SJgrabber - An alle denen tägliches serienjunkies.org abgrasen nervt! (UPDATE v0.3.3)

    • SJgrabber - An alle denen tägliches serienjunkies.org abgrasen nervt! (UPDATE v0.3.3)

      Liebe SJ-Community!

      Ich habe vor kurzen eine kleine Desktop-Applikation namens SJgrabber auf Github veröffentlicht. Sie soll euch vom täglichen "Abgrasen" der serienjunkies.org-Hauptseite nach neuen Episoden eurer Lieblingsserien befreien! Download-Links eurer Lieblingsserien werden automatisch geholt und können per Klick in die Zwischenablage (zur weiteren "Bearbeitung" mit jDownloader ;) ) befördert werden.

      Das ganze fing als "Jucks" innerhalb meines Freundeskreises an, die mich nun immer mehr gedrängt haben SJgrabber für die Community zu veröffentlichen. Ich hoffe die App kann euch nun von Nutzen sein.

      SJgrabber gibt's für alle Plattformen (Windows, Mac und Linux), ist werbefrei und open source.

      Hier gehts zum Download: SJgrabber website
      Aktuelle Version: 0.3.3 (changelog)









      LG majodev

      PS: Würde mich über Feedback freuen!

      EDIT1: Update auf Version 0.3.2
      EDIT2: Update auf Version 0.3.3

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von majodev () aus folgendem Grund: Update SJgrabber auf v0.3.3

    • Hallo!

      Nach einem kurzen Test habe ich folgende Anmerkungen:
      Staffel Uploads scheinen nicht berücksichtigt zu werden
      Das "grabbing" scheint nicht ganz zuverlässig zu funktionieren. Egal ob automatisch oder manuell. Ich musste alle Daten löschen und alles neu "grabben".

      Anmerkung: Läuft bei mir auf Ubuntu 12.04.

      Aber soweit, so gut! Super, danke!
    • Hi flow!

      Danke für dein Feedback! Freut mich total, dass SJgrabber auch unter Linux benutzt wird!!! :)

      Staffel Uploads scheinen nicht berücksichtigt zu werden
      Staffel uploads werden in der Tat bis dato nicht berücksichtigt, da dies ein zweiter RSS-Feed ist, den ich mir noch nicht angeschaut habe. Ich hole das sobald wie möglich nach (siehe eröffnetes GitHub Issue) und gebe dann Bescheid!

      Das "grabbing" scheint nicht ganz zuverlässig zu funktionieren. Egal ob automatisch oder manuell. Ich musste alle Daten löschen und alles neu "grabben".
      Hm, könntest du mir dazu noch einige Details geben, damit ich dieses Fehlverhalten bei mir reproduzieren kann? Ist sonst leider schwer für mich nachvollziehbar wie/was unzuverlässig ist. Welche Dateien musstest du löschen (der Cache wird eigentlich separat - außerhalb der Programmdateien im USERDIR - angelegt)?

      LG majodev
    • ich wolle hier darauf hinweisen, dass es sowas bloß in automatisch schon gibt heißt Flexget und damit kannste z.B. von Serienjunkies automatisch runterladen (Flexget Addon nötig + deaktiveren des "Seen" Plugins) mit pyload und wenn man noch Filebot einrichtet auch noch schön alles so rtiert... Gibt im Internet dazu auch haufenweise Tutorials + funktioniert auf htpcs und verbraucht wenig Leistung
    • Hi KillerKretsche!
      ich wolle hier darauf hinweisen, dass es sowas bloß in automatisch schon gibt heißt Flexget
      FlexGet (bzw. hier auf GitHub ) ist in der Tat sehr cool, vor allem wenn dies dann am SAN/HTPC mit Pyload automatisiert wird. Wie du bereits sagtest, ist der Aufwand ein derartiges Setup einzurichten jedoch ziemlich hoch, und dies alleine fürs "Grabben":
      • Installation Python vorausgesetzt
      • im Terminal/CMD auszuführen bzw. Cron-Job/Service anlegen
      • Konfiguration der Plugins

      Was SJgrabber so besonders macht ist jedoch das folgende:
      SJgrabber ist für all Jene, denen rein das Serien-Abgrasen auf serienjunkies.org nervt, die ein simples UI wollen und das SOFORT! Eine App, die rein mit den Releases von serienjunkies.org funktioniert und ohne Installation oder irgendwelchen anderen Voraussetzungen auf jeder Plattform funktioniert. SJgrabber ist damit in der Tat "sowas bloß in automatisch", mehr Zweck soll die App ja auch nicht haben, sie soll so simpel wie möglich sein.

      Den Funktionsumfang eines perfekt konfigurierten und universell einsetzbaren FlexGet+Pyload+Filebot-Setups sollte man sich bei SJgrabber (wie du bereits richtig angesprochen hast) nicht erwarten, sondern muss man sich selbst hart erarbeiten (was dir sicherlich ebenso aufgefallen ist).

      LG majodev (und sorry für die verspätete Antwort :( )
    • Hi playapotione!

      Freut mich, dass SJgrabber dir gefällt und du die App tatkräftig einsetzt! :D

      Falls du irgendwelche Bugs findest oder andere Anregungen hast, zögere bitte nicht sie in diesem Thema (oder auf Github) zu posten. Ich kümmere mich um die Weiterentwicklung sobald sich wieder ein bisschen freie Zeit finden lässt.

      LG majodev
    • kuules Teil.

      Habe mir vor einiger Zeit überlegt, ob es da nicht irgend eine gescheite Lösung gibt. Habe dann aber nichts entsprechendes gefunden.
      Nutze dein Progi nun seit 2 Tagen. Echt gemütlich, wenn das wirklich zuverlässig funktioniert.
      Werde mich melden, falls ich irgendwelche Bugs entdecke :)
    • Hi Schallos und [XiC]nEoN-fLaSh3!

      Dankeschön fürs Lob und euer Feedback!

      Echt gemütlich, wenn das wirklich zuverlässig funktioniert.
      :) Genau das will ich erreichen! Bei Problemen einfach melden. ;)

      Kann ich damit auch die links mit LOAD verknüpfen ? ODer kommt da auch eine captcha abfrage?
      Ich weiß leider nicht genau was du mit "LOAD" meinst, könntest du mir dazu noch ein paar Details geben?

      Es werden dieselben Links "gegrabbed" wie sie auf der serienjunkies.org-Seite vorzufinden sind (+ alle Mirrors). Folglich müsstest du danach den Captcha eingeben (im jDownloader bzw. im Browser). Findige Nutzer benutzen hierfür anscheinend Captcha-Cracking-Plugins im jDownloader, ich hab dies jedoch noch nie wirklich getestet...

      LG majodev
    • majodev schrieb:

      Hi KillerKretsche!
      ich wolle hier darauf hinweisen, dass es sowas bloß in automatisch schon gibt heißt Flexget
      FlexGet (bzw. hier auf GitHub ) ist in der Tat sehr cool, vor allem wenn dies dann am SAN/HTPC mit Pyload automatisiert wird. Wie du bereits sagtest, ist der Aufwand ein derartiges Setup einzurichten jedoch ziemlich hoch, und dies alleine fürs "Grabben":
      • Installation Python vorausgesetzt
      • im Terminal/CMD auszuführen bzw. Cron-Job/Service anlegen
      • Konfiguration der Plugins

      Was SJgrabber so besonders macht ist jedoch das folgende:
      SJgrabber ist für all Jene, denen rein das Serien-Abgrasen auf serienjunkies.org nervt, die ein simples UI wollen und das SOFORT! Eine App, die rein mit den Releases von serienjunkies.org funktioniert und ohne Installation oder irgendwelchen anderen Voraussetzungen auf jeder Plattform funktioniert. SJgrabber ist damit in der Tat "sowas bloß in automatisch", mehr Zweck soll die App ja auch nicht haben, sie soll so simpel wie möglich sein.

      Den Funktionsumfang eines perfekt konfigurierten und universell einsetzbaren FlexGet+Pyload+Filebot-Setups sollte man sich bei SJgrabber (wie du bereits richtig angesprochen hast) nicht erwarten, sondern muss man sich selbst hart erarbeiten (was dir sicherlich ebenso aufgefallen ist).

      LG majodev (und sorry für die verspätete Antwort :( )
      "sowas bloß in automatisch", > das 2. hast du es erfolgreich aus dem Content gerissen und zitiert wie nen Politiker (Automatisch = Keine User Aktionen notwendig, was hier nicht der Fall ist)

      <Für Leute, die Flexget+Pyload+FileBot aufm Windows laufen lassen wollen - zur ergänzung zum normalen Linux tutorial>
      Das Problem meines Problems war, dass es nur entstand weil es kein einziges Windows Tutorial dafür gibt... Letztendlich habe ich es jetzt hingekriegt... Ich muss Symbolic Links setzen (CMD>MKLINK) damit ich das Gedownloadete nicht auf der Partition wo ich Pyload installiert habe drauftun muss... Wenn man Deutsche & Englische Serien Downloaden will braucht man, wenn man Filebot benutzt auch diese auch in anderen Ordnern packen will 2x Pyload (Um Dort andere Pfade anzugeben).... Im Pyload muss man dann nur relative Pfade angeben (zum Symbolic Link damit andere Partitionen gehen) einmal den InComplete Ordner als normalen Download Ordner eintragen und einmal den Complete Ordner bei Plugins>ExtractArchives eintragen.... Filebot housekeeping automation script verwenden und dort pfade anpassen und DE_Serien und EN_Serien Ordner erstellen und diese quasi als Output Ordner festlegen... In den FileBot Scripts (De & EN) Scripts --db serienjunkies angeben und --land (de, en) für Deutsche/Englische Titel und Format der Wahl auswählen wie z.B. ({n}/Staffel {s}/{s00e00} - {t}) und {n}/Season {s}/{s00e00} - {t}) ... Für Serienjunkies muss dies unter Tasks:> Dein_Taskname> disable_builtins: [seen, remember_rejected] stehen (weil die Serienjunkies Links eine ganze Staffel zeigen und es nicht für jede episode nen eigenen link gibt, und sonst lädt er eine episode und danach nix mehr)... Zu Flexget: presets heißen nun template(s) Zu Yahoo Pipes: Die funkionierten bei mir nicht richtig (Flexget kann genauso gut rexexp benutzen) und mit feed43 habe ich mich net beschäftigt... So wer weitere Fragen hat kann mir ne PM schicken, aber diese Infos sollten nun Leute nutzen können auch Flexget+Pyload+FileBot auf Windows zu benutzten (Die meisten meinen das ging nicht)

      EDIT: Man muss nicht Python können, nur so zur Ergänzung
    • Hi KillerKretsche!

      Tut mir Leid falls ich dich in irgendeiner Weise beleidigt haben sollte. Dein angesprochenes Setup ist aus meiner Sicht für "normale Benutzer" trotz aller Tutorials nicht gerade einfach zu bewerkstelligen, hat jedoch natürlich dann viele Vorteile, was ich auch NIE angezweifelt habe.

      "sowas bloß in automatisch", > das 2. hast du es erfolgreich aus dem Content gerissen und zitiert wie nen Politiker (Automatisch = Keine User Aktionen notwendig, was hier nicht der Fall ist)
      Ich reiße ungern Sachen aus dem Kontext bzw. will ich sicherlich nicht wie ein Politiker klingen. ^^ Mir geht's vorrangig um klare Lesbarkeit und Formulierung meiner Texte, damit sie von allen verstanden werden können (und ich mich nicht vollkommen lächerlich mache, wenn ich meinen Pseudonym "majodev" durchgängig im Internet verwende). Ich konnte die Aussagen aus deinem vorherigen Post leider unter den besten Absichten nur (falsch) erahnen.

      Zur nochmaligen Klarstellung: Das "automatisch" bei der Beschreibung von SJgrabber bezieht sich ausschließlich auf das "Grabben" der Download-Links zu allen deinen favorisierten Releases (die "automatisch" aus den jeweiligen HTML-Seiten nach Auslesen des RSS-Feeds geparst werden) und nicht auf den gesamten Prozess, den du in deinen Posts schilderst. Wer eine derartige Automatisierung des gesamten Prozesses benötigt, ist bei SJgrabber falsch und sollte eher eine Kombination aus Flexget+Pyload+FileBot aufsetzen bzw. bei Fragen mit KillerKretsche Kontakt aufnehmen!

      Ich kann zu dem angesprochenen Setup (Flexget+Pyload+FileBot) leider keinen Support innerhalb dieses Themas geben. Bitte bei Fragen dazu auf eigene Themen ausweichen. Hier geht's vorrangig um SJgrabber.

      Ich hoffe unsere Diskussion ist damit geklärt. :)

      LG majodev

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von majodev ()

    • Hört sich ziemlich gut an. Werde dein Programm die nächsten Tage mal ausprobieren.
      Danke schon mal.

      Edit: Ok, ich glaube, ich bin zu doof für das Programm?! Was genau muss man nach dem Grabben machen? Die Releases werden bei mir angezeigt, aber dann kann ich nichts machen. :confused:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von felsi ()

    • Hi felsi!

      Nachdem du mit deinen Suchergebnissen zufrieden bist, einfach auf den Stern bei der Suchleiste klicken um das eingegebene Schlüsselwort zu den Favoriten ("Starred") hinzuzufügen.



      Großes Danke für dein Feedback, werde mir etwas überlegen um diese Vorgehensweise visuell noch besser hervorzuheben in der nächsten Version!

      LG majodev

      --- EDIT ---

      @felsi: PS, das "Grabben" bezieht sich somit tatsächlich erst aufs Linkgrabbing nach dem "starren". Falls du Ideen hast, um diesen Gedankengang im Programm besser rüberzubringen, würde sich mich über etwaige Vorschläge sehr freuen.

      @babylon-5: Dankeschön für deine Unterstützung. Da sich die "Themenverfehlung" bis dato in Grenzen hält, werde ich von einer Meldung an einen Mod aktuell noch absehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von majodev ()

    • Hallo majodev,

      wenn man die Funktionsweise erst mal verstanden hat, ist das super umgesetzt. Spontan fällt mir kaum Verbesserungspotential auf. Ich werde das Programm aber die nächsten Tage intensiv nutzen, vielleicht habe ich dann konstruktives Feedback für dich. Bis jetzt sieht das aber alles sehr nützlich aus.

      Wie gesagt, auf den ersten Blick war mir nur nicht klar, was ich tun muss. Hatte es mit Rechtsklick usw. versucht. Auf der Website habe ich unter Q&A und dem RTFM auch keine Antwort dazu gefunden. Eine kurze Anleitung wäre vielleicht auf jeden Fall sinnvoll.
    • Hi felsi und KillerKretsche!

      @felsi
      Danke fürs Lob, bin froh dass es doch noch bei dir geklappt hat. Ich werde das FAQ für die nächste Version jedenfalls noch um diese Frage erweitern und sie an erster Stelle stellen. Sehr guter Einfall! Ich freue mich auf jede weitere Rückmeldung von dir! :thumbup:

      @KillerKretsche
      Die Diskussion war noch gerade O.K., alles Weitere über Flexget bzw. dessen Setup hat in diesem Thema aber nichts mehr verloren! Bitte respektiere dies und mache ein eigenes Thema hierfür auf. Somit wären diese Informationen auch viel einfacher über die Suchfunktion im Board für jeden Interessierten auffindbar. Danke! :)

      LG majodev
    • Liebe SJ-Community!

      Version 0.3.1 von SJgrabber ist nun verfügbar (Download-Link wird auch automatisch beim Start der alten Version angezeigt).

      Änderungen:
      • Frühere Fenster-Position wird wiederhergestellt beim Starten.
      • FAQ/Icons update (THX felsi)
      • Changelog hinzugefügt
      • Error reporting (Universal Analytics)
      • Startladezeit verkürzt (nur MAC)
      • Richtiges Icon hinzugefügt (nur WIN)
      Detaillierte Änderungen gibt's außerdem im Changelog.
      Danke nochmals an alle für das Feedback! Leider hat es der Season-RSS-Feed aufgrund von Problemen bei Grabbing (multiple Links) noch nicht reingeschafft (ev. nächster Release).

      Übrigens: Einfach die neue Version starten, es gehen keine Einstellungen verloren! ;)

      LG majodev