SJ Links-Sorter

    • Hallo,

      neue Version online. Falls damit Probleme auftauchen, bitte melden. Ich hoffe zwar nicht, aber das mit den Links sammeln und nachher verarbeiten war doch ein heftiger Eingriff in der Funktionsweise vom Skript.

      Wegen den Offline Links bitte die Offline anzeigen/verstecken Einträge im Menü "Filter" benützen. Ich habe noch Tasten-Shortcuts für schnelleren Zugriff hinzugefügt. An der GUI will ich eigentlich nichts ändern.
    • kannst du evtl noch die filterfunktion erweitern damit man mehrere filter einsetzen kann, getrennt mit leerzeichen?

      z.b.
      2 links
      ncis.s11e02.part01.rar
      ncis.S10e02-720p.part01.rar

      filter:
      ncis 720p
      würde dann nur den 2ten link zeigen

      ncis e02
      würde beide links zeigen

      ncis -720p
      würde nur den ersten zeigen (weil minus 720p)

      ncis -s11 -720p
      würde keinen link zeigen (bzw meldung geben dass keine resultate gefunden)
      My food is problematic.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Q-the-STORM ()

    • Sorry, ich glaube die ganzen Routinen mit den Filtern angreifen würde mich in den Wahnsinn treiben. ;)

      Das Skript kann aber gefilterte Sachen bereits nochmal filtern. Ist zwar nicht die ideale Lösung, aber immerhin.

      Um Deinen Beispiel zu folgen

      1.) NCIS filtern
      2.) STRG+P drücken oder "Filter/Permanent anwenden"
      3.) E02 filtern
      4.) STRG+P drücken oder "Filter/Permanent anwenden"

      Nun kannst Du die Resultate nochmal filtern. 720p, -720p, etc. STRG+O drücken oder "Filter/Erstdaten" um den Permanentfilter zu deaktivieren.
    • STRG+O gibt die erstdaten wieder, aber bezieht nicht die links die per Anfügen hinzugefügt werden ein... wenn ich also 10 links einfüge, dann 5 weitere links anfüge, STRG+
      O drücke, komme ich nur auf die ersten 10 links, die angefügten sind weg... kannst du erstdaten evtl aktualisieren jedes mal wenn neue links ein/angefügt werden?
      My food is problematic.
    • Filer hat an seiner API gearbeitet und ermöglicht nun offenbar deutlich schnelleren Linkcheck.

      Einzellinkcheck: http://api.filer.net/status/{filehash}.json
      Antwort: {"code":200,"status":"ok","data":{"name":"{filename}","size":13824,"hash":"{filehash}"}}
      Fehler: 505 - file not found; 599 - unkown file error

      Leider ein ganz klein wenig missglückt, trotzdem aber enorm leistungsfähig ist der Multilinkcheck.

      Multilinkcheck: http://api.filer.net/multi_status/{filehash_1}|[...]|{filehash_400}.json
      Antwort: {"code":200,"status":"ok","data":[{"name":"{filename_1}","size":13824,"hash":"{filehash_1}"},[...],{"name":"{filename_400}","size":214958080,"hash":"{filehash_400}"}]}

      Fehler: 413 - Payload Too Large; 599 - unkown file error

      Hat einer der Hashes 505 taucht er in der Antwort nicht auf. Also selbst rausfinden welche(r) fehl(en/t) und ggf. nochmal in den Einzellinkcheck geben.

      Ab 400 hashes ist der Payload zu groß. Für den Alltag reichts.
      Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!
    • Danke für die Info. Multi-Status Check ist nun auch für FILER drinnen. Links, die das dämliche API verschluckt, werden einzeln probiert. Das Skript schickt ohnehin in 100er Blöcken an UL/SO/FILER, also gibt es grundsätzlich kein Limit.

      Die 1.11 Version hat noch einige gewünschte Änderungen, hat mir keine Ruhe gelassen. ;) Solltet ihr einen Bug finden, bitte PM.
    • Ich hätte noch einen Vorschlag.

      In meinem Workflow nutze ich die Tabs v.r.n.l. Nachdem die Hoster bei cryptor eingetragen sind brauch ich dann abschließend "Alle" fürs Upsys.
      Das hieß früher im Menue die Langlinks ausschalten, Links rüberkopieren, Langlinks wieder anschalten.
      Jetzt per Checkbutton ist es schon deutlich angenehmer.
      Wie wäre es einen getrennten SJ-Tab einzubinden, der grundsätzlich die Links nur so ausgibt, wie sie im Upsys akzeptiert werden. Das erspart das Umschalten.

      Und um die Händchen zu schonen wäre ein Switch der bewirkt. dass markierte Links direkt in der Zwischenablage landen, auch sehr schön.
      Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!
    • Cryptor mal anschreiben. Wenn mein Skript sogar Dateinamen abgreifen kann... ;)

      Ein zweiter "Alles" Reiter mit kurzen Links wäre einfach gesagt sehr viel Action, ich will Dich nicht mit Details langweilen. Ich habe daher einen zweiten Kopieren Button gemacht, der immer SJ-konform kopiert. Bitte die Datei neu runterladen. OK so?

      Überwachen, ob ein User gerade was selektiert hat, kann AHK nicht. Wenn Du sehr viel mit wiederkehrenden Arbeitsprozessen arbeitest, würde ich Dir StrokeIt (Mausgesten) oder einfaches Autohotkey (in Anleitung über Hotstrings lesen) empfehlen, mit denen man derartiges automatisieren und auf die persönliche Bedürfnisse anpassen kann.