Posts by hugo

    man könnte ja den jahrenrückblick auf den fernsehpreis miteinbeziehen, wo ein kleiner literaturkritiker, den ich eigentlich nur aus dem fernseh her kenne das fernsehn verdammte


    also ich bin bereit für qualität auch einen gewissen preis zu bezahlen, warum soll ich ne scheibe wurst für wenig geld kaufen wenn ich die nicht macht und nach 2 von 10 scheiben schmeiße ich die packung weg, ne da kauf ich lieber was mir schmeckt, bezahle mehr und bin glück und zufrieden.


    das problem ist, das es durch pay-tv nicht besser wird, es sei den man bestellt du bundeslig auf premiere und lädt jeden samstag 4-5 kollegen auf chips und bierchen und ne kleine feier ein und hat spass an fussball
    aber rtl geld zugeben für das zur zeit ausgestrahlte programm, also ne, nicht wirklich, ich hab meine 3-4 serien, auf verschiedenen känalen und nachrichten meist tagesthemen abends halt und sonst verirre ich mich echt bei doku auf phönix, eins extra, festival, arte, zdf doku und wie die alle heißen, keine werbung die nervt, was vernüftiges


    aber bei der diskussion kann man auch wieder auf gez kommen und warum das so teuer ist, und ich komme denn immer auf die frage warum muss ard und zdf soviel für wm/em-fußballrechte bezahlen? machen die auch bundesliga? ka
    ich denke mal weil alle es gucken wollen und ne gute quote gibt, dafür finde ich ist meine gez nicht gedacht, für meine gez will ich ein grundangebot haben, mit info, kultur, sport, spiel und spass, etwas was mir gefällt, und wenn die eine sendung haben das sich nur 1000 leute angucken finde ich das besser als irgendein fussballspiel wo 1-2 millionen oder mehr gucken, obwohl ich gegen fussball nichts habe, dafür ist gez nicht gedacht, sondern ein angebot für alle, es soll alle erreichen und sagen ja ich schaue ard und zdf wegen der vielfalt und da ist für jederman was dabei selbst für mich
    würde premiere eine größere vielfalt haben würde ich mir das auch überlegen, mein bruder hatte mal premiere und mein schwager hat noch, premiere hat ein ausgesuchtes programm, wenig werbung, zwischen den einzelnen sendungen halt, 2-3 min. über den preis weiß ich jetzt nicht bescheid, aber grundsätzlich ist es nicht verkehrt, aber das premiere rechte für sportarten kauft und damit wirbt und später sagt, ach bö will ja keiner sehen also zeigen wir das nicht, ist auch nicht in ordnung


    die reihe von privaten bieten in der regel einfache unterhaltung an für an meiner sicht menschen... hmm.. mist da komm ich in erklärungsnöten... also ich will jetzt nicht sagen das alle dümmer sind als ich, oder weniger niveau haben, oder geistig beschränkt sind. ich erwarte mehr als gerichtssendungen, boulevard-news, oder was sonst bei denen läuft, obwohl ausnahmen gibts da auch, bei den superstar suche, da waren also wirklich menschen dabei die waren super die hätte ich da garnicht erwartet und wiederum welche, wo man sich überlegt hat, warum steht der morgens eigentlich auf, und die "quote" als das was für die privaten zählt macht dort ein dieter bohlen mit seinen sprüchen, eine show ohne dieter nur mit wirklichen talenten wäre auch was, ich hab nur 1-2 zusammenfassungen gesehen, mit den wirklich peinlichsten moneten mit den suptertalenten und mit den geilsten sprüchen von dieter


    das fernseh ist ein massen angebot und ne masse gucken das, die weniger fernsehn wählen genauer aus was die gucken



    LG, hugo

    das problem wirst du immer haben, keine serie wird ewig dauern, naja ausser simpsons, angefangen als 2-3min cartoon irgendwann 1987, glaube ich jedenfall und jetzt in der 19. staffel bei uns und in den usa schon staffel 20
    bei stargate hab ich auch gedacht wow ne 8. staffel, danach wow die 9. staffel und den wurde bekannt nach staffel 10 ist schluß plus 2 filme noch, obwohl so jetzt die 8. staffel ist die beste, danach kein richard dean anderson und schon verlor die serie, 2 neue schauspieler aus einer anderen sci-fi-serie, sowas macht man nicht, obwohl nach 2 staffel plus die beiden filmen ist mir das auch egal


    das problem ist bei neuen serie, es wird immer geguckt wie die beim zuschauer in den usa ankommen, hier wird auf irgendeine quote geschaut, wo keiner weiß wie die entsteht und wie relevant die ist, also in deutschland sind nach meinen wissen 2000 tv-boxen wo sich die person anmeldet am gerät die fernseh schauen will, kommt einer hinzu muss er sich auch anmelden, geht der auf klo, oder chipsholen drückt er entsprechende tasten, etc. aus diesen 2000 ergibt sich einen schnitt, in einer fernsehzeitschrift hab ich mal einen typischen fernsehabend gesehen. so ab 18 uhr bis 0 uhr, wo man sehen konnte ahja, feierabend, fernseh an, bei werbung zappen, einige schalten garnicht zurück, sondern gucken dann was anderes, etc. bestimmt 10 jahre her, schade eigentlich


    achja zu den serien, also ich gucke nur noch wenig im fernseh direkt, serien kaum noch, im fernseh halt mal nachrichten um zu wissen was los ist ansonsten zappen und meisten bei dokus hängen bleiben, bei serien finde ich es einfacher mir 2-3 folgen herunterzuladen zu sagen jetzt hab ich zeit die zu gucken, suche mir immer mehere möglichkeiten aus, also hab immer ne alternative perat, neue serie, alte serien
    gucke jetzt regelmäßig stargate auf tele 5, wird aufgenommen und meist auch abends noch gesehen, las vegas bin ich irgendwie in die 2. staffel reingeraten und hab 10 epsioden auf der 2 und 3. staffel gesehen, seit 4 wochen hab ich jetzt nochmach die 1. und 2. und die halbe 3. staffel durchgeguckt bzw. ja nachgeschaut, jetzt hab ich auch 2 folgen der 5. staffel gelesen auf orf, weiß hab aber ende 3 und 4 noch nicht gesehen, kommt wohl noch in den nächten 2-3 wochen
    im november hab ich komplett die 4te staffel stargate atlantis angeschaut, sofort rausgekommen sofort gesehen.
    im november hab ich noch die 2. staffel von verrückt nach dir auf dvd gekauft, auch sofort nach 2-3 durchgesehen
    sonst hab ich viele serien mit 1-2 epsioden heruntergeladen, wenn ich jetzt schreibe das ich ca. 40 serien komplett habe und von ca. 80-90 serien jeweils 1-3/4/5 folgen hab halten mich einige für übergeschnappt


    also schau dich einfach mal um, einfach 1-2 folgen besorgen und gucken ob dir die serie gefällt
    auch einfach ältere serien mal probieren, die haben den vorteil das pro folge eine geschichte erzählt wird, und wenig veränderungen passieren, schau dir die bundys an, asoziale familie, wenn die geld bekommen, verlieren die das am ende der folge wieder, untereinander sind die asozial, aber wenn ein anderer die schlecht macht sind die gemeinsam stark. immer das gleich bekommen geld, verlieren es wieder, das a-team bekommen einen auftrag, fahren hin machen stunkt und bauen nacher aus alten fahrzeugen ein neues, 2 autos werden getroffen und 1 auto fliegt in die luft. einfache serien, klassiker, einfache handlung von folge zu folge, dazu gehört auch king of queens, obwohl ich das "verlachen" (das untermischen von lachern) abundzu schrecklich finde oder auch er gehört auch dazu, obwohl das auch wieder ne krankenhaus-serie ist, und solche kommen auch immer gut an, wenn man z.b. an den deutschen landarzt under in aller freundschaft anguckt.


    nochmal zu der argumentation das du keine lust hast durch eine frühzeitge absetzung der serie aus der handlung gerissen zu werden. das problem sind halt die "quoten", eine schlechte quote bedeutet weniger zuschauer, dies bedeutet aber nicht gleichtzeitig eine schlechte serie, serien sind komplexer geworden und wer 3-4 serien in der woche schaut und mir z.b. von lost, grey's anatomy, las vegas, dr. house und noch mehr serien die handlung und zusammenhänge nachvollziehen will kann nciht alle serien schauen die es gibt, ich schaue gerne meine serien, mehrere nebenbei, aber mehr als 4-5 sind das nie, wenn eine als serie oder staffel vorbei ist kommt eine andere, ob eine neue staffel wieder dazukommt muss ich dann sehen, bei grey's anatomy war nach der zweiten schluss, noch 1-2 folgen der 3. hab ichgesehen aber nicht mehr, ka warum. hatte da meine 4-5 serien und das war genug, solche überlegungen spielen auch eine rolle, deshalb ist z.b. grey's anatomy nicht schlechter geworden


    wenn du surface anguckt, 13 folgen in einer staffel nur, die handlung fand ich super, wohl aber zu teuer in der produktion, so war die begründung weswegen es eingestellt worden ist. stargate war wohl nachher auch zu teuer, aufgrund des kurses zwischen usa und kanada


    also guck dir das an, was dich interessiert, eine mischung aus alten und neuen, mehrere serien "angucken" ob sie dir gefallen



    LG, hugo

    daran erkennt man das man alt ist, wenn man sich an so eine serie erinnern kann, jets mit andreas elsholz, vorher bei gzsz und sänger, an den namen kann ich mich nicht erinner, war nur ein halber hit, was ist bloß aus den geworden, vielleicht müßte man mal so ein unterforum aufmachen was wurde als... oder bei neuen sternchen, was hat der früher mal gemacht, wäre auch interessant...



    LG, hugo

    lost ist lost


    und lost tut immer das was für lost gut ist


    die serie ist einzigartig, kann man nicht mit einer anderen serie vergleichen, gewisse stilelemente, erzählweise, rückblick, vorblick



    LG, hugo

    Hallo,


    also da du 90210 gesehen hast, kannst du auch Beverly Hills 90210 und Melrose Place sehen. Sowas hab ich damals gesehen, das waren Zeiten OCC hab ich auch mal angefangen aber war nicht mein Ding.


    Bei der näheren Auswahl steht bei dir Private Pratice, dazu mußt du natürlich auch Grey's Anatomy gucken, beide Serien sind immernoch aktuell und spannend.


    Bei Dawson's Creek kann ich dir auch sagen, einfach anschauen, obwohl doc nicht, hab die erste Staffel gesehen die ist genial bei der zweiten wurde das weniger und das die nachher noch bis 5 oder 6 gekommen sind, ka warum. Also erste Staffel war in Ordnung, hab sogar den Soundtrack dazu gekauft


    Bei den genannten Serien weiß ich nicht wie du Veronica Mars kommst!?!?
    Aus meiner Sicht einer der besten Serien überhaupt, obwohl, naja ist gut gemacht, nach 3 Staffel war schluß warum, weiß ich auch nicht, ließen paar Fragen offen. War echt Begeistert, in jeder Folge ein kleiner Fall den sie lösen müßte, und über sie Staffel hinweg ein größer Fall, der mal/mal nicht und weniger/mehr behandelt wurde. Jede Figur, jeder Gegenstand und jedes Gesprochene Wort hatte eine Bedeutung. Auf der einen Seite ganz genial gemacht, aber dennoch nicht immer einfach da mitzudenken und auf die Lösung zu kommen. Also für mich absolut empfehlenswert.
    Gucke gerade Las Vegas, ist auch recht interessant.


    Aber Serien unterliegen nunmal geschmecker. Die Serien die du aufgezählt hast kenne ich alle, aber kaum eine kann ich erzählen was drin vorkommt. Dafür kann ich erzählen was in so 50-60 anderen Serien vorkommt, wenn das reicht.


    LG, hugo

    Hallo,


    also ich suche "Die Kuh Elsa" von Dieter Hallervorden wahrscheinlich Nonstop Nonsens aus dem Jahre 1977 ist nur ein Sketch den ich haben will. Ich weiß des es aus Nonstop Nonsens ist, aus dem Jahre 1977. Wikipedia und Co. geben den Inhalt und weitere Erläuterungen zu. Was ich aber nicht rausgefunden hab wo ich es bekomme. Youtube ist klar, aber absolut schlechte Qualität.


    Bei SJ finde ich zwar die komplette Nonstops Nonsens DVDs, insgesamt 2 Stk. da sollen alle Episoden der Serie sein. Aber wo ist dieser eine Sketch zu finden, weiß das jemand so direkt? Bei Amazon steht auch nicht viel mehr. Auf einer anderen Seite hab ich gelesen, dass auf der DVD 2 eine BEST OF gibt u.a. mit der Kuh Elsa


    Hoffe es gibt hier Nonstop Nonsens Fans die es sofort wissen.


    Vielen Dank schon mal


    LG, hugo