Frust mit ReCaptcha von Google

  • rips789 wrote:

    [...] bereits beim ersten Rätsel hintereinander exakt 20 Mal eine korrekte Lösung nicht angenommen wurde, und dann die Sperre wegen mutmaßlicher "automatisierter Antwort" kam.
    Ich würde das gern mal sehen, weil ich es bei mir beim besten Willen nicht nachstellen kann. Kann ein Betroffener bitte mal eine Monitoraufnahme machen? Das geht z.B. mit OBS ganz einfach: obsproject.com/de
    Die Aufnahme wird nur wenige MB groß und kann dann z.B. auf zippyshare.com, xup.in oder Youtube hochgeladen werden.

    Ich habe bisher nur eine Aufnahme von einem angeblich Betroffenen vorliegen und da ist derjenige an seiner Sperre selber schuld, weil er unsinnig rumklickt und ständig neue Captchas anfordert...
  • Werd mal die Tage versuchen so eine Aufnahme zu machen. Muss mich nur erstmal in das Thema Monitoraufnahme reinfinden... Herr lass es Zeit regnen...

    Wundert mich nur, dass sich bei den vielen Beschwerden hier bisher noch niemand anders gefunden hat. Simon hat seine Monitoraufnahme ja bereits 3 Seiten vorher gepostet...
  • Guten Tag ich lese jetzt schon seid einiger Zeit mit und hatte/habe auch das Problem.

    Meine Lösung für mich war das ich die Seite nur noch über Chrome aufrufe und nicht auf Link kopieren klicke. So das er das Captcha in einem neunen Fenster aufmacht. Da macht er es nämlich bei mir im Firefox auf. Bis ich das gemerkt habe na danke.(Firefox ist der Standartbrowser)

    So gehe ich jetzt im Chrome auf hier bei meinem Hoster den ich habe. Gebe das Captcha hier im Chrome ein und nehme den DLC für den JDown.

    Und siehe da keine Probleme mehr.


    Ich hoffe es hilft jemanden

    Gruß Sea
  • simon2011 wrote:

    Slipass wrote:

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es.
    [...]
    Kennt jemand eine Lösung?
    Das Captcha korrekt lösen: So lange passende Bilder anklicken, bis keines mehr passt. Dann auf "Bestätigen" klicken.
    Danke für den hilfreichen Tipp ;) ..... Eigentlich habe ich gedacht, dass es ein Forum ist, in dem man Anmerkungen posten kann und gegebenenfalls Hilfe erhält.
    Ein wenig habe ich jedoch das Gefühl, dass man als dummer User abgestempelt wird.

    Ich habe trotzdem mal zwei Bilder angehängt, die zeigen, dass die Bilder immer wieder verblassen, wenn sie angeklickt werden.

    OS: Windows 10
    Browser: Chrome, IE, Opera, Firefox (immer neuste Version)
    Keine Plugins eingeschaltet
    Auf 4 verschiedene Clients probiert, immer wieder das gleich Problem. Auch auf anderen Seiten mit recaptcha tritt das Problem auf.

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es gleich und ein neues erscheint. Ich komme gar nicht dazu, Bilder auszuwählen und auf "Bestätigung" zu klicken



  • Kleines Missverständnis?

    Was Simon geschrieben hat war doch der hilfreiche Tipp den du wolltest oder sehe ich das falsch... ?(

    Wenn ein Bildchen verblasst, musst du das - nach einigen Sekunden! - neu auftauchende Bildchen prüfen und falls das Gesuchte drauf ist, das dann auch klicken. Bei allen Bildchen und zwar so lange weiter immer neu prüfen und anklicken bis keine angeklickten Bildchen mehr verblassen. Erst dann kannst du auf Bestätigen drücken.
    Andernfalls ist das Captcha nicht gelöst!

    Hoff mal ich liege damit jetzt richtig bzw. habe verstanden wo das nicht so angekommen ist wies gemeint war. ;) (Wenn nicht bitte einfach steinigen oder ignorieren)

    The post was edited 1 time, last by Kito ().

  • Ok Leute,

    da stand ich echt mal auf dem Schlauch!!......paenitet

    Früher, und so war es wirklich, musste man drei Bilder mit dem gesuchten Wort anklicken und auf "Bestätigen" klicken. Anschließend war der Link freigegeben (wenn das Bild anderes ist)
    Nun verblassen die Bilder und man muss klicken, bis keines der gesuchten Worte mehr vorhanden ist.
    Teilweise kam auch ein riesiges Bild, welches in einzelnen Blöcken unterteilt war und man zum Beispiel das "Straßenschild" auswählen musste. -> Dort verblassen die Bilder nämlich nicht und daher habe ich immer gedacht, dass es ein Fehler sei........ ;(

    Somit kann ich doch als "dummer" User abgestempelt werden :D
  • Naja, das war eigentlich klar, dass die verblassenden Bilder kein Bug sind. Solche Captchas gab es früher auch, wenn auch nicht so oft und so verbreitet. Heute sind nur noch die Straßenschilder "normal" und da muss ich zugeben, dass es mir bisher nie gelungen ist, dass Google hier meine Eingaben akzeptiert. Mit den Stangen, ohne die Stangen, alles probiert. Fehlanzeige. Seitdem überspringe ich die Dinger immer.

    Ansonsten bei den Usern mit Problemen: Eventuell mal Malwarebytes über das System laufen lassen. Es läuft bei mir zwischenzeitlich zwar noch nicht so einwandfrei wie ich es im Video von simon2011 gesehen habe, aber seit der Ask-Toolbar und einige andere neckische Files weg sind, läuft es zumindest etwas besser... Optimal geht aber anders...

    So und nun schau ich mal wie das mit dem Bildschirm-Video-Capture funktioniert...
  • Slipass wrote:

    simon2011 wrote:

    Slipass wrote:

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es.
    [...]
    Kennt jemand eine Lösung?
    Das Captcha korrekt lösen: So lange passende Bilder anklicken, bis keines mehr passt. Dann auf "Bestätigen" klicken.
    Danke für den hilfreichen Tipp ;) ..... Eigentlich habe ich gedacht, dass es ein Forum ist, in dem man Anmerkungen posten kann und gegebenenfalls Hilfe erhält.Ein wenig habe ich jedoch das Gefühl, dass man als dummer User abgestempelt wird.

    Ich habe trotzdem mal zwei Bilder angehängt, die zeigen, dass die Bilder immer wieder verblassen, wenn sie angeklickt werden.

    OS: Windows 10
    Browser: Chrome, IE, Opera, Firefox (immer neuste Version)
    Keine Plugins eingeschaltet
    Auf 4 verschiedene Clients probiert, immer wieder das gleich Problem. Auch auf anderen Seiten mit recaptcha tritt das Problem auf.

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es gleich und ein neues erscheint. Ich komme gar nicht dazu, Bilder auszuwählen und auf "Bestätigung" zu klicken

    Äh.., wenn ich das richtig sehe, scheint das mit den Bildchen doch in Ordnung zu sein, oder?

    So, wie es scheint, müsstest du da noch die Bildchen in der 2. Reihe rechts und links anklicken, denn die zeigen ja auch Straßen, gelle? D.h., bei diesem Capcha müssen Bild 4, 6 und 9 angewählt sein, Bildchen 7 (unten links) war ja schon richtig angeklickt, erst dann auf 'BESTÄTIGEN' klicken. Das sollte das Capcha eigentlich lösen.

    Schau doch mal, ob die beiden anderen Bilder auch verblassen?!

    Anderfalls ist das so, wie Kita oben schreibt..:

    Bild nach weiteren gleichen Dingen prüfen, wenn das Bildchen verblasst und dafür ein neues auftaucht, solange die zum Lösen erforderlichen Bildchen mit dem gleichen Motiv anklicken, bis eben keines von der Art mehr auftaucht. Erst dann 'BESTÄTIGEN' anwählen.

    Gruß, Dragon41

    The post was edited 1 time, last by Dragon41 ().

  • OK, ab jetzt bin ich offiziell angesäuert...

    Entweder die Konfiguration meines Firefox hat einen Hau (dann müsste der Hau aber auf 2 verschiedenen Rechnern existieren) oder Google will unbedingt Marktführer bei Browsern werden.

    Gerade eben mit Firefox versucht eine Serienfolge zu laden (in diesem Fall Heartless, aber das ist jetzt relativ wurst).

    Die ersten Captchas, Straßenschilder. Nachdem die bei mir nie lösbar sind weggeklickt... mehrmals, da immer wieder Straßenschilder kamen. Dann irgendwann die Meldung dass ich zuviel automatischen Traffic verursache und Ende.
    Dann Reconnect und neuer Versuch.
    Diesmal Busse. Captcha gelöst, trotzdem die Meldung "Versuchen sie es noch einmal". Diesmal PKWs. richtig gelöst, und was kommt? Erneut das Fenster "Ich bin kein Roboter". Das ganze Spiel dann 5 Minuten lang, bis es endlich geklappt hat. Jedes mal waren 2 Captchas zu lösen und nach dem 2. Richtigen erneut das Fenster "Ich bin kein Roboter". Wie gesagt, nach 5 Minuten und etwa 14 Captchas dann das Click and Load Fenster.

    Nachdem nun einige gepostet haben, dass es mit Chrome weniger Probleme gibt hab ich mir dann doch mal Chrome installiert.

    Was soll ich sagen. 1. Versuch und Erfolg. 8 weitere Serienfolgen, jeweils Erfolg bei den Captchas beim 1. Versuch (außer bei den Verkehrszeichen. Für die bin ich scheinbar einfach zu doof...). Insgesamt 8 Serienfolgen in unter 2 Minuten (und damit sogar noch ein wenig schneller als Simon in seinem Video...)

    Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Bei Firefox erhielt ich nur Capchas mit den Themen Verkehrszeichen, PKWs, Busse, Straßen und Geschäfte von vorne. Bis auf die Verkehrszeichen waren alle Captchas vom Typ "Verblassen und neues Bild". Ich habe unter Firefox seit Wochen (!!!) keine anderen Themen gesehen.

    Unter Chrome dann auf einmal das Paradies schlechthin. Es kamen nur sehr selten verblassende Bilder. Oftmals kamen auch ganz normale Bilder wo man 3 Objekte anklicken musste und gut wars... und... um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen. Es kamen auf einmal auch andere Themen wie Ampeln, Brücken, etc.

    Man hat wirklich den Eindruck dass Google den Chrome bevorzugt behandelt, zumal ich auch nicht in irgendein Konto eingeloggt war. Es war einfach nur der (jungfräuliche) Browser ohne irgendeine Erweiterung.

    Nun stellen sich für mich folgende Fragen:

    Wer von den Leuten, die hier massive Probleme gemeldet hatten arbeitet mit welchem Browser? Hat irgendwer auch Probleme mit Chrome? Oder liegen die massiven Probleme nur bei anderen Browsern. Wenn wir das wissen, dann wissen wir auch, ob es an irgendwelchen AddOns oder tatsächlich am Browser selbst liegt. Sind es AddOns, dann hilft möglicherweise das Ausschalten derselben (werd ich auch noch probieren). Liegts am Browser selbst dann stellt sich für mich eine ganz andere Frage.

    Gibt es keine Alternative zu Google ReCaptcha die ähnlich sicher ist, aber nicht nur den eigenen Chrome-Browser puscht? Ich könnte mir vorstellen dass sich so mancher Seitenbetreiber sonst ins eigene Fleisch schneidet.

    Und ferner stellt sich noch die Frage, wie ich als Free-User den JDownloader dazu bringe dass er den Chrome für die Webbasierten Captchas verwendet ohne den Standardbrowser ändern zu müssen...

    Soviel jetzt erstmal zu meinem Browserexperiment. Nun bin ich mal gespannt auf Eure Berichte.

    The post was edited 1 time, last by Asmodis666 ().

  • Die letzten Posts bestätigen, was ich schon lange vermute: Die User mit den angeblich "unlösbaren Captchas" sind selber schuld und kriegen es einfach nicht gebacken. Sorry für die harten Worte, aber bislang hat mir niemand was anderes bewiesen und seit meiner Bitte an die angeblich so vielen User mit Problemen, eine Aufnahme der Problemsituation zu erstellen, ist es auffällig ruhig geworden und ein paar haben jetzt erst begriffen, wie die Captchas funktionieren.
    Dabei ist die Anweisung doch eindeutig formuliert: Wählen Sie alle Bilder mit ... aus. Klicken Sie anschließend auf Bestätigen. Ist das so schwierig? :confused:

    @Asmodis666
    Straßenschilder sind Straßenschilder und keine Stangen von Straßenschildern. Eine Bevorzugung von Browsern findet eher nicht statt, hier geht auch alles mit Firefox einwandfrei. Vielmehr wird es so sein, dass dein Verhalten zu den Problemen führt. Wenn ich sowas lese, stehen mir die Haare zu Berge und mich wundert gar nichts mehr:

    Asmodis666 wrote:

    Die ersten Captchas, Straßenschilder. Nachdem die bei mir nie lösbar sind weggeklickt... mehrmals, da immer wieder Straßenschilder kamen. Dann irgendwann die Meldung dass ich zuviel automatischen Traffic verursache und Ende.
    Dann Reconnect und neuer Versuch.
    Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Google dich auch nach einem Reconnect identifizieren kann. Wenn der Browser auch noch viele Addons installiert hat, ist er ziemlich "unique", also auch mit anderer IP mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit dir zuzuordnen. Man sollte Google nicht unterschätzen, die Recaptchas sind wahrscheinlich die "schlausten" Captchas überhaupt dank Google.
    Nicht umsonst war einer meiner Tipps oben, das ganze mit einem jungfräulichen Browser zu testen. (Chrome schrieb ich, weil mancher meinte es ginge damit besser, hier geht es auch mit Firefox problemlos.)

    Dein Vorgehen führt zu genau den Problemen, die du beklagst. Ich hatte noch nie ein Captcha, das objektiv unlösbar ist, auch wenn man sich manchmal nicht 100% sicher sein kann. Es kann höchstens noch ein zweites oder gar drittes kommen trotz korrekter Lösung. Wild rumklicken und neue Captchas anfordern ist jedenfalls genau der falsche Weg.

    Asmodis666 wrote:

    richtig gelöst, und was kommt? Erneut das Fenster "Ich bin kein Roboter".
    Das muss ein lokales Problem bei dir sein, wahrscheinlich durch ein Browser-Addon. Normalerweise kommt dann entweder der grüne Haken oder ein weiteres Captcha, aber nie erneut die leere Box zum Anklicken mit "Ich bin kein Roboter". Da stört etwas die Verbindung zum Recaptcha-Service.
  • Hi Simon

    Vielmehr wird es so sein, dass dein Verhalten zu den Problemen führt. Wenn ich sowas lese, stehen mir die Haare zu Berge und mich wundert gar nichts mehr:

    Ja das mit den Straßenschildern mag sich haarsträubend anhören, aber du verwechselst Ursache und Wirkung. Es ist ja nicht so dass ich die Captchas nicht lösen kann weil ich sie wegklicke, sondern ich klicke sie weg, weil sie trotz richtiger Lösung nicht funktioniert haben. Wie gesagt, mit den Schildern hatte ich IMMER schon Probleme, sprich er hat allerseltenst mal eine Lösung als richtig akzeptiert. Daher das (verständliche) wegklicken. Nur war es eben früher so, dass danach dann eine andere Rätselart kam und sich damit dann kein Problem mehr für mich ergab. Die anderen Captchas funktionierten ja. Das ist jetzt seit kurzem jedoch nicht mehr so. Und sorry, aber wenn man 5mal die Schilder richtig angeklickt hat und trotzdem nicht weiter kommt, dann ist es eigentlich ganz normal, dass man sich sagt: "OK ich will was anderes als die Schilder".

    Nach dem Reconnect ging dann auch alles wieder normal - soweit man von Normal sprechen konnte, der Browser wird also nach dem Reconnect nicht mehr von Google erkannt weil er "unique" ist. Ansonsten hätte ich nicht mal ein neues Rätsel bekommen.

    Interessant waren eben eher die andern Probleme. Anerkennen der Lösung immer erst beim 2. Versuch, nur noch "verblassende" Bilder und nur bestimmte Themen und nach richtigem Lösen erneut das Roboter-Fenster. Mag sein, dass da wirklich etwas bei den AddOns stört und es damit ein lokales Problem bei mir ist. Ich werde das auf jeden Fall mal testen indem ich alle AddOns mal ausschalte und - falls es dann geht - eines nach dem anderen wieder aktiviere. Es muss sich ja schließlich irgendwie lokalisieren lassen welches AddOn hier rumspinnt.

    Mit dem jungfräulichen Chrome geht nun auf jeden Fall alles problemlos, so dass ich deinen Ratschlag einen jungfräulichen Browser zu installieren hier ganz dick unterstreichen kann. Und wenn es bei Dir auch mit dem Firefox geht, dann spricht das auf jeden Fall für irgendeine Erweiterung. Ein weiterer Browser dürfte der einfachste Weg sein, das Problem erstmal zu lösen. Ich habe mich für meinen Teil jetzt dazu entschlossen, den Chrome speziell für die Captcha-Seiten zu verwenden, während der Firefox für die anderen Aufgaben auf meinem Rechner zuständig bleibt. Das ist für mich erstmal die einfachste Lösung und führt mich auch nicht in die Versuchung im Chrome irgendetwas zu installieren, was ich für die Captcha Seiten gar nicht brauche.

    Auf jeden Fall mal Danke für Deine Tipps. Das war auf jeden Fall hilfreich.
  • Asmodis666 wrote:

    Ja das mit den Straßenschildern mag sich haarsträubend anhören, aber du verwechselst Ursache und Wirkung. Es ist ja nicht so dass ich die Captchas nicht lösen kann weil ich sie wegklicke, sondern ich klicke sie weg, weil sie trotz richtiger Lösung nicht funktioniert haben.
    Das bedingt sich gegenseitig und führt dich immer weiter "in die Scheiße". Daher mein Ratschlag, generell kein neues Captcha anzufordern, sondern das gegebene bestmöglich zu bearbeiten. Bei den Straßenschildern würde ich empfehlen, eher weniger als mehr Kästchen zu markieren. Wenn du zu wenige anklickst, kann unter dem Captcha eine Aufforderung in roter Schrift erscheinen, doch bitte alle zutreffenden zu markieren. Wenn du zu viele anklickst, wird das Captcha als falsch angenommen und ein neues erscheint.

    Auch Bots haben oft verschiedene IP-Adressen zur Verfügung und Google wäre schön blöd, den Bots direkt durch eine Sperre klar zu machen, erneut erkannt worden zu sein trotz anderer IP. Es gibt inzwischen ganz gruselige Identifizierungsmöglichkeiten von browserübergreifenden Cookies bis zu verschiedenen Fingerprinting-Technologien. Glaub mir - ein Reconnect lässt dich nicht bei Null starten.
    Ich bin auch kein Fan von den Recaptchas, besonders weil man nicht weiß, welche Technologien Google einsetzt, um User von Bots zu unterscheiden. Genau das macht sie aber eben auch so sicher wie keine anderen.
  • Slipass wrote:

    simon2011 wrote:

    Slipass wrote:

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es.
    [...]
    Kennt jemand eine Lösung?
    Das Captcha korrekt lösen: So lange passende Bilder anklicken, bis keines mehr passt. Dann auf "Bestätigen" klicken.
    Danke für den hilfreichen Tipp ;) ..... Eigentlich habe ich gedacht, dass es ein Forum ist, in dem man Anmerkungen posten kann und gegebenenfalls Hilfe erhält.Ein wenig habe ich jedoch das Gefühl, dass man als dummer User abgestempelt wird.

    Ich habe trotzdem mal zwei Bilder angehängt, die zeigen, dass die Bilder immer wieder verblassen, wenn sie angeklickt werden.

    OS: Windows 10
    Browser: Chrome, IE, Opera, Firefox (immer neuste Version)
    Keine Plugins eingeschaltet
    Auf 4 verschiedene Clients probiert, immer wieder das gleich Problem. Auch auf anderen Seiten mit recaptcha tritt das Problem auf.

    Immer, wenn ich ein Bild anklicke, verblasst es gleich und ein neues erscheint. Ich komme gar nicht dazu, Bilder auszuwählen und auf "Bestätigung" zu klicken
    Wieso postest du eigentlich den Screenshot 2 mal?

    Wie die anderen ja bereits sagten hätte man das eigentlich merken müssen wie die Captchas mit den
    verblasenden Bilchen funktionieren wenn dann ein neues kommt.
    Manche scheinen nur das groß und dick geschriebene Wort gelesen zu lesen/ gesehen sehen haben. XD
  • Und warum musst du noch ein drittesmal diese Screensshots posten? Es doch wirklich hinlänglich klargeworden was der Poster damit zeigen wollte und er hat seinen Fehler auch eingesehen.

    Ich fasse noch mal zusammen:


    Erscheinungsformen von Captchas

    • mehrere Bilder eines Objekts anklicken (Straßenschilder)
    • mehrere Bilder von Objekten anklicken (Autos, Busse, Straßen, Brücken, Geschäfte ...)


    Lösen von Captchas

    • mit Google-Konto anmelden
    • nur zutreffende Objekte auswählen
    • nur eindeutige Objekte auswählen
    • weniger ist mehr, nicht alles anklicken was passen könnte
    • keine Klickorgien
    • Nachladen der Bilder abwarten


    Wiederholtes Anklicken von Captchas

    • manchmal genügt eine einmalige Auswahl und Bestätigen um ein Captcha zu lösen
    • häufig muss die korrekte Auswahl aber mehrmals wiederholt werden um ein Captcha richtig zu lösen
    • es kommt vor, dass trotz korrekter Lösung, die Prozedur wiederholt werden muss
    • bei Verdacht auf Manipilation faden Bilder langsam aus, das Faden kann immer länger dauern
    • Google-Sperre ( es werden keine Captchas mehr geladen, Dauer mehrere Stunden)


    Erschwertes Lösen von Captchas

    • fehlerhaftes Lösen von Captchas
    • große Anzahl herunterzuladener Dateien
    • Überspringen und Neuladen von Captchas


    Lösung bei Problemen

    • Cookies und Super Cookies löschen
    • Neue IP-generieren
  • @phantomjunior

    "mit Google-Konto anmelden". So ein Blödsinn, ich mache das ohne Google-Konto, habe keine Probleme mit den Captchas (habe hier im Forum auch schon zweimal beschrieben wie die funktionieren) und kann sogar manchmal herunterladen ohne ein Captcha zu lösen.

    Tatsache ist dass die Captchas nicht jeden Tag gleich funktionieren, in den letzten Tagen war es etwas aufwändiger, davor sowie gestern und heute
    wieder sehr einfach (Ein Captcha oder gar keines), woran das liegt weiss ich auch nicht.

    Ich benutze Firefox aktuelle Version mit diversen Add-Ons.
  • Also... ich wollte mich eigentlich aus der mittlerweile hitzigen Debatte heraushalten, einfach weil es (letztlich) ja zu keinen Änderungen führen wird - es ist, wie es ist, insofern alternativlos und ein jeder mache (für sich) das beste draus. Aber aus genau dem letzten Grund möchte ich meine Anmerkungen von vor ein paar Tagen noch einmal präzisieren - nicht um das Board hier zu kritisieren, aber wenn es "irgendjemanden", der die gleichen Probleme hat, weiterhilft, dann freut mich das.

    Nochmal ganz klar: Ich möchte hier *niemandem* widersprechen, der hier etwas geschrieben hat.

    1) Ich war/bin mir der unterschiedlichen Typen von Captchas bewußt, als da wären:
    a) die 4x4 Raster eines Fotos, bei denen man Flächen auswählen muß (unklar ist, ob alle angeschnittenen Quadrate gemeint sind, oder nur die zentralen)
    b) 3x3 Bilder mit 9 Motiven, die angehakt werden und stehen bleiben (forthin von mir "statische 3x3" genannt)
    c) 3x3 Bilder wie b), die solange getauscht werden, bis alle weg sind (forthin von mir "dynamische 3x3" genannt)
    d) 2x4 Bilder ("Geschäfte von vorne") die mal wie b) und mal wie c) funktionieren, daher ignoriere ich das mal

    Ich war und bin mir der "dynamischen 3x3" bewußt und hatte nicht versucht, sie vorzeitig wegzuklicken.

    Das Verhalten, bereits beim ersten Captcha die "Bot" Sperre zu bekommen, war am schlimmsten Tag (Sonntag) wo schlichtweg gar nichts mehr ging. Aktuell heute kann ich es nicht erzwingen, ergo war das in der Tat wohl eine (zusätzliche) Überlastung.

    Seit ich Chrome dafür verwende, kommen fast nur noch 3x3er, die augenblicklich akzeptiert werden. Tatsächlich kommen sogar überwiegend "statische 3x3". Weiterhin kommt nach dem allerersten Captcha dann oft sogar 3-4 mal gar keins mehr, sondern es wird unsichtbar akzeptiert. Eine zusätzliche kleine Pointe ist dabei noch, dass ich Chrome mit allen Adblockern vollgestopft habe, die ich finde konnte - das scheint bei Chrome Captchas keine Rolle zu spielen.

    Es gibt bei JDownloader auch eine Diskussion über die Google Captchas, dort habe ich einige Behauptungen gefunden, die ich (ohne sie verifizieren zu können und kommentieren zu wollen) gerne teilen möchte:

    - Es wurde dort behauptet, die Google Captchas wären im ursprünglichen Sinn für sporadische Kontrollen (wie z.B. dem Absenden eines eMail Formulars) optimiert, und der Versuch, 15-20 Captchas in relativ kurzer Zeit zu lösen quasi "per Definition" bereits ein Abuse-Verdacht. Würde diese technische Behauptung stimmen, würde das zumindest das Grundverhalten von Google erklären.
    - Es wurde dort behauptet, Google wolle primär den einzelnen User identifizieren und es empfiehlt sich, sich mit dem ausführenden Browser in ein Google-Konto einzuloggen. Sofern Google den Captcha-Löser über seinen Google-Account identifizieren kann, gingen die Captchas schwerzfrei. Das kann ich, mangels Konto, nicht verifizieren. (Edit: Mein Post hat sich mit dem vorgehenden überkreuzt. Aber nochmal: Ich zitiere nur, und mache mir diese Behauptung nicht zu eigen)
    - Und weiter würde dann eben Chrome helfen, da Chrome offenbar selbst eine Art Identifizierung sendet, die mit Firefox und Co. nicht geht. Letzteres kann ich insofern bestätigen, als dass ich mit Chrome aktuell keinerlei Probleme habe.

    Soweit meine Beobachtungen, falls sie jemand liest, dem es hilft, würde ich mich freuen, gleichermaßen hoffe ich, niemanden verärgert zu haben und mit dem Post gegen keine Regeln oder Netiquette verstoßen zu haben. In diesem Sinne wünsche ich allen entweder keine Probleme mit den Captchas zu haben, oder einen Weg zu finden, die Probleme zu umgehen.

    The post was edited 2 times, last by rips789 ().

  • rips789 wrote:

    Danke für die Hilfestellungen, aber ich denke hier versucht jeder, die Bilder zu lösen.

    ............Aber - ich habe jetzt, da es hier offenbar überhaupt nicht mehr geht, nach weiteren 5 Versagen (Firefox) bei frischer IP auf Chrome gewechselt, und daraufhin wurde nicht nur *jedes* Captcha sofort akzeptiert, es kamen vielmehr auf Anhieb völlig andere Captchas! Bei Firefox kamen überwiegend die 4x4 Gitter (die ohnehin kaum funktionieren) und alternativ die 3x3 "Busse" und "PKWs" mit sich änderten Folgebildern. Bei Chrome kamen aber jetzt auf Anhieb *nur* Busse/PKWs und zwar *ohne* Änderung der angeklickten - einmal anklicken, Häkchen, fertig.

    Bei aller Vorsicht mit Mutmaßungen - hier ist bei Chrome ein völlig anderes Verhalten als für Firefox. Dass bei Chrome offenkundig andere Captcha-Typen kommen kann nicht mit Adblockern und auch nicht mit der IP erklärt werden, es ist von Google eine aktiv andere Behandlung von Chrome.

    Insofern können wir hier den Ratschlag, ggf. speziell für diese Captchas den Browser zu wechseln, nicht einfach als offenkundigen Unfug verwerfen.......
    Ich kann diese Beobachtung bestätigen.
    Bislang mit FF unterwegs, unendliche Klick-Orgien, trotz richtiger Lösung erneut "Ich bin kein Roboter" und auf ein Neues. (Habe letzt sogar meinen persönlíchen Rekord von 100 klicks aufgestellt).
    Anyway, gerade Chrome installiert, keine Anmeldung mit Google Konto und voilá, was kommt mir unter die Augen? FAHRRÄDER! SCHIFFE! und anderes, lange nicht mehr Gesehenes.

    Maximal 2 Bilderrätsel und es flutscht.
    Für die, die ähnliche FF-Erfahrungen haben, ein Versuch mit Chrome lohnt sich aus meiner Sicht.

    ADD:
    Die einfachere Handhabung der ReCaptchas mit Chrome konnte ich gerade verifizieren.
    Ich musste ein paar Bedienungsanleitungen runterladen.
    Mit FF kam ich zu keinem positiven Ergebnis, selbst nach 6 Captchas immer wieder "Ich bin kein Roboter"
    Mit Chrome: maximal 2 Captchas & gut war's.

    The post was edited 1 time, last by dbtr ().

  • Nachdemich jetzt schon seit 3 Tagen bei SJ bei den ReCaptcha nicht mehr weiter kommen,habe ich mal ein gewünschtes Video gemacht.

    Ich bekomme bei SJ immer diese schöne Meldung:
    "Du hast zu oft das Captcha falsch eingegeben! Bitteversuche es später nocheinmal."

    Nachdem ich eine Statisch IP habe, gibt es nicht wirklich alternativen außer einen Proxy oder VPN.
    VPN ist bei Google auch nicht so gern gesehen und über eineöffentlichen Proxy gehe ich ungern.

    Wie man aber im Video sehen kann, funktionieren die ReCaptacha komischerweise auf anderen Seiten nur nicht bei SJ.
    Es mag schon sein das Jeder andere Probleme mit den ReCaptacha hat und manche die Bedienung auch nicht so gut drauf haben, aber wie man klar sehen kann gibt es einen gemeinsamen Nennern.

    Mir ist klar das die ReCaptcha von Google bereitgestellt werden, aber der Redirect läuft über SJ und ich vermute hier läuft etwas nicht ganz sauber.

    www38.zippyshare.com/v/Oewmelz2/file.html

    The post was edited 4 times, last by drDeampf ().