Bitte Mirror Pflicht wieder einführen.

  • Bitte Mirror Pflicht wieder einführen.

    Es fällt voll auf das viele Große Uploader in letzter zeit nur noch auf SO hosten, finde die Regeln sollten dahingende noch mal überarbeitet werden.
    Das ist echt nicht mehr zeit­ge­mäß.

    Es geht mir nicht um Uploaded sondern das generell eine Mirror Pflicht sein sollte.
    Die Totale abhängigkeit von Share online biz ist keine lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nutzer757 ()

  • Hm, prinzipiell würde ich Dir zustimmen, ABER macht es einen Sinn wo etwas hochzuladen wohl wissend das es, überspitz ausgedrückt, 5 Minuten später wieder gelöscht wird und der Uploader dadurch "gezwungen" wäre ein REUP zu machen. NEIN und von daher lieber so wie es ist akzeptieren und sich darüber freuen das man überhaupt die Möglichkeit hat etwas herunterzuladen.
  • ELMO schrieb:

    und der Uploader dadurch "gezwungen" wäre ein REUP zu machen
    Wobei das sicherlich noch die harmloseste Variante ist. UL z.B. cancelt komplette Accounts, d.h. ALLES ist weg. Ich dachte eigentlich, das hätte sich schon rumgesprochen. Natürlich könnte man alle Daten reuppen, was aber nicht machbar ist, denn bevor man 100% erreicht, ist der neue Account längst wieder gelöscht. Da bleibt man doch als Upper bei einem zuverlässigen Hoster wie Share-Online, wenn man nicht 24/7 nur vor dem PC hocken möchte.

    "dahingende" wird sich vorerst nichts ändern. Und wie ELMO schon sagt: NEIN und von daher lieber so wie es ist akzeptieren und sich darüber freuen das man überhaupt die Möglichkeit hat etwas herunterzuladen.

    Da hilfts auch nicht, den eigenen Beitrag zu liken!
  • Nutzer757 hat nichts von Uploaded geschrieben, er fragt nach einem zweiten Pflichthoster so wie es mal war und wie es auch bei anderen Angebotsseiten gehandhabt wird. Zudem gibt es nach wie vor neue Serien wie zum Beispiel Midnight Texas mit drei Filehostern (Uploaded, Rapidgator und Share-Online), so etwas nenne ich Kundenservice, :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: für MrFloppy.
  • lara90 schrieb:

    Nutzer757 hat nichts von Uploaded geschrieben, er fragt nach einem zweiten Pflichthoster so wie es mal war und wie es auch bei anderen Angebotsseiten gehandhabt wird. Zudem gibt es nach wie vor neue Serien wie zum Beispiel Midnight Texas mit drei Filehostern (Uploaded, Rapidgator und Share-Online), so etwas nenne ich Kundenservice, :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: für MrFloppy.
    Bevor du "Kundenservice" unsinnigerweise in den Raum würfst, möchte ich dich daran erinnern, dass deine nicht-vorhandene-Bezahlung für die hier umfangreich geleisteten Dienstleistungen, nicht ausreicht um die freiwillige Arbeit der Uploader finanziell abzudecken.

    An den nicht sehr aktiven Nutzer757, welcher eigene Beiträge liked und selbst nichts hochlädt: Traurig, dass du nur Kritik äußerst ohne sinnvolle Verbesserungsvorschläge zu machen. (die Benennung + Argumentation eines Mirror OCHs sollte schon das mindeste sein)

    Für mich bist und bleibst du undankbar und hast das Prinzip nicht verstanden..
    Auch bei 1 oder 2 "Alternativquellen" mehr wird es immer jemanden geben dem das Angebot nicht ausreicht. Irgendwer hat halt immer was zu meckern.

    Vielleicht hast du dir einfach nur den falschen OCH Account zugelegt und suchst einen Sündenbock?! :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von subby ()

  • lara90 schrieb:

    Nutzer757 hat nichts von Uploaded geschrieben, er fragt nach einem zweiten Pflichthoster
    Richtig Lara, dann solltest Du aber auch bedenken, welche Hoster hier bei SJ erlaubt oder nur geduldet werden. Ausserdem ist richtiges mitlesen manchmal von Vorteil. Nicht umsonst schrieb ich "z.B. UL"
    Erlaubt bzw. erwünscht sind SO / UL und Filer. (Aktuell) Nicht erwünscht, aber in Staffelpacks umsetzbar, ist Rapidgator.

    Kundenservice, wie Du es nennst, zu erwarten bzw. zu fordern, wird Dir nichts bringen, weil aktuell alleine der Uploader im Rahmen des Erlaubten entscheidet, wo die Ups gehostet werden.
    Wenn dieser Service beinhaltet, daß dauernd gelöscht wird, die Accounts verloren gehen, man rund um die Uhr am PC sitzt, um zu reuppen, finde ich es schon unverschämt, diesen einzufordern.

    Zudem wird die Quantität der Uploads entscheidend für den Uploader bzw. die Hosterwahl sein.


    Btw: Lara, habe ich Deine Uploads übersehen?
  • @Harrison
    Welche Filehoster bei SJ erlaubt oder geduldet werden ist mir egal, das sollen die Uploader unter sich oder mit dem Seitenbetreiber klären, durch die Probleme mit Uploaded gibt es viele Serien nur noch bei Share-Online. Andere Angebotsseiten haben deshalb Uploaded durch Rapidgator ersetzt.

    Den Begriff "Kundenservice" habe ich benutzt da es noch andere Angebotsseiten gibt die im Wettbewerb mit SJ stehen. Wenn jemand mit dem Angebot bei SJ nicht zufrieden ist kann man auf andere Sites ausweichen die mehr als einen Filehoster anbieten.
  • Schade, dass dir so vieles egal ist und noch mehr unkommentiert/ohne Statement bleibt.
    //und anschließend dann auch noch diese hässliche Heuchelei, armseelig.
    In der Konsequenz sollten den Uploadern Einzelschicksale dann auch egal sein.

    lara90 schrieb:

    @Harrison
    Wenn jemand mit dem Angebot bei SJ nicht zufrieden ist kann man auf andere Sites ausweichen die mehr als einen Filehoster anbieten.
    BAM! Lösung des selbstgestrickten "Problems".
    Und schon kann man hier dicht machen. ^^

    kleines Geschwafel am Rande:
    Spoiler anzeigen
    Sorry Leute, Kritik und Wünsche schön und gut, aber das Gemeckere in genau diese Richtung ist sinnfrei, unüberlegt und unschön.
    Holt euch halt noch einen so Acc und gut ist. ...achsooo, ich vergaß: der kostet ja Geld und sollte dieser irgendwann down gehen bzw. nicht mehr vom Uploader genutzt werden, sind ja wieder die anderen schuld! :/

    Ok, dann kauft euch einfach die Sachen wie jeder normale Mensch im Laden. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von subby ()

  • Auch wenn der "Wunsch" des Thread-Erstellers nicht gerade konstruktiv formuliert ist, ist das Anliegen durchaus berechtigt und sinnvoll.
    Wie bei vielen Dingen liegt es aber nicht an den Uploadern, dass nicht mehr Mirrors angeboten werden. Wenn es nach den Uploadern ginge, wäre beispielsweise Rapidgator schon längst bei allen neuen Uploads dabei. Die hauseigene Linkverschlüsselung von SJ lässt das aber nicht zu, sodass Rapidgator nur in Staffelpacks (über filecrypt.cc) angeboten werden kann.

    Als im Jahr 2012 der Filehoster "Megaupload" vom FBI geschlossen wurde und die Angst umging, dass andere Filehoster folgen könnten, war die Reaktion des damaligen Seitenbetreibers von SJ, möglichst viele neue Filehoster zuzulassen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Ein analoges Vorgehen nach der Schließung von Uploader-Accounts bei Uploaded wurde dem aktuellen Seitenbetreiber nachdrücklich empfohlen. Dieser möchte aber weiterhin auf Uploaded (und Filer <X ) setzen.
  • simon2011 schrieb:

    Auch wenn der "Wunsch" des Thread-Erstellers nicht gerade konstruktiv formuliert ist, ist das Anliegen durchaus berechtigt und sinnvoll.
    Wie bei vielen Dingen liegt es aber nicht an den Uploadern, dass nicht mehr Mirrors angeboten werden. Wenn es nach den Uploadern ginge, wäre beispielsweise Rapidgator schon längst bei allen neuen Uploads dabei. Die hauseigene Linkverschlüsselung von SJ lässt das aber nicht zu, sodass Rapidgator nur in Staffelpacks (über filecrypt.cc) angeboten werden kann.

    Als im Jahr 2012 der Filehoster "Megaupload" vom FBI geschlossen wurde und die Angst umging, dass andere Filehoster folgen könnten, war die Reaktion des damaligen Seitenbetreibers von SJ, möglichst viele neue Filehoster zuzulassen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Ein analoges Vorgehen nach der Schließung von Uploader-Accounts bei Uploaded wurde dem aktuellen Seitenbetreiber nachdrücklich empfohlen. Dieser möchte aber weiterhin auf Uploaded (und Filer <X ) setzen.
    Danke simon2011, deine Stimme der Vernunft wird hier im Forum schmerzlich vermisst.
  • Kinder, was ist denn das hier wieder für ein Gezanke..? 8|

    Dabei ist die Lösung des Problems, so wie es sich oben momentan darstellt, doch relativ einfach. Es sollte sich doch, wie von einigen Mitstreitern oben erwähnt, herumgesprochen haben, was mit Uploaded los ist und wie es bei denen, was das abused angeht, läuft. Dieses Problem gibt es bei Share-Online so gut wie gar nicht. Und dass die Upper sich, ausser Share-Online noch irgendwelche zusätzlichen Hoster aussuchen, ist doch ausschliesslich deren Sache.

    Bei den meisten anderen Boards wird fast nur noch bei SO geuppt..! Warum wohl?! :whistling:

    Ich für meine Person weiss nur, dass mein im März auslaufender Acc bei UL von mir nicht verlängert wird. Da ich aber des Öfteren auf die Idee komme, ganze Serie zu laden und es mir mit den von SO zur Verfügung gestellten täglichen 100GB manchmal nicht reicht, habe ich mich entschlossen, demnächst einen 2, Acc bei SO anzukurbeln. :D

    Mein Tipp also:

    Solltet ihr, ausser eurem Acc bei SO einen weiteren zuverlässigen Hoster suchen/brauchen, kann ich euch wärmstens einen Acc bei SO empfehlen. Dort geht es, wie ich finde, recht ordentlich und gesittet (weil so gut wie nichts gelöscht wird!) zu.

    In diesem Sinne! :rolleyes:

    Gruß, Dragon41
  • Es geht hier nur um eine Mirror und nicht um UL oder SO, es geht darum sich nicht von einem hoster alleine abhängig zu machen, so gut er auch sein möge.



    Die Regeln sind einfach zu lasch ausgelegt und werden von manchen uploadern ausgenutz.
    Mein vorschlag wäre folgender die Uploadregln dahingend etwas anzupassen und grade die großen Uploader die ja auch ordenliches geld verdienen mehr in die Pflicht zu nehmen, falls diese weiterhin das Provileg haben wollen exclusiv auf SJ zu hosten.

    B. Uploads

    B1. Allgemein

    Alle Uploads müssen auf Share-Online.biz oder Filer.net hochgeladen werden. Mirrors sind freiwillig (SO/FL/UL), wobei von großen Uploadern erwartet wird, auf mindestens zwei Hoster hochzuladen.
    Die Archive müssen zwischen den One-Click-Hostern austauschbar sein.



    Es geht hier nur um 2 Punkte.


    1. Punkt = Unabhängigkeit von 1 Hoster
    2. Punkt die großen Uploader sollen es sich nicht zu bequem machen und versuchen zu tricksen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Nutzer757 ()

  • Nutzer757 schrieb:

    Es geht hier nur um eine Mirror und nicht um UL oder SO, es geht darum sich nicht von einem hoster alleine abhängig zu machen, so gut er auch sein möge.



    Die Regeln sind einfach zu lasch ausgelegt und werden von manchen uploadern ausgenutz.
    Mein vorschlag wäre folgender die Uploadregln dahingend etwas anzupassen und grade die großen Uploader die ja auch ordenliches geld verdienen mehr in die Pflicht zu nehmen, falls diese weiterhin das Provileg haben wollen exclusiv auf SJ zu hosten.

    B. Uploads

    B1. Allgemein

    Alle Uploads müssen auf Share-Online.biz oder Filer.net hochgeladen werden. Mirrors sind freiwillig (SO/FL/UL), wobei von großen Uploadern erwartet wird, auf mindestens zwei Hoster hochzuladen.
    Die Archive müssen zwischen den One-Click-Hostern austauschbar sein.



    Es geht hier nur um 2 Punkte.


    1. Punkt = Unabhängigkeit von 1 Hoster
    2. Punkt die großen Uploader sollen es sich nicht zu bequem machen und versuchen zu tricksen.
    Oh Mann, für diesen Beitrag wirst Du ordentlich was in die Fresse kriegen, würde mich nicht wundern wenn dich Harrison aus dem Forum wirft.
  • ELMO schrieb:

    Nutzer757 schrieb:

    ... sollen es sich nicht zu bequem machen und versuchen zu tricksen.
    8| ?( :confused: :eek: :confused: ?( 8|

    Analog zu dem Vorschlag unserer Eltern (wenn Dir etwas nicht passt dann zieh doch aus) würde ich jetzt meinen "wenn Dir etwas an SJ nicht passt such dir eine andere Seite, vielleicht wirst Du da glücklich(er)".
    Zitat von 'Nutzer757..:


    ".... und grade die großen Uploader die ja auch ordenliches geld verdienen ..."

    Hallo Leute

    Ähh.., tschulligung.., aber.., im Augenblick bleibt mir (ob der unverhohlenen Dreistigkeit) ein bisschen die Spucke weg. X(

    Allerdings kann ich die Gross-Upper verstehen, dass die sich noch nicht hier gemeldet haben. Die sind wahrscheinlich unterwegs und geben die Unmengen des Geldes aus, dass sie hier mit den Upps verdienen. Bestimmt müssen gerade mal wieder die Privat-Hubschrauber und -Yachten mal wieder aufgetankt werden.

    Man sollte drakonische Strafen dafür angesetzen, dass diese Upper hier machen was sie wollen und ihren Verpflichtungen gegenüber den gebeutelten Usern einfach nicht nachkommen. (Evtl. sollte man die Prügelstrafe wieder einführen, gelle?)

    Ich staune immer wieder über manche User und deren Unverfrorenheit..! :cursing:

    Gruß, Dragon41

    PS:

    Letztendlich ist es doch so, dass immer noch auf UL und SO, teilweise auch auf FILER und andere (freiwillige) Hoster geuppt wird. Wozu blos die ganze Aufregung (und die versteckte Androhung von Zwangsmassnahmen!). Um so mehr kann ich das Zitat von ELMO oben verstehen und gutheissen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dragon41 ()

  • Nutzer757, eigentlich kann man über Deinen Post nur lachen. Die aktuellen Umstände wurden hier 2x erklärt, die Upper versuchen das Beste aus der Situation zu machen.
    Offensichtlich kannst oder willst Du die Lage nicht verstehen. In einem Punkt hast Du allerdings Recht, die Regeln sollten so angepasst werden, daß Nutzern wie Dir die Grundlage für solche Posts (#14) genommen wird.


    Nutzer757 schrieb:

    2. Punkt die großen Uploader sollen es sich nicht zu bequem machen und versuchen zu tricksen.
    Das war der Schenkelklopfer schlechthin! Dann drehe ich den Spieß um und behaupte, daß Du es Dir mit Deinen Posts auch sehr einfach bzw. bequem machst, da ist noch sehr viel Luft nach oben.

    Weiterhin viel Spaß hier im Board.
  • Mal so aus Sicht eines eher kleinen, aber schon länger halbwegs aktiven Uppers:

    Ich lade bei SO und UL hoch, achte aber aktuell sehr darauf, keine "gefährdeten" Serien hochzuladen.
    Verdienen tu ich daran ... vielleicht 50 EU pro Quartal. Das war mal mehr, weil zum einem UL etwas mehr zahlte und zum anderen ich etwas mehr online hatte; durch Schließung von 2 UL-Accounts und dem Umstieg von Crypter auf Filecrypt und dann auch noch längeren Problemen mit meinem Upload-Server hab ich viele Ups verloren und hole das nun langsam wieder auf.

    Wenn ich mich auf 50 EU/Monat steigern könnte (was ich aktuell für kaum machbar halte für mich), würde das grad meinen privaten Internet-Anschluss decken - von den div. Stunden für die Uploads selber ganz zu schweigen.

    Ja, die wirklich großen Upper verdienen mehr - haben aber auch mehr Aufwand und Kosten (da ist es mit einem Raspberry von zu hause nicht getan). Und auch die werden davon maximal ein nettes Taschengeld über haben.

    Andere Hoster, wie Filer oder Rapidgator sind - zumindest für mich - absolut sinnfrei aktuell. Sie sind deutlich umständlicher zu bedienen (extrahieren der Links) und werden quasi nicht von den Usern wahrgenommen (ich hatte 600 Folgen Tatort bei Rapidgator: NULL Downloads! Auf SO über 100 je Part, auf UL derweil abused).

    Die Arbeit der Upper ist Hobby, was einige intensiver betreiben als andere, aber keine Diensleistung.
    Gefallen Dir meine Uploads? Kaufe Premium über diese Links:



    Fehlt was? PN an mich!
  • hatet mich ruhig soviel ihr wollt, es geht hier aber nicht um meine Person.

    Die aktuellen Upload Regeln besagen doch ganz klar
    "es wird von großen Uploadern erwartet, auf mindestens zwei Hoster hochzuladen."

    Dann streicht diese Regelung doch einfach komplett wenn dies von den großen Uploadern nicht erwartet werden kann, aufgrund technischer gegebenheiten.