Bluerays rippen in best möglicher Qualität suche Programm und Einstellungen

    • Bluerays rippen in best möglicher Qualität suche Programm und Einstellungen

      Kenne mich ein bisschen mit Video Formaten und Codecs aus.
      Hab aber noch nie was gerippt, habt ihr einen Software vorschlag dafür, womit ich die bestmögliche Qualität überhaupt raus bekomme.

      Wäre sau cool wenn einer da was hätte, und vll ne ganz kurze Beschreibung welche Settings die besten sind.
      Lohnt sich für alle hier :)
      hab ne kleine Anime sammlung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OrangePhoenix ()

    • Zunächst einmal: Die Discs heißen "Blu-ray" (soll keine Kritik sein aber wir wollen es ja richtig machen ;) )

      Persönlich würde ich erstmal die Blu-ray Folgen verlustlos speichern wollen (1 Folge pro Datei) das geht am besten mit MakeMKV (makemkv.com/)
      Ich persönlich habe das Programm noch nicht für Blu-rays getestet aber sollte auch dafür gehen.
      Die Verwendung ist kinderleicht - ich glaube damit sollte keiner probleme haben. (Wenn doch einfach nochmal melden am besten einfach hier damit es andere die Hilfe suchen auch lesen können)




      Danach muss man schauen - Die Shows umzuwandeln ist wärmstens empfohlen, denn die Rohdaten haben für die enthaltene Qualität viel zu viele Daten. (sind zu groß)
      Animierte Inhalte brauchen viel weniger Daten um dennoch HD zu sein als Live-Action Shows.

      Dabei geht es vor allem darum den richtigen Constant Rate Faktor (CRF) zu finden. (CRF 19 für 1080p und CRF 20 für 720p - das wären meine Werte [bezogen auf x264])
      Da müsstest du im besten Fall selbst ein paar Tests machen. (Meist wird noch x264(H.264) als Codec benutzt - obwohl H.265 weitaus datensparender arbeitet - jedoch ist H.264 auf weit mehr Geräten problemlos einsetzbar... deshalb ist es auch zu empfehlen x264 zu nutzen)


      Für die Umwandlung selbst schlage ich HandBrake vor... (handbrake.fr/)
      Auch da ist die Handhabung aus meiner sicht so einfach und selbsterklärend... immer vorausgesetzt man versteht etwas englisch ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tbbtking ()