Fragen zu der Kindersendung "Bim Bam Bino"

    • Fragen zu der Kindersendung "Bim Bam Bino"

      Ich hätte ich noch einige Fragen zu der Kindersendung "Bim Bam Bino", die mich sehr Interessieren, da ich leider ab 1993, als die Sendung im Kabelkanal lief, nicht mehr schauen konnte.

      1. Frage: Stimmt es, dass Gundis Zambo "Bim Bam Bino bis August 1993 Moderiert hat?

      2. Frage: Wurde Gundis Zambo vom Kabelkanal entlassen, oder hat sie gekündigt, um in Sat.1 "Riskier Was" und "Cluedo" zu Moderieren?

      3. Frage: Gab bei "Bim Bam Bino" im Kabelkanal 1993 eine Abschiedsfolge, in dem sich Gundis Zambo von Ihren Zuschauern verabschieden konnte?

      4. Frage: Hat Gundis Zambo bei "Bim Bam Bino" im Kabelkanal auch mit dem Puppenspieler Albert Frische, der den Bino spielte zusammengearbeitet?

      5. Frage: Da Sonja Zietlow Gundis Zambos Nachfolgerin bei "Bim Bam Bino" war, hatten sie mal einen gemeinsamen Drehtag, in dem Gundis Sonja ihr Amt übergeben hatte?

      6. Frage: Kann es sein, dass "Bim Bam Bino" in der Villa Kunterbunt in der Schellingstrasse in München gedreht wurde?

      7. Frage: Als "Bim Bam Bino" von TELE5 zum Kabelkanal wechselte, gab es dann eine Drehpause, oder wurden nahtlos neue Folgen gedreht?

      8. Frage: Wurde eigentlich "Bim Bam Bino" vom jeweiligem TV Sender selbst Produziert, oder gab es eine Produktionsfirma, die die Bino Clips Produzierten?

      Ich hoffe sehr, dass jemand von euch nähere Infos dazu hat!