episoder

  • ich habe jetzt etwa eine woche netto an einem kleinen programm herumgebastelt, mit dem ich mir die umbenennerei von videodateien erleichtern wollte.


    inzwischen bin ich bei version 0.5b angelangt und dachte, vielleicht hat ja noch wer verwendung dafür.


    ich habe versucht, es so intuitiv wie möglich zu bauen.


    eine doku gabs bis version 0.2, dann hatte ich aber direkt alles umgebaut, was mir während des screencaps machen nervig auffiel.


    wichtig sind vielleicht nur 2, 3 anmerkungen:


    wird keine spezielle datei ausgewählt, können alle umbenannt werden.
    die anzahl der umbenannten dateien richtet sich dann nach der anzahl der zeilen im textfenster (man findet es leicht).


    ist eine datei ausgewählt, wird nur die erste zeile des textfensters beachtet, der rest ignoriert (falls da ein rest sein sollte)


    die reihenfolge ist wichtig.


    zeile 1 im textfenster ist verantwortlich für zeile 1 im episodenfenster etc.


    seriennamen werden nach dem schema SxxExx generiert, ins textfenster kommen nur die reinen namen, kein präfix, kein suffix.


    wenn alles passt, muss man auf den unteren blauen pfeil klicken (vorschau).


    wenn da alles passt, kann man mit dem großen festplattensymbol die änderungen ausführen lassen.


    mit den schiebereglern unterm textfenster kann man titel croppen.
    dazu NICHT auf die zahlen der regler klicken, sondern etwas versetzt. (der schnicki hat seinen preis :) )


    hm, nochwas?


    ja... genau.


    wenn man eine staffel hat, deren erste episode eine doppelfolge ist, muss man etwas tricksen.


    zuerst klickt man die serie im episodenfenster an, stellt dann die staffel ein, dann die episode 01 und macht einen haken bei doppelfolge.


    dann klickt man auf vorschau und kann die änderungen ausführen lassen.


    danach wird die dateiliste refresht.
    als nächstes kann man 2 strategien wählen.


    1. man schiebt die eben umbenannte episode im episodenfenster ans unterste ende
    -> dann muss man im textfenster nur die titel der 2. bis letzten folge eingeben
    (zeilenweise)
    damit müsste im textfenster eine zeile weniger stehen als im episodenfenster und damit wird die letzte datei ignoriert


    (anzahl der zeilen im textfenster= maximalanzahl der umbenennungen)


    man müsste folglich als startepisode die 03 auswählen.


    2. man schiebt die datei ganz hoch.
    im textfenster muss man dann in die erste zeile ein @ schreiben, dann wird diese ignoriert.


    in dem falle müsste man aber als startepisode die 02 wählen.


    das sieht man dann alles schon, ich finds voll easy, aber erklären kannch beschissen.


    wer also bock hat zu probieren-> link


    falls noch fragen sind, ich bin ja jetzt hier registriert ^^

  • ich hatte das teil damals eigentlich nur für mich geschrieben. inzwischen hab ich es ein paar freunden gezeigt und ihre kritik genutzt, um den episoder zu pimpen.
    er kann in der tat nichts besser als all die anderen tools.


    naja, vielleicht ist der 'uplifter' neu. das ist die funktion, die man durch klick auf den totenkopf auslöst.


    ich hatte damals öfter mal staffeln, bei denen jede folge je in einem unterverzeichnis lag. der uplifter schiebt in so einem falle alle dateien eine ebene höher und nimmt schonmal die unterverzeichnisnamen als folgenname. danach löscht er wahlweise die unterverzeichnisse.


    und danke für eure reaktionen. überhaupt eine reaktion ist doch schonmal was :)