Ländersperre bei boerse.bz

    • Silvio schrieb:

      Zum Beispiel welche? Ich fand die Apps-Abteilung immer herausragend! Ich hoffe, die abgesprungenen Mods (Ti-O2) ziehen so was noch mal auf.

      Ja das stimmt allerdings.Leute wie Ti-O2 sind wirklich klasse,vor allem weil er tolle Tutorials geschrieben hatte zu diversen Dingen.

      Was an der Boerse echt gut war,waren vor allem Bereiche wie Zeitschriften,Musik,Hörspiele etc. ja und natürlich der Programm Sektor eben auch wegen der ständigen Aktualität.
      Zu Filmen gibts genug Alternativen.
    • Das von den 39 Ex-Moderatoren der Boerse angekündigte Projekt (siehe auch meine Beiträge #36 + #38) hat jetzt eine Internetpräsenz:

      Quellcode

      1. http://boerse.to/


      Die Ankündigung geschah vor wenigen Stunden hier auf Boerse.bz:

      Quellcode

      1. http://www.boerse.bz/informationen/feedback/1930913-boerse-bz-abschied-und-neu-projekt-vorstellung.html
      2. http://www.boerse.bz/informationen/feedback/1927895-ade-und-willkommen.html


      Man kann seinen alten Boerse.bz Account bei Boerse.to reaktivieren, es wird auch dort erklärt, wie es geht (Klappt problemlos, hab's schon getan). Wie's auf den ersten Blick ausschaut, sind auch alle alten Beiträge aus Boerse.bz jetzt bei Boerse.to mit Stand Montag, 15. Juli vorhanden.

      There must be some kind of way out of here...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lil Fatima ()

    • Naja, so rein theoretisch sind auch private Unternehmen und Personen nach Aufforderung verpflichtet deine personenbezogenen Daten zu löschen wenn das Vertragsverhältnis beendet ist. Allerdings werden die meisten account-Daten bei der Börse nun nicht gerade "personenbezogen" sein ;)

      Ich war mal in nem Clan da haben wir, da wir uns persönlich kannten, auch im Forum mit echtem Vornamen geschrieben. Kann mich erinnern, dass da auf Verlangen der komplette account inklusive aller posts gelöscht wurde. Keine Ahnung was das für Forensoftware war, also gehen tut es irgendwie.
    • Hmm.., bei Lil und einigen anderen Usern scheint das ganz einfach zu gehen.., ich mach mir bei der Sache wohl einen Knoten in die Beine..!

      Weil..: Ich kann mich auf der alten Boerse mit meinem Nick und meinem Passwort ohne Probleme anmelden. Versuche ich aber, meinen Acc zur neuen Boerse zu bewegen, spielt da was nicht mit. Gebe ich meine Mail-Add ein, sagt Boerse: 'Der User existiert nicht'..?! Gebe ich meinen Nick ein und will das PW ändern, rührt sich gar nichts und bei Thunderbird bleibt der Bildschirm dunkel.., d.h., ich bekomme keine Möglichkeit, mein PW zu ändern.

      Will ich mich bei der neuen Boerse neu anmelden und nehme aber meinen alten Nick, gibbet den plötzlich und ich kann mich natürlich nicht NEU anmelden. Ist ja auch irgendwie verständlich..! Ich BIN ja mit meinem Nick angemeldet..! Nur die Sache mit dem PW haut absolut nicht hin..! 8|

      Wat nu..?! :eek:

      Gruß, Dragon41

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dragon41 ()

    • Gordon schrieb:

      ...theoretisch sind auch private Unternehmen und Personen nach Aufforderung verpflichtet deine personenbezogenen Daten zu löschen wenn das Vertragsverhältnis...

      Zunächst mal präzisiere ich meine Aussage nachträglich zum besseren Verständnis in: "...wie in den allermeisten Warez-Boards weltweit auch...", ich dachte eigentlich, es wäre klar, wo wir hier sind und worüber wir hier reden.

      Daher: Vertragsverhältnis? Mit einem Warez-Board? Einzuklagen wo und gegen wen? Und welche legale Dienstleistung würdest Du laut dem vermeintlichen "Vertragsverhältnis" mit einem Warez-Board erwarten bei welcher von Dir zu erbringenden vertraglichen und somit einzuklagenden Gegenleistung?

      Wer Wert darauf legt, dass seine sogenannten "personenbezogenen Daten" auf Wunsch gelöscht werden, sollte sehr vorsichtig mit dem Web umgehen und sich auf gar keinen Fall als User in einem Warez-Board registrieren.


      Dragon41 schrieb:

      Wat nu..?!

      Es gibt einen Mod. a.D. bei Boerse.bz der Dir bei Deinem Problem ggf. hilft, wenn Du (Zitat) "viele und besonders wichtige Beiträge hast". Hier ist der entsprechende Thread dazu:

      Quellcode

      1. http://www.boerse.bz/informationen/feedback/1931217-probleme-bei-accountaktivierung-boerse.html

      There must be some kind of way out of here...
    • Lil Fatima schrieb:

      Daher: Vertragsverhältnis? Mit einem Warez-Board? Einzuklagen wo und gegen wen?


      Ich wollte mit meinem post nur schreiben, dass die Forderung nach Löschung an sich ganz normal und durchsetzbar ist.

      Angenommen du kaufst bei einem Onlinehändler in Deutschland irgendwas, das Geschäft ist abgeschlossen und du möchtest deine Daten komplett aus der Datenbank des Onlinehändlers löschen lassen. Mag Einschränkungen geben (bla blubb wir brauchen das für die Steuer) aber nach vier Jahren müssen die alles löschen (§35 BDSG).

      Das das nicht auf ein board mit Webseite im Ausland durchsetzbar ist wo man sowieso keine personenbezogenen Daten hinterlegt ist klar ;)
    • Gordon schrieb:

      Angenommen du kaufst bei einem Onlinehändler in Deutschland irgendwas...

      Ja und? Was hat das mit dem Thread hier und mit der Boerse zu tun? Wenn sich jemand dann demnächst einen UL-Prem-Account wegen SJ kauft und dann feststellt, dass genau das, was er eigentlich saugen wollte, down ist, schweifen wir dann ins Widerrufsrecht beim Online-Kauf ab, nur um das Thema zu verwässern und die entsprechenden Threads dann möglichst weit vom eigentlichen Topic weg zu bekommen, um auf diese Art dann dafür zu sorgen, dass alle paar Seiten wieder die selben Fragen gestellt werden, und somit die Leute, die sich eigentlich nur themenspezifisch informieren wollen bzw. eine konkrete themenbezogene Frage haben, dann durch epische Off-Topic-Abschweifungen einfach nur gequält oder sogar vertrieben werden?

      Gordon schrieb:

      Das das nicht auf ein board mit Webseite im Ausland durchsetzbar ist (...) ist klar

      Ach so, da es aber noch unzählige Themen gibt, die genau so klar sind (wie beispielsweise die korrekte Schreibweise "Dass das nicht auf einem Board...") und die auch nichts mit diesem Thread hier zu tun haben, schlage ich vor, wir werden jetzt wieder halbwegs On-Topic. Die "Ländersperre" an sich ist zwar, genau so wie Boerse.bz, mittlerweile obsolet, trotzdem kann man ja Boerse.to als unmittelbare Konsequenz der "Ländersperre" ansehen und das Thema in diese Richtung weiterführen.

      Gordon schrieb:

      Keine Ahnung was das für Forensoftware war, also gehen tut es irgendwie.

      Klar sollte das gehen, und zwar mit jeder mir persönlich bekannten Forensoftware, aber das können halt nur die Admins bzw. Mods mit entsprechender Berechtigung. Ein normaler User ist da aber schlicht und einfach von der Politik der Betreiber abhängig.

      Will man möglichst viele registrierte User in der Statistik haben, werden Accounts halt grundsätzlich nicht gelöscht. Will man im anderen Fall möglichst viele aktive und möglichst wenige inaktive User haben, werden die Accounts der inaktiven User halt von Zeit zu Zeit gelöscht.

      Und in beiden Boersen wurde ja nun mal in mehreren Threads klar zum Ausdruck gebracht, dass man die Politik verfolgt, grundsätzlich keine Accounts zu löschen, darüber hinaus gibt es zu diesem Thema dann nun wirklich nicht mehr zu sagen.

      There must be some kind of way out of here...

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Lil Fatima ()

    • Royal_Aces schrieb:

      Wenn ich aber in den anderen Boards frage, ob mein Account gelöscht werden kann, ist das aber möglich.

      Dann frag doch einfach mal nach Löschung eines Accounts bei den bekannten Warez-Boards wie MyGully, Leecher.to, den (4?) Boersen, tehParadox oder auch hier im SJ-Board nach, natürlich auf die Gefahr hin, die Mods zu nerven, da sie dort wie auch hier im SJ-Board entsprechende Anfragen regelmäßig ablehnen.

      Wenn Du beispielsweise bei tehParadox einen Thread mit dem Titel "Delete Account" aufmachst, kann es Dir passieren, dass Du dann da noch über ein Jahr lang von anderen Usern verspottet wirst, gelöscht wird Dein Account natürlich trotzdem nicht, der entsprechende Thread ist bei tehParadox übrigens auch sehr leicht zu finden.

      Und da ich geschrieben hatte "...wie in den allermeisten Warez-Boards auch..." will ich doch schwer hoffen, dass es da auch diesbezüglich Ausnahmen gibt, sonst wäre es ja nicht die Regel, sondern ein Gesetz, dann müsste ich meine Aussage natürlich in "alle Warez-Boards" umformulieren.

      Royal_Aces schrieb:

      Schließlich ist es bei Online-Spielen auch möglich.

      :confused: Und was haben völlig legale Game Portale jetzt mit Warez-Boards zu tun? Du weißt aber schon, wo Du hier bist?

      Ansonsten - Back to topic: Es bleibt dabei (und einzig und allein darum ging es hier), sowohl bei Boerse.bz als auch bei Boerse.to werden Anfragen nach Account-Löschung regelmäßig abgelehnt, gleiches ist auch im Serienjunkies-Board der Fall, die entsprechenden Threads sind ja in allen drei Boards nicht allzu schwer zu finden.

      There must be some kind of way out of here...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lil Fatima ()

    • Und die Moderatoren sind immer noch ...

      Da poste ich ein paar Serienthreads die ich auf mygully habe, nicht einmal 20 Minuten später Bann, Grund: Spam und ich bekomme keine Angabe warum ich nun gebannt wurde

      Um es herauszufinden, meldete ich mich erneut mit einem t32t3r account an und werde da genauso ohne Beantwortung meiner Frage bezüglich des Bannes gebannt...

      Toller Neustart Boerse-Team, ihr macht euch alle Ehre...
    • lepsch schrieb:

      Und die Moderatoren sind immer noch ...

      Da poste ich ein paar Serienthreads die ich auf mygully habe, nicht einmal 20 Minuten später Bann, Grund: Spam und ich bekomme keine Angabe warum ich nun gebannt wurde

      Um es herauszufinden, meldete ich mich erneut mit einem t32t3r account an und werde da genauso ohne Beantwortung meiner Frage bezüglich des Bannes gebannt...

      Toller Neustart Boerse-Team, ihr macht euch alle Ehre...
      Ja genau so kennt man sie...die selbsternannten Götter unter den Mod-Ärschen...darum gibbet auch keinen Grund mich da jemals wieder anzumelden^^.Da ich schon Jahre auf gulli bestens klar komme gibts da auch keinen Grund für.
    • lepsch schrieb:


      Da poste ich ein paar Serienthreads die ich auf mygully habe, nicht einmal 20 Minuten später Bann, Grund: Spam und ich bekomme keine Angabewarum ich nun gebannt wurde

      Um es herauszufinden, meldete ich mich erneut mit einem t32t3r account an und werde da genauso ohne Beantwortung meiner Frage bezüglich des Bannes gebannt...

      Toller Neustart Boerse-Team, ihr macht euch alle Ehre...



      :D ist jetzt nicht wirklich dein ernst ?? :D
      ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ı ǝɯıʇ ʇsɐן ǝɥʇ sı sıɥʇ