Doctor Who Classic (1963-1996)

  • Welcher der klassischen Doktoren ist Euer Favorit? 14

    1. Doctor Nr. 8: Paul McGann (1996) (0) 0%
    2. Doctor Nr. 6: Colin Baker (1984–1986) (0) 0%
    3. Doctor Nr. 7: Sylvester McCoy (1987–1989, 1996) (4) 29%
    4. Doctor Nr. 5: Peter Davison (1981–1984) (1) 7%
    5. Doctor Nr. 4: Tom Baker (1974–1981) (4) 29%
    6. Doctor Nr. 3: Jon Pertwee (1970–1974) (1) 7%
    7. Doctor Nr. 2: Patrick Troughton (1966–1969) (3) 21%
    8. Doctor Nr. 1: William Hartnell (1963–1966) (1) 7%

    Doctor Who Classc Uploads: Klick


    So um die Sache rund zu machen, eröffne ich hier mal einen Diskussionthread mit einer kleinen Umfrage ...

  • An dieser Umfrage kann ich wohl erst in .. 20 Jahren teilnehmen, wenn der "Dr. Who-GermanSubber-Corax" seine Arbeit vollendet hat. :)

    <-- :p Gaaaaanz stolzer Besitzer von -== 53 ==- Keksen. :p -->




    Designed by krvjn

  • Hey, ich find's klasse, dass du dich dem Doktor annimmst und evtl Upgrades postest. Hatte mir letztes Jahr mal einen "Monster-Torrent" mit allen verfügbaren Dr.Who Folgen von den 60iger mit Hartnell bis hin zu Sylvester McCoy gezogen, der war so glaube ich 250GB groß. Habe da Monate dran "gesessen". Die Folgen aus den 60iger, die ja auch hier auf der Main sind, sind ja teilweise nur als "Hörspiele" mit Standbildern verfügbar, aber trotzdem geht von ihnen immer noch eine Faszination aus. Ich bin seitdem "Doktor-Fan" und habe mir natürlich auch die neuen Doktoren Eccleston und David Tennant besorgt.


    Zu deiner Umfrage: Von den "alten" Doktoren gefällt mir Tom Baker am besten, dicht gefolgt von Peter Davison. Aber bei Davison spielt natürlich auch noch der Sympathie-Faktor aus "Der Doktor und das liebe Vieh mit"

    Who are you? .... I am the Doctor!
    Doctor...., who? ..... Exactly!

  • Herrje, was für ein Dilemma. :)


    Ich kann mich nicht recht entscheiden, ob ich für Tom Baker oder Patrick Troughton stimmen soll...
    Gut, zwar mit etwas Bauchweh, aber die S/W-Schinken gefallen mir einfach von der Atmosphäre her etwas besser.
    Wobei die angesprochenen Loose Cannon Rekonstruktionen aber schon starker Tobak sind.


    In diesem Zusammenhang vielleicht noch ein Wort zu der Neuüberarbeitung von "The Invasion" durch die Cosgrove Hall Studios:
    Großartig.
    Ich hoffe sehr, dass sich die Gerüchte bewahrheiten und das die sich auch der Ice Warriors annehmen.

  • Die Classic Serie gibt es nicht komplett auf DVD. Die Folgen werden einzeln veröffentlicht, aber ohne feste Reihenfolge und bisher nur auf englisch.


    Ansonsten schau mal im ersten Beitrag ;)

  • Abstimmen kann ich ja noch nicht, aber Colin Baker ist schon klasse.
    Schade nur, das Perry wirklich nur zum kreischen da ist.


    Ich freu mich aber auch schon, den Doctor Nummer 1 zu sehen.Ich fang aber erst an, wenns die Folgen von Mac gibt, und werd mich dann durch die Serie arbeiten. Ich muss gestehen,ich hab die englischen Folgen noch nicht gesehen.

  • Auch wenns von mir gestern keine gute News gab, so hatte doch die BBC im Dezember noch eine gute News zu den klassischen Folgen:


    Ausführlich nachzulesen hier: http://www.bbc.co.uk/doctorwho…issing_Episodes_Recovered


    Das wird dann eine Lost in Time Volume 2 oder ähnlich werden ...

  • Hui - na endlich mal eine gute Nachricht! (Das kann ich derzeit gut brachen... :))


    Das ist schon im Dezember bekanntgegeben worden? Irgendwie ist das bisher an mir vorbeigegangen - was jedoch natürlich keinen Grund darstellt, sich nicht darüber zu freuen... :)

  • Dass ein paar vermisste Folgen aufgetrieben wurden, ist eine super Nachricht, auch wenn es hiervon schon LCs gibt, aber bewegte Bilder sind dann halt doch besser. :-)


    Werde heute mit S03 Download fertig. Oh my, ist das viel Stoff. :-)

  • [quote='schlunz','index.php?page=Thread&postID=487600#post487600']Ich eröffne für die News für Shows vor 2005 (:)) mal keinen neuen thread. Diese neue Nigeria Conection ist aber deutlich eine fette News wert! :thumbup:


    Hoffentlich kein Hoax. Das wäre richtig cool!

  • Wo hast du die Info her? Ich lese immer noch die Ankündigungen und Zweifel, die es schon am 20.06.13 gab - hast du einen Link - auf bleedingcool war schon am 20.06 so etwas zu lesen..

  • https://www.facebook.com/perma…627209&id=195920240502348

    Quote

    A BRIEF STATEMENT .
    T.I.E.A DOES NOT HOLD ANY MISSING EPISODES OF THE LONG RUNNING DR WHO SERIES. THE ORIGINAL VIDEO TAPES WERE WIPED SUBSEQUENT FILM COPIES WERE EITHER RETURNED TO THE BBC AND SENT TO LANDFILL ODD FRAGMENTS HAVE SURFACED TWO EPISODES ON 16MM FILM BUT THATS IT. THE PROGRAMMES IN QUESTION LIKE MANY OTHERS WERE DESTROYED AS THEY HAD NO FURTHER COMMERCIAL VALUE .THEY ARE NOT MISSING BUT DESTROYED THE END.I am sorry if this upsets some people but these are the facts.I have also become aware of the tracking of some of our clients shipments these are local cultural materials sent to us for migration to a modern format as the playback equipment in the country of origin no longer exists and as such is the best road to preserve international cultural heritage .I will be making no more statements on this subject.Philip MORRIS Executive director T.i.e.a


    Das ist die Firma, um die es wohl bei dem angeblichen Fund bzw den 3 Tonnen "Beweissmaterial" handelt...
    Und die BBC hat auch dementiert...
    http://www.doctorwhonews.net/2…pisodes-190613210917.html

  • Was meinst Du mit "so viele Parts"?


    Die einzelnen Geschichten waren durchschnittlich in 4 Teile a ca 25 Minuten gegliedert. In den ersten Staffel gabs öfter 6 Teiler, sogar mal einen 12teiler und 10 Teiler.
    Heute sinds halt 42 Minuten, ab und an auch mal 85 minuten, wenn es eine größere Geschichte ist.