Aktuelle Upload-Praxis (hier: 1 GB-Parts und kein filer.net)

    • Aktuelle Upload-Praxis (hier: 1 GB-Parts und kein filer.net)

      Moien zusammen,

      seit kurzem sehe ich hier bei SJ den EInzug von 1 GB-Parts. Was steckt da für eine Überlegung dahinter? Ich persönlich finde die zu groß. Bei share-online dauert der Download da nachmittags ne halbe Ewigkeit. Und bei uploaded lade ich solche großen Pakete schon gar nicht mehr, weil die - jedenfalls bei mir - meistens abbrechen. Kann man da nicht wieder zurück zu den 500 MB-Packs?

      Ich bin schon seit vielen Jahrenn hier und soweit ich mich erinnere, gab es es früher über Jahre (Jahrzehnte?) 100 MB-Packs. Dann ging es recht rasant nach oben: 200, 300, 500 und jetzt 1.000. Keine erfreuliche Entwicklung aus meiner Sicht. Zu denn 100er zurück wäre jetzt sicher auch suboptimal. Aber 1.000 ist irgendwie das andere Extrem.

      Und dann noch eine andere Frage: Warum kein filer.net mehr? Ich fand die jedenfalls zum Download ganz angenehm. Upload keine Ahnung... ?(
    • Das Hin und Her (inzwischen 2 oder 3 Mal) ist dem Seiteninhaber bzw. seinem Verwaltungsmann zu verdanken, der die Anweisung bzgl. Upload auf Filer ständig zwischen "verpflichtend" und "freiwillig" wechselt.
      Freiwillig lädt eben keiner auf die Krücke namens Filer hoch.

      Kleine Part-Größen sind nicht mehr zeitgemäß. Auf Filer gehen max. 500 MB pro Datei, auf die anderen Filehoster größere.
      Dass die Part-Größen sich rasant gesteigert hätten, ist nicht nachvollziehbar: 500 MB sind schon seit Jahren erlaubt, seit kurzem bis zu 1024 MB.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simon2011 ()

    • Ist nur für Free-User der Filehoster doof, wenn der Download - warum auch immer - unterbrochen wird. Denn da ist ein Fortsetzen nicht möglich. Aber dagegen hilft ja ein Premium-Konto, wenn man nicht zu geizig dafür ist. Für nen 10er im Monat kann man da eigentlich nicht meckern, wenn man bedenkt, was man dafür alles downloaden kann... ;)
    • Hat sonst jemand das Problem, dass er bei Share-Online und 1GB Parts, nicht die volle Geschwindigkeit seiner Internetleitung ausnutzen kann ?

      Ich beobachte es schon länger, das ich bei meiner 16.000er Leitung im Jdownloader schwankend zwischen 1,30-1,50MB/s lade. Ich lade meistens mit zwei Verbindungen und einem Part, aber auch bei zwei Parts bekomme ich nicht die komplette Leistung. Meistens fällt bei 1GB Parts und SO, zum Ende hin auch eine Verbindung weg, sodass nur noch mit einer geladen wird. Stoppt man den Download und startet ihn erneut, geht es erst mal wieder mit zwei Verbindungen weiter.
      Bei kleineren Parts, bekomme ich volle 1,62MB/s bei SO heraus.
      Bei anderen Hostern habe ich auch keine Geschwindigkeitsprobleme mit größeren Parts.
    • Steven99 schrieb:

      Hat sonst jemand das Problem, dass er bei Share-Online und 1GB Parts, nicht die volle Geschwindigkeit seiner Internetleitung ausnutzen kann ?

      Ich beobachte es schon länger, das ich bei meiner 16.000er Leitung im Jdownloader schwankend zwischen 1,30-1,50MB/s lade. Ich lade meistens mit zwei Verbindungen und einem Part, aber auch bei zwei Parts bekomme ich nicht die komplette Leistung. Meistens fällt bei 1GB Parts und SO, zum Ende hin auch eine Verbindung weg, sodass nur noch mit einer geladen wird. Stoppt man den Download und startet ihn erneut, geht es erst mal wieder mit zwei Verbindungen weiter.
      Bei kleineren Parts, bekomme ich volle 1,62MB/s bei SO heraus.
      Bei anderen Hostern habe ich auch keine Geschwindigkeitsprobleme mit größeren Parts.
      Probier es mal mit 10 Verbindungen, das ist das Maximum, was SO zulässt.
    • Steven99 schrieb:

      Interessant, bei mir gibt es nicht mehr als zwei Verbindungen pro Part. Egal wie viele Verbindungen ich einstelle.
      Da gibt es Einstellungen dafür, ist in JD2 nur jeweils etwas versteckt.

      Erst zu Settings > Plugins gehen, dann am besten oben unter "please choose a plugin" den Text "share" eintippen, dann kommt der "share-online" Eintrag direkt.

      Es gibt einen Punkt "Disable conncection(2) limit", ich schätze es ist bei einem von Euch eingeschaltet und beim anderen aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rips789 ()