Posts by Osnaker

    Aus diversen Gründen werd ich demnächst mein System neu aufspielen müssen. Unter anderem funktioniert weder das Entpacken von Rar Dateien noch die Systemwiederherstellung mehr. Durch das ständige Abstürzen des Rechners durch einen Bluescreen, wurden vermutlich wichtige Systemdateien beschädigt. Kann auch sein, das meine RAM-Riegel was ab bekommen haben. Kann leider überhaupt nichts mehr entpacken. Kommt immer CRC Fehler und die entpackte Datei ist danach nicht lesbar.


    Aber mal abgesehen davon hab ich noch ein anderes Problem. Auf dem Gehäuse meines Rechners befindet sich ein Win XP Aufkleber mit dem Product Key. Nur fand den Sohnemann so hübsch, daß er an dem Aufkleber rum gespielt hat und nun fehlen die letzten 5 Ziffern. Ich gehe zumindest davon aus, weil ein Product Key aus 25 Zeichen besteht und nur noch 20 lesbar sind. Deshalb hab ich mal ein bisschen gegooglet. Mit AIDA32 wollte ich nun den Key auslesen. Das Programm zeigt mir zwar problemlos einen aber dieser entspricht überhaupt nicht dem des Aufklebers.


    Das Betriebssystem ist noch so, wie damals als ich den Rechner gekauft hatte. Ist allerdings schon ein paar Jahre her. Also nichts geändert oder neu aufgespielt bzw formatiert o.Ä.


    Kann ich nun das System mit dem Key, das von AIDA32 angezeigt wird neu aufspielen? Warum unterscheiden sie sich überhaupt? Ich frage jetzt, da später, wenn die Festplatte formatiert wurde es schwierig wird ins www zu kommen.


    Ich hoffe, ihr könnt mir auch diesmal weiter helfen.



    Gruß und Danke


    Osnaker

    Hallo,


    meist wird beim Konvertieren von Avi´s ins DVD Format die erste vorhandene Tonspur genommen. Als ich Avis konvertiert hatte wars zumindest so. Da bei den meisten Konvertern dieser Art keine Audiospur gewählt werden kann, bleibt dir nichts anderes übrig, als die englische TS mittels Virtual Dub Mod zu entfernen. So hab ichs zumindest immer gemacht. Danach das Avi-File mit nur einer TS (der deutschen) mit dem Prog. deiner Wahl zu ner DVD wandeln.


    Etwas umständlich aber wenn der "Stehallein" keine Avis mag, bleibt dir fast nix andres übrig. Es sei denn, es gibt Progs, die eine Audioauswahl haben???


    Tip: Besorg dir nen Avi-tauglichen DVD-Player. Kostet nicht mehr die Welt und spart dir viel Ärger und noch mehr Zeit. Da kannste die Daten so brennen wie sie sind, weil am Player die Tonspur anwählbar ist



    Gruß


    Osnaker

    Schon lustig das Ganze. Ich frag mich nur, was da ein Bügeleisen am Fensterbrett zu suchen hat? Würd mich mal interessieren, ob die Sachen extra eingefügt wurden, damits was zu entdecken gibt?
    Ansonsten klasse Auflösung.



    Gruß



    Osnaker



    Frag mal den Uploader, wie einfach es war zu rippen, packen, uploaden, einsenden usw....
    Schreib mal ein Prog, welches den Uppern die Arbeit erleichtert und ich mach dir ne RSD :p

    Hallo Leute,


    Ich bitte hier um Reup der Serie
    Spider-Man - The ‘67 Collection - DVD/VHS - DVDR/Xvid
    Dauer: 12:00-21:00 | Größe: 85 MB | Sprache: Deutsch | Cover | Uploader: Torrent2000.


    Da bei rapidshare folgende Meldung kommt:

    Quote from Rapidshare.com


    Fehler



    Diese Datei steht im Verdacht illegal zu sein und ist gesperrt. Nach 7 Tagen Sperrzeit wird diese Datei automatisch gelöscht, falls die Sperre nicht durch RapidShare aufgehoben wird. Ein Download ist deshalb derzeit leider nicht möglich.



    Gruß und vielen Dank


    Osnaker

    Quote from macfly;86943

    Hmmm, dann könnte es sich natürlich auch um einen Hardware-Defekt deines Brenners handeln (gerade bei LG gab es schon häufiger Aussetzer)
    Aber zuerst würde ich mal eine andere Labeling SW ausprobieren (z.B. SureThing - die Trial gibts auch auf der lightscribe HP)
    Ansonsten kannst du's ja auch mal mit einem Firmware-Update für den LG versuchen.
    Wenn das alles nichts fruchtet würde ich an deiner Stelle mal den LG-Support zu Rate ziehen.



    Andere Lable-Software hatte ich auch schon ausprobiert. Firmware ist die neuerste. Werd mich dann mal an LG wenden müssen.



    Quote from Moep89;87004

    Wobei Lightscribe aber auch nicht der Hammer ist, selbst wenn alles gut funzt. Die Bilder sind sehr oft zu hell und kontrastarm. Das ist normal. Ich hab schon länger kein LS mehr benutzt, aber wenn sich da nicht sehr viel getan hat, dann ist das was Bild 1 zeigt, ganz normal.



    Also die Bilder im www sind um einiges besser als bei mir. Mit Bild 1 kann ich mich gard noch anfreunden aber mit Bild 2 nicht.



    Danke euch allen für die Hilfe


    Gruß


    Onsaker

    Hallo Leute,


    nachdem mir im letzten Thread so gut geholfen wurde, poste ich gleich mal mein nächstes Problem. So ist das nun mal mit Hardware vollspasti ´s



    Ich hab mir vor ein paar Monaten einen neuen Brenner gekauft und zwar das Model: HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55L


    Brennen funktioniert einwandfrei aber labelen kann ich fast vergessen.
    Nach dem ersten Durchgang auf höchster Stufe sieht das Ergebnis aus wie auf der ersten DVD auf dem Bild.
    Viel zu hell das ganze. Bei erneutem Labledurchgang oder auch 3-4, sieht das ganze aus, wie bei Abbildung 2. Erinnert an die alten Schallplatten.


    Programme:


    "LightScribe Template Labeler"


    "Droppix Label Maker"



    Verwendete Rohlinge:


    Verbatim DVD
    Noname DVD
    Verbatim CD
    Noname CD
    Verbatim CD Color


    Marke oder Art machen keinen Unterschied. Das Ergebnis ist immer gleich und zwar so:




    Ich danke euch schon mal und hoffe, ihr könnt mir da auch weiter helfen.


    Grüße


    Osnaker

    Hallo Leutz,



    vielen Dank für die schnellen Antworten und die nützlichen Links. Lag echt an Überhitzung. Hab den Rechner luftiger gestellt und beobachte die Temperatur bei rechenintensiven Arbeiten über Everest. So hab ich zumindest keine Bluescreens mehr gehabt.


    Liegt vermutlich am Wetter, da ich die Lüfter erst vor kurzem gereinigt hatte.


    Danke noch mal und Gruß


    Osnaker

    Hallo Leutz,



    neuerdings verabschiedet sich mein Rechner, wenn ich versuche mittels TMPGEnc 3.0 XPress *.wmv in *.avi zu wandeln. Passiert nicht jedes mal, nur so alle 2-3 Versuche. Als Meldung kommt dann:


    IRQL-NOT-LESS-OR-EQUAL



    ***STOP:0x0000000A (0x2081C93B, 0x00000002, 0x00000001, 0x80500372)



    Hab folgende Hardware laut Everest:




    Informationsliste:


    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername ASATRU-61C7403A (Zentrale)



    Motherboard
    CPU Typ AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3500+
    Motherboard Name Asus A8NE-FM (3 PCI, 1 PCI-E x16, 2 DDR DIMM, Audio, LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4-4X, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (03/10/05)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte RADEON X600/X550 Series Secondary (256 MB)
    Grafikkarte RADEON X600/X550 Series (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X600 (RV380)
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (54207266)

    Multimedia
    Soundkarte nVIDIA MCP04 - Audio Codec Interface

    Datenträger
    IDE Controller NVIDIA nForce4 ADMA Controller
    IDE Controller NVIDIA nForce4 ADMA Controller
    IDE Controller NVIDIA nForce4 Parallel ATA Controller
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    SCSI/RAID Controller VAX347S SCSI Controller
    SCSI/RAID Controller Virtual CloneDrive
    Festplatte WDC WD1600JD-55HBB0 (149 GB, IDE)
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Generic STORAGE DEVICE USB Device
    Festplatte Maxtor 6Y250M0 (250 GB, 7200 RPM, SATA)
    Festplatte SAMSUNG HD753LJ USB Device (698 GB, USB)
    Optisches Laufwerk ELBY DVD-ROM SCSI CdRom Device (Virtual CD-ROM)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55L
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RW GWA-4163B
    Optisches Laufwerk SCSIVAX DVD/CD-ROM SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk ZW5154D DQA194W SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen
    C: (NTFS) 20002 MB (4233 MB frei)
    D: (NTFS) 132622 MB (105597 MB frei)
    E: (NTFS) 715402 MB (439086 MB frei)
    F: (NTFS) 239370 MB (102569 MB frei)
    Speicherkapazität 1081.4 GB (636.2 GB frei)

    Eingabegeräte
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus HID-konforme Maus

    Netzwerk
    Netzwerkkarte NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport
    Netzwerkkarte TeamViewer VPN Adapter - Paketplaner-Miniport
    Netzwerkkarte VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1

    Peripheriegeräte
    Drucker Brother MFC-5460CN USB Printer
    Drucker Brother PC-FAX v.2
    Drucker HP DeskJet 895Cxi
    Drucker PaperPort-Farbbild
    Drucker PaperPort-Schwarzweißbild
    USB1 Controller nVIDIA MCP04 - OHCI USB Controller
    USB2 Controller nVIDIA MCP04 - EHCI USB 2.0 Controller
    USB-Geräte USB-Druckerunterstützung
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


    Änderungen in den letzten 6 Monaten:



    Neuer Drucker: Drucker Brother MFC-5460CN USB Printer seit ca. nem halben Jahr.



    Neuer Brenner: HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55L seit ca. nem viertel Jahr.



    Neue Software: Runaway 2 Original DVD seit ca 4-6 Wochen.



    Außer diesen 3 Komponenten wurde nix verändert. Wie lange das Problem allerdings schon besteht, weiß ich nicht, da ich erst vor ca 2 Wochen angefangen habe ein paar Folgen einer Serie zu wandeln.



    Hat Einer de Idee? Google bringt auch net so die richtige Lösung zumal da oft von Treiberproblemen die Rede ist.


    Danke schon mal und Gruß


    Osnaker

    Danke für eure Antworten. Ist sehr interessant zu sehen, was andere Leutz mit dem Zeug so machen. Am Besten fand ich aber das:


    Quote from rygel16;86009

    In ein paar Jahren muss man seine Sammlung durch High Definition Versionen ersetzen, die man sich natürlich auch nie anschaut. :)


    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D


    Ist nicht nur witzig sondern auch zu 100% wahr. Kenn das ja und ersetze wo es geht VHS-Rips oder TV-Rips durch DVD-Rips.



    Gruß


    Osnaker

    Naja, ich ziehe natürlich nicht alles, nur Dinge, die mich auch interessieren und trotzdem ist es massig an Ware :p


    Bis jetzt find ichs klasse, wollte mal nachfragen, was denn die anderen Leutz so treiben. War einfach neugierig!


    Gruß


    Osnaker

    Wie macht ihr das?


    Zieht ihr Serien und schaut sie gleich an oder werden die nur gebrannt und verschwinden dann im Schrank ganz unten links?


    Als ich noch im ed2k Netz unterwegs war, hatte ich ein normales Verhältnis zwischen Ziehen und Schauen aber seit ich Rapidshare bzw. Serienjunkies entdeckt hab, weiß ich schon gar nicht mehr, woher ich die Zeit nehmen soll?


    Hab mir jetzt ne neue HD gekauft mit 750GB. Mal schaun, was sich in Zukunft ansammelt. Haltet mich ruhig für einen vollspasti aber manchmal möchte ich einfach nur ziehen und sammeln, denn ich denke irgendwann ists vorbei mit dem gemütlichen Downlods...



    Gruß


    Euer bescheuerter Osnaker

    Hallo Leutz,


    da es heutzutage so einfach ist, an Filme, Serien, Software, Bücher, Games, Musik zu kommen, bin ich mal auf die Idee gekommen nach Comics zu suchen. Aber leider fast nix gefunden.


    Deshalb meine Frage:


    Gibt es soetwas wie "Serienjunkies.org für deutschsprachige Comics?


    Suche in der Hauptsache "Superhelden"-Comics.


    Danke schon mal für Eure Hilfe


    Gruß


    Osnaker

    Quote from DonS;83479

    Laut Hersteller liest der kein DivX!



    Glaub mir, der liest Divx/Xvid ohne Probleme. Hatte ich mir auf Empfehlung eines Users auf einem anderen Board gekauft und den kauf nicht bereut. Hat auch nur so um die 30 Euronen gekostet. Würde den Player nie mehr hergeben wollen.