SJ weiter auf UL?

    • SJ weiter auf UL?

      Da mein Account von der letzten Verlängerung bald ausläuft, wollt ich mal fragen, wie man das hier so sieht? Root hat wohl das letzte Wort und ist nicht erreichbar (?), aber was ich so lese, sieht's nicht so aus, als wäre UL demnächst offline oder nicht mehr der Haupthoster von SJ, oder? Schade, dass gerade keine Aktion läuft...

      Übrigens, ist das immer noch so, dass man nicht mit 2 PINs von PSC (bspw. 10 + 30 €) eine Transaktion machen kann? Wo krieg ich ne PSC über 40 Euro her? Automaten gibts bei uns nicht mehr und Westlotto hat nur 50er Cards.
    • Silvio schrieb:

      was ich so lese, sieht's nicht so aus, als wäre UL demnächst offline oder nicht mehr der Haupthoster von SJ, oder?

      wo liest man so was bitte..?
      ok. habe jetzt mehrmals gelesen und endlich verstanden :) ich würde sagen ul bleibt noch ein wenig am Leben und hier auch als Haupthoster. Wie lange..? Wird wohl keiner beantworten können..
      Kein Support per PN!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gary ()

    • LinuxMint schrieb:

      uploaded acc
      ...
      ich zahl schon seit jahren meine acc per paypal
      Aber nicht bei Uploaded selbst, denn dort ist schon seit Sommer 2012 keine PayPal-Zahlung mehr möglich, da PayPal seinen Dienst schon lange allen Filehostern verweigert. Und wenn Du beispielsweise bei Ebay einen UL-Account per PayPal-Zahlungseingang verkaufst, kann es Dir passieren, dass Dein PayPal-Account gesperrt wird. Wenn "Zwischenhändler" oder Weiterverkäufer einen UL-Account per PayPal-Zahlung anbieten, ist die Seriosität des Geschäftes grundsätzlich äußerst fraglich, da es ausdrücklich gegen die Geschäftspolitik von PayPal verstößt und PayPal auch sehr aktiv darin ist, derartige Geschäfte zu verhindern.

      LinuxMint schrieb:

      es ist nicht verboten einen uploaded acc zu besitzen
      So ist es, und daher kann UL ja auch noch ein reichhaltiges Angebot an Zahlungsmöglichkeiten anbieten, da sollte doch für Jeden was dabei sein.

      There must be some kind of way out of here...
    • Weswegen Support? Ich kann ja per PSC zahlen, nur gibt's hier halt keinen Automaten mehr und im Laden ist die Stückelung 50,- €. Ich wollte aber 6 Monate für 40 €* und hab dann 10 über (und 10 vom letzten Mal). Auf der PSC Seite findet man zwar lokale Filialen, da steht aber nichts über die Stückelung und laut Wikipedia könnte ich ja eh nicht kombinieren für eine Transaktion. Ist schon klar, dass der Account nicht illegal ist, dennoch muss man ja nicht noch offensichtlicher sein, als eh schon. Geht ja bspw. keine Verschlüsselung wie im Usenet, da müsste man schon ein VPN nehmen und ich weiß nicht, inwieweit man der Liste hier trauen kann bzw. wie schnell der Download dann noch ist. gary hat schon recht, primär geht's mir darum, dass SC nicht demnächst wechselt und ich noch einen Account holen muss. Die Multihoster gefährden ja das System, weswegen ich die boykottiere. Luxusprobleme, ich weiß.

      * Momentan ist ja leider kein Angebot mit 9 Monaten für 40, kommt bestimmt dann, wenn ich gerade verlängert habe.
    • dann nimm share-online, 50€ = 10 monate premium

      wie blöde sind denn die bei uploaded, die wissen doch das es nur so komische psc gibt, dann sollten die das mal ändern, 50€ für 8 monate oder so


      ich würde auf jedenfall noch die 10€ die du auf der psc hast nutzen, bei share-online gibt es dafür 36 tage premium, könntest du ja mal damit testen

      ps: seitdem ul das takedown einsetzt bin ich ul verweigerer :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LinuxMint ()

    • Die angegebenen PSC-Verkäufer haben diverse Wertkarten, da Sie über einen Terminal bestellen, sprich, sie drucken dir einen Bon aus. Die Höhe der möglichen Wertkarten siehst auf der PSC-Homepage (und nicht wie hier behauptet, dass es nicht so ist) - 'Wähle beim Kauf der paysafecard zwischen den Werten 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 EUR.'
      Momentan ist es so, dass man insgesamt drei PSC kombinieren kann. WEnn du also etwas für 40€ kaufen möchtest, dann nimmst du eine PSC für 30€ und eine PSC für 10€. Fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gniknaps ()

    • gniknaps schrieb:

      Momentan ist es so, dass man insgesamt drei PSC kombinieren kann. WEnn du also etwas für 40€ kaufen möchtest, dann nimmst du eine PSC für 30€ und eine PSC für 10€. Fertig.
      Ach Ja, hast Du das ausprobiert und sprichst dann aus Erfahrung? Weil nämlich laut der PSC-Homepage Stückelungen nur bis max. 30,- EUR Gesamtsumme gehen:
      "Ab sofort kannst du nämlich auf einmal mit bis zu drei paysafecard PINs eine Zahlung in Höhe von bis zu 30 Euro durchführen."

      Quelle: paysafecard.com/de-de/produkte/paysafecard/

      There must be some kind of way out of here...
    • Lil Fatima schrieb:

      gniknaps schrieb:

      Momentan ist es so, dass man insgesamt drei PSC kombinieren kann. WEnn du also etwas für 40€ kaufen möchtest, dann nimmst du eine PSC für 30€ und eine PSC für 10€. Fertig.
      Ach Ja, hast Du das ausprobiert und sprichst dann aus Erfahrung? Weil nämlich laut der PSC-Homepage Stückelungen nur bis max. 30,- EUR Gesamtsumme gehen:
      "Ab sofort kannst du nämlich auf einmal mit bis zu drei paysafecard PINs eine Zahlung in Höhe von bis zu 30 Euro durchführen."

      Quelle: paysafecard.com/de-de/produkte/paysafecard/
      Dann ist das wieder geändert worden. Mein Fehler. Zur Not könnte man auch dort ein Konto anlegen oder eine Karte für 50€ kaufen, denn der Rest verfällt ja nicht.
    • LinuxMint schrieb:

      auf share-online sind die sachen länger verfügbar
      Mal abgesehen davon, dass Silvio nicht um eine Filehoster-Beratung gebeten hatte: Who cares? Der wahre Junkie hat eh' schon alles und lädt alles Neue tagesaktuell. Und da SO nun mal fast ausschließlich auf den deutschsprachigen Raum beschränkt ist, bleibt eigentlich nur UL als weltweit am weitesten verbreiteter Filehoster übrig, da bekomme ich dann beispielsweise in Desi-Boards auch meine 1080p BD-Rips von Bollywoodfilmen in bestmöglicher Bildqualität (teilweise um einiges besser als die deutschen Releases) und, noch wichtiger, mit Originalton (Hindi, Tamil, Telugu etc.) und englischen Untertiteln, und auch in amerikanischen Boards bekommst Du mit SO so gut wie garnix.

      So hat hat halt jeder seine ganz persönlichen Präferenzen, die einfach zu akzeptieren sind. ;)

      gniknaps schrieb:

      ...eine Karte für 50€ kaufen, denn der Rest verfällt ja nicht.
      So ist es, oder man wählt eine Laufzeit, die besser zu den PSC-Preisstufen passt, was dann vom Preis/Leistungsverhältnis her ungünstiger ist (im Leben ist fast nix umsonst, letztendlich auch nicht die Anonymität), oder man wählt ein weniger anonymes Zahlungsverfahren, jeder nach seinen Vorlieben und Möglichkeiten, und mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen. :|

      There must be some kind of way out of here...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lil Fatima () aus folgendem Grund: Präzisierungen +Ausschweifungen

    • Schon gut, schon gut. Ich habe nichts gegen Vorschläge, aber aus den genannten Gründen werde ich bei UL bleiben und nun mal die Verkäufer hier abklappern, ob ich ne 40,- Euro PSC bekommen kann. Hauptsache SJ wechselt nicht nächsten Monat sonstwohin...
    • Danke, das wollte ich hören.

      @cmxxx

      Ich hatte nichts in Erfahrung gebracht, nur besteht ja immer die Gefahr, dass die Industrie ihren sinnlosen Kreuzzug fortsetzt und die Karawane zum nächsten Anbieter weiterziehen muss. Die Arschlöcher sind ja inzwischen so weit, dass sie Leute, die für ihr Produkt zahlen wollen, als Netflix Piraten bezeichnen. So krank muss man mal sein.

      Ürbigens, wo auf der PSC-Homepage steht was über zulässige Stückelungen. Ich bin anscheinend blind...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silvio ()