Adblock-Plus... oder besser Abzock-plus

    • Du als Nutzer wirst auch nicht abgezockt, aber - sofern dieser Bericht stimmt - quasi verarscht.
      Denn ABP sagt, daß Du ("die Community") Firmen nennen darfst, deren Werbung Du als unaufdringlich einstufst, und deren Werbung Du auf einer Seite "dulden" würdest (sofern Du das nicht auch ausschaltest).
      Und dieser Bericht sagt, daß sich Firmen einfach mit viel Geld in diese White-List einkaufen, daß deutlich mehr dahintersteckt.
      Man wundert sich schon - insbesondere, wenn man selber Software-Entwickler ist wie ich - wieso man für ein so kleines Produkt eine Firma mit div. Angestellten überhaupt braucht.

      Ich setze ABP auch ein, es filtert mir zuverlässig den ganzen Blink-Müll raus. Ich habe mich noch nicht nach Alternativen umgesehen, ich weiß auch nicht, ob es a) welche gibt, die vergleichbar gut sind und b) ob die nicht genauso irgendwelchen Schmu treiben...
    • GoneFar schrieb:


      Ich habe mich noch nicht nach Alternativen umgesehen, ich weiß auch nicht, ob es a) welche gibt, die vergleichbar gut sind und b) ob die nicht genauso irgendwelchen Schmu treiben...
      Adblock Edge.

      Istn Fork von Adblock Plus 2.1.2, ohne das "acceptable ads"-"Feature", und sieht dementsprechend auch genauso aus und benutzt die gleichen Listen.
      Abspielknecht: Raspberry Pi Mod. B Rev 2.0, OpenELEC 4.0.1, Transcend 4GB Class 10 Karte, overclocked auf Medium-Settings, Hama MCE Remote, Overplay SmartDNS für The CW, CBS etc.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _RaVeN_ ()

    • Also ich hab bei beiden Addons in den Filtereinstellungen "Sichern & Wiederherstellen".

      Müsste ja eig. klappen, wenns so oder so nicht schon automatisch die Listen übernimmt.
      Abspielknecht: Raspberry Pi Mod. B Rev 2.0, OpenELEC 4.0.1, Transcend 4GB Class 10 Karte, overclocked auf Medium-Settings, Hama MCE Remote, Overplay SmartDNS für The CW, CBS etc.

    • Sichern geht, aber wiederherstellen nicht =: )

      Er hat keine Listen übernommen, vor allem nicht meine eigenen Filterregeln.

      Zumindest der ABE bei mir (alter Firefox 16, MacOS 10.5.8) markiert alle Dateien grau und nix läßt sich anklicken, nicht einmal die eigene Sicherung...
      Mal sehen, was ich zu hause regeln kann, ob man ggf. die Filterdatei einfach so kopieren kann - in Windows weiß ich wenigstens, wo das Zeugs liegt.

      Mr. Edit sagt: Ja. unter Windows klappt's, da speichert er das als .ini ab. Mal sehen, ob ich das unter Mac mit entsprechender Endung auch einlesen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoneFar ()