Posts by Kito

    Tausend Meilen Staub (Rawhide)

    Clint Eastwood am Anfang seiner Karriere, herrlich schrullige Nebenfiguren a la Rauchende Colts & Co und inhaltlich genau der Stil der Serien, die du schon gepostet hast. Also falls du die Serie noch nicht kennst, ist das ein echter Geheimtipp!

    Wie bereits im April im Thread des ursprünglichen Uploaders (John1) gepostet, suche ich:


    Da sich im o.g. Thread leider seit Monaten nichts zu bewegen scheint, wollte ich es hier nochmal posten. In der Hoffnung das vielleicht doch noch jemand aushelfen kann/mag, der/die es nur in John1's Thread nicht mitbekommen hatte.


    Abgesehen von "The Plan" habe ich alles rund um BSG (mehrfach...) gesehen, meine ewige Dankbarkeit wäre euch also gewiß. :love:

    Link zur Main: http://serienjunkies.org/starg…-ray-sd720p1080pdvdrdvd9/



    Serientitel: Stargate Universe
    Sprache: deutsch/englisch
    Staffel: 1
    Episode: 01-03
    Parts: betrifft ausschließlich Part 13
    Hoster: SO
    Welche Version: Stargate.Universe.S01E01-S01E03.Destiny.German.Synced.DL.Extended.BluRay.REPACK.XviD-TVS (Extended Version 02:12:26, komplett deutsch, deutsche + englische Untertitel)
    Downloadprogramm: -
    Entpackprogramm: -
    Fehlermeldung beim Entpacken: -


    Genaue Problembeschreibung:


    Datei konnte nicht gefunden werden. Meldung kommt erst nach abgelaufenem Countdown. Auch weitere Versuche zu späterem Zeitpunkt = gleiche Meldung.
    Die anderen 15 Parts ließen sich problemlos laden.


    Leider gibt es keine Ausweichmöglichkeit, Cloudzer führt zu Seitenladefehler und bei UL sind sämtliche Dateienweg.



    // fixed

    Link zur Main:http://serienjunkies.org/serie/the-cape/
    Serientitel: The Cape
    Sprache: deutsch
    Staffel: 1
    Episoden: alle
    Uploader: Juniper
    Hoster: SO
    Welche Version: The.Cape.2011.S01E01.DVDRip.XviD-SAiNTS
    Downloadprogramm: keins
    Entpackprogramm: 7zip
    Fehlermeldung beim Entpacken: keine


    Genaue Problembeschreibung:
    Alle Dateien auf SO sind gelöscht, Klicks auf die Links der anderen Hoster (u.a. Netload, Rapdishare) führen ins Leere.


    Ich weiß nicht ob Juniper hier noch aktiv ist? Falls jemand die Serie hat und hochladen mag, würde ich mich freuen.

    Kleines Missverständnis?


    Was Simon geschrieben hat war doch der hilfreiche Tipp den du wolltest oder sehe ich das falsch... ?(


    Wenn ein Bildchen verblasst, musst du das - nach einigen Sekunden! - neu auftauchende Bildchen prüfen und falls das Gesuchte drauf ist, das dann auch klicken. Bei allen Bildchen und zwar so lange weiter immer neu prüfen und anklicken bis keine angeklickten Bildchen mehr verblassen. Erst dann kannst du auf Bestätigen drücken.
    Andernfalls ist das Captcha nicht gelöst!


    Hoff mal ich liege damit jetzt richtig bzw. habe verstanden wo das nicht so angekommen ist wies gemeint war. ;) (Wenn nicht bitte einfach steinigen oder ignorieren)

    Da ich zwar auch total genervt davon bin, aber bislang alle Captchas lösen konnte und das als Feeuserin (also extrem viele Captchas und immer und für alles wieder erneute Captchas...) hier mal was mir dabei hilft.


    1. Ich löse prinzipiell keine Captchas mehr, bei denen das Gesuchte über mehrere Kästchen geht, also z.B. Straßenschilder. Ich klicke so lange auf das Symbol unten links, bis Einzelbilder-Captchas auftauchen. Die werden - warum auch immer - wesentlich öfter akzeptiert.
    Bevor ich mich daran gehalten habe, bin an immer wieder erneut zu lösenden Straßenschilder-Captchas beinahe abgesoffen!


    2. Ich gucke sehr genau hin bevor ich klick. Oft ist die Bildqualität bei den neun Einzelbilchen extrem schlecht und teils sind gesuchte Dinge (PKWs, Busse usw.) nur zum Teil drauf (z.B. von PKWs nur Dach oder Ecke von der Motorhaube, teils werden die auch von Bäumen, Büschen u.ä. fast vollständig verdeckt. Klickt man die deshalt nicht an, hat man ne falsche Eingabe...


    Geht auf Dauer spürbar auf die Augen, löst aber mit etwas Geduld jedes Captcha. So jedenfalls bei mir bislangerlebt.


    PS: für Feeuser nochmal der Tipp auszutesten ob ein deaktivierter Werbeblocker was bringt. Siehe auch oben, erster Post dieser Seite von AnimeGirl.

    Das wäre der teuerste mir bekannte Weg um etwas aus dem Internet zu ziehen! Hab mich selbst mal damit befasst und bin dann nach Abmahnung auf einen fünfstelligen Betrag via Anwalt mit "nur" ca. 250 Euro davongekommen. Und das auch nur weil ich noch Glück hatte und nicht bei einer von den Sachen erwischt worden bin, für die es richtig teuer wird...


    Und ich bin nicht die Einzige in meinem Umfeld die es erwischt hat. Keiner von denen ein Dauernutzer, alle nur gelegentlich mal und für vereinzelte Downloads bei eMule unterwegs.


    Ernsthaft, an deiner Stelle wäre ich froh und dankbar, das es bei dir nicht mehr läuft. ;)

    @Asmodis666
    Wenns mein Rechner wäre, würde der Blocker laufen, aber momentan hab ich die Möglichkeit nicht.


    Mir ging es aber auch weniger um die Weiterleitungen bei mir, als um einen möglichen Zusammenhang zwischen Blocker und "unmöglich erreichbaren" Downloads, wie sie hier teils von anderen beschrieben worden sind.


    Übrigens lassen sich die Captchas zum Öffnen eines Containers bei mir - erheblich leichter lösen und werden weit häufiger im ersten Anlauf akzeptiert als die Captchas zu den einzelnen Links. Bei ersteren faden angeklickte Kästchen auch sofort aus, während es bei letzteren locker fünf bis sechs Sekunden dauert bis ein angeklicktes Kästchen ein neues Bild erkennbar werden lässt.


    D.h. diese extreme Verlangsamung und das nervige "versuchen Sie es erneut" tritt bei mir fast ausschließlich auf den Seiten auf, die für die Werbeeinnahmen relevant sind. Dagegen sind die Captchas zum Erreichen dieser Seiten fast immer leicht zu lösen, wechseln sekundenschnell die Bilder und es wurden bei mir schon mehrfach Bildkombis im ersten Anlauf als richtig akzeptiert, die bei den "Werbeseiten" zu dem leidigen "versuchen Sie es erneut" geführt haben.


    Bin ich hier die einzige bei der das so eindeutig zusammenspielt?
    Bei mir wirkt es durch diesen Zusammenhang jedenfalls nicht wie ein lokales Problem, sondern so als würde - speziell bei SO (bei UL läufts ohne wiederholte Weiterleitungen) - versucht werden die Werbeklickzahlen und damit die Gegenleistung fürs "gratisladen" zu erhöhen. Muss ich nicht mögen, so lange ich dadurch die Chance habe es überhaupt nutzen zu können. Wobei mir dann aber lieber wäre wenn das z.B. über einen verlängerten Countdown gelöst werden würde oder ähnliches, denn nach einer bestimmten Anzahl an Wiederholungen wächst das Frustpotential doch recht zügig...


    Jedenfalls: Wenn ich damit falsch liege sorry und einfach ignorieren. Aber wer weiterhin Links trotz unzähliger durchgehechelter Captchas garnicht erreicht, könnte ja vielleicht mal versuchen obs ohne Blocker besser läuft. Kann mich noch erinnern bei UL mal das Problem gehabt zu haben, bei aktiviertem Blocker regelmäßig selbst geblockt zu werden. Fänd es daher garnicht soooo weit her geholt....

    Vorab erstmal ein Danke an alle die hier mitdiskutieren, denn für mich hat dieser Thread nicht nur geklärt das ich wohl doch nicht schlichtweg zu blöd bin, die Captchas im ersten Versuch zu lösen, sondern auch einiges erklärt was mir weiter hilft. Z.B. der Tipp die Straßenschilder-Captchas wegzuklicken, denn alle anderen Captchas lassen sich - bei mir - deutlich schneller und öfter lösen.


    Eine Frage habe ich aber noch, keine Ahnung ob ich da mit meiner Vermutung falsch liege, wäre jedenfalls interessant für mich zu erfahren, ob was dran ist oder nicht.


    Als Freeuser ohne Add-Blocker (nicht mein PC, keine Befugnis einen zu installiern) bin ich daran gewöhnt, grundsätzlich für jeden Part einen Captcha lösen zu müssen. Vor dem Wechsel zu den jetzigen Captchas wurde ich dabei meistens einmal weitergeleitet. Fand ich okay, schließlich zahle ich nichts dafür, sollen SO und UL eben über die Werbung was davon haben...


    Seit dem Wechsel werde ich jedoch - bei SO - mindestens zweimal (oft auch drei oder viermal) weitergeleitet, da sich diese zwangsweise Weiterleitung offenbar in bestimmten Zeitabständen erneuert und durch die deutlich längere Zeitspanne automatisch mehr Weiterleitungen entstehen. Dabei scheint es keine Rolle zu spielen ob ich die Captchas richtig löse, denn ein "versuchen Sie es erneut" bekomme ich grundsätzlich immer, was dazu führt das ich auch immer mindestens zweimal weitergleitet werde.


    Wenn ich davon ausgehe das SO bei kostenlos-Ziehern wie mir über die Anzahl der (unfreiwilligen) Klicks auf Weiterleitung/Werbung verdient, hätte sich dieser Verdienst durch den Wechsel des Captcha-System mindestens verdoppelt. Zufall?


    Mich würde interessieren ob hier andere - ohne Add-Blocker - den gleichen Zusammenhang bemerken und - falls dem so ist - ob in den Fällen wo garkein Durchkommen möglich ist evtl. ein deaktivierter Add-Blocker abhilfe schaffen könnte.^^
    Denn den Fall hatte ich noch nie. Es nervt zwar tierisch und manchmal brauche ich mehrere Minuten (und entsprechend mehrere ungewollte Weiterleitungen) um endlich den Download starten zu können, aber "angekommen" bin ich bislang noch jedesmal.

    Zur Zeit:


    Supernatural
    The Walking Dead
    The Orville


    Generell wäre die Liste viel länger, aber da ich bei Supernatural erst bei Staffel 7 angekommen bin und aktuell die 13te Staffel läuft, geht dafür die meiste Zeit drauf, frau gönnt sich ja sonst nix. :D


    Oh und ich warte sehnsüchtig auf den Start der nächsten Staffel von The Expanse. :love:

    Link zur Main: The Walking Dead - Staffel 8
    Serientitel: The Walking Dead
    Sprache: deutsch
    Staffel: 8
    Episoden: 7
    Hoster: SO, UL
    Welche Version: German.Dubbed.HDTV.x264-ITG
    Downloadprogramm: -
    Entpackprogramm: 7zip
    Fehlermeldung beim Entpacken: Datei kann nicht als Archiv geöffnet werden


    Genaue Problembeschreibung: Habe die Folge erst von UL und im zweiten Versuch von SO geladen. In beiden Fällen kam die o.g. Fehlermeldung. Da ich 7zip seit langem für alles was ich von euch runterlade nutze (und das Problem nie aufgetaucht ist), nehme ich an, das die Dateien das Problem sind, nicht das Entpackprogramm.
    Falls es jedoch mit einem anderen Programm bei jemandem hier problemlos ging, wäre ich für eine entsprechende Rückmeldun dankbar!