Kabelreceiver und Festplattenrekorder?

    • Kabelreceiver und Festplattenrekorder?

      Hey, ich kenne mich leider nicht so wirklich mit den ganzen Receivern, Festplatten etc. aus und habe eine Frage.

      Ich bin bei Kabel Deutschland und habe einen Receiver mit Festplatte. Dieser ist auch von Kabel und es ist leider nicht möglich, Aufnahmen via USB auf eine externe Festplatte zu übertragen. Es haben sich dort mit der Zeit aber zahlreiche Aufnahmen angehäuft, die ich gerne anderweitig archivieren würde. Deshalb würde ich gerne wissen, ob ich auch einen zweiten Receiver oder Festplattenrekorder anschließen kann und damit dann die Aufnahmen überspielen kann - also quasi mit dem Zweitgerät aufnehmen, während sie abgespielt werden.

      Vielleicht macht es ja einer von euch ähnlich und könnte mir ein paar Tipps geben. Ich möchte natürlich nicht einfach ein neues Gerät kaufen und dann funktioniert das nachher nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

      Vielen Dank schonmal im Voraus.
    • möglich ja, aber es wäre besser dir ein gerät zu kaufen das deinen aktuellen receiver ersetzt, die die aufnahmen ohne verschlüsselung aufnimmt... deine aktuellen aufnahmen bleiben dann verschlüsselt auf deinem alten receiver und die neuen aufnahmen kannst du immer per USB auf eine externe festplatte oder per FTP auf deinen PC kopieren...
      My food is problematic.