Neuerdings Tonspur A-AC 2.0 und E-AC 5.1 bei AmazonHD Releases

    • Neuerdings Tonspur A-AC 2.0 und E-AC 5.1 bei AmazonHD Releases

      Hallo Board User,

      ich kann auf meinem Panasonic DMP-BDT500 keine TVS Releases (AmazonHD) mit einer E-AC 5.1 Tonspur abspielen. Es kommt dann immer die Fehlermeldung "Audioformat wird nicht unterstützt", das Bild läuft. Bei A-AC 2.0 keine Probleme (z.B. Meine Wilden Töchter - Staffel 01 - 1080p). Englische Tonspur E-AC 5.1 geht wiederrum nicht, mit besagter Fehlermeldung. Alles Einstellungen am Player ausprobiert, er ist Auch Dolby D+ tauglich. Was kann ich tun? Mit was könnte ich die Releases abspielen (Player)? Was nutzt ihr?

      Danke.
      Senorita
    • Die Tonspuren werden halt so gelassen, wie Amazon sie anbietet. E-AC3 (Dolby Digital Plus) ist nun auch kein ungewöhnliches Tonformat, in Frankreich und Spanien gibt es auch TV-Sender, die solche Tonspuren senden. Die allermeisten Geräte unterstützen das Tonformat, auch dein Blu-ray Player Panasonic DMP-BDT500 soll es beherrschen, siehe z.B. hier.

      Hat dein Player die neuste Firmware installiert? Wenn er mit dem Internet verbunden ist, kannst du in den Einstellungen ein Firmware-Update durchführen, siehe hier
      Die neuste Version sollte die 1.63 sein, siehe hier.

      Sollte der Player sich immer noch weigern DD+ abzuspielen, schau mal in den Ton-Einstellungen nach, ob dort Bitstream oder PCM ausgewählt ist. Diese Einstellung kannst du (temporär) mal auf PCM, Downmix o.ä. setzen und dann nochmal testen.
    • Vielen Dank für Eure Antworten ;)

      @simon2011: Die neueste Firmware ist installiert. Bei den Audio Einstellungen habe ich schon Einstellungen mit Bitstream und PCM im Wechsel und in unterschiedlichsten Konstellationen ausprobiert. Sogar den Player auf Werksteinstellung zurückgesetzt und durchprobiert. Leider ohne Erfolg. Ich habe so das dumpfe Gefühl, das der Player Dolby D+ nur über Disc (Blu-ray) wiedergeben kann und nicht im Containerformat MKV.

      Nun rufe ich das E-AC3 5.1 Release als DLNA Methode über den Player ab und es funktioniert.

      Wäre halt schön gewesen, unabhämgig vom PC, die Dateien abspielen zu können 8)

      Vielleicht haben andere User ja ein ähnliches Problem, dann gerne hier schreiben.

      Senorita
    • Auch auf meinem (mittlerweile 7 Jahre alten) WD TV HD-Mediaplayer der ersten Generation läuft E-AC3 5.1 nicht. Wohl aber läuft es auf meinem mittlerweile auch schon über 3 Jahre alten WD TV Live der dritten Generation.

      Senorita schrieb:

      Vielleicht haben andere User ja ein ähnliches Problem, dann gerne hier schreiben.
      Nun, ein "Problem" ist das nicht wirklich, wie theduly schon erwähnte, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, das schnell und einfach umzuwandeln.

      Aktuelles Beispiel: Habe gestern bei American.Horror.Story.S06E01.1080p.AMZN.WEBRip.DD5.1.x264-CasStudio (3,7 GB) lediglich 2 Minuten gebraucht, um mit XMedia Recode eine neue Datei mit A_AC3 5.1 640 Kbps zu erstellen, die läuft jetzt in allen Zimmern auf allen Geräten und eben auch auf meinem 7 Jahre alten Mediaplayer.

      There must be some kind of way out of here...