauer sind, weil es keine Punkte mehr gibt, aber bitte denkt bei dem ganzen Mist auch mal an uns Nur-Sauger, die sich extra für SJ ihre Accounts gekauft haben und in die Röhre gucken, wenn es keine Files bei RS mehr geben sollte.


    Gruß MAC


    Ist das jetzt ne Satire, oder was..?:confused:
    Außerdem werden die Files mit Sicherheit bei anderen Hostern auftauchen... Musst Dich halt umorientieren!

    Quote from AngelWarrior;318410

    Ich will ohne Rumgerechne laden können, ohne Auto-Upgrade, und ich will zurückstufen können, wann ich will, und nicht 20 Stunden blockiert werden, wenn ma was schief läuft *grmpf*


    Jupiter empfhielt: http://www.netload.in
    Gefühlte 80% des SJ Angebotes findest Du dort auch!


    Alles richtig, was Du sagst...
    Aber während ihr euch vorlauter Wut auf fast 90 Seiten aufregt, saugt der kluge User sehr gemütlich bei Altenativ-Hostern ohne Limits und Rechnereien...:p:p
    Ladet nix und uppt nix mehr bei RS und in ich schätze spätestens 14 Tagen ziehen die den Schwanz ein und kommen mit der 'großen Lösung'...
    Das Weiterfesthalten von SJ an RS als Premium-Host konterkariert natürlich sowas und sollte nochmals überdacht werden!
    Finde es schon bemerkenswert, dass ausgerechnet zeitgleich mit der Umstellung das Uploadsystem seinen 'Geist' aufgibt... :confused:

    Quote from Barrybaer;317597

    man, Krautwutz, blickste endlich auch durch....:D
    Das hängt mit der Summe deiner gespeicherten Files zusammen.
    Und da kriegste auch nix zurück- die stellen das jetzt jeden tag auf Vollgas, solltest du selbst auf small gehen....
    aber gut. Auf die Art und Weise lernt ihr dann ja vllt, was das ist, das neue RS-"System", statt euch hier weiter als RS-Lobby darzustellen


    Lass ihn... RS ist das Tollste, wo gibt!!!:p

    Naja...
    bei all dem könnt ich mich in den ..... beissen, dass ich noch kurz vorher wieder einen 3 MonatsAcc gekauft haben. Mit der Verlängerung ist dann im Oktober Schluß!
    Würde gern mal nen Statement der Admins lesen, was die RS Pflicht betrifft...

    Quote from minniemaus;317344

    Ihr lest auch alle nur was ihr wollt oder???
    Ich habe zu keiner Zeit gesagt das ich es gut finde das Traffic verfällt. Dennoch kann man, wenn man es eben nicht verfallen lässt, immer noch seine 5GB am Tag saugen.
    Und ich habe auch zu keiner Zeit gesagt, das ich es toll finde das man einfach upgegradet wird, im Gegenteil!!!! aber dazu müsste man ja lesen was andere schreiben und nicht nur reininterpretierne was man will.


    Ich hab lediglich geschrieben, das man auch mit 5GB am Tag noch seine Serien saugen kann, denn mehr hatte man vorher auch nicht. Und das ist FAKT!!! solang man das Medium Paket nimmt.


    Mann (Frau?) bist Du wirklich so schwer von Begriff?
    Natürlich kannst 5 GB saugen! Aber was ist mit dem Rest, stehen bleibt?
    Wie komme ich als Kunde dazu, hier ständig ein Limit im Auge zu behalten, ständig diese tolle Flexibilität des Hin- und herwechseln zwischen den Paketen zu beobachten?
    Niemand kann seine Downloads so einrichten, dass er genau das Limit trifft!
    Man sich sein RS natürlich auch schön reden..
    Macht mal... ich denke die Karawane zieht weiter und in spätestens in wenigen Wochen ist das tolle, nur RS bevorteilende Flexibilitätssystem Geschichte!
    Dieses kranke System ist das gleiche wie beim Strom.
    Man muss eine bestimmte Menge Kw/h im Voraus kaufen, die tatsächlich günstig sind. Aber nur dann, wenn man exakt auf den Punkt die gekaufte Menge verbraucht. Nicht verbrauchte Kw/h verfallen (eine Frechheit..) wodurch sich am Ende der Verbrauchsperiode der kw/h Preis drastisch erhöht.
    Nichts anderes ist es bei RS!

    Quote from minniemaus;317293

    real:
    Nach alten Systhem waren es doch auch nur 5GB/Tag, wo is also das Prob?? Das die HH bleibt wurde hier im Thread schon geschrieben, in einem Brief von RS.



    Ich werd mal gucken ob es nich auch im JD ne Möglichkeit mit dem "bis xxMB saugen und dann stop" gibt. wenn nicht, wird da sicherlich bald als update geben ;) *hoff*
    Finde es auf jeden Fall eine Frechheit das es einfach ein upgrade gibt.


    Wo das Problem ist..? Bei den User, die die negativen Auswirkungen nicht erkennen wollen.
    Wenn ich nur 3 GByte saugen will, werde ich aus meinem 1 GB Tarif hochgestuft und der Rest (immerhin dann mit 20 Rapids je bereits bezahlt) verfällt einfach mal so..
    Kannste jetzt ein Problem erkennen?

    Quote from jix._.;316860

    Und nochmal ein Vergleich mit den guten alten Zeiten:
    Wer sich erinnern kann, wir bekamen vor einer Weile mal 10 GB täglich und konnten bis zu 50 GB ansammeln.
    Jetzt bekommen wir das gleiche Paket nicht billiger und können keinen Traffic mehr ansammeln.


    Für mich ist das nicht besser, und wenn es keinen RapidSleep-Tarif gibt, der halt keine Rapids verbraucht, dass ist es obendrein auch noch Abzocke...!


    So ist es! Gut erkannt!

    Quote from Silvio;316846

    Und welches Problem hast du damit? Jedes System hat seinen Anteil an Freeloadern, den es bis zu einer gewissen Größe auch verkraften kann. Und ohne Upper gäbe es nunmal nichts zu saugen. Der Deal schien bisher also (auch für RS) aufzugehen.


    Damit habe ich keine Probleme. Nur mit der unverschämten Preiserhöhung!
    Offenbar ist das Verhältnis zwischen punkteraffenden Uppern und zahlenden Leechern aus dem Ruder gelaufen... Pech!
    Bin jedenfalls gespannt, ob die PowerUpper sich das bieten lassen für Ups keine Punkte mehr zu bekommen, sondern im Gegenteil für ihre Dateien auch noch zahlen sollen..
    Spannende Zeiten!

    Quote from Krautwutz;316710

    Sprich: Es ist insofern gerechter das wer weniger nutzt,
    nun weniger zahlt, als der jenige welcher das System
    weit mehr benutzt.


    Ist bei Strom. Gas, Benzin auch so .. wer mehr braucht
    zahlt auch mehr. Also ganz sowas von ungerecht finde
    oder überteuert finde ich das nun nicht.


    Jaja...
    dieser ganze '..wer mehr.. der soll auch mehr..' Unsinn wird durch ständiges Wiederholen nicht richtiger.
    Ansonsten wäre ich auch mal für ne fette Steuer auf Mineral- und Leitungstrinkwasser! Warum?
    Ist doch klar... Wer mehr trinkt, muss auch mehr Pippi machen! Und wer mehr Pippi macht, belastet die Umwelt. Also soll er mehr zahlen..
    Kommt Dir dieser Schwachsinn irgendwie bekannt vor..?!??