Posts by Starlord

    Wow. Jetzt bin ich aber echt überrascht. Stieß grad neulich so auf die Serie (die ich seinerzeit auch immer total gern geschaut hab), sage mir noch so jaaa genauuu.... Major Daaaad...schon völlig vergessen.....sehe dann auf der Main nach und stelle fest: Gibts nicht! Oha.... ;(:confused:


    Mit stolzen 96 Folgen ist das ja auch nicht gerade 'n "Shortie" gewesen. Das es die aber anscheinend nirgends gibt, überrascht mich wie gesagt aber echt jetzt....

    Hallihallo allesamt :-)


    Da die Szene einen ja regelrecht mit Gewalt zu einem Umstieg/Aufrüstung auf x264/mkv "zwingt" (allg. Diskussionen dazu gibts ja haufenweise im Netz, daher spare ich mir meine Meinung dazu), wollte ich euch mal nach Kauftipps fragen, da ich zu denen zähle, die eben NICHT am/per/über PC schauen, sondern auf die "klassische" mit (HD)Fernseher und 'nem Player.


    Ich habe derzeit einen Panasonic Bluray-Recorder, der aber lediglich Xvid/XvidHD (+USB) abspielen kann, dies zwar in absoluter top quali, superflüssig usw. und nimmt auch alle Xvid-Codecs an, aber leider eben kein mkv/mp4/x264 & co.


    Daher wollte ich euch fragen ob mir jemand ein paar Tipps für einen kleinen, einfachen und preisgünstigen Player (da meine Brieftasche leider auch nicht so locker sitzt) inkl. USB-Port(s) aufzählen kann, der eben Xvid/XvidHD/x264/mkv/mp4/usw. abspielen kann und dies genauso absolut flüssig und in bester Quali auf 'nem Großbildfernseher wie's der Panasonic mit den Xvids beherrscht. Nach Möglichkeit einer der sich auch am besten per USB bei Bedarf iwann updaten lässt, falls es Codecs-Modifikationen gibt usw. Wie gesagt reicht ein einfacher, kleiner Player ohne Online-Modis und sonstigem Schnickschnack, sondern der sämtliche Bluray/Formate/Codecs ohne Probleme abspielt und es auf einem großen FullHD-TV ideal darstellen kann, z.B. auch direkt über USB. Da ich hauptsächlich USB nutze, sollte er dies also flüssig und problemlos abspielen können. (Habe z.B. noch einen Philips-Player, der über USB total ruckelt und verzögert)


    Hab bei Aldi 'n Medion E71015 gesehen für 59,-. Soll aber a) schon älter sein, b) angeblich neuere Formate/Blurays gar nicht mehr annehmen sollen und c) sich auch nicht updaten lassen. Daher hab ich's erstmal sein lassen. Aber so von der Größe her usw. hab ich schon an etwas wie das gedacht.


    Wär also super wenn ihr da ein paar gute Tipps hättet, womit man vorallem wie gesagt auch noch für die mittelfristige Zukunft bestens mit gerüstet ist :-)

    Japp, finde die Serie auch richtig klasse! Dicke Daumen hoch!


    Einziges Kontra bisher die deutsche Synchro, die ich nicht so super finde. Ganz besonders vom Hauptdarsteller, der von Steffen Groth gesprochen wird. Der nuschelt und murmelt sich da total leise und schwer verständlich einen ab, das ist echt kaum auszuhalten. Schade echt. Überhaupt ist die deutsche Synchro in großen Teilen nur sehr leise und nicht so supergut zu verstehen. Man hat stets das Gefühl man hat hier sozusagen die 2. Garnitur von Synchronsprechern verwendet. Allerdings muss man dazu sagen, dass auch im Original die Schauspieler nicht gerade viel lauter oder deutlicher reden. Von daher haben die deutschen Synchrosprecher dies auch nur einfach so übernommen.


    Ansonsten aber auch als "Alternative" zu Game of Thrones (wobei man dies aber an und für sich nicht direkt vergleichen darf und sollte, da dies einerseits sowohl von den Budgets und den Möglichkeiten her absolut kein Vergleich ist, andererseits natürlich auch die Konzeptionen jeweils unterschiedliche sind) eine richtig klasse Serie, die große Lust auf mehr macht. 2014 kommt ja auch die 2. Staffel.


    Ich finde es sollte sich auch zumindest ein großer deutscher TV-Sender ans Herz fassen und der Serie annehmen und diese ausstrahlen, da dann auch ein breiteres Publikum erreichbar ist. Und je höher der Erfolg, desto mehr kann man dann von der Serie natürlich auch künftig erwarten.


    Eine große Frage hätt' ich da aber auch noch zu, vielleicht weiß da jemand genaueres. Laut IMDB wird die jeweilige Folgenlänge mit 60 Minuten angegeben. Andere Quellen hingegen sprechen von ca. 50. Hierzulande gehen die aber (zumindest das was ich bisher gesehen habe) gerade mal ca. 42 Minuten! Was ist hier also Fakt? Sind die deutschen Fassungen etwa massivst geschnitten worden??? Zumindest wenn man die jeweiligen Folgen so anschaut, sieht es wirklich so aus, als seien dort etliche Szenen (sehr "billig"/amateurhaft) herausgeschnitten worden. Wenn die "original" wirklich ca. 60 Minuten gehen, dann würden hier ja praktisch ca. 18 Minuten pro Folge fehlen, was für meinen Geschmack schon zu viel des Guten wäre!

    (Auf der Main unter "Denver-Clan" ohne "Der")


    Auf der Main fehlt aus der 6. Staffel die Folge "138. Ben (6.21)". Diese suche ich noch und Folge "174. Adams Geständnis (7.26)" (da Up auf der Main ab 31:40 keinen Ton mehr hat)


    Hat das jemand eventuell noch als dTV-Rip ? (Beispielsweise die von "TV-SM")

    Der Denver-Clan
    6. Staffel
    Episode(n): 6.21 (S06E21, "Ben") + 6.5 (S06E05, "Ein glückliches Paar")
    Uploader: John1
    18.03.1987


    Zahlreiche Folgen auf der Main sind durcheinander sind/falsche Reihenfolge/falsch bezeichnet und 2 der genannten Folgen fehlen völlig.

    Das ist bei weitem leider nicht der einzige Fehler in der 6. Staffel wie ich feststellen musste. Da sind noch mehrere weitere Folgen völlig falsch sortiert/betitelt usw. Folge 6.21 "Ben" fehlt auch völlig.
    Und jetzt fehlt die und ich hab keinen Plan wo man die nun herbekommen soll. Wäre schön wenn hier jemand helfen könnte. :-/

    Mensch Alex! Du bist einsame Spitze!! ;)


    Ein dickes, fettes riesiges DANKESCHÖN an Dich!!


    Soviele Jahre darauf gewartet....unfassbar....da fehlen einem nur noch die Worte. Also, wirklich nochmals ein tiefes, tiefes DANKE!!

    (Ich beziehe mich bei meiner Antwort auf die alte Kampfstern Galactica Serie)


    Also bezüglich "Trennung/Unterscheidung" gebe ich euch mal einen großen Tipp:


    TOS = alte Galactica-Serie
    RDM = neue Galactica-Serie


    So wird auch international unterschieden und es überall so gehandhabt.


    "TOS" steht für "The Original Series"
    "RDM" steht für "Re-Imanigined"


    So wird auch bei den "Fans" unterschieden usw.


    @ Destiny

    Quote

    Müssen die TV Sender doch nicht. Wir haben doch alles hier.


    Ja schade, dass der Thread über ibini2's Upload geschlossen wurde, denn ich wollte an dieser Stelle ihm nochmals ein dickes, fettes dankeschön geben! Du bist mein Held, ibini! ;) (Natürlich auch danke an torrentsyndrom für die TV-Rips)


    Daher wollte ich mal fragen, wird es eventuell noch die weiteren Folgen in der Art von ibini2 geben? Das wäre große Klasse!


    Und wer es noch nicht wusste, dem würde ich mal die "S01E01-E03 - Kampfstern Galactica 1-3" von ibini2 empfehlen, wenn er vorher nur den "normalen" Galactica Kinofilm, bzw. Pilotfilm kennt. Denn bei ibini2's Version sind zahlreiche zusätzliche Szenen! Zwar in englisch (da man sie in DE mal wieder dämlicherweise 'sorry für den Ausdruck' nicht synchronisiert hat), aber mit Untertiteln. So gesehen also so eine Art "Directors Cut" bzw. SE-Version.


    Doch gerade um diese 'offiziell' ersten 3 Teile geht es mir. Laut englischen Angaben wird also die "Pilotfilmausgabe", die ja in den USA und England in 3 Folgen gezeigt wurde mit einer Gesamtlänge von 3 Stunden angegeben. Ibinis Version hat zwar immerhin schon 2:13, aber dies sind ja noch nicht 3 Stunden. Gibts da vielleicht diese Versionen irgendwo noch länger?



    Und was die Meinung zwischen alter und neuer Serie betrifft, so bin ich ebenfalls von der Neuumsetzung alles andere als begeistert und schließe mich hier den anderen an, die sagten, die Charaktere der neuen sind einfach nur katastrophal. Das geht schon mit diesen ständigen, krankhaften Psychosen von Baltar los, diesem dämlichen und ständigen "herumgeplinkel" (soll wohl 'Soundtrack' darstellen *lol*), wenn seine "Torte" auftaucht und diese ganzen anderen Charaktere, die wie hier schon beschrieben wurde, unter "aller Sau" sind. Als riesen Fan der alten Serie war ich schon auf die Neuumsetzung so sehr voller Freude und alles, doch allerspätestens nach der 8 Folge stieg ich da aus, als das Fass bei mir schon lauter Wut und allerhöchster Enttäuschung zum bersten übergelaufen war. Daher ein lieber Gruß hier an alle, die weiterhin der TOS treu geblieben sind und es auch weiterhin sind. ;)

    Hallo liebe Leute


    Seit vielen Jahren schon suche ich den Film:


    "STARFIGHT" (The last Starfighter)
    USA, 1984


    Mit
    Lance Guest
    Dan O'Herlihy
    Catherine Mary Stewart
    Barbara Bosson
    Norman Snow
    Robert Preston
    Chris Hebert
    John O'Leary


    Das wär echt klasse, wenn das jemand hätte oder wüsste, wo man es bekommen kann. Antworten gerne auch per PN oder so. ;-)





    Ausserdem suche ich auch noch


    "18 KÄMPFER AUS BRONZE"
    HNK, 1976


    und


    "DIE RÜCKKEHR DER 18 KÄMPFER AUS BRONZE"

    Hi Alex!


    Jo, stimme Dir da vollkommen zu! In der Tat ist auch "Perle" der richtige Ausdruck für diese Serie. Vorallem mit einem Thomas Ohrner, den man SO bis dato noch nie gesehen hat und auch dannach nicht mehr.


    Angeblich wurde das ja 1991 mal wiederholt auf "1 Plus". Aber WER hatte seinerzeit schon 1Plus??? :mad:


    Es ist doch genau der selbe Mist wie mit dem Film "Es ist nicht leicht ein Gott zu sein". Lief mal vor zig Jahren auf ZDF glaub ich, seitdem nie wieder, während jeder, aber wirklich JEDER Stuss tausendmal wiederholt wird.


    Aber danke für die Info bezüglich dieser DVD! Wäre ja nicht schlecht, wenn dies klappen würde. Ansonsten kann man die öffentlich-rechtlichen ja bezüglich ihres Archivs, in welchem eben solche tollen Sachen vermodern und verstauben echt auf den Mond schießen. :mad:


    Gruß
    SL