Share Online oder Uploaded oder ???

    • Share Online oder Uploaded oder ???

      Guten Abend,


      Ich möchte mir mal wieder einen Premium Account anlegen um meine „Sammlung“ langsam mal wieder zu erweitern. Jetzt bräuchte ich euren Rat, welchen Anbieter würdet ihr mir empfehlen ? Sollte ich noch einen VPN Client benutzen ? Und was haltet ihr von solchen Multi Accounts wo Premium Accounts von allen bekannten Anbietern in einem Paket ist ?


      MFG
    • Nimm Share-Online. Uploaded stirbt aus, weil es die Accounts der Uploader sperrt.

      VPN ist für das reine Downloaden nicht notwendig, noch nie wurde ein Downloader belangt.

      Sogenannte "Multi Hoster"-Accounts sind nicht zu empfehlen. Sie könnten langfristig das komplette System der One-Click-Hoster für die Betreiber unrentabel machen und werden daher von ihnen auch bekämpft bzw. ausgesperrt.
    • simon2011 schrieb:

      Nimm Share-Online. Uploaded stirbt aus, weil es die Accounts der Uploader sperrt.

      VPN ist für das reine Downloaden nicht notwendig, noch nie wurde ein Downloader belangt.

      Sogenannte "Multi Hoster"-Accounts sind nicht zu empfehlen. Sie könnten langfristig das komplette System der One-Click-Hoster für die Betreiber unrentabel machen und werden daher von ihnen auch bekämpft bzw. ausgesperrt.
      Danke für deine Hilfe :)

      FOrcePro schrieb:

      Bzgl. Multi Accounts gibt es hier einen Einwurf: Volumengrößen bei Archiven
      Dir auch ein Danke an dieser Stelle :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jumbes ()

    • vor 2, 3 Jahren wurden den Usern hier Uploaded einsuggeriert und wärmstens empfohlen. Nun haben fast alle einen Uploaded-Account und nun wird Shareonline empfohlen. Also, mein Uploaded-account geht über ein Jahr und ich werde bestimmt jetzt nicht noch einen zusätzlichen Account abschliessen. Die Links über Shareonline finden sich auch in den Suchmaschinen wieder. Ist zwar etwas zeitintensiver aber dafür auch billiger. Warum löscht denn Uploaded diverse Accounts? Hierzu gibt es auch nur Wischwaschi als Erklärung. Hier sind wohl einige Lobbyisten am Werk....
    • Was du tust, ist völlig dir überlassen. Offensichtlich bist du nicht in der Lage, dich zu informieren und flüchtest dich daher in eigene Hirngespinste und die altbekannte Opferrolle. Aus diesem Schlamassel helfe ich dir gerne heraus.

      Seitens SJ gab es zwar einige Jahre lang die Präferenz für Uploaded (erkennbar an der optischen Hervorhebung auf den Downloadseiten), jedoch von offizieller Seite nie eine eindeutige Empfehlung für die User. So steht z.B. seit Jahren unverändert auf unserer Hilfe-Seite:

      SJ schrieb:

      Wenn ihr euch einen Premiumaccount zulegen möchtet, tut dieses am besten bei Uploaded.net oder Share-Online.biz, da dort so gut wie alle neueren Uploads verfügbar sind. Die Vorhaltezeit inaktiver Dateien ist bei Share-Online.biz höher, weshalb es vorkommen kann, dass ein Upload auf Share-Online noch verfügbar ist, auf Uploaded aber bereits offline.
      Angebote auf Uploaded gibt es nur noch, weil eine zweite gute Alternative neben Share-Online fehlt und viele Uploader viel Zeit investieren, die schon morgen für die Katz gewesen sein kann. Kurz- bis mittelfristig wird Uploaded komplett wegfallen, sollte sich an der Lage nichts ändern.

      Zur Rechtslage und den Folgen für Uploaded gibt es z.B. hier einen guten Überblick: boerse.to/thema/warum-loeschen…ploader-accounts.2374847/
    • naja, danke für die Erklärung. Diese genaue Erklärung habe ich jedenfalls in den diversen Treads zu diesem Thema nicht gefunden. Und ob ich mich dazu informieren muss, obwohl ich dazu in der Lage wäre, sei mal dahingestellt. Ich habe jedenfalls den empfohlenen Account abonniert und muss nun feststellen, dass immer mehr Posts nur noch auf Share-Online sind, selbst innerhalb von Serien. Das man da sauer wird, ist wohl verständlich. Ok, habe mein Abo gekündigt und werde nach Ablauf bei SOB eins machen. Und was ist, wenn SOB nach nem Jahr ähnliches passiert? Und das hat mit Hirngespinsten oder Opferrolle verdammt wenig zu tun.
    • Eine Garantie hast du nie. Bei SO ist es sehr unwahrscheinlich da wie erwähnt Sitz in Belize.
      Aber die die Ihren Firmensitz in Europa hatten sind alle gegangen. Weiß nicht wie lange du schon dabei bist aber vieleicht erinnerst du dich noch an rapidshare. netload, ectc. und bald auch uploaded
      Auch nach deren Untergang haben sich bestimmt viele geärgert da sie noch wochen oder monate premium hatten.
      Das sicherste ist nie zu lange verlängern.
    • SO funktioniert für Downloads von deutssprachigen Communities (wie dieser) zwar recht gut, aber ein zweites Standbein, dass auch international bekannter ist und nicht UL heißt fände ich schon nicht schlecht. Teilweise sieht man ja schon an verschiedenen Stellen Rapidgator. Jedoch bin ich von dessen Preismodell noch nicht wirklich überzeugt, wenn man da selbst für z.B. 30 Tage ca. 50% mehr zahlt als bei SO.
    • Bislang fanden wir keine sinnvolle Alternative.

      Während für den Downloader "nur" Preis und Geschwindigkeit relevant sind, sind für den Uploader zB. Sachen wie Upload-Geschwindigkeit, Bedienkomfort (Organisation der Files, raussuchen der DL-Links), sog. Mirrorn (direktes Übertragen der Files von einem Hoster zu einem anderen, damit man es nicht nochmal hochladen muss) wichtig, wobei man natürlich dann immer auch den Blick der Downloader haben muß, denn der schönste Upload nützt nix, wenn es keiner herunterladen will.

      Und irgendwie findet sich da nichts gescheites bislang...
      Gefallen Dir meine Uploads? Kaufe Premium über diese Links:



      Fehlt was? PN an mich!
    • Als Uploaded noch die Nummer 1 hier war, war Share Online dennoch die Beste Seite für Downloader.

      Wo bei UL nach 6 Monaten schon viele Links Tot waren, hat man bei Share Online 5 Jahre + alte Uploads noch Online gehabt.

      Aktuell habe ich glaube noch nie einen aktiven UL Link gehabt, der bei SO down war. Wenn dann beide.

      Aber UL down und SO Online hat man extrem oft.
    • riddler1973 schrieb:

      Egal bei welchem Hoster, ich mach nie länger als 3 Monate einen Premiumaccount. Dazu ist das ganze einfach zu schnelllebig geworden. Klar spare ich auf den ersten Blick bei einem Jahresabo Geld, das ich aber nachher dann für einen anderen Hoster mehrfach wieder ausgeben muss...
      Ich lade jetzt schon seit mehreren Jahren immer wieder Sachen runter und habe gemerkt, mit Jahresabos fährt man schon besser (zumindest wenn man sich schon mit der Materie auskennt und nicht gerade ganz neu ist). Vor 3-4Jahren hab ich mich mal dann über die sog. Multihoser informiert und mir dann das damalige gutgepriesene Smoozed geholt. Das war aber wie alles andere ein reinfall. Allbewärt hat sich bis jetzt über all die ganzen Jahre nur einer, share-online. Fast alle Links sind auch nach Jahren darüber noch online, es gibt keine Ausfälle und in der heutigen Zeit mit LTE und Glasfaer dauert selbst ein Film keine Stunde bis man ihn hat da keine Geschwindigkeitsbegrenzung (zwar 100GB pro Tag Limit, aber das schafft man normalerweilse eh in keinem Fall).
      Ich hab mir vor 2Jahren das 3Jahres-Abo dann geholt, nachdem ich schon mehrmals dort ein Jahrsabo hatte, hab jetzt noch ein Jahr gültig, und bin bis heute vollstens zufrieden Und das für 100Euro, macht pro Jahr 33,33Euro. Das muss erstmal ein anderer Anbieter annähernd schaffen so ein Preis/Leistungs-Verhältnis zu bieten (Preis, Links die auch nach Jahren noch online sind, Zuverlässigkeit beim download usw).
      Ich zahl lieber einmal nen Preis, hab dafür dann aber die nächsten 3Jahre keinen Ärger oder muss immer wieder Zeit investieren für die suche nach was neuem oder Links die auch mit dem anderen Anbieter noch online sind.
      Für Leute, die aber nur eine Serie mal schnell runterladen wollen oder alle 3Monate nur nen Film, für die ist ein Jahresabo natürlich nichts. Muss jeder für sich entscheiden, wieviel bzw wie lange er runterladen will.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 19chris85 ()