Adblock-Plus... oder besser Abzock-plus

    • Hm das Ding ist alt, war doch im Sommer überall zu lesen
      Die Frage ist, was davon wahr ist und was davon als Rufschädigung gedacht ist. Ich nutze den immer noch und bei mir kommt trotzdem keine Werbung durch, auch keine angeblich "durch ABP genehmigte".


    • Also ich brauch keinen Adblocker, bin nie auf Seiten unterwegs wo man mit Werbung überflutet wird und auf Youtube hats mich noch nie gestört, aber damit gehör ich wohl zu den paar Prozent die keinen Adblocker benutzen, wenn die Prozentzahlen die man so liest/hört korrekt sind
      Du möchtest mich unterstützen?
      Uploaded
      Share-Onlline
      Grade in der mache:
      Intelligence S01, Black Sails S01, Burn Notice S06
    • Medi4no wrote:

      ...aber damit gehör ich wohl zu den paar Prozent die keinen Adblocker benutzen...

      Ich dann wohl auch, mir reicht der Popupblocker vom IE10 - und da wo Advertisement wirklich fies wird, nämlich dann, wenn es Viren enthält, wird es vom Kaspersky durch eine entsprechende Mitteilung ersetzt.

      There must be some kind of way out of here...
    • MacLeod wrote:

      Hm das Ding ist alt, war doch im Sommer überall zu lesen
      Die Frage ist, was davon wahr ist und was davon als Rufschädigung gedacht ist. Ich nutze den immer noch und bei mir kommt trotzdem keine Werbung durch, auch keine angeblich "durch ABP genehmigte".

      Ich würde auch nie darauf verzichten. Ich hab erst beim Neuaufsetzen des PCs und der ersten Nutzung danach im Internet gesehen das eine Nutzung selbigem ohne ABP eine Qual ist.
    • naja aber wenn man nen Adblocker installiert erwartet man doch, dass er die Werbung entfernt und man nicht erst in den Einstellungen was ändern muss, damit er auch wirklich alle Werbung blockt...
      Du möchtest mich unterstützen?
      Uploaded
      Share-Onlline
      Grade in der mache:
      Intelligence S01, Black Sails S01, Burn Notice S06
    • Medi4no wrote:

      naja aber wenn man nen Adblocker installiert erwartet man doch, dass er die Werbung entfernt und man nicht erst in den Einstellungen was ändern muss, damit er auch wirklich alle Werbung blockt...

      naja, ich persönlich finde das gut, dass nicht aufdringliche werbung nicht geblockt wird... ich habe keine probleme damit, wenn webseiten sich auch durch werbung finanzieren, bei dem ein banner auf der seite ist oder so... was mich stört sich die layer ads die sich 20 mal versuchen vor die seite zu schieben und man erst mal weg klicken muss oder da plötzlich anfängt musik zu spielen und ich bei meinen 50 tabs suchen muss woher die kommt.... das soll geblockt werden.... wenn ich browse kann da sonst noch so viel werbung sein, ist mir egal ob die flächen leer sind oder mit werbung gefüllt, hauptsache es stört micht nicht beim browsen...
      My food is problematic.
    • ich hab auch kein problem mit ganz "normaler" Werbung, aber wenn da nur Seiten reinkommen die "spenden" ist das natürlich auch nicht der Sinn (weiß nicht ob es immernoch so ist/jemals so war)
      Du möchtest mich unterstützen?
      Uploaded
      Share-Onlline
      Grade in der mache:
      Intelligence S01, Black Sails S01, Burn Notice S06
    • Wieso Rufschädigung? Liest man die Argumente und vor allem die ganz schwache Abwehr der Adblocker, sieht man schon, wie der Hase läuft. Für mich allerdings kein Problem, da ich das Feature schon immer disabled habe.

      Tripod wrote:

      Wäre nett, wenn hier mal jemand eine kleine Zusammenfassung postet, der den "riesigen" Artikel gelesen hat.

      Wäre nett, wenn du selber Zeit investierst.
    • Silvio wrote:

      Wäre nett, wenn du selber Zeit investierst.
      Danke für den Tip, aber wie ich meine Zeit am Wochenende kurz vor Silvester verbringe und investiere, ist doch wohl meine Sache. Ich habe auf jeden Fall keine Zeit, mir die vollständige Seite und sämtliche Kommentare mal so nebenher schnell durchzulesen, daher wäre es wirklich hilfreich gewesen, wenn jemand einfach nochmal das wichtigste aus dem dortigen Beitrag hier zusammengetragen hätte.

      Aber egal. Wenn ich im neuen Jahr dann weniger Stress habe, setze ich mich halt mal 1-2 Stunden hin und leier mir den kompletten Text auch rein...

      In diesem Sinne..... GUTEN RUTSCH und FROHES NEUES schonmal... :thumbsup: :D
    • Tripod: in dem Artikel geht es kurz und knapp darum, daß diese von ABP "erlaubten" Werbeeinblendungen eben nicht - wie im ABP-eigenen Forum suggeriert - von einer Community als unaufdringlich befunden und damit whitelisted werden, sondern daß sich ganz offenbar Firmen für teuer Geld in diese Whitelist reingekauft haben.
      Viele Quellen, die dies wiederlegen wollen, scheinen gefaked, da die Domains alle auf den (Haupt-)Entwickler von ABP registriert sind.
      Es verwundert auch, wie so ein kostenloses AddOn in der Lage ist, eine Firma mit rund zehn Angestellten zu finanzieren.
      Dieses als "mafiös" bezeichnete Vorgehen wird dort eben angeprangert und darum "empfohlen", nicht ABP sondern andere AddOns einzusetzen.
    • Ich versteh den Sinn des Ganzen nicht, ABP kist kostenlos :eek: , wie kann es dann abzocken? Sollen sich doch Firrmen in die White List für "unaufdringliche Werbung" einkaufen können, finanzieren muss sich jeder, auch ein "Werbeblocker"...
      Ich hab die unaufdringliche Werbung ausgeschaltet, und mir wird keinerlei Werbung angezeigt, Facebook, Twitter und Co gehören der Vergangenheit an und selbst Eigenwerbung der besuchten Sites lassen sich abwürgen...
      Was will User den noch mehr?