Amazon Video enorme Qualitätsreduzierung

    • Amazon Video enorme Qualitätsreduzierung

      Ich gehe mal nicht davon aus, dass ich was an den Augen habe, aber seit ca. einer Woche scheinen die 1080p Streams auf amazon ordentlich bitratereduziert zu sein. Bisher war ich von der Qualität gerade im Vergleich zu Netflix begeistert, 1080p hatte so in etwa der Qualität eines BD-Rips geglichen. Bei Bosch habe ich auch gesehen, dass die 1080p Rips nur als 4SJ gekommen sind und jetzt nochmal TVS Rips in 1080p vom UHD Stream. Heißt das, amazon hat nur 1080p/720p in der Qualität reduziert, um so den Unterschied zu 4k deutlicher zu machen? Speicherplatz sparen müsste amazon ja eigentlich nicht, denen gehört ja der Clouddienst...
    • Jup, Amazon spart nun. Die Bitrate von 720p und 1080p beträgt nur noch 40-50% im Vergleich zum bisherigen Material. Die Bildquali von Netflix, Amazon und iTunes dürfte dadurch nun ähnlich sein.
      Beschwerden bitte an Amazon, um vielleicht etwas zu ändern. Hier bringen Beschwerden nix.

      EDIT: Hier ein Artikel zur Problematik: torrentfreak.com/pirates-taunt…ime-video-quality-180419/
      Die technische Erklärung deckt sich auch mit unseren Beobachtungen: Amazon hat für seine Encodes den CRF-Wert erhöht, was zu niedrigeren Bitraten und schlechterer Bildqualität führt.

      EDIt2: Hier die Erklärung, wie die Chef-Etage von Amazon diese Entscheidung getroffen hat :D